Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Du bist eine Schlampe, Ich kann Dich nicht lieben..."

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xmy, 10 November 2005.

  1. xmy
    xmy
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Traurig aber wahr...
    Ich bin verknallt!
    So weit so gut.
    Allerdings gibt es da ein Problem... es ist 'ne Bitch.
    Klingt hart aber es trifft die Sache auf den Punkt!

    Immer wenn ich sie anschaue, denke ich mir "Du bist so hübsch, so süß, ich schätze an dir so vieles... warum musstest du nur die halbe Stadt (und dazu noch Typen die ich direkt und indirekt kenne) vögeln?"
    Für einen Außenstehenden ist es vielleicht nicht ganz nachvollziehbar aber glaubt mir: Es ist auf Dauer sehr frustierend! Es deprimiert mich von Tag zu Tag mehr, so dass ich manchmal fast schon Wut und Hass auf sie habe. Aber dann denke ich mir auch, dass sie es nicht verdient hat von mir gehasst zu werden, weil das ihr Leben ist und ich nicht das Recht habe über ihren Lebensstil zu richten. Aber ich bin es doch, der in Frage kommt mit ihr eine Beziehung zu führen... also geht es mich widerum doch was an.
    Sie gibt mir immer und immer wieder eindeutige Signale, dass sie in mich verliebt ist, sie tut so vieles für mich um mir zu zeigen, dass sie mich liebt aber ich fühle mich davon nicht nur geschmeichelt, sondern habe gleichzeitig auch das Gefühl als wolle sie jetzt irgend einen Idioten, der sie noch nimmt, an sich binden weil sie ja "schon" 24 ist und endlich mal eine feste Beziehung führen möchte... und es geht nicht, denn ich kann sie einfach nicht lieben... obwohl sie einfach perfekt ist was meine Ansprüche angeht bis auf ihre ausschweifende Vergangenheit, zu der sie selber steht, was ich übrigens auch zu schätzen weiss.
    Es tut mir nämlich nicht nur für sie leid, sondern genauso auch für mich, dass wir nie zueinander finden werden. Wir sehen uns etwa 2mal die Woche, bleiben bei mir oder bei ihr oder gehen was essen oder trinken, enden dann im Bett, haben geilen Sex, schreiben uns unter der Woche SMS und so sind jetzt schon über 4 Monate vergangen. Von Tag zu Tag mag ich sie mehr aber von Tag zu Tag weiss ich auch, dass irgendwann mal Schluss sein muss aber mit jedem Tag der vergeht, fällt es mir schwerer mit ihr darüber Klartext zu reden. Sie fragt mich und bestimmt noch öfter auch sich warum ich sie immer so hinhalte und auf Abstand halte...
    Obwohl ich ein recht direkter Zeitgenosse bin und absolut keine Probleme damit habe Tacheles zu reden fällt es mir sehr schwer ihr den Grund ohne Umschweife ins Gesicht zu sagen, weil es verletzend wäre.
    Viele von Euch werden jetzt denken und schreiben, dass es ihre Vergangenheit ist und ich -wenn ich sie denn wirklich liebe- damit klarkommen müsste... spart euch das bitte... ich weiss es selbst und genau deshalb kann ich sie nicht lieben, weil ich nie im Leben damit klarkommen werde... (ja, wie konservativ, uncool und überhaupt nicht modern usw... aber sorry, so bin ich halt!)
    Es gibt Tage, da bin ich völlig grundlos total kühl und manchmal richtig gehässig zu ihr... einfach nur um sie loszuwerden und dass sie von sich selbst aus geht und sich sagt, dass sie sich das nicht antun müsse und wenn ich dann merke, dass ich genau das Gegenteil damit erreiche -nämlich, dass sie danach immer mehr für mich zu empfinden scheint- tut es mir wieder unendlich leid. Es ist immer so ein Teufelskreis...
    Natürlich kann ich auch selbst einen Strich drunter ziehen aber dann bin ich es ihr einfach schuldig auch den Grund zu sagen... und ich bringe es einfach nicht über die Lippen.
    Mich kotzt das seit ein paar Tagen einfach nur noch an und ich habe mir gedacht, dass ich das mal hierhinschreibe und euch frage wie ihr so darüber denkt.

    Danke und Gruß
    M.
     
    #1
    xmy, 10 November 2005
  2. pimplegionaer
    0
    ....
     
    #2
    pimplegionaer, 10 November 2005
  3. oOShyEyesOo
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxx
     
    #3
    oOShyEyesOo, 10 November 2005
  4. Ius
    Ius
    Gast
    0
    was ist denn daran so schlimm, dass sie ihre sexualitaet lange und ausgiebig ausgelebt hat???? jeder, egal ob frau oder mann, wird sich irgendwann verlieben und dieses leben beenden.
    aber wie ich aus deinen aussagen rauslese, geht es dir nicht darum, dass sie damit nicht aufhoert (das wird sie wenn sie dich liebt) aber du kommst eben nicht mir ihrer vergangenheit klar.

    ehrlich gesagt sehe ich da kaum eine chance - selbst wenn ihr zusammenkommt, wirst du es ihr irgendwann sagen, was du ueber sie denkst und sie wird unheimlich verletzt sein

    pass mal auf, dass du es nicht irgendwann bereust, dass du sie nicht "nimmst" :smile:
    auf der anderen seite hat sie aber auch einen aufrichtigen freund verdienst. das glit eigentlich auch fuer die zeit der affaire.

    mfg ius
     
    #4
    Ius, 10 November 2005
  5. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    ja, da hast du wohl ein problem mit
    dem vorleben deiner "bitch".
    sag dir doch einfach, dass sie mal 'ne nutte
    war. würdest du damit besser klarkommen?

    wie gross ist eigentlich eure stadt?
    welche zahl von (vor)partnern würde dich
    denn nicht mehr frustrieren - zwei, zehn, hundert?
     
    #5
    dream-like, 10 November 2005
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    mir wärs lieber mit ner ehemaligen nutte zusammen zu sein als mit nem mädel das jeden drüberlässt. denn während die eine sich selbst billig hergibt für jeden der grad da steht, ist die andere meist durch eine notsituation in die prostitution gekommen das ist für mich nicht so schlimm.
     
    #6
    Reliant, 10 November 2005
  7. Wie bist du denn drauf? :grrr:

    Das gleiche Problem hatte ich auch mal mit meinem Ex. Ich war immer die Schlampe, die ja mal vor einem Jahr mit 7 Typen rumgeknutscht hatte. Und schon war es ihm peinlich, mit mir zusammenzusein. Sowas Lächerliches.

    1. Was ist daran so schlimm, wenn man seinen Spaß und seine Erfahrungen hat/macht?
    2. Menschen können sich ändern.

    Es geht hier doch ausschließlich um deinen Stolz. Du willst sie nicht lieben, weil du nur einer von Vielen bist, auch wenn sie für dich etwas empfindet, was sie nie zuvor für einen anderen getan hat. Das ist dir egal. Alles, was zählt, ist dein Ansehen bei den Mitmenschen, die Meinung anderer. Und das finde ich arm. Denn wenn du genau weißt, dass sie sich geändert hat und dass sie dich aufrichtig liebt, wenn du den Menschen kennst und nicht nur die "Schlampe" und du diesen Menschen liebst, dann sollte es dir herzlich egal sein, was andere denken. Dann sollte nur die Liebe zählen und nichts weiter. Denn DU sollst ja mit ihr zusammen sein und nicht die anderen. Und irgendwann werden sie dann sagen "Guck mal, der hat es geschafft, diese Schlampe zahm zu machen"...Wenn das mal nix ist.

    Ich finde, niemand sollte wegen seiner Vergangenheit bestraft werden. Und immerhin steht sie dazu. Ob sie es nun getan hat, weil sie einsam war oder weil sie nur spielen wollte - wo ist das Problem? Das einzige Problem ist dein Stolz. Und es ist sehr schade, wenn eine Liebe daran zugrunde geht.

    Liebe kann Berge versetzen und meiner Meinung nach auch den eigenen Stolz.
     
    #7
    merciless~angel, 10 November 2005
  8. Goethe
    Goethe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So eine ähnliche Frau hat sich schon mal an mich rangeschmissen.
    Fand ich ganz süß, aber ich kannte ihren Ruf.
    Und wenn du bei ner Party ein bischen rumleckst, und dann 2 typen am Tisch hast, die schon über ihr drüber waren ist das nicht sehr angenehm.

    Sie meinte zwar, dass sie nicht mehr so ist, aber als ich abgeblockt habe, ging es genau so weiter.
    Sie hat einfach mit jeden gevögelt... :blablabla

    Ich mein, ich möchte ja nicht, dass sie jungfrau ist, aber so eine Dorfmatratze !?!?!?

    Jeder muss es für sich selbst entscheiden.
    Ich kann dir da auch keinen wirklichen Tipp geben, da ich diese person nicht kenne.

    Für mich wäre sowas nix !
     
    #8
    Goethe, 10 November 2005
  9. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    @xmy

    Die Geschichte die du uns eben erzählt hast, würde ich ihr haarklein genauso erzählen und danach sehen wie sie reagiert. Ich würde sie nur nicht als Schlampe bezeichnen, sage einfach nur, dass du ihr Verhalten schlampig findest/fandest.

    Einen Punkt verstehe ich aber absolut nicht. Du bist der Meinung, dass sie eine Schlampe ist, dies mag so sein, doch wenn du so denkst, warum hast du dann etwas mit ihr angefangen. Irgendwie scheinst du kein konsequenter Mensch zu sein.
    Entweder du magst keine Schlampen, dann werde nie intim mit einer, wenn es dir egal ist, hast du sowieso keine Probleme in dieser Hinsicht.
     
    #9
    Toni, 10 November 2005
  10. Tom2k
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    23
    Single

    also das bestätigt meine theorie. wenn man einer frau nachrennt oder total fürsorglich ist und immer da, geht man denen am arsch vorbei. wenn man aber gehässig ist und so (siehe oben von dir) laufen die einem nach. heftig.



    ok, jetzt zu deinem problem: ja ich verstehe genau was du meinst bzw. dein problem. also im prinzip hast du dir ja schon selber die antwort gegeben. du kannst damit nich leben, dass sie früher jeden drübergelassen hat.

    eigentlich liegt die antwort schon da. wenn du es wirklich nicht schafst, dann lass es besser mit ihr. wenn du es doch schaffen solltest und ihr ne chance gibst, dann tu das.

    du hast die 2 möglichkeiten, aber so wie du geschrieben hast, wäre möglichkeit 1 die bessere für dich. ich würde an deiner stelle schnell handeln und nicht mehr lange warten. viel glück!
     
    #10
    Tom2k, 10 November 2005
  11. xmy
    xmy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Sie hat definitiv nichts mit anderen Typen. Ich schrieb ja, dass ich sicher bin, dass sie mich liebt. Es geht darum, dass ich a) nie mit ihrer Vergangenheit klarkommen werde und b) keine Lust habe mir die Pappnase aufbinden zu lassen. Sie kann eine Menge Typen haben... nun gut, ich bin auch nicht unbedingt der hässlichste und mit mir kann man ganz gut auskommen aber... warum ausgerechnet ich??? Nur der Gedanke, dass ich der Typ sein soll, von dem sie vor Jahren -als sie sich durch die Weltgeschichte vögelte- gedacht hat, dass er kommen wird und ja ach so verständnisvoll sein wird und ihr ihre Vergangenheit verzeihen wird, bringt mich auf 180... der bin ich nicht und will ich auch nicht sein.

    Das Problem ist, dass ich nicht weiss, wie ich es ihr sagen soll. Direkt und unmissverständlich kann ich es nicht... und es kotzt mich an!


    Nun, dass Schlampe Schlampe bleibt muss nicht immer stimmen. Irgendwann verschieben sich die Prioritäten. Eine, die gerne und oft und mit relativ vielen verschiedenen Partnern Sex gehabt hat wird sich irgendwann nach Liebe, Geborgenheit und nach was festem sehnen und dann vielleicht gar nicht mehr anfällig fürs Fremdgehen sein wie eine, die in ihren Beziehungen immer treu und brav war.
    Aber ich weiss was du meinst, wenn du schreibst, das jeder ihre Geschichte kennt aber das ist mir ersteinmal scheissegal was andere denken. Wenn ich persönlich damit klarkommen würde, würde ich auf die anderen scheissen und zu ihr stehen aber ich persönlich hab eben ein großes Problem damit.



    Deine letzten beiden Sätze sind bezeichnend für mein momentanes Empfinden. Sie war immer fair und ehrlich zu mir. Und, dass ich -nur in diesem Fall- nicht fair und ehrlich zu ihr sein kann deprimiert mich einfach nur...


    Es geht nicht darum, ob sie 10, 25 oder 50 hatte.. so genau will ich es auch nicht wissen. Ich weiss, dass es eine Zeit gab, in der sie sich das genommen hat, was sie wollte und sie hat es immer bekommen!
    Den Rest kann ich mir ausmalen und das was ich gehört habe, hat sie auch bestätigt.
    Wie gesagt, ich rechne ihr ihre Ehrlichkeit sehr hoch an... deshalb habe ich auch Respekt vor ihr!
    Wenn sie mir das brave Prinzesschen vorspielen würde, wäre es leichter für mich sie abzuschiessen als mit den fingern zu schnippen.


    Dass sie "jeden" drübergelassen hat hab ich nie behauptet. Wenn dem so wäre, wäre der Ekel-Faktor für mich dann wohl auch zu hoch :grin:


    Wie ich bereits oOShyEyesOo geschrieben habe geht es mir in erster Linie absolut nicht darum was andere denken. Ich für mich persönlich komme damit nicht klar. Wenn ich persönlich damit klarkommen würde wäre es zwar auch nicht unbedingt so prickelnd, wenn ich mit ihr unterwegs bin und irgendein ehemaliger Stecher kommt und sie grüßt aber es wäre mir dann Endeffekt scheissegal was andere denken wenn ich sie lieben würde und ich würde bombenfest zu ihr stehen.


    Egal wie ich es drehe und es umschreibe, letztendlich wird klar sein, dass ich sie als Schlampe sehe... hab schon so viele Formulierungen für mich im Kopf durchgespielt. Unterm Strich wird es genau so knallhart dastehen als wenn ich es ihr direkt gesagt hätte.
    Und als ich was mit angefangen habe, war es nur eine Sex-Geschichte... hätte nie gedacht, dass ich jemals für so eine Frau was empfinden werde.
     
    #11
    xmy, 10 November 2005
  12. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Was konkret empfindest du für sie?
    Vielleicht hat sie ja gar nicht mit so vielen rum gemacht, du weißt es ja schließlich nicht genau.
     
    #12
    Toni, 10 November 2005
  13. xmy
    xmy
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Was ich empfinde? Ein Wort dazu fällt mir nicht ein. Liebe wäre übertrieben. Eine Mischung aus Geilheit, große Symphatie und das Bedürfnis für sie da zu sein... wobei die Reihenfolge nicht ausschlaggebend ist :grin:
    Das was ich mit absoluter Sicherheit weiss reicht... Es ist ja nicht so als leugne sie es.
     
    #13
    xmy, 10 November 2005
  14. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Tja und nach dem du nicht damit klar kommst das sie mehrere Männer hatte, vielleicht leicht herging.
    Hast auch du sie nur benutzt und sie noch ein bischen mehr
    zu dem gemacht für wo du sie hälst!!!!!
     
    #14
    Ilenia, 10 November 2005
  15. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    Ick kenn auch so eine. Wurde mit 12 entjungfert und ließ danach aber auch wirklich jeden drüber. Wenn man hier irgendwen fragt "Kennst du ******?" dann sagt der 100 pro entweder er selbst oder n paar seiner Kumpels (ev. auch beides) waren schon mit ihr im Bett.
    Aber Schlampe bleibt nich immer Schlampe. Seit 2 Jahren is sie mit nem Kerl fest zusammen. Die beiden sind sehr glücklich und sie is nie fremdgegangen oder ähnliches.

