Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Du bist, was du isst!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von BenNation, 30 Mai 2009.

  1. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Und aus diesem Grund, kann ich euch nur die Seite
    abgespeist.de
    empfehlen. Für alle, die sich nicht schon kennen, HIER kämpfen Verbraucherschützer für bessere Ernährung und stellen Lebensmittelfirmen, die mit falschen Werbebehauptungen um sich werfen, an den Pranger. Die Seite ist gut gemacht, auch sehr amüsant zu lesen und trotzdem hochinformativ.

    Wer will, kann sich auch den Newsletter bestellen oder Förderer werden. Erfahrt ihr alles auf der Site.
    Abgespeist.de gehört zum Foodwatch-Verein (Mehr unter FoodWatch.de)

    Quelle: foodwatch.de
     
    #1
    BenNation, 30 Mai 2009
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.926
    nicht angegeben
    Teilweise echt interessant, aber einige Sachen sollte man auch so wissen (zB dass Jogurette oder Kinderriegel NICHT gesund sind). :zwinker:
     
    #2
    User 12900, 30 Mai 2009
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.339
    248
    627
    vergeben und glücklich
    das war mir auch vorher klar. oft ist ja nichtmal was fehlerhaft, man darf nur nicht jeder formulierung so einfach über den weg trauen. ich dachte immer das wär klar.

    und ich ess gern mal nen halbes päckchen butter und nen haufen zucker in form von kinderriegeln :tongue:
     
    #3
    Sonata Arctica, 30 Mai 2009
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hier gehts nicht darum, was gut oder nicht gut ist, sondern wie die Werbung uns und unseren Kindern vermitteln will, dass die Inhalte der Produkte unbedenklich sind. Und wenn wir mal ehrlich sind - wieviele übergewichtige Menschen gibts da draussen? Wie viele Allergiker und Diabetiker?
    Da sollte man sich schon fragen, ob wir wirklich durch die Medien in Sachen Ernährung nicht doch ziemlich verarscht werden.
    Da sollte es wesentlich mehr Transparenz geben (siehe Ernährungs-Ampel).
     
    #4
    BenNation, 31 Mai 2009
  5. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.926
    nicht angegeben
    Da stimme ich dir auch zu, aber dennoch muss man auch in der Lage sein, selber mal aufs Etikett zu schauen oder einfach nachzudenken - wo in der Kinderschokolade soll denn bitte echte Vollmilch sein? :zwinker:

    Leider muss man den meisten Menschen wohl wirklich alles vorkauen, damit sie es auch wirklich kapieren, aber für mich persönlich war schon immer klar, dass ich keinen frisch gepressten O-Saft trinke, wenn ich mir ne Caprisonne hole.
    Du hast sicher Recht und einige Leute denken das aufgrund der Werbung tatsächlich - ganz schön traurig.

    Und wenn ich Allergiker oder Diabetiker bin, schaue ich erst recht auf das Etikett.

    Eigenverantwortung ist hier für mich das Stichwort.
     
    #5
    User 12900, 31 Mai 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ja, das sollte man.
    So läuft Werbung nun einmal. Und der Mensch muss sein Gehirn benutzen. Hat ja jeder eins.
    Je mehr man den Leuten vorkaut, umso weniger denken sie selbst nach.
    Die sollen in die Falle tappen und daraus lernen. Ist billiger und effektiver. :grin:

    Das heißt jetzt aber nicht, dass ich gegen Transparenz auf Etiketten bin.
     
    #6
    Mitbewohner, 31 Mai 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    Finde die Seite nicht so toll - klar ist sie gut aufgemacht, allerdings sind die Inhalte doch sehr dürftig...:ratlos:

    Ein gesunder Menschenverstand sollte genügen um sich nicht so billig von der Werbeindustrie verarschen zu lassen - wie es hier auf der Seite dargestellt wird.:ratlos:

    Natürlich ess ich auch mal Yoghurette etc. - aber sicher gebe ich mich nicht der Illusion hin hier etwas gesundes zu mir zu nehmen...

    Welcher Erwachsene das nicht weiß tut mir ehrlich gesagt ziemlich leid - was anderes ist es bei Kindern und Jugendlichen - hier täte mehr Aufklärung Not! (allerdings glaub ich nicht das dies durch so eine dürftige Seite erreicht werden kann sondern nur durch elterliche Aufklärung!)

    Trotzdem ist die Seite ein erste Ansatz und Schritt in die richtige Richtung.
     
    #7
    brainforce, 31 Mai 2009
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Der Grund für mich und auch viele andere User eine Webseite einfach zu schliessen, ist die totale Überladung. Eine Seite muss einfach und zugänglich, vorallem übersichtlich sein.
    Leider vergisst das fast jeder Webmaster heutzutage, was zur Folge hat, dass ich wirklich fast nur noch selten eine neue Seite besuche. Selbst mit Anti-Werbe-Plugins wirken manche Seite wie ein Dschungel.

    Die Seite enthält daher zum Glück nur die wichtigen Fakten, alles andere kann man auch auf der Mutterseite Foodwatch lesen.

    Es ist zumindest mal ein Denkanstoss, manche haben vielleicht gar nicht realisiert, wie sehr man verarscht wird. Klar, irgendwo weiss jeder sowas, aber nur selten wird es einem vor Augen gehalten. Man schaltet oft nur auf Durchzug und wird blind für sowas, was auf Dauer nicht gut sein kann.
     
    #8
    BenNation, 1 Juni 2009
  9. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich bin eine Currywurst.

    :grin:
     
    #9
    User 76250, 1 Juni 2009
  10. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich möchte diesen Thread mal wieder aus der Versenkung holen, da ich finde, dass das Thema immer noch brandaktuell ist.

    Übrigens hat abgespeist.de meine Gebete erhört und endlch auch Danones Activia auf die Liste gesetzt :smile:
     
    #10
    BenNation, 22 März 2011
  11. unskill3d
    unskill3d (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    187
    43
    7
    Single
    Ganz ehrlich: Ich brauch keine Seite die mir erklärt das der Mist der im Fernsehen angespriesen wird totaler Schwachsinn ist. :zwinker:

    Deswegen ist die Flimmerkiste im Jahr wenn es hoch kommt 24 Stunden an.
     
    #11
    unskill3d, 22 März 2011
  12. KleineJuli
    Gast
    0
    Ich habe dem Zeug noch nie geglaubt. Das überrascht mich jetzt gar nicht.
     
    #12
    KleineJuli, 22 März 2011
  13. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ja, mich hat eben nur überrascht, dass es so lange gedauert hat...

    @unskill3d: Wenn man sich mal die Umsätze der Hersteller so ansieht, scheint keinesfalls jeder so kritisch zu sein. Viele Leute glauben eben, was ihnen da aufgeschwatzt wird und kaufen den Müll... Schön, dass du da anders bist, aber ich poste den Link auch eher für diejenigen, die der Werbung nicht so kritisch gegenüberstehen :smile:
     
    #13
    BenNation, 22 März 2011

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten