Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    2 März 2007
    #1

    Durchfall / Pille nachnehmen...

    Hallo!!!

    Also erstaml... wie stark muss man durchfall haben damit die Pille nicht mehr hilft?

    Und wenn ihr eine Pille nachnehmt, nehmt ihr die dann von der jetzigen Packung? aber dann stimmt das ja mit den Tagen nicht mehr zusammen? und hört ihr dann einen Tag früher auf?

    Oder nehmt ihr das von einer Neuen? und nehmt die dann als Reserve Packung her?

    lg Lucy
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    2 März 2007
    #2
    Es muss wässriger, flüssiger Stuhl sein, nicht nur weicher. Und das innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme.

    Du kannst die Reservepille aus deinem jetzigen Streifen nehmen und dann einfach einen Tag früher in die Pause gehen, das ist gar kein Problem. Musst nur aufpassen, dass du dann auch einen Tag früher wieder anfängst.

    Oder du nimmst die Reservepille aus einem extra Streifen und machst den dann sozusagen zum Reserveblister, wenn du mal was nachnehmen musst oder die Pille länger als 21 Tage nehmen willst.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 März 2007
    #3
    Ich habe keinen Reserveblister. Wenn ich wirklich mal eine Pille nachnehmen muss, dann würde ich die letzte Pille aus dem Blister nehmen und fertig. Mir ist das auch zu teuer, einen extra Reserveblister anzufertigen. :kopfschue

    LG
     
  • no-name2nd
    no-name2nd (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #4
    Hey , ich wollte nich die Frage von Candygirl007 beantworten, aber ich hab auch zwei Fragen die mit dieser Sache zu tun haben:
    1.)Ist es bei jeder Pille so,dass sie nach 4 std wirkt, denn ich habe die lamuna 30 und in meinen PAckungsbeilagen steht nicht drinne ab wann sie wirkt.
    2.)ich habe irgendwo gelesen, dass wenn man mehrfach duchfall hat, notfalls noch zusätzlich verhüten muss, weil es dann nich mehr sicher wirkt. Ist das jetzt wirklich so und wenn ja ab wie oft is da gemeint ?
    liebe grüße
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 März 2007
    #5
    Die Pille wirkt sofort. Nur wenn man innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme Durchfall hat oder Erbrechen muss, kann der Körper die Hormone nicht vollständig aufnehmen. Das heißt salopp gesagt, der Körper braucht 4 Stunden, bis die Pille den vollen Schutz gewährleisten kann.

    Richtig, bei einer Magen-Darm-Grippe sin die Schleimhäute so angegriffen, dass die Pille nicht mehr "verarbeitet" werden kann. Sollte man von daher über einen längeren Zeitpunkt Durchfall o.ä. haben, empfiehlt es sich, zusätzlich zu verhüten. Natürlich kommt es dann noch auf die Woche an. Nicht selten bietet es sich an, gleich in die Pause zu gehen.

    LG
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    3 März 2007
    #6
    1. Sie wirkt nicht erst ab 4 Stunden in dem Sinne, sondern die Inhaltsstoffe der Pille sind erst nach 4 Stunden vollständig vom Körper aufgenommen worden... Daher ist Durchfall/Erbrechen innerhalb der 4 Stunden nach der Pilleneinnahme kritisch, da die Stoffe dann sozusagen wieder ausgeschieden werden.

    2.Naja, ich würde mal sagen, wenn du mehr als 2 mal Durchfall/Erbrechen hast, rentiert es sich generell, zusätzlich zu verhüten... Denn wenn das tatsächlich mal öfter vorkommt, hast du wahrscheinlich eine kleine Magenverstimmung oder so was in der Art.. Und da schadet es ja nicht, zusätzlich zu verhüten, denn bei ner richtigen Magendarmgrippe wird man da wohl viele Pillen nachholen müssen..
     
  • no-name2nd
    no-name2nd (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #7
    ok danke, dass ihr mir das beantwortet habt...
    aba ich frage mich ist das dann auch so wenn es mal am anfang vorkommt (nach über nem halben tag nach pilleeinnahme) un dann so 1-2 wochen (nach über nem halben tag nach pilleeinnahme) später nochmal?
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 März 2007
    #8
    Ich versteh leider deine Frage nicht. :frown: Wenn du Durchfall nach einem halben Tag (nach Einnahme) bekommst, dann ist das unproblematisch. Wir reden immer davon, dass Durchfall flüssig ist. :smile: Sollte der Durchfall längere Zeit anhalten, dann sollte man zusätzlich verhüten oder aber vorzeitig in die Pause gehen (nach mindestens 14 korrekt eingenommenen Pillen im Blister).

    LG
     
  • no-name2nd
    no-name2nd (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 März 2007
    #9
    Meine frage war nur, ob das dann auch schon problematisch wäre wenn das zweimal vorkäme mit dem durchfall...
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    4 März 2007
    #10
    Sofern du die Pille nachnimmst. Man merkt ja selbst, ob das nur so ist oder aber eine Magen-Darm-Grippe ist. Sollte das die Woche einmal passieren und du nimmst die Pille immer nach, sollte es unproblematisch sein. Wie gesagt, grundsätzlich gibt es ja dann noch die Möglichkeit die Pause vorzuschieben, sollte man unsicher sein. Um auf Nummer sicher zu gehen, nimm Kondome, die tun nicht weh.

    LG
     
  • Buttermilch
    0
    21 März 2007
    #11
    hi,

    also nur nochmal um sicher zu gehen, unter durchfall versteht man wirklich nur wasser mit stückchen, weil ich hatte jetzt gestern halt mehr ziemlich breiigen stuhlgang, und das öfters am tag, aber halt kein richtigen durchfall, ist das jetzt schlimm?

    lg buttermilch
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste