Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersucht in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von liliana, 10 Juni 2005.

  1. liliana
    Gast
    0
    Hallo erstmal!
    Ich habe ein Problem, und das ist Eifersucht in der Beziehung. Wenn mein Freund alleine weggeht (was öfters vorkommt, weil wir eine Fernbeziehung führen, und was deshalb ja auch normal ist), kriege ich diese Angst, er könnte mich vergessen, eine andere sehen..
    Dazu muss man folgendes sagen: In meinem Kopf WEISS ich, dass er mich nicht betrügt, dass er mich liebt und deshalb auch nicht einfach so vergisst (wir sind schon fast 1 Jahr zusammen)..
    Aber in meinem Herzen ist da diese Angst..
    Ich frage mich dann die ganze Zeit, was er tut, und irgendwann frage ich dann per sms nach (was auch schon nicht gut ist, warum kann ich ihm nicht einfach vertrauen?), und bis dahin ist alles noch ganz ok. Aber wenn er dann nicht sofort antwortet, raste ich völlig aus. Ich denke dann ganz anders, ich sehe nur noch irgenwelche Horrorvorstellungen (er und eine andere..).
    Manchmal habe ich ihm dann auch schon mit trennung gedroht (wenn er den ganzen Abend nicht geantwortet hat), obwohl ich das doch gar nicht ernst meine,ich liebe ihn doch, ich mach das nur, um ihn unter Druck zu setzen..! Und ich habe Angst, dass er deshalb wirklich irgendwann die trennung will.
    Das alles ist nicht normal!
    Ich bin sogar eifersüchtig, wenn er mir sagt dass er sich mit einer anderen abends unterhalten hat und mit der getanzt hat, oder manchmal auf seine freunde..
    Ich habe mich in letzter Zeit dazu gezwungen, diese sms nicht mehr zu schreiben, was auch geklappt hat. Aber die Angst ist noch da..

    Meine frage: Kennt jemand dieses Problem, geht er jemandem genauso?
    Und welch Gründe gibt es dafür, wie kann ich das loswerden??

    Danke für eure Antworten, Liliana
     
    #1
    liliana, 10 Juni 2005
  2. Jepp..

    gab eine Zeit in der es mir ganz genauso ging - und irgendwann fand mein Freund es dann auch verdammt nervig :eek4:
    Hatte er wohl auch recht - aber ich denke das ändert sich irgendwann von selber!
    Mach dir einfach keine Gedanken - vielleicht muss man einfach ein bisschen älter werden - oder sich an die Situation doch noch mehr gewöhnen....
    Jedenfalls solltest du versuchen nicht zu viele sms zu schreiben - vermutlich wird ihn das irgendwann schon nerven?! (wenn er nicht gerade zu den männern gehört denen es gefällt vermisst zu werden *fg*)
     
    #2
    smileysunflower, 10 Juni 2005
  3. liliana
    Gast
    0
    Ich glaube es nervt ihn jetzt schon..
    Aber noch schlimmer ist, dass er mich immer fragt, warum ich ihm denn nicht vertraue. Er würde mir doch wirklich keinen grund geben, so misstrauisch zu sein.
    Ich glaube, das macht ihn teilweise auch traurig bzw nachdenklich.
    Teilweise kommen meine Ängste vielleicht auch daher, dass er mal ein Problem mit drogen hatte, allerdings vor unserer Beziehung..
     
    #3
    liliana, 10 Juni 2005
  4. ..ich glaube nicht mal, dass das unbedingt an mangelndem vertrauen liegt!!

    Ich denke eher es ist vielleicht eine art eifersucht, weil er nicht mit dir tanzt.

    Nur musst du vielleicht einfach abwarten - ich denke anders wird es nicht funktionieren.
     
    #4
    smileysunflower, 10 Juni 2005
  5. chnopf
    Gast
    0
    du redest mir von der seele...wenn er nur von einem weiblichen wesen erzählt, geschweige denn eines trifft...ich werde soooo extrem eifersüchtig, obwohl ich ihm doch eigentlich vertraue...naja es gibt verschiedene dinge..er hat auch n kleines drogenproblem (früher noch extremer) und naja...seine beste freundin ist seine ex (3 jahre Beziehung!) seine seelenverwandte,£(sehen beide super aus! ) seine andern 2 suuper freundinnen...*arrrrrghh* dazu bin ich doch n stückchen jünger (19)...wenn ich an ihn denke,bin ich nur eifersüchtig..es ist nich mehr normal,ich mach mich selber kaputt...dabei will ich es doch gar nicht sein..hab da einfach so ein stimmlein, das mir einflüstert. wie krieg ich diese scheisse loss weg?????
     
    #5
    chnopf, 10 Juni 2005
  6. deiwl
    Gast
    0
    Hey Mädels!

    Scheint ja eine echt weitverbreitete Krankheit zu sein, diese Eifersucht :smile:

    Ich war auch so. Mittlerweile habe ich das ganz gut im Griff.
    Ich nenne es auch nicht mehr unbedingt Eifersucht, sondern viel mehr Verlustangst. Denn ihr denkt ja vermutlich nicht, dass euer Freund fremdgeht, sondern dass er eine kennenlernt, die ihm besser gefällt als ihr. Und deswegen im schlimmsten Fall Schluss macht.
    Ich bin mittlerweile 5 Jahre mit meinem Freun zusammen und die ersten 2 Jahre war das bei mir nicht anders. Als er dann (oh Wunder) doch nicht wegen einer anderen Schluss machte, dachte ich "Na, dann wird er wohl die harte schiene fahren und mich doch betrügen". Ich wollte einfach nicht kapieren, dass er mich wirklich liebt, und dass ihn die anderen Frauen nicht wirklich interessieren.
    Obgleich dir der Verstand sagt "Alles Schwachsinn", will es das HErz nicht einfach so glauben.
    Das hängt damit zusammen, dass ihr den Mann liebt und euch für "nicht gut genug" haltet. Aber lasst euch eines gesagt sein: Es ist Schwachsinn!
    Was mir (auch) geholfen hat, waren kurze, unverfängliche Augenflirts mit attraktiven Männern. Das baut das Selbstbewusstsein unglaublich auf.
    Früher habe ich immer sofort weggesehen, wenn mich en anderer Mann auch nur 1 Sekunde zu lang angesehen hat. Irgendwann hab ich dann einfach mal kurz hingeguckt und gelächelt, und dann wieder weggeguckt. Allerdings bin ich dann auch gleich aus seinem Blickfeld "geflüchtet".
    Trotzdem merkt man dann, dass man auch für andere Männer attraktiv sein kann und daas hilft ungemein.
    Versucht mal, euch nicht nur auf den Freund zu fixieren, sondern festzustellen, dass es auch andere Menschen gibt, die euch mögen. Kann auch ne gute Freundin sein oder ein Arbeitskollege/in. Vollkommen egal.

    Und wegen der SMS: Kannst du die nicht einfach wem anders schicken? Einer Freundin kurz schreiben, dass du gerade eifersüchtig bist? Das hilft wirklich.
    Ich hatte mal so eine situation, als die Freundin meines Bruders (meiner Meinung nach) mit meinem Freund geflirtet hat, und er (meiner Meinung nach) das ganze wohl als ganz nett aufgefasst hat. Wäre auch nicht schlimm gewesen, aber ich konnte diese Frau einfach nicht ab. Daraufhin hab ich einer Arbeitskollegin geschrieben, dass da grad eine meinen Freund anbaggert. Sie hat dann geschrieben, dass die andere es wohl versuchen könne, ich mich aber nicht aufregen brauche, da ich mit ihm zusammen bin. Das wusste ich vorher eigentlich auch, aber nachdem sie das geschrieben hatte, ging es mir besser.
     
    #6
    deiwl, 11 Juni 2005
  7. liliana
    Gast
    0
    Danke erstmal für die Antworten!
    Ist echt beruhigend, dass es anderen genauso geht!!

    Zu chnopf: Ja, das mit diesem Stimmchen kenne ich, ist bei mir genau dasselbe..!
    Und bei dir ist er auch noch mit der Ex befreundet?? Ich kenn sie zum Glück nicht..ich will eigentlich auch nix darüber wissen.. wenn er noch mit ihr befreundet wäre, ich glaube, ich würde sterben vor Eifersucht, aus Angst, er könnte sie wieder toll finden..
    Und seine anderen freundinnen..zum Glück sind die meisten auch vergeben, ausserdem sind sie echt nett. Das ist nicht so schlimm. Mehr Angst hab ich, dass er `ne neue sieht..

    Zu deiwl: Das mit der Verlustangst stimmt. Ich kann eigentlich sowieso nicht verstehen, warum so ein toller Kerl nur mich will.. und dass er mich überhaupt liebt. Das frage ich mich meistens auch noch dann, wenn ich es mit der Eifersucht gerade wieder übertrieben habe, dann denke ich nur noch, dass ich total bescheuert bin, dann, dass er mich deshalb sicher irgendwann verlassen wird, und das gibt mir dann noch den Rest..
    Vielleicht liegt das auch daran, dass er 15 Jahre älter ist (das scheint ja eh irgendwie zusammen zu hängen, siehe chnopf..)???? Er hat in vielen Dingen mehr Erfahrung als ich, und deshalb komme ich mir oft ziemlich bescheuert vor. Bei `nem Jüngeren wäre das bestimmt anders, aber den würde ich vielleicht auch nicht sehr ernst nehmen (kommt natürlich auf den Charakter an!).
    Ach ja, das mit den sms zu anderen Leuten kann ich echt mal probieren!

    Meint ihr eigentlich, dass es schlecht für die beziehung ist, wenn man ihn manchmal ein bisschen als älteren Bruder sieht (nicht als Vater, das ist was anderes!!)?
    Ich hab meinen freund dazu schon gefragt, aber er sagte, dass er es sogar wichtig findet (zu dem "älter" hat er nix gesagt, aber dass es gut ist, wenn man sich ein bisschen wie Geschwister sieht..).
    Was meint ihr dazu??
     
    #7
    liliana, 11 Juni 2005
  8. Kleene_Maus
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also mir geht's auch so wie dir.
    Ich führe ebenfalls ne Fernbeziehung und hab immer diese Angst, dass er mal irgendeine andere sieht und mich dann nicht mehr haben will...
    Obwohl ich weiß, dass er mich liebt und viele andere mir versichert haben, dass er nie fremdgehen würde und nur mich will...
    Hmm, bin schon ein sehr eifersüchtiger Mensch...
    Und manchmal schreib ich ihm auch so wie du und bin dann ein wenig verletzt, wenn er nicht sofort zurückschreibt... :cry:
     
    #8
    Kleene_Maus, 11 Juni 2005
  9. deiwl
    Gast
    0
    Also, erstmal, alles was ich schreibe, soll keinen hier abwerten und es soll sich auch keiner deswegen "angepisst" fühlen, ich versuche nur, klar zu stellen, dass diese Eifersucht der absolute Holzweg ist und ihr im Unrecht seid. Wie bereits geschrieben, mir ging es ja genauso wie euch, bis mir mein freund mal die Augen geöffnet hat.

    Ja, und weil er sie so toll findet, hat er mit ihr Schluss gemacht, ist nie über sie weggekommen und ist auch keine neue Beziehung mit dir eingegangen....
    Bei mir war es so, dass ich meist sehr eifersüchtig war, wenn ich die andere Frau nicht leiden konnte, oder sie nicht kannte. Denn wenn ich sie nicht leiden konnte, fragte ich mich, was er denn an der so toll findet, wenn ich sie nicht leiden kann.
    Wenn ich sie nicht kannte, konnte ich sie nicht einschätzen und wusste nicht, wie sie sich ihm gegenüber verhält.
    Also ich würde euch empfehlen "Seht dem Feind ins Auge", vielleicht ist sie ja ganz nett und man versteht sich auch mit ihr.

    Na siehste, genau das meine ich!

    Kenne ich nur zu gut! Und das wird wirklich mit der Zeit weniger, denn je länger er es "mit dir aushält" desto eher siehst du ein, dass du doch was an dir hast, was ihm wohl gefallen muss.

    Und auch diese Gedanken kenne ich. Bei mir kam dann noch dazu, dass mein Freund mir immer und immerwieder klipp und klar gesagt hat, wie scheiße er mein Verhalten findet. Und aus eben der Angst "Irgendwann macht er deswegen Schluss" musste ich mich ändern und auch deswegen habe ich gelernt meine Eifersucht, wenn sie denn doch mal wieder aufflammt, zu unterdrücken, sprich sie ihn nicht merken zu lassen. Ich weiß wie verdammt schwer das am Anfang ist, aber ich hab es doch auch geschafft.

    Mein Freund ist 25 Jahre älter als ich :smile:
    Vielleicht liegt es daran, dass ich bei einem 20jährigen davon ausgehe, dass er sich nur für bis ca. 25jährige interessiert, ich bei meinem Freund aber noch 25 Jahre dazuzählen muss, er also sozusagen ein viel größeres "Jagdgebiet" hat :smile:
    Weiß nicht, ob es mit dem Alter zusammenhängt....wohl eher damit, wie sehr man in den anderen verliebt ist, oder vielleicht doch mit dem Alter :smile: Keine Ahnung...

    Wenn du jemanden liebst, dann nimmst du ihn ernst. Und so geht es auch deinem Freund. Dazu kommt mE noch der Beschützerinstinkt der Männer bzw die Möglichkeit für ihn, der jüngeren Freundin was beibringen zu können.
    Meistens sind die Männer eh "belesener" bzw haben eine bessere Allgemeinbildung. Ob ich meinen Vater, meinen Bruder oder meinen Freund nehme, die sind mit Sicherheit alle "gebildeter" als ich.
    Wichtig ist aber eher, um ernst genommen zu werden, dass du denken und verstehen kannst. Ich misch mich meistens in deren Diskussionen ein, und oft ist es auch so, dass die Drei aneinander vorbeireden, und ich dann sozusagen "Vermittler" spiele, weil Frauen dafür meist besser zuhören können :smile: Also ich denke nicht, dass dein Freund dich nicht ernst nimmt, sonst wäre er, davon abgesehen, auch sicher nicht mit dir zusammen, oder?

    Schon klar, was du damit meinst...man könnte wohl auch "besten Freund" nehmen, aber du beziehst es auch auf seine Lebenserfahrung, oder?
    Warum sollte das schlecht sein? Ich sehe meinen Freund als alles mögliche :smile: Als besten Freund (ich kann mit ihm über alles reden), als Liebhaber (naja, Sex, ist wohl klar :smile: ), als Verehrer (er zeigt mir seine Liebe), als Geliebter (wieder Sex und natürlich auch Liebe), auch als großen Bruder (hab zwar einen, aber auch mein freund steht mir so bei, und kann mir oft mit seiner Erfahrung helfen). Ich denke, egal wie alt oder jung der Freund ist, man sollte ihn so sehen, wie du es tust, denn das sind wohl Fundamente einer Beziehung...

    Solange das Körperliche nicht darunter leidet ;-)

    Ach, wegen dem nicht Zurückschreiben: Mach dir mal klar, dass du ihn damit kontrollierst. Und das ist auch für ihn nicht gerade angenehm. Hart gesagt: Du baust scheiße und bist dann stinkig, weil er nicht darauf reagiert. Wer oder was gibt dir das Recht dazu? (Hat bei mir geholfen:smile: )
     
    #9
    deiwl, 11 Juni 2005
  10. liliana
    Gast
    0
    Nein nein, das Körperliche leidet ganz sicher nicht darunter... :zwinker:

    Ich weiß dass du recht hast. Deshalb hab ich ja auch schon aufgehört ihm dauernd zu schreiben. Nur leider..fühl ich mich dann trotzdem noch schlecht.

    Aber vielleicht dauert das einfach. Vielleicht geht die Angst dann von alleine weg..

    Es war nur leider so: Ich hatte das ganze schon etwas im Griff und hab mir einfach immer gesagt:"Er lügt dich nicht an!!" ,wenn diese Angst wieder kam.
    Und auch, dass ich ihn gar nicht richtig lieben kann, wenn ich ihn so einenge. Das hat erst geholfen.
    Dummerweise hab ich etwa eine Woche später rausgekriegt, dass er mich doch belogen hat, was mit Drogen. Es war nichts unheimlich schlimmes, und er sagt immer wieder, dass es nur 1x war und er es vorher vergessen hatte (es ging um den Zeitpunkt:es war während unserer Beziehung, und ich hab ihn schonmal gefragt da sagte er, dass er während unserer Beziehung nix mehr genommen hat).
    Das hat mich halt wieder etwas unsicher gemacht in Bezug auf die Wahrheit..

    Und obwohl es echt nicht so schlimm ist, muss ich ständig dran denken.
    Ich weiß ja dass er nicht wieder abhängig wird. Aber er hätte es mir doch sagen müssen! Wie kann man sowas vergessen?? :ratlos:
     
    #10
    liliana, 12 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht Beziehung
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 11:24
13 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten