Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Druckroutine für PDF-Datein

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Sit|it|ojo, 24 Juni 2010.

  1. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    für folgendes Problem muss ich eine Lösung finden:

    Ich muss ein Programm finden, dass mir ermöglicht erstellte PDFs, z. B. durch FreePDF, in einen Pfad zu speichen, dass gespeicherte File automatisch mit einem gewissen Druckprofil drucken lassen und die Datei nach einem gewissen Zeitraum wieder zu löschen.

    Momentan habe ich leider so gar keine Ahnung wie ich das anstellen soll. Das Löschen der Dateien könnte man ja evtl. mit einem CMD-Befehl verpackt in einer Anwendung die im Autostart liegt lösen.

    Leider ist unsere Handwerkersoftware nicht in der Lage den Drucktreiber richtig zu erkennen so dass ich direkt in dem Handwerksprogramm ein Broschüren Druck für unsere Angebot veranlassen kann. Ich kann die Datei nur an FreePDF schicken, der mir diese als PDF speichert und ich dann über den Reader den Broschüren-Druck fehlerfrei anwenden kann. Ziemlich kompliziert. Für mich sind die Einstellungen kein Problem, doch meine Kollegen sind keine "PC-Freaks" und haben nur mäßiges Verständnis dafür, Handwerker halt...

    Trotzdem hat mein Chef mich mit der Lösung beauftragt und ich hab mich auch schon dumm gegoogelt. Verhandlung mit dem Softwarehersteller oder der Druckerfirma waren vergebens! Und ja ich weiß, man sollte es in ein PC-Forum posten aber hier gibts ja auch einige fähige Leute. Danke für das Helfen.
     
    #1
    Sit|it|ojo, 24 Juni 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Moin,

    was meinst du mit "gewissen Druckprofil" drucken lassen? Was für ein Druckprofil ist das?
     
    #2
    Subway, 24 Juni 2010
  3. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    Das mit dem Druckprofil wäre natürlich auch noch interessant zu wissen.

    Eine Software in der Richtung wäre z.B. WatchDirectory - Monitor a directory for changes and react!

    Kostet allerdings etwas. Vielleicht findest du ja mit dem Stichwort kostenlose Alternativen.

    Ansonsten ein kleines Skript, das Scheduled läuft und das Verzeichnis pollt, dafür wären aber ein paar Programmierkenntnisse nötig..
     
    #3
    neruda, 24 Juni 2010
  4. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Man kann im Treiber, der vom Drucker (Toshiba eStudios) bereitgestellt wird, verschiedene Profile anlegen. Da an dem Gerät noch ein Finisher sitzt, der faltet, heftet usw.

    Man stellt z. B. ein das A4 Seiten auf A3 verteilt werden und in einem Broschüren-Druck mit mittlerer Heftung aus dem Drucker ausgegeben wird. Also 4 DIN A4 Seiten auf einer A3 Seite.
     
    #4
    Sit|it|ojo, 24 Juni 2010
  5. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Und das stellt man einmal im Treiber ein oder muss man das bei jedem Druck auswählen / einstellen?

    Das Kopieren und Löschen ist kein Problem, wenn man aber halt in einem fremden Programm Dinge machen muss, die sich nicht von extern aufrufen lassen (z.B. durch Kommandozeilenparameter oder offene API), dann wird es schwer oder unschön.

    Wenn es nicht zu schön sein muss, dann könnte man es mit einem kleinen AutoHotKey Script lösen, wäre halt wirklich eine sehr unschöne Lösung.
     
    #5
    Subway, 24 Juni 2010
  6. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Das Profil musst du auswählen, da das Programm das ja nicht speichert...
     
    #6
    Sit|it|ojo, 24 Juni 2010
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Wahrscheinlich aber eine der wenigen machbaren, da sind ja letztlich wahrscheinlich wieder Programme im Spiel, die man nicht über ein normales Batchskript oder sowas ansprechen.

    Sowas geht eh unter Unix/Linux ne ganze Spur besser, da da fast alle Programme auch einen Konsoleninterface mitbringen.
     
    #7
    Schweinebacke, 24 Juni 2010
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Wäre halt die Frage, wie gut sich der TE mit so etwas auskennt. Mit ein paar Programmierkenntnissen kommt man in AHK sehr schnell rein, wenn man allerdings keine Ahnung davon hat, dann kann ich mir das schon sehr schwer vorstellen.
     
    #8
    Subway, 24 Juni 2010
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Es gibt ja Shareware-Produkte wo man sich einen Arbeitsweg sparen kann aber hier ist halt die Fehlermöglichkeit zu hoch. Meine Kollegen/ Chef sind alles Handwerksmeister die sich nicht viel mit dem PC auseinander setzen wollen und tun. Die brauchen alles servier fertig vor den Latz. Für mich sind die paar Klicks nicht weiter schlimm. Habe auch schon dran gedacht alle Angebot in einen Ordner zu speichern und zum Feierabend wird alles von mir gedruckt, eingetütet und verschickt. Doch, wenn ich mal Urlaub habe, dann ist ja Chaos angesagt....

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:50 -----------

    Programmierkenntnisse habe ich nicht wirklich, gut PHP/ HTML kann ich ein wenig. Habe aber ein ziemlich gutes technisches Geschick und Verständnis. Ich kann mir das sicherlich aneignen, doch der Zeitaufwand ist für mich privat zu groß... Ich bekomme das ja nicht bezahlt, wenn ich mich auf dem Gebiet weiterbilde, auch wenn das Wissen nützliche wäre.
     
    #9
    Sit|it|ojo, 24 Juni 2010
  10. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Mit AHK könnte man es auf eine Tastenkombination reduzieren.

    Vielleicht reicht ja schon eine ausgedruckte Anleitung mit ein paar Bildern?

    Edit:
    sag deinem Chef, dass du eine Lösung entwerfen kannst, das ganze aber drei Tage dauern wird. AHK kann sicherlich auch privat nützlich sein, doch in der Aufgabe steckt eindeutig auch Entwicklungsaufwand.
     
    #10
    Subway, 24 Juni 2010
  11. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Typisch Windows... Mit Linux lässt sich einiges einfacher gestalten.

    @Sit:
    Ich denke Screenshots und eine kurze Beschreibung wären einfacher unzusetzen (zumindest in der Zwischenzeit). Das machen viele Unternehmen so und es sollte auch klappen.
     
    #11
    Aily, 24 Juni 2010
  12. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Ein Hotkey-Befehl wäre schon mal sinnvoller als eine Anleitung.. Denn die Anleitung ließt sich niemand durch, geschweige denn, das es haften bleibt. Das ist ja mein Problem..
     
    #12
    Sit|it|ojo, 24 Juni 2010
  13. neruda
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    88
    9
    nicht angegeben
    #13
    neruda, 24 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Druckroutine PDF Datein
MrShelby
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Juni 2016
5 Antworten
squibs
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Mai 2015
4 Antworten
krava
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 Juli 2012
24 Antworten
Test