Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Habannaba
    Habannaba (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    7 Mai 2007
    #1

    Durchfall, Pille, Pillenpause und Wirkung???

    Also, ich hatte letztens einen kleinen Magen-Darm Infekt.
    Ich habe meine Pille abends um 21.45 genommen und gegen 24Uhr erbrochen, habe dann einfach eine neue Pille genommen. (war in der 3.Woche mit meiner Pille)...eig müsste dann ja alles ok gewesen sein wieder, oder?
    Naja jedenfalls hab ich dann die Pillenpause gemacht, und habe letzten Freitag wieder mit der Pille angefangen.
    Selbst wenn da was beim letzten Streifen Schutztechnisch irgendwas verloren gegangen sein sollte, müsste es doch ab diesem streifen wieder passen oder?
    Und wenn ich in der Pillenpause Durchfall hatte, dürfte das auch nichts machen oder?

    Danke schonmal!

    LG Habannaba
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Mai 2007
    #2
    Ja.

    Nein.
    Wäre es ein Einnahmefehler gewesen, hättest du wie einem Vergesser in Woche drei vorgehen müssen: Entweder die Pause weglassen oder sofort in die Pause gehen und den Tag, an dem der Einnahmefehler passiert ist, als ersten Pausentag zählen.
    Geht man einfach regulär in die Pause, ist der Schutz weg und erst wieder nach 7 korrekt eingenommenen Pillen des neuen Blisters wieder da.
    Das aber nur am Rande, da du eine pille nachgenommen hast, war der Schutz bei dir nie in Gefahr.
     
  • Habannaba
    Habannaba (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    Single
    7 Mai 2007
    #3
    Hui, gut zu wissen mit der weiteren Einnahme.
    Danke schonmal dafür!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste