Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

E-Gitarre spielen, zuerst klassische Gitarre?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von xikitito, 20 Januar 2006.

  1. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Tag alle miteinander!
    Ich möchte unbedingt mit Gitarre spielen anfangen, oder es zumindest mal versuchen, ob es mir gefällt. Bis jetzt hab ich immer nur Blasinstrumente gespielt und deswegen reizt mich das jetzt mal...
    Also eigentlich würde ich gerne E-Gitarre spielen, habe aber gehört, dass man immer zuerst mit der klassischen Gitarre anfängt. Stimmt das? und wieso is das so?
    Und dann ist da noch das Problem mit dem geeigneten Lehrer....(keinen altmodischen, aber den werd ich mir wohl selber suchen müssen :zwinker:)
    Ich möchte keine so gezupften klassischen Lieder spielen, sondern halt rock oder so^^. Muss man da am Anfang durch die Klassik durch, oder kann man auch das klassische Gitarre spielen mit modernen Stücken lernen? (also dann halt mit vielen akkorden unso)
    So, is jetzt vielleicht ein wenig verwirrend, ich kenn mich halt noch net aus :zwinker:
     
    #1
    xikitito, 20 Januar 2006
  2. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Bullshit.

    E-Gitarre ist zwar ein wenig schwieriger zu erlernen, hat ein schmaleres Griffbrett, aber es ist definitv nicht unmöglich.

    Gibt genug Leute, die mit E angefangen haben. Irgendwann wirste aber auf alle Fälle auch mal ne Akkustik spielen wollen, schon alleine, um dich weiter zu entwickeln.

    Also fang damit an, was dich am meisten reizt. :smile:

    Viel Spaß!
     
    #2
    audiophil, 20 Januar 2006
  3. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mkay, alles klar.
    werde wahrscheinlich trotzdem mit der klassischen anfangen.
    kann man damit eigentlich rein technisch gesehen das gleiche spielen wie mit der e-gitarre? schon, odeR?
     
    #3
    xikitito, 20 Januar 2006
  4. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Klar kannst du das Selbe spielen.
    Ich habe auch nicht mit akustischer Gitarre angefangen... bin vom E-Bass zur E-Gitarre gekommen und habe dann erst akustische Gitarre gespielt.
     
    #4
    User 37583, 20 Januar 2006
  5. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Im Prinzip ja...für'n Anfang ist eh relativ wurscht. Fang mit dem Standartrepertoire an, dann klappt das schon.:smile:
     
    #5
    audiophil, 20 Januar 2006
  6. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, vielen Dank.
    Dann mach ich mich mal auf die Suche nach nem guten Lehrer.
    Ach, eine Frage hab ich dann noch: Wie viel kostet ne klassische Gitarre? Also halt net so das mörderteil, für nen Anfänger halt
     
    #6
    xikitito, 20 Januar 2006
  7. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Kauf dir ne Yamaha C40. Kostet um die 120€ und reicht dicke.
     
    #7
    audiophil, 20 Januar 2006
  8. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Ob du mit A- oder E-Gitarre anfängst, musst du wissen.
    Die Gitarre ist kein leichtes Instrument; nicht umsonst findet
    man bei ebay ohne großartig suchen zu müssen Verkäufer,
    die Gitarren im Topzustand, kaum gespielt, loswerden wollen.
    Damit will ich sagen, dass man anfangs nicht gerade an der
    Gitarre rocken wird und Vorzeigbares zustande bekommen wird,
    es ist anfangs oftmals sehr trocken, und gerade deshalb braucht
    man Motivation. Wenn du auch was mit A-Gitarren anfangen kannst
    und dich dafür interessierst, du aber letztendlich E-Gitarre spielen
    willst, dürfte der Punkt kein Problem sein. Wenn du jedoch
    die A-Gitarre nur als Mittel zum Zweck betrachtest, um die
    Basics zu erlernen, um dann ENDLICH auf E-Gitarre umzusteigen,
    könnte die Motivation auf der Strecke bleiben. Tja, und kaum
    versiehst du dich, reihst du dich in die große Anzahl von gefrusteten,
    ehemaligen Gitarren-Anfängern ein, die ihre Gitarre verhökern,
    weil sie keinen Nerv mehr für das Teil haben ^.^ .

    E-Gitarre ist für Anfänger etwas leichter, weil man im Gegensatz
    zur A-Gitarre nicht so viel Kraft aufwenden muss, um sauber
    zu greifen und halt mit 'nem Plektrum spielt. Somit ist es vorerst
    nur die Greifhand, die neue feinmotorische Abläufe erlernen
    muss. Die niedrigere Saitenlage kommt einem natürlich auch bei
    der E-Gitarre entgegen. Andererseits hat man's als A-Gitarren-
    Anfänger später leichter, weil man sich eine sauberere Technik
    zwangsweise antrainieren musste, um die Gitarre vernünftig zum
    Klingen zu bringen. DAS HEIßT ABER NICHT, dass man sich
    mit der E-Gitarre zwangsweise eine schlampige Technik aneignet !
    Wenn man sein Augenmerk auf eine sehr saubere Technik
    bei der E-Gitarre richtet und sich darauf konzentriert, vorbildlich
    zu greifen, gibt's da vom spieltechnischen Blickwinkel überhaupt
    kein Problem - dann ist es echt wurscht, ob du nun mit der
    E- oder A-Gitarre in die Gitarrenwelt einsteigst.
    Und alle grundlegenden Techniken kann man genau so gut auch
    auf der E-Gitarre lernen... naja, letztendlich musst du das
    selbst entscheiden, was du dir anschaffst und was du dir mehr
    wünscht. Andererseits spricht natürlich der Preis für eine
    A-Gitarre, weil da halt der Kauf eines Amps entfällt...
     
    #8
    wildchild, 20 Januar 2006
  9. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke mal für einen Anfänger ist eine gebrauchte kein Fehler. Wenn Du einen guten Gitarre-Lehrer findest kann der dir vielleicht auch weiterhelfen. Ich kenne selbst nur einen Gitarre-Lehrer, aber der kennt eine Unmenge Musiker und weiss eigentlich immer wer wo gerade einen Verstärker oder eine Gitarre loswerden will.
     
    #9
    Trogdor, 20 Januar 2006
  10. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Kann Wildchild nur zustimmen. Die Motivation wäre bei einer E-Gitarre bei dir mit Sicherheit höher. Denn da willst du ja später auch hin.

    Und ich finde nicht, dass man mit A- und E-Gitarre das gleiche spielen kann. Allein schon weil bei der A die Bünde viel zu früh aufhören. Und Slides und Bendings sind ja wohl auch nicht so angesagt.

    Fazit: wenn du Rock und Metal spielen willst, dann fang auch mit einer E-Gitarre an.
     
    #10
    Doc Magoos, 20 Januar 2006
  11. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Um meine subjektive Meinung mal kundzutun, ja, find' ich auch ^^ .
    Es gibt nichts erleichternderes, wenn man sich totübt, nicht
    so recht vorran kommt, einfach von den Übungen mal Abstand
    nimmt, 'ne fette Zerre aufdreht und irgendwelche simplen,
    aber schönen Songs wie von den smashing pumpkins zockt.
    Das ist zumindest für mich ein enormer Motivationsboost.
    Die Effekte, allesamt im Roland Microcube enthalten ^.^ , schaffen
    einfach Abwechslung und machen Laune... und gerade DAS braucht
    man auch am Anfang ;D ...
     
    #11
    wildchild, 20 Januar 2006
  12. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben

    so ein schmarrn... les pauls (auch die von epiphone und harley benton :zwinker:) haben ein breites.

    ich hab ziemlich lange ne cort stratocaster und ne yamaha strato gehabt und die waren auch verschieden...

    das kommt immer drauf an... und ausserdem such dir deine gitarre selber aus, weil ein paar einfach so dicke hälse haben, dass nicht alle mit denen spielen können...

    und ich hab auch nie akkustische gespielt. ging prima^^

    hm ja, so altes klassisches hab ich nie gespielt, so à la klavierlieder.

    klar, status quo ist auch klassisch, aber das hat wenigstens style und geht ab.

    wir haben glaub ich mit den grundakkorden (logisch^^) angefangen und dann gings weiter mit nirvana, irgendwann mal chuck berry, led zeppelin (stairway to heaven), status quo...
     
    #12
    Neonlight, 20 Januar 2006
  13. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Problem sind eben die, die über diese Level nie hinauskommen, weil es eben schon "ganz gut" klingt. Alles eine Frage des Charakters, A-Gittare zwingt eben die zu Disziplin, die selbt keine haben.
     
    #13
    Trogdor, 20 Januar 2006
  14. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, das liegt weniger an dem Unterschied zwischen A- und E-Gitarren,
    als an seinen eigenen Horizont. Wer immer nur Foo Fighters,
    Nirvana, Böhse Onkelz, Ramones, DTH, Ärzte etc. hört, der
    wird auch nicht von alleine auf die Idee kommen, sich mal an
    Fugen und andere nette Spielereien ranzuwagen [​IMG] .
     
    #14
    wildchild, 20 Januar 2006
  15. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Spätestens mit dem Satz hast Du dich als Diskussionspartner disqualifiziert. :smile:
     
    #15
    audiophil, 21 Januar 2006
  16. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Och, würd' ich gar nicht mal sagen, aber ich glaub' kaum, dass
    der Threadstarter gleich zu 'ner LesPaul greifen wird ^.^ ...
     
    #16
    wildchild, 21 Januar 2006
  17. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich komme da auch nicht mit allen zurecht. Les Pauls spiel ich jetzt nicht, aber mir reicht schon der unterschied zwischen meinen ESP´s zu Ibanez. Sind nur ein paar mm, aber für mich ein Unterschied.

    Einem Anfänger wird das aber nichts machen. Dafür muss man glaube ich schon ein paar Jahre gespielt haben.

    Ist doch wie mit dem Auto fahren. Fahren tut man jedes als Anfänger. Aber später stellt sich erst raus mit welchem man richtig gut fährt.
     
    #17
    Doc Magoos, 21 Januar 2006
  18. audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    Echt nicht? So ne '58er kann er aber bestimmt für immer spielen. :zwinker:
     
    #18
    audiophil, 21 Januar 2006
  19. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wow, sind ja jetzt ganz schön viele Antworten geworden^^.
    Also ich werd mit der klassischen Gitarre anfangen, hat mir au ein Gitarrenlehrer empfohlen.
    Ach, und wegen der Motivation... Ich möcht zwar schon irgendwann E-Gitarre spielen, aber klassische hat doch echt auch was. Alleine schon deswegen, dass man sich einfach mal mit Freunden in den Park setzen kann und ein wenig schreddern kann (wenn ichs dann mal irgendwann gelernt hab^^).
    Aber jetzt muss ich's erst mal ausprobieren, ob's wirklich was für mich is.
     
    #19
    xikitito, 21 Januar 2006
  20. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Wer E-Gitarre spielen will, soll das machen. Wer A-Gitarre spielen will, soll das machen. Aber nicht A-Gitarre spielen, weil man später E-Gitarre spielen will. Ist der größte Unfug, der verzapft wird. Wenn dir A Gitarre keinen Spass macht oder dein Ziel die E-Gitarre ist, warum solltest du dann mit ner A anfangen ? Zum Geld rausschmeissen ? Weils billiger ist ?
    Kauf dir nen kleinen Amp, ne schöne E-Gitarre dazu und wenns dir Spass macht, kauf dir 1-2 Jahre später ne richtige E-Gitarre.

    Wer Rockmusik spielen will, soll das auch machen, anstatt klassisches Zeug zu klimpern, wozu er keine Lust hat.
     
    #20
    Lenny85, 22 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gitarre spielen zuerst
El_Barto
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
20 Juni 2014
6 Antworten
Iko
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 Dezember 2009
6 Antworten
Test