Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Du bist Terrorist...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von BenNation, 24 Mai 2009.

  1. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ein kleiner Ausblick auf eine mögliche, schöne neue Zukunft. Etwas polemisch vielleicht, aber nachvollziehbar:
    http://vimeo.com/4631958
     
    #1
    BenNation, 24 Mai 2009
  2. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Yep,

    das Video ist ne nette Idee. Es zeigt den ganzen Überwachungskram mal auf einen Blick. Ggf werden so wieder ein paar mehr Menschen wach und merken das es so nicht weiter gehen kann.

    Ich finds gut und habs schon quer durch meine ICQ Liste gepostet :smile:
     
    #2
    BadDragon, 24 Mai 2009
  3. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Gutes Video!

    Der Link wird gleich mal weiter verbreitet...
     
    #3
    User 44981, 24 Mai 2009
  4. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hätte man auch so ein Video bei der Einführung der Vekehrskontrolle/Überwachung, bei der Digitalisierung, bei der Erfindung des Computers und bei der Erfassung von Bürgern auf dem Meldeamt machen sollen.

    Ich finds nicht sonderlich erregend, nur ein bisschen paranoid.
     
    #4
    Scheich Assis, 24 Mai 2009
  5. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Etwas Paranoia ist ein einem Zeitalter der Informationstechnologie und der Erfassung gigantischer Datenmengen durchaus vertretbar, wenn nicht sogar nötig.
    Wir sollten alle ein bischen vorsichtig sein, was da mit uns gemacht wird, ein Volk kann sehr leicht die Kontrolle verlieren. Zum Beispiel durch langsames Erhöhen der Akzeptanzschwelle. Heute wird nur ab und zu mal eine Kamera an öffentlichen Plätzen angebracht und ein paar Computer durchforstet. Morgen sind es wieder ein paar mehr. Schliesslich leben wir in einem engen System und wundern uns, dass wir nichts gemerkt haben.
    Man muss etwas vorausdenken und eine mögliche Zukunft aufzeigen und sich fragen, ob man sowas will. Und falls nicht, was man dagegen tun könnte.
    Das Problem bei uns ist das Desinteresse oder der Mangel an Aufklärung. So ein Video kann jemanden durchaus dazu bewegen, sich etwas mehr mit der Thematik auseinanderzusetzen, daher nehme ich mir die Freiheit, die mir noch bleibt, um das Ganze etwas zu verbreiten und hoffe auch, dass Andere so handeln.
    Ich will keine Panikmache betreiben, aber aufrütteln und apellieren.
     
    #5
    BenNation, 24 Mai 2009
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Dito. Bin schon seit Jahren aktiv dabei.
    Wieviele Menschen einen ungläubig anschauen, wenn man etwas über Stasi 2.0 und den Machenschaften unseres Staates erzählt....

    Viele kleine Meldungen werden schnell ignoriert oder garnicht erst wahrgenommen.
    Erst wenn man "die gesamte Bandbreite" dieses Wahnsinns erläutert und die Zusammenhänge versucht klar zu machen, die einzelnen Maßnahmen verknüpft, ergibt das ganze einen "Sinn" und es wird klar, wie unsere Zukunft aussehen wird....

    (Es werden immer noch in einigen Bundesländern Nummernschilder fotografiert und über den Zentralcompi gejagt, obwohl das Verfassungsgericht das für Verfassungswidrig erklärt hat - damals, als die "Maut-Zähler" montiert wurden und die ersten kritischen Stimmen kamen wollte es auch niemand glauben - wer weiss davon?)
     
    #6
    donmartin, 24 Mai 2009
  7. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Dazu passt:

    http://eckpfeiler.net/panopticom/swf/index.htm

    wunderbar!
     
    #7
    BadDragon, 24 Mai 2009
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    passend dazu:

    http://www.zeit.de/online/2009/22/kampagne-du-bist-terrorist

    ...wundert es uns?

    is aber schon gelöst: http://alexanderlehmann.blogspot.com/2009/05/drohende-klage.html

    dennoch bleibt ein fader Beigeschmack, find ich
     
    #8
    User 24257, 24 Mai 2009
  9. Der Staat sollte die letzte Institution sein, welcher man Rechte zuspricht. :smile:

    Die Panikmache auf der einen Seite empfinde ich zum Teil sogar nützlich, da sich ein grosser Teil gar nicht drauf einlässt, so gleicht es sich wieder aus.

    Mich findet man irgendwo in der Mitte, finde solche Dinge aber interessant und sollten der Allgemeinheit bekannt gemacht werden.
     
    #9
    Chosylämmchen, 24 Mai 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Du findest es paranoid, wenn man verhindern möchte, dass unsere in der Verfassung festgeschriebenen Grundrechte oder vom BVerfG aus diesen Grundrechten abgeleitete weitere Grundrechte (wie das Recht auf informationelle Selbstbestimmung) aus fadenscheinigen Gründen stark eingeschränkt werden?

    Du findest es paranoid, wenn man Angst vor den Folgen des Abbaus der Regelungen hat, die von sehr intelligenten Leuten eingeführt wurden, um so etwas wie die Machtergreifung Hitlers in Zukunft deutlich zu erschweren?
     
    #10
    User 44981, 24 Mai 2009
  11. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Oh, here we go again...Godwin: 1, banane0815: 0
     
    #11
    Scheich Assis, 25 Mai 2009
  12. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Wenn begonnen wird Grundrechte einzuschränken, ist es höchste Zeit aufzuwachen!
     
