Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ehemals beste Freundin und Ex wollen wieder Kontakt... Wie reagieren?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Aeldran, 3 Mai 2007.

  1. Aeldran
    Aeldran (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    4
    Verlobt
    Bitte stell dir folgendes vor:

    Du hast mit deinem Freund eine "Pause" eingelegt um dir deiner Gefühle klar zu werden. Diese Pause habt ihr erstmal "Schluss" genannt, da es eh eine Beziehung über 600km war, bis einen Monat vor der Denkpause, wo es dann nur noch 180km waren.
    Naja, auf jeden hat er dir versprochen, sich erstmal aus deinem Leben und deiner Umgebung rauszuhalten...
    Dann 5 Wochen später ruft deine damals beste Freundin an, für die du dir den Arsch aufgerissen hast, als sie mal kurz allein zuhause war, für die du alles gemacht hast und die du sogar nachts um 3 20 km weit abgeholt hast, weil sie Angst vor einer Spinne in ihrem Zimmer hatte. Und auch sonst habt ihr fast alles zusammen gemacht. Sie müsse dir was beichten: Sie sei jetzt mit IHM zusammen.
    Die beiden haben sich durch dich kennengelernt, wenn man davon reden kann, denn sie haben sich nur zweimal gesehen, als du dabei warst... Dann erzählt dir deine Freundin, er wäre das ganze Wochenende bei ihr gewesen, deshalb habe sie auch keine Zeit für dich gehabt. Sie wolle es dir nur erzählen, und nicht geheim halten. Die anderen meinen ja auch es sei besser so. Ob du damit klarkommen würdest?! Ob das okay für dich sei!?
    Das ist auch die Freundin, bei der du dich ausgeheult hast, ob das mit der Pause richtig war, oder ob du dich nicht hättest zusammenreißen sollen; die Freundin, die die ganze Beziehung miterlebt hat.
    Du hast den Kontakt zu beiden sofort komplett eingestellt, nachdem du erfahren hast, dass sie sich schon vorher getroffen haben, ohne dass du das wusstest (Man erinnere sich an die 180km!).

    Die ganze Clique muss sich darauf einstellen, denn es ist die gemeinsame Clique... Und du weisst, dass er, der sich ja aus deinem Leben raushalten wollte, sich nun, wenn er bei ihr ist wieder immer mit ihnen trifft. Du stehst aussen vor...

    Jetzt versucht deine ehemalige Freundin, dich immer wieder anzurufen oder zu schreiben, ob ihr euch nicht mal auf nen Kaffe treffen wollt, und mal über alles reden, über Missverständnisse und so...

    WAS WÜRDEST DU IN EINER SOLCHEN SITUATION MACHEN?
    Reagieren, nicht reagieren, wenn ja, wie? Du weisst, dass sie hofft, es wird wieder wie früher zwischen euch...
     
    #1
    Aeldran, 3 Mai 2007
  2. Miss Geschick
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Schwierige Frage.
    Vermutlich wäre ich erstmal verdammt angepisst und würd nen Ausraster schieben. Dann würde ich ihr sachlich aber doch bestimmt erklären das eine Freundschaft bei mir auf Ehrlichkeit und Vertrauen basiert und man SOWAS nicht macht. Dann würde ich ihr sagen das sie mir gestohlen bleiben kann (und wenn ich sowas sage meine ich das auch). Und ihre Missverständnisse könnte sie sich sonstwohin schieben.
     
    #2
    Miss Geschick, 3 Mai 2007
  3. BlackMoon
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Als erstes musst du abwiegen, wie wichtig sie dir ist. Wenn du selbst sagst, sie kann dir gestohlen bleiben, dann würd ich drauf scheissen.
    Wenn du aber sagst, dass sie dir zumindest noch ein klitzekleines bisschen was bedeutet, dann würde ich mich an meinem neutralen Platz mit ihr treffen und mir anhören, was sie zu sagen hat.
    Danach kannst du immernoch entscheiden, ob du den Kontakt weiter aufrecht erhältst oder ob du sie zum Teufel schickst.

    Natürlich sind Ehrlichkeit und Vertrauen wichtig, aber jeder macht Fehler!
     
    #3
    BlackMoon, 4 Mai 2007
  4. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde reagieren ihr dann aber bei dem Treffen ordentlich die Meinung sagen und gehen, und dann gucken was weiter passiert. Vielleicht sieht sie dann ja ihre Fehler ein
     
    #4
    Jamie1987, 4 Mai 2007
  5. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Also selbst wenn du beschließen solltest, wieder mit ihr in Kontakt zu treten, das solltest du ihr gleich klarmachen: So wie früher kann es zwischen euch sicher nicht mehr werden, man kann Dinge nicht einfach ungeschehen machen.

    Aber ich würd mir gut überlegen, ob ich überhaupt noch Kontakt zu ihr wollte. Ganz ehrlich, ich an deiner Stelle würd's wohl nicht mehr wollen, ich bin von Haus aus eher ein nachtragender Mensch und ich weiß, ich könnte ihr das sicher lang, lang nicht verzeihen (wenn überhaupt), und unter solchen Umständen kann man nicht befreundet sein. Ich würde auf ihre Kontaktversuche entweder gar nicht reagieren, oder einmal ein klares Statement abgeben, dass du mit ihr keinen Kontakt mehr willst und sie dich in Ruhe lassen soll, und ab da dann nicht mehr reagieren.

    Was sie gemacht hat, war einfach mistig, und mit den Konsequenzen muss sie sich halt jetzt arrangieren, man kann nicht alles haben.
     
    #5
    User 4590, 4 Mai 2007
  6. BlackMoon
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    Wie gesagt: Hör dir an, was sie zu sagen hat und dann entscheide, wie es weitergehen soll.

    Jeder von uns hatte schonmal Probs mit ihren Freunden und bei den meisten hat sich das alles wieder eingerenkt
     
    #6
    BlackMoon, 5 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ehemals beste Freundin
Hagebutte007
Kummerkasten Forum
24 April 2016
4 Antworten
Housewife
Kummerkasten Forum
16 Januar 2015
32 Antworten
Hawker
Kummerkasten Forum
4 Mai 2014
6 Antworten
Test