Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ebenfalls Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lissi85, 12 Mai 2007.

  1. lissi85
    lissi85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Hallo,

    da ich von meiner letzten Pille (desmin 20) zwischenblutungen bekommen habe, habe ich nun die Belara verschrieben bekommen.

    Den FA Termin hatte ich in meiner Pillenpause und die Ärztin meinte zu mir, ich sollte einfach am Sonntag wie gewohnt mit dem neuen Blister anfangen, der Schutz wäre gewährleistet. Auf mein Nachfragen hin meinte sie ich könnte ja auch noch mit Kondom verhüten, dann wär ich ganz sicher. :ratlos:
    Ja, was denn nun?
    Mich verwirrt etwas, das sie das mit den Kondomen erst auf mein Nachfragen hin sagte.
    Hm..klar benutze ich zusätzlich lieber Kondome, aber trotzdem bin ich wie gesagt etwas verwirrt..

    Lg lissi
     
    #1
    lissi85, 12 Mai 2007
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Habs nicht mir 100%ig im Kopf, aber ich glaube die Belara ist um 0,01mg höher dosiert.

    Dementsprechend kannst du sie ganz normalen nehmen, wie die alte. Bei dem Wechsel auf eine höher dosierte Pille gibts verhütungstechnisch keine Probleme was den Schutz angeht.
     
    #2
    Doc Magoos, 12 Mai 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ist richtig :zwinker:
     
    #3
    User 52655, 12 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ebenfalls Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten