Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ehrlich gesagt: kurz vorm ausrasten!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von pinkladii, 25 Februar 2007.

  1. pinkladii
    pinkladii (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    :herz: hey leute, ich habe ein riesen problem!
    also..naja ich weiß eigentlich gar nich wo ich anfangen soll...naja vielleicht hiermit:
    ich bin seit ca oktober 2006 in einen jungen verliebt. er hatte bis vor kurzem eine freundin,hat mir aber auch immer gesagt das er ständig an mich denkt, usw. (ziemlich komplizierte sache.). so dann war jetzt mitte januar ungefähr schluss mit den beiden.
    ich dachte mir -super! endlich meine chance! er hat mir dann auch gesagt das er was für mich empfindet. ich war super happy aber dann hatten wir iwie wieder stress und der kontakt ist für kurze zeit abgebrochen so das er gar nicht mehr mit mir sprechen wollte. ich war total verzweifelt und habe mit einer meine rbesten freundinnen darüber gesprochen. sie meinte das er auch ein schlechtes gefühl habe und das er wissen will ob es okay wäre wenn er mich wieder anschreiben würde. sicher war es das! ich war mal wieder sehr glücklich. meine freundin machte mir mut und sagte immer "jaja das wird diesmal auf jeden fall etwas mit euch!"
    ...
    doch dann hatte ich einen fürchterlichen streit mit dieser freundin, da ich seid knapp einem jahr in einer andern klasse bin als sie, und noch andere meiner "besten freunde" . ich war sehr traurig da wir kaum noch etwas zusammen machten und sprach sie darauf an. sie sagte "ja stimmt, wir wollen nichts mehr mit dir machen!" ich war wirklich schockiert und wusste nicht mehr weiter. andererseits war ich aber auch sauer, da meine abf (allerbeste freundin *lol*) auch ihrer menung war!!! ich bin ausgerastet...wobei man sagen muss das sie mich wirklich schon öfter schlecht behandelt haben, aber ich hab/hatte sie so gern das ICH (!!!) mich immer wieder entschuldigt habe (obwohl SIE mich fertig gemacht haben), nur damit wieder alles in ordnung war. also auf jeden fall war dann einmal ein guter freund von mir bei mir und der hat si dann beschimpft weil es wirklich einfach eine frechheit von denen ist wie die mich behandeln, was sie zu mir sagen (das mich alle hassen würden,..) und naja.
    und dann erfahre ich von meinem schwarm (von dem ich am anfang erzählt habe), dass er jetzt mit dieser einen freundin von mir zusammen ist. (die, die mir noch gesagt hat das aus mir und ihm was wird) und das nicht mal eine woche nachdem wir noch darüber gesprochen haben. ich war so mega sauer ich war echt erschüttert das sie so etwas machen konnte..sie wusste genau das er meine wirklich große liebe ist!!! :kopfschue
    und dann machen diese mädels auch noch bei allen schlecht und bei meiner wichtigsten freundin die mir so unendlich wichtig ist auch! die will jetzt auch nichts mehr von mir wissen weil ich angeblich was weiter erzählt habe, was mir aber ga nicht klar war..
    ich glaube sie verzeiht mir nich..sie hat gesagt "ich streiche dich aus meinem leben". ich habe wirklich alles versucht damit sie bei mir bleibt..aber bisher ohne erfolg.
    ...
    ...
    ich bin zur zeit nur froh das wochenende ist und ich die ganzen leute nicht in der schule sehen muss! mir geht es wirklich scheiße, ich habe eigentlich niemanden mehr dem ich mich anvertrauen kann..deswegn bin ich auch hier gelandet. (ich habe noch en paar leute aus meiner klasse mit denen ich mich gut verstehe und so aber ich muss mich wieder ijemandem anvertrauen können!)
    mir ging es so schlecht das ich daran gedacht und es auch einmal versucht habe mich umzubringen. leider hat es nich geklappt und ich stecke immer noch in dieser hölle!
    ich weiß nicht mehr weiter, bitte helft mir! die machen mir mein leben wirklich zur hölle und ich weiß nicht wie es am montag werden soll, in der schule.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen...ich möchte so nicht mehr weiter leben!
    vielen dank schon mal...
    >lg<
     
    #1
    pinkladii, 25 Februar 2007
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hey.

    Leider recht schwierig verständlich, dein Text. Also wer jetzt mit wem befreundet ist und wer gegen wen und warum.
    Du hast also was weitererzählt? In welche Richtung, also etwas sehr Persönliches? Hast du dich dafür denn entschuldigt?

    Ansonsten ist das Verhalten deiner Freundinnen, sofern es keinen wirklich guten Grund dafür gibt, weil du sie auch sehr verletzt / vernachlässigt oder sonst etwas in der Richtung hast, nur zum Kopfschütteln. Das ist ja der totale Zickenterror. Und wenns wirklich keinen guten Grund gibt, würd ich dir raten, dir schleunigst andere, wirkliche Freunde zu suchen, die nicht einfach mal mit dem Typen zusammenkommen, auf den man steht.
     
    #2
    Immortality, 25 Februar 2007
  3. deresel
    Gast
    0
    Du solltest die alle am besten aus deinem Leben streichen !!!

    Sowas kann man nämlich nicht als Freunde bezeichnen ...

    Du hast eine neue Klasse , versuch doch da dich jemanden anzuvertrauen ... es wird wahrscheinlich alles seine Zeit brauchen aber gute Freunde ( wahre Freunde) braucht man fürs leben
     
    #3
    deresel, 25 Februar 2007
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Mein erster Gedank: Spinnst du?

    Klar, so eine Situation ist Sch***, aber deswegen versuchen sich umzubringen??? Du bist 15! Jedem geht es mal schlecht, das gehört zum Leben. Wie soll man sich denn sonst freuen, wenn es einem gut geht?

    In meinem Umkreis kenne ich vier Personen, die versucht haben sich das Leben zu nehmen. Zwei haben es 'geschafft'. Bevor man so fertig ist, sollte man sich doch lieber professionelle Hilfe suchen wenn mans alleine nicht schafft!

    So, jetzt zum Rest deines Postings:
    Hast du neben der Schule nichts woran du dich festhalten kannst? z.B. einen Sportverein, oder eine ehrenamtliche Tätigkeit?
    Schule ist nur ein 'Job'. Klar, am schönsten ist es, wenn man sich mit allen gut versteht und jeder einen mag, aber wenn die 'Kollegen' das mal nicht tun, dann sind Freunde ausserhalb der Schule umso wichtiger.

    Ich hatte zeitlang meinen kompletten Freundeskreis ausserhalb der Schule, habe die Pausen über gelesen oder gelernt und mich nicht um das Gelaber der anderen gekümmert. Das klappt, wenn es was anderes gibt, das einen aufbaut.
    Das können Familienmitglieder sein, Freunde, oder auch Nebenjobs die einem gut tun. Ich war in dem Alter Hundesitter. Viel frische Luft und Tiere, die einen allein deshalb lieb haben, weil man lieb zu ihnen ist.
     
    #4
    happy&sad, 25 Februar 2007
  5. pinkladii
    pinkladii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    okay..erstmal danke.
    aber es ist nicht das erste problem das ich habe und ohne das jetzt irgendwie doof klingen zu lassen, musste ich wirklich schon einiges durchmachen..trennung meiner eltern , was mich echt richtig runtergezogen hat und der tod von einigen guten freunden innerhalb von einem jahr. DESWEGEN hab ich mir selbst weh getan..ich mein ich kann das jetzt nicht wirklich beschreiben aber ich fand es angenehmer mir zb mit ritzen selbst weh zu tun. es hört sich wahrscheinlich gestört an aber so ist es nunmal!
    und es ist nicht so das ich noch keine professionelle hilfe hab, ich bin seit ca einem jahr einmal im monat für ein paar stunden in einer klinik für jugend psychatrie (was übrigens auch niemand aus meinem bekanntenkreis weiß).
    in einem sportverein bin ich aber da trainiere ich mit genau dieses leuten aus meinem eintrag! horror einfach nur.
    und die letzte sache: ich kann so einfach keine neuen leute kennen lernen da fiese gerüchte über mich verbreitet wurden,die schon weit verbreitet sind .

    naja ich weiß eben nich mehr weiter:ratlos:
     
    #5
    pinkladii, 25 Februar 2007
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Es beruhigt mich zumindest, dass du dir professionelle Hilfe gesucht hast!!!

    Ist die Stadt, in der duwohnst denn so klein, dass diese Leute dich überall schlecht machen konnten?
    Gibt es keinen anderen Verein in den du gehen kannst?
     
    #6
    happy&sad, 25 Februar 2007
  7. pinkladii
    pinkladii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    naja also ich wohne nich grad in ner großstadt^^
    und zumindestens leute die ich abends oder so mal kennen lerne wissen meistens schon bescheid..also zumindestens wenn ich sage wie ich heiße, welche schule etc sagen die meisten immer schon "ach DU bist das.." da denk ich mir dann auch nur so..toll!

    ja sicher gibts hier noch andere vereine aber..irgendwie will ich denen nicht noch weiter das gefühl geben das sie mich "unterdrücken" können. also das mit meinen blöden gedanken wissen sie nicht und ich habe ehrlich gesagt angst das es schlimmer wird wenn ich in einen anderen verein gehe. ich meine dann denken die doch sicher ich wär so schwach-sie könnten alles mit mir machen,oder?
    und selbst wenn ich es bin, müssen sie das ja nicht so offensichtlich mitbekommen...
     
    #7
    pinkladii, 25 Februar 2007
  8. Oachkotzel
    Oachkotzel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich erkenn mich leider in deiner Situation exakt wieder .Als ich 14,15 war ,wars für mich auch der Horror ,ich hab immer versucht anschluss zu finden ,und sie ham mich ausgenutzt und gemobbt und das volle Programm . Ich war immer mega depri und hatte Angst vor der Schule.
    Aber irgendwann hab ich engen Anschluss an eine Gruppe gefunden ,die nicht als "cool" galten ,sondern mehr so die Ruhigen waren. Und mit der Zeit hab ich mein Selbstvertrauen zurückgewonnen und war schlagkräftiger gegenüber diesen A********.

    In deiner Situation isses vllt noch ein bisschen schwieriger ,weil in deinem Umkreis nicht soviele Leute sind ,die sich gegenseitig nicht kennen.

    Ich kann dir dennoch nur raten ,such dir neue Leute ,egal wie die drauf sind . Es wirkt einfach bestärkend . Und falls es in deinem Verein keine andren Leute gibt ,würde ich ebenfalls woandershin wechseln .

    Schau ,dass du irgendwo anschluss findest in einem Kreis ,der dich wieder aufbaut .UNd irgendwann wirst du es diesen Leuten dann zeigen .

    Ich wünsch dir viel Glück

    Gruß´Oachkoatzel
     
    #8
    Oachkotzel, 25 Februar 2007
  9. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Anscheinend lebt sich´s ohne Beste Freundin doch am Besten. Ich hatte auch mal eine die hat mir einen Typen weg genommen sie hat immer Mist gebaut und ich hab mich entschuldigt bei ihr.

    Leb dein eigenes Leben und kümmer dich nicht um deine angeblich beste Freundin. Sowas braucht man nicht im Leben. Ehrlich nicht. Es ist besser man hat 1-2 sehr gute Freundinnen die fallen einem wenigstens nicht in den Rücken.

    Und der Typ hat einen Knall, warum sagt er er mag dich usw und im Endeffekt geht er dann mit deiner "besten Freundin"?
     
    #9
    capricorn84, 25 Februar 2007
  10. pinkladii
    pinkladii (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    Single
    ja also..ich hab mich heute mit einem mädchen aus meiner klasse getroffen mit der ich bisher noch nich so viel zu tun hatte.
    aber wirklich: ihr habt mir schon sehr geholfen! auch das einige sagen das es ihnen genauso ging muntert mich zwar nich wirklich auf, aber das zeigt mir das es noch mehr ar********* auf der welt gibt und ich glaube ich weiß jetzt auch das ich nicht wirklich so dumm und unbliebt bin wie die mir immer eingeredet haben.
    ich hab ja teilweise echt genau das geglaubt..:ratlos:
    vielen vielen dank! ich bin so froh das ich auf dieses forum gestoßen bin!
     
    #10
    pinkladii, 25 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ehrlich gesagt kurz
Das Ich-Viech
Kummerkasten Forum
21 Dezember 2015
30 Antworten
angelgirly1991
Kummerkasten Forum
15 September 2007
8 Antworten