Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

DSL-Satellit Flat

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Pfläumchen, 18 Mai 2004.

  1. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jaha, ich bin immenoch nicht gescheit online, weil ich heute geschaut hbe, dass wir nur dsl-satellit empfangen können, was mir meine mitbewohnerin net gesagt hat *grml* da warte ich 3 wochen vergeblich...

    kennt jetzt jemand ne günstige Flatrate oder nen Volumentarif mit dsl-satellit??

    bei der telekom müsste ich 19,90€ für dsl und 9,95€ für 1500MB zahlen..
    kennt jemand was billigeres???

    wäre super, wenn ihr mir bis freitag antworten könnt, weil ich dann wieder daheim und online bin...
     
    #1
    Pfläumchen, 18 Mai 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Finger weg!
    Ich habe jahrelange Erfahrung mit diversen Anbietern (von zig Anläufen mit Europe Online üder StarSpeeder, SatSpeed+, skyDSKL und bei Bekannten T-DSL-via-Sattelit).

    Das ganze ist nur die Leute verarscht.

    Die Gesamt-Bandbreite eines Transponders beträgt ca. 34 MBit - das reicht 768 KBit und Volllast gerade einmal für ca. 53 User gleichzeitig, wobei der Traffic z.B. auf Astra ca. 45 €/GB kostet.
    Daher wird man in der Regel nur eine sehr viel geringere Bandbreite kriegen.

    Das Haupt-Problem ist aber dass du bei fast jedem Angebot (außer AFAIK die Two-Way-Lösung von Tiscali mit 144 KBit, aber da kostet allein die Hardware ohne Installation welche genau eingemessen werden muss ca. 1.500 €) noch den Rück-Kanal (Modem, ISDN) zahlen - und das zu 99,99% zeitbasiert, also nix Flat.

    Darüber hinaus sind die Latenzzeiten aufgrund der langen Signalwege deutlich höher als bei konventionellen Ansätzen.

    Summa summarum: Dürfte sich in den allerwenigsten Fällen lohnen.

    So wich ich das verstanden habe geht bei dir DSL nicht.
    Wie hartnäckig hast du da nachgefragt?
    Auch nach DSL Light (T-DSL mit 384/128 ... gibts offiziell nicht)?
    Abhängig vom Wohnort ruhig auch mal bei anderen Anbietern (Arcor, QSC oder lokal) nachfragen.

    Dass die Leitungen DSL-mäßig gar nichts hergeben ist eher selten - bei OPAL ist die Chance jedoch gleich Null.
     
    #2
    Mr. Poldi, 18 Mai 2004
  3. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auf DSL per Satellit verzichten. Die Kosten und der Nutzen stehen da in keinem Verhältnis. Normalerweise müsste fast überall in Deutschland (vor allem in den Ballungsgebieten) T-DSL verfügbar sein. Erkundige Dich mal bei der Telekom (Hotline: 0800/3301000) und mach richtig Druck. Wenn Dir ein Hotliner nicht weiterhelfen kann, einfach nochmal anrufen und mit einem anderen Hotliner Dein Glück versuchen. Kostet ja nichts.

    Wo ist denn Deine neue Wohnung? Innenstadtlage?
     
    #3
    *Mario*, 18 Mai 2004
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also ich habe auch das Glück, in meinem eigentlichen Wohnort (bin fürs Inet immer bei meiner Mom) KEIN DSL empfangen zu können..

    Soweit ich weiss hatten wir bei ISDN noch so gerade das Glück.. *grmlz

    So.. war eben im Telekomladen.. und der hat auch immer schön nachgeguckt usw ^^ evtl. ist es bis jetzt bei uns schon möglich aber da wir kein Tele mehr haben ware ich acuh lang net mehr fragen..

    Und dann kam ich auch auf die Idee mit dem Satelittn DSL..
    tjo.. Telekoms Angebot :
    Grundgebühr von 39euro90 um einwandfreien Nutzen zu haben
    ABER neben den Anschaffungskosten die net grad niedrig ist kommen noch MINUTENPREISE hinzu ^^ mit anderen Worten UNBEZAHLBAR..

    Jetz haben die ja auch das neue mit dem Kupferdraht und Glasfaserleitungen.. da hab ich uns allerdings noch net testen lassen ^^ hm.. und das doofe ist ja auch, dass man auf Telekom.de nur mit Kundennummer testen kann..

    Dann suchte ich nach ISDN- flatrate anbietern.. hab EINIGE gefunden.. allerdings war da Raum Köln IMMER ausgeschlossen.. verfickte Telekom ^^

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 20 Mai 2004
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Für Köln müsste (bzw. hatte) NetCologne eine ISDN-Flat im Angebot.
     
    #5
    Mr. Poldi, 20 Mai 2004
  6. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hallöchen...

    also ich wohne in nürnberg... 10 minuten mit derstraßenbahn von der innenstadt, deshalb wundert es mich ziemlich, dass ich kein dsl1000 kriegen kann..
    meine mama wollte heute mal nachfragen, weil die arbeitet ja bei der telekom .-)
    ich hoffe, sie denkt dran...

    ich habe halt bisher im dsl-quick-check im internet geschaut und da stand: wir bieten ihnen an: T-DSL-Satellit

    aber weng komisch irgendwie..

    werd sonst mal anrufen, echt..

    aber bei der tariftabelle stand für des satellit zeug: 20euro grundgebühren+10euro für 1000MB
     
    #6
    Pfläumchen, 21 Mai 2004
  7. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Es gibt da einen By Call Anbieter für Satellit !
    http://www.filiago.de/

    Für 5,99 Cent/Minute incl Rückkanalkosten.

    Aber sowas lohnt nun nicht für Menschen die einfach lang surfen wollen (z.B. in Foren lesen und posten), sondern ist für den schnellen großen Download gedacht.
    Also fürs Besuchen von Foren sind 5,99 Cent eindeutig unrentabel *g*
    Aber ne Knoppix CD ist sicher günstiger (und vor allem schneller) zu laden, als analog.

    Zum testen reichts dann, wenn man evt. eh schon ne DVB Sat Karte hat.
    Die kosten so ca. 50 Euro, und man kann ja auch hervorragend Fernsehen und andere schöne Dinge machen (Die erzähl ich hier jetzt aber nich) :zwinker:
     
    #7
    emotion, 21 Mai 2004
  8. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast Du diesen T-DSL-Check schon versucht? Da kannst Du Vorwahl und Straße angeben und der Check zeigt Dir an, ob T-DSL verfügbar ist oder nicht. Ich kann mir kaum vorstellen, dass in Nürnberg T-DSL nur schlecht verfügbar ist.
     
    #8
    *Mario*, 21 Mai 2004
  9. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also bei diesem check heißt es,d ass dsl grundsätzlich verfügbar ist..
    da reden die dann auch von dem normalen?

    naja, meine mama hat auch nachgeschaut (arbeitet bei telekom) und die meinte auch ,es geht..

    dann muss ich mal aol anfotzen, wieso des so lange dauert *g*
     
    #9
    Pfläumchen, 21 Mai 2004
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > dann muss ich mal aol anfotzen, wieso des so lange dauert *g*
    Oh Gott - Lass die Finger von dem Sch****laden!
    AOhelL: Schlimmer gehts nimmer.

    Lieber GMX, 1&1 (obwohl ich da auch schon vorsichtig wäre).
    Oder halt teuer aber i.d.R. zuverlässig: T-Online
     
    #10
    Mr. Poldi, 21 Mai 2004
  11. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    kirby, meine mitbewohnerin war schon da und wollte gerne da bleiben...

    ich wäre sonst ach lieber zu gmx gegangen, aber naja...
     
    #11
    Pfläumchen, 21 Mai 2004
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Rede es ihr aus! AOL ist einfach nur ... Schrott.
    Das wird ihr jeder bestätigen der für 1 Cent Ahnung von hat.

    Oder wenn es unbedingt sein muss: Soll sie es halt behalten und du nutzt GMX o.ä.
    AOL kann man auch (also zumindest ging das früher) über eine bestehende Internetverbindung nutzen.
     
    #12
    Mr. Poldi, 21 Mai 2004
  13. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    *bestätig*
    Ich würde AOL nich mal geschenkt nehmen ... :rolleyes2
    Die Software bremst den/die Rechner aus, ist überfrachtet mit Funktionen, die ich überhaubt nich will (evt. abschalt oder umgehbar, aber eh egal), teuer sind se auch im Vergleich zu anderen ...
     
    #13
    emotion, 21 Mai 2004
  14. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich nehme an, die kennt keine anderen Dienstanbieter. AOL ist der letzte Schrott. Eine spätere Deinstallation ist nicht möglich, nur eine Neuinstallation des Systems.
     
    #14
    *Mario*, 22 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - DSL Satellit Flat
RiaSommer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
31 Mai 2014
50 Antworten
dreader
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
22 Oktober 2013
21 Antworten
Nutt3la
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Mai 2009
8 Antworten