Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mui
    mui
    Gast
    0
    23 April 2006
    #1

    Durchhaltevermögen in der Sexualität

    zurzeit habe ich beim sex mit meiner freundin, folgendes problem ich komme meistens schon immer nach 10 minuten. meine freundin stört es sehr da sie beim Sex ziemlich auf der Strecke bleibt und somit auch kein großes Vergnügen mehr danach hat.Sonst halte ich immer länger durch. Woran kann das liegen?
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    23 April 2006
    #2
    Probiert ihr gerade neue Sexstellungen aus oder macht ihr irgendwas neues?Langes Vorspiel zum Beispiel.kann die aufregung sein oder wenn sie diich zu lange scharf gemacht hat kann das auch passieren:zwinker:
    Also keine Sorge ist schon normal

    LG Kleene
     
  • DeadLock
    DeadLock (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    in einer Beziehung
    23 April 2006
    #3
    Hmmmm...

    wenn du "zu schnell" kommst, dann kannst du sie doch immernoch verwöhnen! sprich mit küssen, OV und deinen Fingern! ^^ ist für die frau ebenso sinnlich wie bei normalen Verkehr! und zum orgasmus kommt sie auch! :smile: vorallem wenn du die zunge flink und lustig unten arbeiten lässt! aber trotzdem vorsichtig sein! manche frauen stehen nicht so drauf wenn die klitoris direkt berührt wird! das musst du (falls noch nich geschehen) vorsichtig austesten!

    und ansonsten: das vorspiel verlängern! mehr OV bei ihr, weniger stimulation bei dir :grin: aber so das du nich nachher mit nem hänger da stehst :zwinker:
     
  • EisEngelxx
    EisEngelxx (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 April 2006
    #4
    10 Minuten is lange, zumindest zu lang für meinen freund!

    wenn er richtig geil und scharf auf mich is, is er nach 3 oder 4 minuten fertig, würde mir auch länger wünschen! Aber naja ok vllt schaffen wir auch manchmal 10 mins aber kommt net soo oft vor!
     
  • mountaindew
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2006
    #5
    :smile:


    also von was reden wir nun? von reinem sex oder mit vorspiel?:ratlos: bei uns geht die ganze zeremonie schon ueber ne halbe stunde. bei vorspiel lassn wir uns recht viel zeit:herz: das is genau so schoen wie die richtige sache danach :drool: und das geht dann so zwischen 5 und 10 minuten. kommt auf sie draufan. sie ist da empflindlicher als ich. :ratlos: is mehr das problem dass sie zu schnell kommt:eek:
     
  • tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    616
    0
    0
    nicht angegeben
    28 April 2006
    #6
    Naja, Frauen kann man es nie recht machen. Dauert es 10 Minuten ist es zu kurz.

    Dauert der reine GV ohne Vorspiel immer 1-2 Stunden, dann ist es ebenfalls nicht ok...

    Du kannst Dich aber vielleicht trösten, dass wenn Du älter bist, vermutlich auch viel länger durchhalten kannst. Zumindest ist das bei mir so.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    28 April 2006
    #7
    Wie sieht's denn mit einer zweiten Runde aus? Wenn Du/sie ihre Erregung halten kann, und Du in der 2. Runde länger kannst, wird sie auch auf Ihre Kosten kommen ...
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2006
    #8
    10 minuten - wow, das wär mal was! also bei mein freund kommt meist schon nach max.2 minuten :geknickt:
     
  • *DreamZ*
    *DreamZ* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2006
    #9
    Is genau so wie es tango beschrieben hat, kann man nie recht machen... Kommt auch vor dass die nach ner Stunde GV einfach trocken werden und dann wars dass, tzzz
     
  • rave1976
    rave1976 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    93
    1
    Single
    28 April 2006
    #10
    Also das ist nicht unbedingt unnormal das der Mann schon nach 10 Minuten kommt... wie meine Vorredner schon sagten kommt es auch immer drauf an wie geil man schon ist und wie wild/hart der Sex ist. Bei sanftem Sex dauert es länger... bei wildem eben nicht.

    Schade ist nur das deine Freundin danach keine Lust mehr hat weiter zu machen. Vielleicht solltet ihr einfach nochmal drüber reden oder das mal ausprobieren! Ich bin mir ziemlich sicher das ihr das gefallen würde.

    Ausserdem ist der Mann meist wenige Minuten danach wieder "einsatzfähig", von daher kannst du die Zeit dazwischen ja überbrücken indem du deine Zunge und deine Finger spielen lässt.

    Bring sie auf den Geschmack... dann hat der Spaß kein Ende! :zwinker:
     
  • claine
    claine (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 April 2006
    #11
    also 10 minuten.....joa is so ähnlich wie bei meinem freund...aba wir lassn uns immer richtig schön viel zeit beim vorspiel sodass ihc auch was davon hab,....
     
  • *Mani*
    *Mani* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    28 April 2006
    #12
    Warum guckt man bei sowas eigentlich auf die Uhr. Wenns passiert, passierts halt. Es kann bei uns in 10min alles vorbei sein. Kann aber auch sein das wir um 8 ins Bett gehen und um Mitternacht immer noch nicht am schlafen sind weils halt länger dauert mit allem drum und dran.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    29 April 2006
    #13
    Ich hab die Erfahrung gemacht das die, die nach kurzer Zeit schon kommen, dafür öfters hintereinander können (also nach ner kleinen Pause).
    Mein Freund kann mit allem drum und dran rund 2 Stunden (also immer abwechselnde Phasen Sex und fummeln, blasen, etc), aber wenn er dann gekommen is is für die nächsten paar Stunden dann aber auch definitiv Schluss. Da braucht er mindestens 4-5 Stunden bis er wieder kann...
    Hat also alles seine positiven und negativen Seiten...

    Und überhaupt, bloß weil der Mann kommt muss doch noch nicht alles zuende sein. Du kannst deine Freundin ja auch mit der Hand und der Zunge noch n bisschen weiterverwöhnen...

    LG
     
  • Koydum
    Gast
    0
    30 April 2006
    #14
    Naja, wenn man drinne gekommen ist, ist das wohl bissel eklig.
    Ich denke aber das 10 MInuten absolut okay sind, die die länger durchhalten haben wohl an der Eichel keine Gefühle.

    Wenn die Frau auch kommen soll, muss man eben vorher dafür sorgen.
    ICh persöhnlich liebe es wenn die Frau schon vor dem Akt ihr Orgasmus hat. Dann ist es nicht so wild beim Poppen, oft kommt sie dann auch bei nur 5 Minuten nochmal.
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    30 April 2006
    #15
    Yare.. bin selber kein Freund davon, aber Eklig? Ist doch von dir... eklig wirds, wenn jemand anderes was dagelassen hat.

    Oder sie haben sich besser im Griff, kennen Ihren Körper und können mit der Erregung arbeiten. ;-)

    Das sollte eigentlich nicht so sein müssen. Ist doch auch ziemlich schade, oder nicht? Ein gemeinsamer Höhepunkt ist doch was wunderschönes.

    Ja, gibt Frauen, wo das der Fall ist... gibt aber auch welche, die nach dem Orgasmus trotz weiterer stimulierung ziemlich schnell trocken werden, so das danach nicht mehr viel GV möglich ist.

    MFG BeowulfOF
     
  • kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    1
    nicht angegeben
    30 April 2006
    #16
    Und da beschwert sich die halbe Männerwelt, dass ihre Frauen nicht schlucken wollen. Interessant! :tongue:
     
  • MR.Love 88
    Gast
    0
    30 April 2006
    #17

    So ist es halt :tongue: die frauen müsen alles wir nix^^
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    30 April 2006
    #18
    Meine Erfahrungen sind da eher so, das Frauen, welche den Mann oral verwöhnen meist dies auch bis zum Schluss tun. Die meisten Frauen, versuchen sich aber vor dem Oralverkehr zu drücken.

    Schade...

    Beowulf*derdasnachvollziehenkann*OF
     
  • dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #19
    Ich glaube es ist zu trainieren länger zu können. Aber dass dauert halt aber es lohnt sich. Nur ob Stunden dabei rauskommen glaub ich nicht.

    Mein Freund sagt immer: Je häufiger man seinen Schwanz benutzt desto besser fuktioniert er.
     
  • ivo
    ivo
    Verbringt hier viel Zeit
    336
    103
    2
    Verheiratet
    2 Mai 2006
    #20
    Mensch Leute, der Mann ist doch gar nicht für sexuelles Durchstehvermögen konzipiert- es ist genetisch völlig sinnfrei. Jeder Mann ist in der Lage innerhalb von 16 Sekunden zu kommen ( wenn er davor ne Weile abstinent war). Bei Mann ist es wichtig, abzuschießen und nicht die Frau zu erfreuen- zumindest genetisch.
    Ein Mann ist somit sogar umso gesünder, wenn er schnell kommt. Vorzeitige Ejakulation ist was ganz Anderes- das ist, wenn man kommt, bevor der Schwanz richtig steif geworden ist.

    Also ist es doch sonnenklar, dass man einfach davor 1-2 Mal SB machen muss und schon ist das Durchhaltevermögen viel besser. OK, am Anfang ist es bei vielen so, dass wenn sie einmal abschießen es dann lange nicht mehr geht- aber das wird besser, je öfter man es macht. Es ist ja beim Mann so, dass je öfter man SB/Sex macht, umso öfter will man, das steigert sich. Und dann ist es auch kein Problem mehr sich vor dem Sex erstmal SB oder vom Partner Oral "vorbereiten" zu lassen. In den meisten Fällen merkt das die Partnerin gar nicht, weil Mann kurz im Bad oder bevor er die Frau trifft schon Vorsorge trifft
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste