Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #1

    durchtrennung des jungfernhäutchens beim arzt

    hat das jemand mal machen lassen? war es schmerzhaft? wie wurde abgerechnet? zahlt alles die krankenkasse und schickt daraufhin einen brief nach hause?
     
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    1 April 2007
    #2
    ich wusste gar nicht dass man das beim arzt machen lassen kann.
    nur ich würd mir überlegen ob du das überhaupt machen lassen solltest, dann wäre das erste mal vielleicht einfacher aber ich weiss nicht ob dann das besondere fürs erste mal was an bedeutung verlieren würd, das muss eben jeder für sich selbst entscheiden
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #3
    ich habe seit 4 jahren freunde und es hat nie bei einem geklappt. grund genug?
     
  • *PennyLane*
    0
    1 April 2007
    #4
    Ich habs machen lassen, im Krankenhaus, war ne OP mit einer Nacht da bleiben müssen (wegen Vollnarkose). Es hat nicht wehgetan, auch nachher nicht, die OP hat 10 Minuten gedauert.
    Es ging bei mir nicht anders, der Arzt meinte es sei zu "stramm" und nach einem Jahr höllischen Schmerzen beim Versuch Sex zu haben hätte ich wahrscheinlich alles gemacht. Da war mir auch der "besondere Moment" egal.
    Krankenkasse? Keine Ahnung, da war ich noch so jung dass ich mich mit sowas nicht beschäftigt hab (15).
     
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    1 April 2007
    #5
    meinst du das es mit dem eindringen nie geklappt hat ???

    wenn das so wie bei *pennylane* ist würd ich das auch machen lassen
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 April 2007
    #6
    Was soll sie denn sonst meinen?
    Bei einigen Frauen ist das Hymen eben so dick, dass es beim GV nicht reißt, sondern nur Schmerzen verursacht. In diesen Fällen durchtrennt der FA es eben.
    Und, dass das erste Mal ohne Hymen an Bedeutung verliert ist ja wohl Unsinn. Viele Frauen haben bei ihrem ersten Mal gar keins mehr und selbst wenn, ist es sicher nicht der Verlust desselben, der das erste Mal ausmacht...
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #7

    ja, das eindringen ging nicht, weil es so weh tut. war schon beim FA, aber er hat nichts deswegen gesagt. anscheinend *müsste* es klappen, aber irgendwie klappt es doch nicht....
     
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    1 April 2007
    #8
    stimmt ja auch ich habe ja auch extra dazu gesagt, dass das jeder für sich entscheiden muss da gerade in manchen kulturen das wichtig ist

    kurz: ich finde auch du solltest zum FA gehen und dir das weg machen lassen.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #9
    dito. mir liegt an dem häutchen nichts und auch wenn es durchtrennt wird, dann ist es noch lange nicht "das erste mal". gibt es dann leute, die beim fahrrad fahren zb ihr erstes mal haben?? *augen verdreh*
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 April 2007
    #10
    Hast du ihn denn direkt darauf angesprochen?
     
  • *PennyLane*
    0
    1 April 2007
    #11
    Der stellt da nichts fest. Der sieht nur dass du noch Jungfrau bist und ist dann eben vorsichtig. Ich hab meinen damals gezielt drauf angesprochen und der hat mir zuerst dazu geraten, das Jungfernhäutchen zu dehnen.:ratlos: Hat so gut wie nichts gebracht. Und die Schmerzen waren wirklich höllisch, jedesmal wenn ich versucht hab mit meinem Freund zu schlafen. War für ihn auch nicht schön. Und das macht einen so fertig. Ich würd schnell zum Arzt gehen und das machen lassen, ist eine riesige Befreiung.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #12
    nein. dachte, dass er schon bescheid sagt, wenn er sieht, dass es probleme geben könnte.

    meine hauptfrage:
    kommt ein brief der krankenkasse nach haus deswegen? weil dann kann ich es vergessen....
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    1 April 2007
    #13
    Er testet doch nicht wie belastbar es ist.

    Von der Krankenkasse bestimmt nicht. Höchstens vom Arzt, wenn Du privat versichert sein solltest.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    1 April 2007
    #14
    Ich denke nicht, dass er von sich aus auf sowas achtet.

    Bist du denn privat versichert?
    Wenn ja, kommt auf jeden Fall ein Brief, weil deine Eltern ja jeweils die Rechnung bekommen und das dann von der KK zurückerstattet bekommen.
    Wenn du gesetzlich versichert bist, dürfte das kein Problem sein. Vorrausgesetzt, die Kasse zahlt komplett. Ich denke aber, dass sie das tut, wenn der Arzt bestätigt, dass der Eingriff nötig ist.

    Am besten rufst du bei der KK an und erkundigst dich dort. Nicht dass wir hier was falsches erzählen :zwinker:

    Off-Topic:
    Warum du mit 20 anscheinend keinen Sex haben "darfst" frag ich jetzt mal nicht...
     
  • Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2007
    #15
    Warum kannst Du es dann vergessen?
    Hätten Deine Eltern was dagegen?
     
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    1 April 2007
    #16
    gute idee
    und der arzt darf ja auch nichts deinen elter davon erzhlen wegen der ärztlichen schweigepflicht
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #17
    ich darf eigentlich kein sex haben und demnach wäre so ein eingriff... tödlich?!
    zumindest würde es extrem viel stress mit sich bringen. eigentlich darf ich auch gar nicht zum fa.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    1 April 2007
    #18
    Was heißt, du "darfst" nicht zum Frauenarzt?! Das muß doch mit Sex gar nichts zu tun haben, es gibt doch auch sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen, Pilzerkrankungen und noch tausend andere Gründe, da hinzugehen?!

    Du hast immer noch nicht beantwortet, ob du privatversichert bist. Falls ja, dann bekommen deine Eltern auf alle Fälle die Rechnung geschickt, ist bei mir genauso, ich bin bei meinen Eltern privat mitversichert.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    1 April 2007
    #19
    nein, bin bei der aok.
    mhmm... dann muss ich mir erstmal vorher nochmal einen neuen fa suchen, weil mein jetziger.... da geh ich gar nicht gern hin.


    ja, ich darf nicht zum fa. wieso? weil ich gefälligst unten keiner nackt sehen soll. und krankheiten kriegt man eh nur, wenn man sex hat. (nicht meine meinung)
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    2 April 2007
    #20
    Ruf doch mal bei deiner Krankenkasse an und erkundige dich direkt dort.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste