Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersüchtig

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tomeo, 29 September 2005.

  1. Tomeo
    Tomeo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute

    Meine über alles geliebte Freundin hat mir gesagt, dass sie mit ihrem Kumpel mehrmals bereits Sex hatte und es perfekt war. Sie passen darin gut zusammen. Ich habe sogar detailiert erfahren, da ich eine gesprächsoffene Beziehung möchte, wie es von statten ging. Jetzt habe ich ein Problem damit klar zu kommen, denn sie sieht ihn weiterhin, was ich ihr niemals verbieten würde oder könnte. Das ist ihr Freund (Kumpel). Aber sie hatten mehrmals Sex. Das jedoch war vor 3 Wochen vor meiner Zeit bzw. sie hatten eventuell noch Sex als sie Gefühle für mich aufgebaut hat. Danach jedenfalls hatten sie keinen mehr. Auch weil er dann mit seiner langjährigen Freundin zusammengekommen ist.

    Sie trinkt gerne Alkohol und flirtet auch aber in einer Beziehung sei sie immer treu und das will ich ihr auch glauben. Das ist nicht das Problem. Aber ich habe Angst, dass es irgendwann wieder mit den beiden geschieht, in einem schwachen Moment und sie mich betrügen könnte. Andererseits versuche ich mir zu denken, vielleicht wäre das Problem nicht, dass sie mich betrügen würde sondern dass ich verlange, dass sie treu sein muss. Ich weiss also nicht, ob ich ihr böse wäre oder ob ich mir böse bin damit so schlecht klar zu kommen. Jetzt geht es mittlerweile wieder und ich denke mir, wenn sie mich liebt sollte mir alles andere egal sein.

    Nun ist es aber so, dass ich immer wieder vor Augen habe was sie mir schrieb. Wie sie ihn massiert, wie er sie danach massiert, wie er sie küsst, und wie er sie verführt und in sie eindringt...ok, Stopp...ich quäle mich selbst die ganze Zeit damit. Vielleicht will ich das irgendwie sogar und bin masochistisch veranlagt. Aber ich kann nicht leugnen, dass es mir weh tut. Und ich will auch nicht leugnen, dass ich immer ein ungutes eifersüchtiges Gefühl habe, wenn die beiden sich treffen. Ihr das sagen kann ich nicht oder noch nicht. Dafür ist das alles zu unklar. Ich würde ihr erst versuchen auf liebevolle Weise zu erklären, dass ich eifersüchtig bin, weil ich sie liebe, wenn ich definitiv etwas zwischen ihnen erkennen kann. Auf bloßen Vermutungen möchte ich ihr nichts unterstellen.

    Sie wird ihn weiterhin treffen und Alkohol trinken. Und ich kann nichts anderes tun als zu versuchen der beste Mann für sie zu sein den sie auf der ganzen Welt finden kann. Vielleicht muss ich diesen Weg gehen anstatt jenen, in der Ecke zu schmollen. Sie weiss, dass es mir neulich schlecht ging aber nicht weshalb. Mit ihr kann ich darüber nicht reden. Sogar schon ihre Ex war eifersüchtig wegen ihres geflirte aber damit kam meine Freundin nicht klar. Dass man ihr nicht vertraut macht sie kaputt. Ich will sie nicht kaputt machen also muss ich den Schmerz mit mir slebst ausmachen und in einem Moment, wo ich das Gefühl habe, da könnte zwischen ihnen definitiv etwas sein, ansprechen, dass ich eifersüchtig bin. Ich möchte es ihr nur sagen. Sie soll nicht aufhören ihn zu sehen. Sie soll ihren Kumpel treffen und sie soll sich nicht scheuen mir davon zu erzählen. Ach, es ist schwer aber es tut gut, mir das mal rutnergeschrieben zu haben. I

    Dankeschön
     
    #1
    Tomeo, 29 September 2005
  2. SchwanzusLongus
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    Single
    Nunja, reden mit ihr darüber würde ich schon, sonst quälst du dich selbst ewig, glaube mir das. Das macht dich am Ende kaputt, wenn du jeden Tag daran denkst, was war und was gerade jetzt sein könnte. Rede mit ihr und am besten - wenn es sich ergibt - auch mit ihm. Vielleicht solltest du ihn auch kennenlernen und herausfinden, ob er auch jetzt noch Interesse an deiner Freundin hat. Aber ewig dich damit verstecken und nix sagen, davon halte ich gar nichts.

    Und zu guterletzt - verzeih mir, klingt vielleicht blöd - ist doch ne nette Voraussetzung für nen Dreier geschaffen, wenn du irgendwann damit klar kommst. :bier:

    Ne, ernsthaft - rede mit ihr darüber, ansonsten frisst es dich von innen auf. Wenn du es nicht tust, musst du Vertrauen haben und wirst dich trotzdem immer wieder fragen, was wo und wie.
     
    #2
    SchwanzusLongus, 29 September 2005
  3. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Irgendwo find ich das ja sehr paradox - du scheinst sie wirklich als FREUNDIN zu haben, richtig? Ich hab selber mal für etwa nen halbes Jahr in so ner sogenannten offenen Beziehung den Testballon steigen lassen. Das funzt nur, wenns für beide Seiten völlig OK ist ... aber irgendwo durch ist offene Beziehung = körperliche Beziehung ... auf Dauer auch nicht befriedigend.

    Es gibt nichts anderes, als sich mit ihr darüber zu unterhalten. Hast du sie denn gefragt, was sie sich unter dieser diskussionsoffenen Beziehung vorstellt ? oder hast du einfach gesagt, jaja, ist für mich in Ordnung ?
    Sprich einfach mal mit ihr und sag ihr beispielsweise, sie soll dir mal erklären, wie sie sich das vorstellt, was das für sie ist. Dann kannst du mal testen, was sie sagen wird.

    Weil wenn sie dich wirklich als FREUND haben will, dann sollte sie das auch sein lassen - ich finds sehr naiv von ihr.
     
    #3
    XhoShamaN, 29 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersüchtig
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten