Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

E Bay Problem...Ware beim Käufer angeblich defekt!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von i_luv_anika, 8 Juni 2008.

  1. i_luv_anika
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich habe vor kurzen ein altes Nokia Handy von mir versteigert (für 20 €), mir war bekannt das der Vibrationsalarm nicht mehr geht, aber mehr nicht, es lag die letzten Jahre nur im Schrank...lief vorher top! So bevor ich es verkauft habe habe ich dumm wie ich war leider keine Überprüfung der Funktionen gemacht.

    So nun meint der Käufer das der Anrufer ihn nicht hören könnte, er aber den Anrufer! So...und nun hatt er das an Ebay gemeldet weil er meint das wäre Betrug! Na bestimmt....wer weiß wie pranselig der ist oder was die Post wieder gemacht hatt...

    So wer hatt nun Recht? Achja ich hab in meine Auktion auch dieses "Da Privat-Auktion keine Garantie,Rücknahme oder Gewährleistung" geschrieben!

    Wie wird das weitergehen? Folgen für mich? Was wird Ebay machen?

    LG ( ich denk langsam gibts in diesem Land nur noch Idioten)
     
    #1
    i_luv_anika, 8 Juni 2008
  2. Starla
    Gast
    0
    Mit der rechtlichen Handhabung kenne ich mich nicht aus, aber ich frage mich, was Dich so sicher macht, dass das Handy überhaupt noch funktionstüchtig war??? Staub etc. können dem Handy doch auch zusetzen...

    Hattest Du denn in Dein Angebot geschrieben, dass der Vibrationsalarm nicht mehr funktioniert?
     
    #2
    Starla, 8 Juni 2008
  3. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, ein Handy, das jahrelang (!) im Schrank gelegen ist, einfach so als funktionsfähig zu verkaufen, ohne es nochmal zu überprüfen, ist natürlich auch dumm.

    Einen Betrug müßte man dir erstmal nachweisen.

    In zivilrechtlicher Hinsicht: Auch wenn du noch so sehr "keine Rücknahme, keine Gewährleistung" schreibst - wenn du etwas verkaufst, das defekt ist, MUSST du es wieder zurücknehmen (bzw. genaugenommen könnte der Käufer sogar verlangen, daß du das Handy in funktionsfähigen Zustand versetzt, also reparieren läßt, außer das wäre nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich)! Ja, das gilt auch für Privatverkäufer, denn mangelhafte Sachen dürfen auch die nicht verkaufen.

    An deiner Stelle würde ich dem Käufer vorschlagen, daß er dir das Ding zurückgibt und du ihm sein Geld zurücküberweist, und damit ist die Sache (hoffentlich) gegessen. Wenn du jetzt wenigstens SICHER wärst, daß es beim Verkauf einwandfrei funktioniert hat - aber das warst du ja nicht, du sagst selbst, du hast es nicht nochmal getestet. Insofern ist der andere auch absolut kein "Idiot", wenn er nicht hinnehmen will, daß es kaputt ist.
     
    #3
    Sternschnuppe_x, 8 Juni 2008
  4. Mystic86
    Mystic86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    1
    Single
    Hm... solang du nich reinschreibst das es defekt ist sollte es funktionieren... vor allem wenn du die Funktion nich überprüft hast!
    Wenn es dann nicht funktioniert musst du es zurücknehmen...
     
    #4
    Mystic86, 8 Juni 2008
  5. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wegen 20 ? würde ich mich, völlig unabhängig von der rechtlichen Lage, in diesem Fall nicht streiten.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass das Handy von dir defekt verschickt wurde, ist ja doch recht groß.
    Ebay wird dich anschreiben, dass du dich zur Beschwerde äußern sollst.
    Bei dem Wort "Betrug" rollen sich mir schon wieder die Fußnägel hoch...

    Zum Thema Garantie, Rücknahme, Gewährleistung liest du dir bitte das hier durch:
    Zwei Fragen an ebay-Experten - 10039771

    Und hiermit auch nochmal öffentlich der Aufruf an die Moderatoren:

    Richtet bitte eine Rechts-FAQ im Off-Topic ein!
     
    #5
    User 16351, 8 Juni 2008
  6. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    ----
     
    #6
    carbo84, 9 Juni 2008
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Find ich auch ne wichtige Frage.

    Ansonsten würde ich an deiner Stelle das Gerät zurücknehmen und mich wegen der 20 € nicht streiten. Denn du hast ja keine Ahnung, ob es funktionstüchtig war oder nicht. Eigentlich sollte man sowas vorher ausprobieren :rolleyes:
     
    #7
    LiLaLotta, 9 Juni 2008
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    100% Zustimmung...
     
    #8
    brainforce, 9 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bay Problem Ware
Ostwestfale
Off-Topic-Location Forum
8 Oktober 2015
30 Antworten
Película Muda
Off-Topic-Location Forum
26 Mai 2009
7 Antworten
Película Muda
Off-Topic-Location Forum
11 März 2009
2 Antworten
Test