Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

(EEG) Gehirn, Thetawellen - hat zufällig jemand Ahnung?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von ~Lady~, 1 August 2007.

  1. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Ich dachte mir, ich frag mal hier auf gut Glück, da ich im Netz nicht viel Verständliches dazu finde.
    Und zwar wurde mein Hirn untersucht. Auf den Röntgenbildern ist alles ok, also keine Tumore etc. :zwinker:
    Aber das EEG zeigt wohl Funktionsstörungen irgendwo bei den Schläfen. Die Thetawellen, was immer das heißen mag, sind wohl verändert.
    Kann mir zufällig jemand erklären, wozu die gut sind? Oder hat jemand vielleicht einen nützlichen Link?
    Ich habe natürlich auch mit meinem Arzt gesprochen, aber viel kann er mir noch nicht sagen; man muss das noch weiter beobachten.

    Damit ihr es nicht falsch versteht, ich erwarte keine Diagnose aber ich würde mich gern näher über diese Vorgänge informieren. :smile:
     
    #1
    ~Lady~, 1 August 2007
  2. kittie
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    103
    1
    nicht angegeben
    Thetawellen kommen in bestimmten Schlafphasen vor, in der Einschlafphase und sind deim wachen Erwachsenen nicht zu finden.. mehr sagt mein Physiologiebuch dazu nicht, Wikipedia sagt noch einiges zum EEG, ist aber auch nicht so wahnsinnig verständlich.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektroenzephalografie
     
    #2
    kittie, 1 August 2007
  3. ChS#
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    88
    3
    Single
    Wenn du einen oberflächlichen Schlaf hast, treten vorwiegend Theta-Wellen auf. In einen "oberflächlichen Schlaf" kannst du durchaus durch Fernsehgeräusche oder Gespräche im Nebenraum geweckt werden. Sehen die Forscher, dass da mehr Wellen als gewöhnlich auftreten, hast du generell einen leichten Schlaf. Das kann nervig sein, wenn es um dich herum nicht wirklich still ist. Und du läufst ehr Gefahr, nachts aufzuwachen.

    Sofern ich weiß, ist das nicht weiter schlimm, du kannst das durch kleinere Umstellungen der Lebensgewohnheiten ändern, so dass du einen tieferen Schlaf hast. (bei Bedarf einfach mal hier klicken und die ersten paar Absätze flüchtig "überlesen" ^^)

    Achja, solche Gehirnwellen (wie die Theta-Welle) zeigen nur die Gehirnaktivität an, sind also eigentlich vergleichbar mit der Tachoanzeige im Auto. Etwas kompliziert zu erklären... :zwinker:
     
    #3
    ChS#, 2 August 2007
  4. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Diese Wellen treten bei mir verstärkt im wachen Zustand auf, daher wollte ich wissen, was es damit auf sich hat. :zwinker: Danke schonmal für eure Antworten.
    EDIT: Achja, und ich schlafe mit Ohropax in den Ohren, da wach ich dann nicht von jedem Geräusch auf. :grin:
     
    #4
    ~Lady~, 2 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - EEG Gehirn Thetawellen
Famous*
Lifestyle & Sport Forum
12 Oktober 2010
32 Antworten
Test