Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ebay Problem

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Smilla, 26 Juni 2006.

  1. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    gebt mir mal bitte Tipps und meinungen wie ich euch in der folgenden Situation verhalten würdet.

    Ich hab etwas von mir bei ebay verkauft. Habe es zeitig verschickt. Da es auf einen bestimmten Termin gebraucht wurde. Nur habe ich mich leider beim Ort verschrieben, hab zwei relativ ähnliche Ortsnamen verwechselt aber richtige PLZ. So, nun hat die Hose 3 Wochen zum Empfänger gebraucht. Viel zu spät!
    Hab eine Nachricht bekommen, das sie in der zwischenzeit eine neue Hose kaufen mussten und ich meine wieder zurücknehmen soll weil sie die ja logischerweise nichtmehr brauchen.

    Was soll ich tun? Ich hab eigentlich kein bock das wieder zurück zu nehmen… Ich hab auch hingeschrieben das Rückgabe nicht möglich ist usw. Hab eigentlich kein Bock die Einstellgebühr und alles in Sand gesetzt zu haben…
    Aber andererseits, ich habe durch Unaufmerksamkeit eben einen kleinen Fehler gemacht.

    Habe die Nachricht noch nicht beantwortet weil ich net weis was ich tun soll….
     
    #1
    Smilla, 26 Juni 2006
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Naja, wie du schon sagst hast DU den Fehler gemacht..

    andererseits ist es von denen was doof, sich für einen bestimmten Termin was bei Ebay zu kaufen :ratlos: aber das ändert ja nix an deinem Fehler..

    also um der positiven Wertung würd ich das Geld zurück überweisen, aber vorher ne Email schreiben, dass sie denn noch den Versand zu übernehmen haben ^^ ..

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 26 Juni 2006
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    naja.
    bevor ich ne negative bewertung kriege flöte ich halt drauf und nehm die sachen dann zurück.

    meistens gehts ja nur um kleckerbeträge.
    allerdings hatte ich auch mal jemanden der ein teil für 1200 euro ersteigert hat, sich das ding abgeholt hat und mit nach bayern genommen hat und der wollte dann anschliessend fast den gesamten kaufpreis erstattet haben, weil die maschine angeblich kaputt wäre.
    dabei hat er das ding selber bei mir ausprobiert.
    also von dem hab ich dann meine einzige negative bewertung.

    fazit:
    ist anisichtssache. für kleinigkeiten würd ich mich nicht streiten.
     
    #3
    User 38494, 26 Juni 2006
  4. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, sei ertsmal froh, das die dich nicht angezeigt hat. Ist ja grad ne ganz tolle neue Methode Leute mal so richtig schön fertig zu machen. Beispiel: Ersteigert am 12.06.2006. Zahlungeingang : 20.06.2006 Drohung mit Anzeige wegen Betrug am 23.06.2006, da kann ich mich steigern bis ich Schaum vorm Mund habe, bei soviel Dreistheit und Frechheit.

    Soviel dazu!

    Nimm die Hose zurück, vermerke aber in Ihrer Bewertung irgendwas. Zwar Positiv aber irgendeinen blöden Spruch. Schließlich, kann es auch einem DHL passieren, das was schief läuft, nur als Beispiel, was hätte sie denn dann gemacht?
     
    #4
    elly, 26 Juni 2006
  5. Smilla
    Smilla (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    373
    103
    1
    nicht angegeben
    Es ging nur um 10€ Kaufpreis.
    Vorallem, selbst wenn ich die Hose zurücknehme, den Versand übernehme ich nicht, den musste ich ja auch zahlen, und wenn sie den Versand nicht zurück bekommt von mir + nochmal Versand zahlen muss um mir die Hose zu schicken, dann kommt se wahrscheinlich so oder so auf keinen Gewinn, von daher...

    Ich weis nicht ob ich das mit ner negativen Bewertung riskieren soll...

    Aber ich werd ihr schreiben das es mir leid tut wenn ich einen Fehler gemacht habe, diesen kann ich aber nichtmehr überprüfen denn das Päckchen war unversichert und somit hab ich keinen Nachweis auf dem ich schauen kann ob ich denn tatsächlich den falschen Ort angegeben habe.
    Außerdem hatte ich auch versicherten Versand angeboten, sie hatte sich aber für unversichert entschieden, somit kann ich ja nichts dafür.
     
    #5
    Smilla, 26 Juni 2006
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das hat ja mit dem Problem jetzt mal gar nichts zu tun. Die Hose IST ja angekommen und war auch nicht beschädigt oder so. Auch bei versichertem Versand hätte sie drei Wochen gebraucht, wenn du den falschen Ortsnamen draufgeschrieben hättest. :zwinker: Es lag eben NICHT an der Post, daß etwas schiefgelaufen ist, sondern an dir.

    Von daher: Wenn ich in der Situation der Käuferin wäre, würde wohl entweder (aus Faulheit... :schuechte_alt: ) die Hose behalten, hab ich eben zwei, 10 Euro sind ja nicht die Welt. ODER ich würde sie zurückschicken, dann aber nicht auf meine Kosten. Natürlich kann man bei ebay nicht damit rechnen, daß innerhalb von 2 Tagen die Ware da ist. Aber daß der Versand 3 Wochen (!) dauert, damit muß man ja auch wieder nicht rechnen...

    Sternschnuppe
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 26 Juni 2006
  7. Paradox83
    Paradox83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    mit was hast du denn das verschickt?
    bei der post/dhl sind alle päckchen bis 500 € versichert und mit
    deinem paketschein bzw. der nummer die darauf steht kannst du den weg des päckchens recht gut nachverfolgen.

    http://www.postsitter.de/tarife/paeckchen.htm

    [Paket verfolgen]
    http://www.dhl.de/dhl?lang=de_DE&xmlFile=3000571

    Wegen deinem ebay Problem würde ich auf die 10€ und auf die Hose verzichten. Eine negative Bewertung ist da meiner Meinung nach das größere Übel. (zumindest bei so kleinen Beträgen)

    Viele Grüße
    Paradox
     
    #7
    Paradox83, 26 Juni 2006
  8. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Nö, Päckchen sind nicht versichert. Pakete sind versichert (steht ja auch auf der von dir verlinkten Seite unterhalb der Portoübersicht). Das ist ein Unterschied, auch bei der Höhe des Portos... :zwinker:
     
    #8
    Chabibi, 26 Juni 2006
  9. Paradox83
    Paradox83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    ups du hast recht...nehme alles zurück und behaupte das gegenteil.

    viele grüße
    paradox
     
    #9
    Paradox83, 26 Juni 2006
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    mit hermes passiert dir sowas nicht. da hast immer nen beleg.
    ausserdem bietet ebay da gleich einen druckservice an.
    da musst du nix mehr eingeben, der paketaufkleber wird gedruckt, du bekommst ne quittung, das ganze ist versichert und auch noch billiger als mit der post. :zwinker:

    http://www.hermespaketshop.de/start.html
     
    #10
    User 38494, 26 Juni 2006
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also ich würd an deiner Stelle da net mit so nem Firlefanz alla "vielleicht war es ja doch die Post".. anzufangen..

    nehm das Ding zurück und setz se neu rein..

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 26 Juni 2006
  12. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Da der Fehler eindeutig bei dir lag zurücknehmen und neu reinsetzen..
     
    #12
    SunShineDream, 26 Juni 2006
  13. 1000und1nacht
    0
    Smilla, um das mal klar rechtlich zu umreissen:

    Es handelt sich hier um ein absolutes Fixgeschäft, Du bist verpflichtet die Hose zurückzunehmen sowie sämtliche anfallenden Kosten zu tragen. Du hast auch die Versandkosten zu übernehmen.

    Das ganze beruht nunmal allein auf Deinem Fehler!
     
    #13
    1000und1nacht, 27 Juni 2006
  14. asddf
    kurz vor Sperre
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    wegen 10 Eur wirds ja wohl kaum zur Anzeige kommen !
     
    #14
    asddf, 27 Juni 2006
  15. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ich finds aber grundsätzlich auch ziemlich affig von der Käuferin wegen einer 10-Euro-Hose (!) so nen Aufstand zu machen... Was spricht denn dagegen das sie sich die einfach noch mit in den Schrank hängt ? :rolleyes:
     
    #15
    Chabibi, 27 Juni 2006
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Klar. Aber WENN sie schon den Aufstand macht, dann wird sie wahrscheinlich auch bereit sein, eine schlechte Bewertung zu vergeben bzw. ganz nachdrücklich darauf bestehen, ihr Geld zurück zu bekommen. :zwinker:
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 27 Juni 2006
  17. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Lass denen die Hose und nehm ne negative Bewertung in Kauf.Kannst dich doch dazu äußern in der Bewertungs-Übersicht und so können deine neuen "Kunden" dann halt sehen, dass es ein kleines Missgeschick war :zwinker:
     
    #17
    Ichicky, 27 Juni 2006
  18. Thommy1302
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Kommt mir irgendwie bekannt vor: Hatte so'n ähnlichen Fall vor 2 oder 3 Jahren auch mal gehabt:

    CD mit ausführlicher Trackliste(muß aber zu geben dass ich in der CD Bezeichnung versehentlich nicht "Zärtliche Lieder" sondern "Zärtliche Träume" geschrieben haben) zum Verkauf angeboten.

    Geld kam sehr schnell und CD ging umgehend auf die Reise. Hab meine positive Bewertung abgegeben. Soweit - sogut.

    Käufer schrieb mich an, er habe eine falsche CD ersteigert und wollte diese nicht haben. Gut dachte ich mir, damit der Käufer zufrieden ist, überweise ihm das Geld zurück und er sollte die CD behalten und gut ist. Da knallt dieser Spinner mir eine negative Bewertung rein, weil ich mich weigern würde die falsche Ware wieder zurück zu nehmen.

    Käufer schicke mir dann wohl auf seine Kosten die CD doch zurück. Habe den lächerlichen Vorfall bei E-Bay gemeldet. Naja der Käufer hat bei E-Bay soweit ich weiß nichts mehr gekauft. Aber ausgeschlossen hat man ihn auch nicht.

    Das Beste ist damit der Käufer Ruhe gibt, ist die Ware zurück nehmen und das Geld erstatten, wenn man als Verkäufer Fehler gemacht hat.
     
    #18
    Thommy1302, 27 Juni 2006
  19. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also ich würds erst mal nicht zurück schicken.
    mal ehrlich, man hat doch keinen anspruch, die sachen innerhalb von paar tagen zu bekommen.

    dann darf man halt nicht so kurzfristig was ersteigern!
    oder stand in deiner anzeige, dass du innerhalb von soundsoviel tagen verschickst?
     
    #19
    Pfläumchen, 27 Juni 2006
  20. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Da du ja offensichtlich als privater Verkäufer fungierst und ausdrücklich die Rücknahme asugeschloßen hast kommt es lediglcih auf deinen guten Willen ob du die Hose zurücknimmst. Wenn du nicht viele Bewertungen hast, dann würde ich der Käuferin auch erklären, dass sie kein Rückgabe- oder Umtauschrecht hat. Sollte sie dich zu Unrecht negativ bewerten, solltest du dich an eBay wenden. Falls die Bewertung nicht gelöscht wird kannst du dann ein neues Konto anlegen.
    Bei vielen guten Bewertungen würde das aber auch nicht unbedingt negativ auffallen. Kannst ja immer deinen Kommentar zur Bewertung abgeben. Vergiss aber nicht auf die Formulierung zu achten und nicht aus dem Bauch heraus zu schreiben. Bleib sachlich und wahrheitsgetreu.

    So wie du den Fall schilderst hast du Recht, wegen der Panne könntest du jedoch ein wenig nachgeben.
     
    #20
    davinci, 27 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ebay Problem
Kaltduscher
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2009
2 Antworten
Loomis
Off-Topic-Location Forum
23 November 2008
23 Antworten
darkbluesmile
Off-Topic-Location Forum
20 Juni 2007
5 Antworten