    #12
    -Tobi-, 25 Mai 2009
  13. kabacake
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    7
    Single

    aja ich weiß zwar nich so genau wovon du sprichst, aber wir leben in ner demokratie und da ist der staat nunmal gegen bedrohungen zu stärken, oder hast du etwa auch was dagegen das es verkehrskontrollen gibt? scheinbar schon, denn da werden auch persönliche daten von dir erfasst. es ist nunmal in der heutigen zeit nötig alle zur verfügung stehenden mittel anzuwenden um schaden vom volk fernzuhalten.
     
    #13
    kabacake, 25 Mai 2009
  14. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Komisch vor x Jahren gabs das meiste der Überwachungsmethoden noch nicht und ich kann mich trotzdem an keinen einzigen toten durch einen Terroranschlag erinnern. Es scheint also auch gut ohne zu gehen.

    Wie war das noch mit "alle Macht geht vom Volke aus"? Also ist der Staat jawohl eher die Bevölkerung als die Politiker. Wer schützt uns, ausser dem Verfassungsgericht?

    Mal davon abgesehen das das "stärken gegen bedrohungen" wohl absoulut nix mit der Demokratie zu tun hat. Man merkt also das Du nicht genau weißt wovon wir sprechen.
     
    #14
    BadDragon, 25 Mai 2009
  15. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Dann nenne mir bitte einen international geplanten Terroranschlag der in Deutschland stattgefunden hat.

    "Wer immer mehr Freiheit zu Gunsten der Sicherheit opfert, wird am Ende beides verlieren.", das sagte schon Benjamin Franklin. Aber wir Menschen haben ja ein Talent dafür aus unserer Geschichte NICHTS zu lernen.

    Das Postgeheimnis wird verletzt, der Telefon- und Internetverkehr untersucht. Es findet Zensur im Internet statt, unter dem Vorwand Pädophile zu fassen. Die Unschuldsvermutung gilt nicht mehr, auch DU bist grundsätzlich ein Verdächtiger, egal ob du schon jemals etwas falsch getan hast. Dein PC kann durchsucht werden, völlig ohne Begründung, ohne Gerichtsbeschluss. Wer soll solch ein Vorgehen noch kontrollieren?

    Wer bei der nächsten Wahl SPD/CDU wählt, hat den Schuss noch nicht gehört. Diese Parteien sind im Moment mehr Bedrohung für unsere Demokratie als es eine NPD jemals sein könnte. Und Schäuble müsste sowieso schon längst vor dem Bundesgerichtshof wegen Volksverrat stehen.

    Der Rechtsstaat missbraucht im Moment das Vertrauen der Bürger in ihn, es wird eine Akzeptanz für Zensur geschaffen. Bis es für Deutschland mal wieder zu spät ist.
     
    #15
    -Tobi-, 25 Mai 2009
  16. kabacake
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    7
    Single

    jetzt gehst du aber ab, da krieg ich ja nen lachanfall.

    schonmal was von der sauerlandgruppe gehört? schonmal was davon gehört das in reinland pfalz ein geldgeber von terroristen verhaftet wurde und das deutschland ein rückzugsgebiet für terroristen ist, eben weil man bei uns kaum kontrollen und überwachung gibt und sich die typen bei uns sehr frei bewegen können.

    ich denke mal es gibt keine so demokratische parteien wie cdu/csu und spd.
     
    #16
    kabacake, 25 Mai 2009
  17. -Tobi-
    -Tobi- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    7
    in einer Beziehung
    Wir sind in Sachen elektronischer Überwachung schon auf Platz 10 vorgestoßen, das reicht unserer Politik natürlich noch nicht.

    Studenten werden unter Missachtung der Versammlungsfreiheit von der Polizei abgeholt. Ein Versehen?
    http://www.taz.de/regional/berlin/aktuell/artikel/1/erst-ausfuellen-dann-kaffee-trinken/

    Internetzensur unter dem Vorwand des Kampfes gegen Kinderpornographie. Dass diese Netzsperren gegen das eigentliche Ziel praktisch nichts ausrichten, wird dabei unter den Tisch gekehrt:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,601517,00.html

    Grundgesetzänderung, Bundeswehr darf jetzt auch im Inneren ohne unmittelbare Bedrohung ran:
    http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/bundeswehr-gegen-den-inneren-feind/

    BKA-Gesetz scheitert? Macht nichts, ändern wir doch einfach mal den Bundesrat:
    http://www.welt.de/politik/article2760758/Schaeuble-will-neue-Regeln-fuer-den-Bundesrat.html

    1,1 Millionen Telefonate in Berlin abgehört. Ohne naheligenden Grund wohlgemerkt:
    http://www.ostblog.de/2009/03/berlin_11_millionen_telefonate.php

    Oder schon von Andrej Holm gehört?
    http://www.swr.de/swr2/programm/sen...174/nid=660174/did=4129070/1md6jz7/index.html

    Mir stellen sich da die Nackenhaare auf, wie man über sowas noch lachen kann... :kopfschue

    Großbritannien zeigt ja schon eindrucksvoll wohin die Zukunft geht:
    http://annalist.noblogs.org/post/2009/01/03/uk-private-super-datenbank-geplant

    Anschauen: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/729912
     
    #17
    -Tobi-, 25 Mai 2009
  18. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Scheinbar rufen Flaggen, Sturmmasken und eventuell auch diverse akustische Äußerungen etwaige Reizüberflutungen bei den Beamten aus.

    Die Polizei hat eindeutig übertrieben, keine Frage. Aber ob jetzt deswegen jedes Kaffeehaustreffen aufgelöst wird, wie so adäquat reißerisch auf Boulevard-Niveau berichtet, wage ich doch zu bezweifeln.

    Nope:

    http://derstandard.at/?url=/?id=1240550050168&sap=2&_pid=12777278
     
    #18
    Scheich Assis, 25 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test