Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ehefrau ziert sich vor der Selbstbefriedigung

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von FrankMayer, 8 April 2009.

  1. FrankMayer
    FrankMayer (44)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Verheiratet
    Ich selber stehe auf Selbstbefriedigung aber meine Frau ziert sich.
    Wie kann man auch Sie dazu bringen sich es selbst zu besorgen, denn ich würde ihr gerne mal dabei zusehen und anschließend mit ihr Sex haben.
    Ich mache es mir vor ihr schon aber Sie will es nicht so recht mitbekommen oder ignorriert es wenn ich es mir besorge.

    Wer weiß einen Rat.
     
    #1
    FrankMayer, 8 April 2009
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Lass sie doch einfach. Mal ehrlich, Selbstbefriedigung ist nicht jedermanns Sache und da kann man auch keine Lust erzwingen. Sicher, wenn es ihr nur peinlich sein sollte, dann mag gutes Zureden helfen, dass sie mehr Selbstvertrauen entwickelt und zu ihrem Körper steht. Aber wenn sie nicht drauf steht, warum sollte sie es dann machen - sie könnte dir nur was vorspielen und das wär doch lächerlich, oder?
     
    #2
    Ginny, 8 April 2009
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich machs auch nicht mehr, ich finds besser, wenn mein freund die sache übernimmt. mich würde auch keiner dazu bewegen, gegen meinen willen was zu machen. und schon gar nicht auf sexueller ebene. meine sexualität ist mein ding und ich entscheide allein, was da passiert und was nicht. und ich finde, das sollte für alle gelten.
     
    #3
    CCFly, 8 April 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Nicht jede Frau steht eben darauf. Das kannst du schlecht ändern.
    Und selbst wenn sie SB machen würde, dann ist es noch mal was ganz anderes, das vor dir zu machen.

    Wenn sie es nicht möchte, dann musst du das akzeptieren und dein dauerndes Fragen und Drängen bewirkt sicher nichts positives bei ihr.
     
    #4
    krava, 8 April 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich befriedige mich auch seit mehr als 7 Jahren nicht mehr. Was sind denn ihre Gründe dafür? Vielleicht würde sie ja mal ein wenig an ihrem Körper rumspielen, wenn du sie bittest, ohne das sie gleich weiß Gott wie ein Pornostar abgehen muss und kommt. Ich habe keine Hemmungen damit, einem Mann dabei zuzusehen. Vielleicht ist Selbstbefriedigung ein Tabuthema für sie, vielleicht hat sie nicht gelernt, damit (richtig) umzugehen, vielleicht empfindet sie es als unrein und schmutzig.
     
    #5
    xoxo, 8 April 2009
  6. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Das sehe ich genauso.
    Ich befriedige mich übrigens mittlerweile auch nur noch selten selbst. Und auch, wenn ich keine Probleme mit Selbstbefriedigung habe, möchte ich weder selbst dabei beobachtet werden noch meinem Freund dabei zusehen.
    Hast du schon einmal daran gedacht, dass sie es vielleicht nicht gerade toll findet, wenn du es dir in ihrer Anwesenheit selbst besorgst? So könnte man ihre Reaktion zumindest interpretieren. Und ihr das aufzudrängen finde ich nicht gerade nett von dir.
    Es ist ja in Ordnung, dass du deine Wünsche äußerst, aber dräng sie nicht so. Sie weiß ja jetzt, dass du dir das wünscht und wenn sie das für dich tun möchte, wird sie es tun, aber wohl nicht, wenn du sie derart drängst.
     
    #6
    Sunflower84, 8 April 2009
  7. Zuerst einmal? Wie ziert sie sich?
    HAst du es angesprochen?

    Wenn nicht, dann ab auf die Schulbank und lernen zu kommunizieren. Mit 36 sollte man das schon halbwegs im Griff haben.

    Du wichst einfach vor ihr? weiss sie denn was du damit erreichen willst? Schonmal angesprochen? Siehe oben.

    Und wenn dies alles nicht hilft und es ihr einfach nicht gefällt, musst du das einfach akzeptieren.

    Es gibt Leute mit anderen Bedürfnissen und Vorlieben als du, darunter könnte auch deine Frau gehören, es ist wichtig, dass man solche Dinge akzeptiert.
     
    #7
    Chosylämmchen, 8 April 2009
  8. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Erstmal ist das ja ihre Sache, ob sie SB mag oder nicht. Warum sollte sie sich selbst befriedigen, wenn es ihr nichts bringt?

    Wie die anderen schon sagten. Redet ihr nicht über eure Wünsche und Vorstellungen?
    "Sie dazu bringen wollen" finde ich auf jeden Fall schon mal den falschen Ansatz. Erstmal ist doch wohl wichtig rauszubekommen ob sie das überhaupt wollen würde.

    Ich find es irgendwie dreist, es einfach vor ihr zu machen, wenn du gar nicht weißt, ob sie es mag. So wie du ihre Reaktion beschreibst scheint sie es ja eher nicht zu mögen.
    Ich würde ehrlich gesagt meinen Mann fragen, ob er nicht mehr ganz schussecht ist, wenn er einfach anfangen würde sich neben mir selbst zu befriedigen und ob er damit nicht warten kann bis ich weg bin.

    Ist sie sonst auch eher schüchtern? Oder sagt sie offen, was sie will und was nicht?
     
    #8
    Schmusekatze05, 8 April 2009
  9. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich mag es auch absolut nicht wenn man mich dabei begafft ich versteh sie sehr gut, also lass sie doch wenn sie nicht mag.
     
    #9
    ~Miako~, 8 April 2009
  10. Black_Angel87
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    Zwingen kannst du sie nicht! Wenn sie es nicht will, dann musst du es akzeptieren! Du kannst sie nicht einfach unter druck setzen!
    Mein Freund hat den Wunsch auch schon ein paar mal geäussert, aber ich möchte das nicht. Ich kanns einfach nicht und er akzeptiert das! Und das solltest du von deiner Frau auch.
     
    #10
    Black_Angel87, 8 April 2009
  11. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Volle Zustimmung!
     
    #11
    Eilonwy, 9 April 2009
  12. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Woher weißt du überhaupt, dass sie sich nicht doch selbstbefriedigt? Vielleicht macht sie es im stillen Kämmerlein oder wenn du nicht da bist. Es gibt Menschen (nicht nur Frauen), die sich vor anderen Leuten nicht selbstbefriedigen können, weil sie eben nicht auf diese Beobachtungsnummer stehen und sich vielleicht nicht komplett gehen lassen können.
     
    #12
    darkangel001, 9 April 2009
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich mag Selbstbefriedigung, aber ich mach das für mich - ohne Zuschauer. Dass Du es geil findest, ihr dabei zuzusehen, kann ich verstehen, aber Du wirst akzeptieren müssen, dass sie das nicht will.

    Und wenn sie Dir dabei nicht zusehen will, ist auch das zu akzeptieren.
    Du findest das Zusehen und auch das "Zeigen" toll - sie nicht. Beides ist okay - das sind einfach verschiedene Ansichten. Genau wie es bei sexuellen Praktiken keine "Pflicht" gibt, dass "man" das zu machen hat.
     
    #13
    User 20976, 9 April 2009
  14. 2sexy2ignore
    Sorgt für Gesprächsstoff
    380
    41
    0
    Verheiratet
    Also wir mögen es beide, nicht so oft aber es kommt vor und wir genießen es auch. Manchmal kommt es halt vor, dass ich sie nicht befriedigen kann, weil sie noch ein wenig Stress im Kopf hat und dann macht sie es sich halt selbst weil sie dadurch vom Stress abgelenkt wird.

    Liebe Grüße

    2s2i
     
    #14
    2sexy2ignore, 9 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ehefrau ziert Selbstbefriedigung
marc8888
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Oktober 2016
38 Antworten
emkay83
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 Mai 2011
15 Antworten
Sonnenstrahl111
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Dezember 2007
22 Antworten