Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ehrliche Meinung zu Theaterstück

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Roo, 25 Februar 2009.

  1. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    103
    16
    Single
    Hey ho liebe PL-Gemeinde :smile:

    Folgendes: An unserer Schul wird das Theater gerade wieder etwas populärer, da habe ich mir gedacht, zusammen mit meinem besten Freund ein Stück für eine Schulaufführung zu schreiben. Literarisch sind wir beide nicht auf den Mund gefallen, von daher sollte das weniger ein Problem werden.
    Vielmehr würde mich interessieren, was ihr vom Plot haltet:

    Jimmy [an den Namen arbeiten wir noch], ist ein Jugendlicher, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Air Hockey-Champ zu werden, aber sein Traum wird durch die Tatsache, dass er an Parkinson [wir sind beide nicht sicher, ob man das nehmen kann, da müssen wir uns noch ein wenig in die Krankheit hineinlesen] leidet stark unterbunden. Er "trainiert" in einer kleinen Spielehalle, wo er andere Amateuere zwar schlägt, doch als er auf den Regionalmeister trifft, demütigt ihn dieser zutiefst. Angeschlagen hockt er sich vor die Spielehalle, da kommt der Hausmeister eben jener uns sagt ihm, dass er zu einem Geschäft für spezielle Air Hockey Ausrüstung gehen soll, der Geschäftsführer würde schon wissen, was zu tun ist. Jimmy geht daraufhin in das Geschäft und erfährt von herumhängenden Urkunden usw. dass der Besitzer ehemaliger Landesmeister ist. Er bittet ihn, dass er ihn trainiere, doch er lernt vorerst ab. Als er Jimmy dann jedoch spielen sieht, beschließt er, ihn zu trainieren und ihn zu der Weltmeisteschaft zu führen.
    Ein Problem ergibt sich dann allerdings, nämlich Jimmys Eltern. Sein Vater ist strikt dagegen und will, dass sein Sohn einem anständigen Beruf nachgeht und nicht dieser "Spielerei". Seine Mutter leidet unter dem Vater und kann ihm daher nicht helfen. Eine Woche vor der WM entschließt sie sich allerdings doch für ihren Sohn einzustehen und hilft ihm, dass er mit dem Trainer nach Tokio zu der Weltmeisterschaft fliegen kann.
    Dort treffen sie auf dem Erzfeind vom Trainer, der ihm bei der WM 91 durch einen unfairen Schuss den rechten Arm zerschmettert hat und dadurch das Finale verloren hat [bisschen Dramatik :tongue:], und will seinen eigenen Sohn zum Champ machen. Mit ihm Gepäck hat er auch seine Tochter, die sich in Jimmy verliebt und vice versa. Als der Trainer dann Jimmy etwas bei seinem Einzeltraining zusehen will, sieht er, wie die beiden sich küssen. Beim nächsten Training stellt er Jimmy zur Rede. Er hält ihm vor, dass der Sport für ihn nicht mehr an oberster Stelle steht und es kommt heraus, dass der Trainer vielmehr versucht hat, seine Träume durch Jimmy zu verwirklichen, danach verlässt er wütend die Kabine. Vor dem Beginn des Turniers sieht er, dass seine Eltern gekommen sind und sich miteinander unterhalten bzw. eher streiten. Als Jimmy dazukommt, stürmt der Vater davon, Jimmy unterhält sich nur mit seiner Mutter, die versucht, ihn wegen seinem Vater zu beschwichtigen.
    Jimmy ist jetzt mehr entschlossener denn je und kämpft sich ins Finale, sein einziger Rückhalt sind nur mehr seine Mutter und seine Freundin. Als er sich dann bis zum Finale spielt, kommt sein Vater zu einem klärenden Gespräch, in dem er Jimmy sagt, dass er es zwar nicht gutheißen kann, was er macht, aber jeder muss seinen eigenen Weg gehen und er ist froh, dass sein Sohn Ziele in seinem Leben hat. Seinen Trainer sieht er vor Beginn des Matches nur flüchtig, er will sich zwar entschuldigen, bringt aber nur ein kurzes "Viel Glück" heraus und geht wieder.
    Das Spiel fängt an, und es sieht erst so aus, als ob Jimmy das Match gewinnen könnte. In einer Auszeit sagt aber der Erzfeind seines Trainers dem Sohn, dass er dasselbe machen soll wie er damals. Das macht er auch und Jimmy Arm wird schwer verletzt, trotzdem will er mit der anderen Hand weiterspielen. Ein Punkt bevor der Böse siegt kann sich Jimmy zurückkämpfen und es folgt ein dramatischer Ballwechsel, welchen Jimmy letztendlich aber doch verliert.
    In der letzten Szene sieht man dann, wie Jimmy traurig vorm Air Hockey Tisch sitzt und sein Trainer kommt herein. Jimmy entschuldigt sich bei ihm, dafür, dass er ihn enttäuscht hat, aber der Trainer gesteht sich ein, dass er in Wirklichkeit Mist gebaut hat. Da kommt wieder Jimmys Freundin und erzählt ihm, wie leid es ihr tut, was ihm ihr Bruder angetan hat. Jimmy will alles hinter sich lassen, aber sein Trainer sagt ihm, dass er nicht so blöd wie er sein und sein ganzes Leben dem Spiel opfern soll. Als Jimmy und seine Freundin dann Hand in Hand von der Bühne gehen, erkennt der Trainer, dass er alles richtig gemacht hat und verlässt mit diesen Worten ebenfalls die Bühne.
    Vorhang, Ende.

    So, das war im Großen und Ganzen ein grober Überblick in welche Richtung das laufen soll, aber vor allem der Teil bevor Jimmy nach Japan fliegt wird noch wesentlich stärker ausgebaut. Aber trotzdem würde mich interessieren, was ihr bis jetzt davon haltet (ja, es ist kitschig :tongue: ) und vielleicht noch ein paar vorschläge einbringen :smile:

    Danke

    Edit: Ach ja, die Krankheit werden wir auch noch stärker in den Plot einfließen lassen, aber da müssen wir noch sehen, wie wir das am Geschicktesten anstellen :zwinker:
     
    #1
    Roo, 25 Februar 2009
  2. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Also, wie du geschrieben hast: Es ist kitschig!
    Das Schmalz fließt kübelweise. Mir persönlich wäre es zu kitschig. Das geht in die Richtung "Liebesroman für pubertierende 14 jährige" (nur eben ohne der Liebe) :zwinker:

    Ich bin da von unserem Schultheater anderes gewohnt, aber naja... das ist wohl bei den wenigsten so wie an meiner ehemaligen schule. :tongue:
     
    #2
    *Fleur*, 25 Februar 2009
  3. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Geht so in die Richtung Rocky IV meets Million Dollar Baby meets Mighty Ducks ^^

    Ich finde es auch extrem kitschig, aber bei uns an der Schule wäre es einfach mal etwas anderes, nachdem wir immer Sachen wie Nathan der Weise oder Die Räuber aufführen. Zudem würden mein Kollege und ich natürlich noch für den nötigen Witz sorgen, ihr hättet mal unser Drehbuch zu Titanic 2 lesen müssen :grin:
     
    #3
    Roo, 25 Februar 2009
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Das erinnert mich irgendwie stark an diese Highschool Baseball/Baskelball/Eishockey Filme aus Amiland die ich immer so furchtbar finde. :ratlos:
     
    #4
    Numina, 25 Februar 2009
  5. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Soll auch eine Parodie darauf werden (ansonsten hätten wir nicht Air Hockey als Sport genommen :grin: )
     
    #5
    Roo, 25 Februar 2009
  6. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hmm.. Echt n bisschen kitschig. :smile: Und auch ein bisschen langweilig. Das ist doch eine typische Happy End Geschichte, die sich zufällig um Air Hockey dreht. Und überhaupt?! Air Hockey?! Ist das überhaupt ein Sport? Nagut.

    Was ist eigentlich am Ende mit Jimmys Krankheit? Die spielt ja gar keine Rolle mehr.

    Wieso macht ihr nichts abgefahrenes? Nathan der Weise ist auch lame, aber es gibt ne Menge gute Theaterstücke. Vielleicht geht ihr auch einfach mal ins Theater um euch ein bisschen Inspiration zu holen? Ihr setzt die Grenzen deutlich zu eng.

    Parodie ist gut. Aber dann müsst ihr auch echt deutlich machen, dass es eine ist. Durch total blöde, unsinnige Dialoge, abwegige Handlungen, etc...
     
    #6
    envy., 25 Februar 2009
  7. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Naja, ganz so ein typisches Happy End ist es nicht, aber ja, es geht in die Richtung. Es ist aber Absicht, wir orientieren uns da ganz klar an dem typischen Kitsch aus US-Tennie Sportfilmen ^^

    Das mit der Krankheit wird noch viel stärker eingebaut, ansonsten täte das ja tatsächlich wenig Sinn machen :zwinker:

    Keine Angst, wir machen das noch abgefahrener. Das Problem mit einem bereits gegebenem Theaterstück ist einerseits die Länge (da muss ordentlich geschnitten werden, und dann auch noch sinnvoll ^^) und andererseits die Bekanntheit. Wir würden zwar gerne etwas Abgedrehtes spielen, aber vieles springt usn nicht so wirklich an. Wir hätten ja gerne bspw. die Rocky Horror Show (ok, Musical) gespielt, aber keiner von usn kann singen :grin:

    Ach ja, Air Hockey ist selbstverständlich eine (von US-Sportlern) dominierte Sportart :smile:
     
    #7
    Roo, 25 Februar 2009
  8. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Du musst daran denken, dass es ein Theaterstück ist. Da kann man weniger Actionszenen, hier jetzt das Turnier, nachspielen. Das ist extremst schwierig und fällt schnell ins lächerliche. Also immer auch schön an die Umsetzung denken. Es muss mit Dialogen, oder auch Monologen gearbeitet werden. Gute Schauspieler und Situationskomik kann auch extrem punkten.
     
    #8
    Luc, 25 Februar 2009
  9. YaMo
    YaMo (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    113
    83
    Verliebt
    Bei mir käme das Stück als Parodie rüber. Ernst nehmen könnte ich es nicht, dafür trieft es zu sehr. :grin:

    Wenn es gut und rasant aufgeführt wird, mit witzigen Dialogen, dann werdet Ihr trotzdem Erfolg haben. Mich interessiert in solchen Aufführungen immer mehr, wie meine Kolleginnen und Kollegen spielen. Der Inhalt ist Nebensache.
     
    #9
    YaMo, 27 Februar 2009
  10. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Nope, alles verworfen, ich hatte DIE Eingebung, das ist soooo unglaublich genial, dass ich es selbst noch nicht packen kann. Es ist komplett frisch und unverbraucht, nimmt sich selbst nicht ganz so ernst aber versucht doch, Werte zu vermitteln.

    Ich will da auch gar nicht näher darauf eingehen, ich habe sogar meinen besten Freund mehr oder weniger rausgeworfen, er fungiert nur noch als Berater :grin:
    Um das ganze eine bestimmte Richtung zu geben, es erinnert ein wenig in Rendezvous mit Joe Black, 7 Leben, Faust und Charles Dickens Weihnachtsgeschichte. Pures Gold sag ich da nur xD

    Aber danke nochmals für eure Hilfe :smile:
     
    #10
    Roo, 27 Februar 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    ...hoffentlich nicht so kitschig wie das anderen - oder willst du ähnlich wie Uwe Boll enden?:tongue:
     
    #11
    brainforce, 27 Februar 2009
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich find es klingt fast wie karate kid :what: nur ohne karate!!
     
    #12
    Sonata Arctica, 27 Februar 2009
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    und Karate Kid war der größte Sch... aller Zeiten:tongue: - ausgenommen den Uwe Boll Filmen - so schlecht das sie schon wieder lustig sind...:tongue:
     
    #13
    brainforce, 27 Februar 2009
  14. MsThreepwood
    2.424
    Vor allem ist der erste Versuch extrem ungeeignet als Theaterstück. :ratlos:
     
    #14
    MsThreepwood, 27 Februar 2009
  15. Roo
    Roo (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    103
    16
    Single
    Uwe Boll ist nicht kitschig, Uwe Boll ist sch... :zwinker:

    Aber nein, das ist Innovation pur, das ist einfach der Hammer :grin:
    Die besten Ideen kommen einfach, wenn man nicht damit rechnet und hey, damit habe ich wirklich nicht gerechnet xD

    @ Enfant: Wir hatten eigentlich eine recht gute Idee wie wir das ganze mit dem Air Hockey unkompliziert und einfach hätten lösen können :smile:
     
    #15
    Roo, 27 Februar 2009
  16. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    ich mag karate kid! aber gut, dass du entscheidest was scheiß ist und was nicht.
     
    #16
    Sonata Arctica, 27 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ehrliche Meinung Theaterstück
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
7 April 2016
24 Antworten
JuustFeel
Umfrage-Forum Forum
18 Dezember 2012
47 Antworten
chelle
Umfrage-Forum Forum
9 Juli 2012
55 Antworten