    @xmy: Setz dich doch mal mit ihr hin und sprich mit drüber. Sag ihr direkt und offen (aber möglichst ohne sie allzu sehr zu verletzen) wie du denkst, wat du empfindest und wat genau dich davon abhält, wat Festes mit ihr anzufangen.
    Vielleicht kannst du dich mit ihr und ihrer etwas wilderen Vergangenheit arrangieren, wenn sie dir erklärt warum und wieso.
    Nur ma so am Rande: Weißt du denn 100 pro, dat sie mit so vielen Typen gevögelt hat? Ick mein es sind ja bei sowat auch immer viele Gerüchte mit im Spiel, da behauptet der ein oder andere schonmal ganz gerne einfach so, er ei auch mit ihr im Bett gewesen, obwohl es gar nich stimmt.
    Ick denke die einzige Möglichkeit für dich (euch) aus dieser Misere rauszukommen is reden. Wenn ihr euch nich aussprecht wird sich nie wat ändern und wenn du es einfach so beendest beißt du dir hinterher nur immer wieder in den Arsch, weil du die Sache nich richtig geklärt hast.
    Viel Glück.
     
    #15
    Ramalam, 10 November 2005
  16. Brody
    Gast
    0
    also ich war lange mit ner schlampe zusammen(männlich:zwinker:)
    und ich muss sagen das mir das persönlich gar nix ausmachte obwohl ich bis dahin noch kaum sexuelle erfahrung hatte.soll heißen nur knutschen und so.

    keine ahnung wieso ich kein problem damit hatte.
    das einzige was mich gestört hat wenn wir irgendwelche ex tussen von ihm getroffen haben.und er is ja immer noch mit denen befreundet.

    zu der treue:ich glaube das ne schlampe treu sein kann.aber es is mit sicherheit schwierig für sie bzw halt ungewohnt.

    aber wenn du es nich aushälst hilfts nix mit ihr drüber zu reden weil sie ja nichts an ihrer vergangenheit ändern kann.
    wenn du echt nich damit umgehen kannst denk ich wärs besser sich zu trennen weil du dich sonst nur total drüber fertig machst
     
    #16
    Brody, 10 November 2005
  17. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Tja wenn du nicht mit ihrer Vergangenheit klarkommst dann solltest du schluß machen.Komischerweise gibts genug kerle die genauso männlche Schlampen sind aber denen wird das komischer weise nicht übel genommen.....
     
    #17
    Tinkerbellw, 10 November 2005
  18. Silk
    Silk (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt wüsste ich gerne was daran so schlimm sein soll. Und als nächstes: Wenn sich einer deiner Kumpels so verhalten würde, wär es nicht nur ok, sondern cool, oder?

    Das "Moralverständniss" einiger Leute ist - mit Verlaub - zum Kotzen.
     
    #18
    Silk, 10 November 2005
  19. büschel
    Gast
    0
    ich verstehe dich

    ich bin genauso
     
    #19
    büschel, 10 November 2005
  20. shila02
    shila02 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    als erstes, ich weiß nicht wie alt Du ist aber scheinst mir äußerst unreif.

    Das wofür Du sie verurteilst (und das tust Du!!!!) hat mit Dir null und nada zu tun.
    Du sagst sie ist immer fair zu Dir gewesen, immer ehrlich, also hat sie selbiges auch verdient. Oder nur nicht weil sie´s in der vergangenheit (die null und nichts mit DIR zu tun hat) n bißchen wilder getrieben hat???

    Dann sag ihr, tut mir leid, ich mag Dich zwar habe auch Gefühle für Dich aber ich kann nicht mit Dir zusmman sein weil Du ne Schlampe bist/ warst. Die Vergangenheit kannst Du nicht ändern, die ist da also mußt Du Dir überlegen komme ich damit klar oder komme ich nicht damit klar (sieht eher danach aus).

    Also sprich mit ihr und sag es ihr, alles andere ist geheuchel und unaufrichtigkeit.....frägt sich wer dann da die bitch ist :grrr:


    schließe mich an :grrr:
     
    #20
    shila02, 10 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schlampe Dich lieben
Sarus
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 März 2015
13 Antworten
LaRoux
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2013
33 Antworten