Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Egoistische Aktion von mir

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Metaller, 3 März 2009.

  1. Metaller
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Ich schreibe in dieses Forum, weil ich mir mal einigen Frust von der Seele schreiben will/muss und zu meiner Situation ein paar Fragen hab.

    Ich bin 16 Jahre alt und gehe mit einem Mädchen in die gleiche Klasse in das ich mich verliebt hab (ich weiß inner eigenen Klasse ist kacke , aber was will man machen -,-). Sie stand eindeutig auch auf mich, das haben mir 2 gute Freunde bestätigt und es war auch offensichtlich (hat immer zu mir rüberguckt und mir hinterhergeguckt, hat mir ihre Handynumer "in die Hand gedrückt", usw.). Ich bin nur leider etwas schüchterner und hab keine Erfahrung mit Mädchen:geknickt: ,deswegen hab ich so ziehmlich jede Situation verhauen, die sie mir bot. Ich war zum Beispiel mal bei ihr zu Haus und hab nichts auf die Reihe bekomm oder sie hat mir auf der Party erzählt das sie vielleicht wo übernachten muss,ich habs natürlich nicht gerafft. Von daher denk ich mal ist es allein meine Schuld das daraus nichts geworden ist. Ich hätte auch nicht groß Lust auf nen Typen der nichts auf die Reihe bekommt. Naja ich war dann erstmal ein paar Wochen total wütend auf mich selbst und sie hat schließlich nen Freund gefunden.

    So jetzt mal zu den jetzigen Geschähnissen:
    Ich war mitm Fanfarenzug beim Karneval und auf der Busfahrt hab ichs endlich mal geschafft mit nem Mädchen normal umzugehen, also labern und halt ein bissl necken und so wie mans so mit 16 halt macht. Also dacht ich mir Mensch das kommt ja ganz gut an, probierste das mal bei dem Mädel in der Schule. Gesagt getan und es ist gut angekomm xD. Wir haben uns wieder viel unterhalten. Ich hab bemerkt wie ihre Blicke oft zu mir wanderten und wir haben uns oft tief in die Augen geschaut. Ich bin praktisch aufgetaut. Allerdings sind meine Gefühle zu ihr wieder aufgebrochen:geknickt: . Nicht grad das hellste von mir.

    So sie hat immernoch ihren Freund, mit dem se im moment aber nicht ganz glücklich ist, da dieser Drogen konsumiert und sie eher vernünftig ist. Ich hab die beiden auch noch nie zusammen gesehn, obwohl der auch auf die Schule geht (meine Kumpels die ne Freundin haben hängen ständig bei ihr ab). Am Mittwoch sehen sich die beiden immer, aber sie küssen sich nicht mal zur Begrüßung.

    Was haltet ihr davon, würd ichs hinbekomm ihre Beziehung zu zerstören und mit ihr zusammen zu kommen und wenn ja ist das nicht eigentlich kacke ne Beziehung kaputt zu machen. Keine Ahnung was ich machen soll vielleicht auch nur warten. Also was sagt ihr zur Situation.
     
    #1
    Metaller, 3 März 2009
  2. Blue Eye
    Gast
    0
    Aaaaalso.

    Du spielst also mit dem Gedanken deren Beziehung kaputt zu machen?
    Ich wuerde mal sagen, dass du die ganze Sache etwas ruhiger angehen solltest. Erstmal solltest du sie mal naeher kennenlernen, auf freundschaftlicher Basis natuerlich. Redet mal oefter, vielleicht mal eine bisschen vertrautere Unterhaltung wenn ihr auf einer Party etc seid und euch mal zurueckzieht. Vielleicht kannst du dir dann sicher sein, dass sie wirklich ungluecklich ist. Wenn sie ihren Freund aber liebt und du dazwischen funkst, denkst du sie ist dann gluecklicher?

    Warte mal ab wie sich das mit denen entwickelt. Versuch erstmal eine Art Freund zu werden also ich meine damit dass ihr euch besser kennenlernen sollt. Falls es ihr schlecht geht, hast du ein Ohr fuer sie. Usw usf...

    Natuerlich kannst du jetzt auch voll auf Angriff machen. Mit ihr flirten (bzw versuchen ihr koerperlich naeher zu kommen) und dir das Ziel setzen ihre Beziehung zu zerstoeren. Aber wunder dich nicht wenn es nachher nach hinten losgeht^^
     
    #2
    Blue Eye, 3 März 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es ist nichts Verwerfliches an einem langen Blick oder einem Lächeln. Dennoch solltest du dich dezent im Hintergrund halten, nicht bei ihr zu Hause rumhängen, und nicht aktiv die Beziehung zerstören, sondern warten, ob sie irgendwann Schluss macht oder eben nicht.
     
    #3
    xoxo, 3 März 2009
  4. Metaller
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Hmm kk ich denk mal ich lass es ruhier angehen,wenns passt dann passts halt und wenn nicht wars halt meine Schuld-,-
     
    #4
    Metaller, 3 März 2009
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.290
    Single
    Nein, niemand kann eine Beziehung im Normalfall zerstören wenn sie gut läuft. Wenn sie schlecht läuft, mag das vielleicht gelingen, aber womöglich steht man dann selbst auch nicht besser da.

    Von daher sollte man die Drecksarbeit doch dem Nebenbuhler überlassen und gute Miene zum bösen Spiel machen :zwinker:
    Nichts ist erbaulicher, als einem Idioten dabei zuzusehen, wie er sich langsam selbst entthront. Alles, was dann zu tun bleibt, ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.

    Dabei ist es halt besonders wichtig, sich niemals in die Rolle des Kämpfers zu begeben - das provoziert nur Schutzreaktionen der Frau, selbst wenn ihr an der Beziehung nichts mehr liegt. Damit schadeste dir selbst und kannst mit der Pfeiffe im Anschluß deinen Kummer ersaufen :zwinker:

    Genau so dumm ist es, die "freundschaftliche" stellung auszunutzen um sie zu manipulieren: "Der ist doch eh' nichts für dich, nimm mich!". Das magst du vielleicht für dich subtiler formulieren können, aber wenn sie was in der Murmel hat, bekommt sie das 100%ig mit und du fliegste damit genauso auf die Nase.

    Von daher: stark sein, keine Eifersucht zeigen, immer lächeln, trösten, wenn sie wegen den Typen unglücklich wird - dabei neutral sein und sich nicht anpreisen, sich aber auch nicht zu sehr als Mülleimer gebrauchen lassen. Interesse zeigen, mit ihr flirten. Gleichzeitig Respekt zeigen: solange sie diese Beziehung will, ist das ihr Wille - ihr Wille ist zu respektieren, auch wenn er in deinen Augen falsch ist.

    Hoffe, das macht Sinn für dich.

    Achja, und höre auf, dich selbst runterzumachen. Ist ja schrecklich... :ratlos:
     
    #5
    Fuchs, 3 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Egoistische Aktion mir
OnTopOfTheWorld
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Februar 2016
1 Antworten
Dieter.K
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2014
49 Antworten
Blubber2013
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2013
14 Antworten