Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #1

    eBay, woher krieg ich IBAN/BIC? (schnell)

    Hi.
    Ich verkaufe zur Zeit was bei eBay
    und hab folgende Frage von einem eventuellen Bieter gekriegt:

    Also, geht das überhaupt?
    Ich bin bei der Sparkasse, hab ein Girokonto.

    Woher kriege ich denn diese IBAN und BIC?


    Wäre gut wenn ihr mir schnell antwortet damit ich zurückgeschreiben kann.


    Danke schön.
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #2
    Also, falls du keine Kreditkarte hast, müssten diese Nummern auf deinen Kontoauszügen abgedruckt sein.

    Am besten schaust du dort mal nach.
     
  • Gast0815
    Gast
    0
    5 März 2005
    #3
    > Also, falls du keine Kreditkarte hast,
    Mit 16 hat sie höchstwahrscheinlich keine :zwinker:

    Ja, das geht - IBAN und BIC/Swift-Code solltest du auf deinen Kontoauszügen oder der Website deiner Sparkasse finden.
    Alternativ kannst du auch einen Zahlungsdienstleister wie PayPal nutzen.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #4
    Ne Kreditkarte habe ich keine.

    Auf meinen Kontoauszügen steht legidlich "BLZ", also meine Bankleitzahl und "EUR-Konto" also meine Kontonummer..
     
  • Clooney
    Gast
    0
    5 März 2005
    #5
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #6
    Ah, ich hab jetzt mal sämtliche Kontoauszüge durchgeblättert.
    Da hab ich jetzt einen gefunden auf dem draufsteht "Erläuterungen" und dann IBAN: (da stehen ziemlich viele Zahlen und Buchstaben) und
    SWIFT-BIC: (wieder Buchstaben und Zahlen)

    Das wird das dann ja sein?!
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #7
    Eine typische Kreditkarte kann sie in der Tat nicht haben, aber ich habe auch als ich 14 war von meinen Eltern eine Zusatzkarte durch ihre Zustimmung erhalten. Die hatte einige Optionen mehr als eine normale Geldkarte.

    Normalerweise sind diese Angaben immer auf Auszügen zu finden, musst du mal durchblättern. Ansonsten hast du ja meine PN.
     
  • Gast0815
    Gast
    0
    5 März 2005
    #8
    > dann IBAN: (da stehen ziemlich viele Zahlen und Buchstaben)
    Wenn dieses "Gewirr" DE zwei Ziffern Deine BLZ Deine Kontonummer ist, dann ist das deine IBAN

    > SWIFT-BIC: (wieder Buchstaben und Zahlen)
    Wenn das mit GEN0DE anfängt ist das deine BIC
     
  • Clooney
    Gast
    0
    5 März 2005
    #9
    Wenn's so aussieht:

    [​IMG]

    BIC: GENODED1SPW.

    (Beispiele).
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #10
    Mhh..
    Also die IBAN fängt mit De an.
    Aber bei der BIC Nr. steht MALADES und dann noch wenige Zahlen und Buchstaben.

    EDIT: @ Neptune:. bei diesem Rechner kam auch genau das raus. :ratlos:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    918
    128
    231
    nicht angegeben
    5 März 2005
    #11
    ich hatte vor paar Wochen bei der Sparkassen Hotline angerufen. War gar kein Problem. Nummer weiß ich leider nicht mehr
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste