Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #1

    Eifersucht+Rivalität>>>5 Fragen dazu

    Wie reagiert ihr, wenn ihr merkt das euer Partner "angegraben" gar angefasst wird?

    :grrr:
    _________________________________________
    Einige Fragen @Jungs:
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn eure Partnerin sehr lange von einem betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    ...wenn eure Partnerin von einem betrunkenen Unbekannten am Hintern angefasst wird?

    ...wenn ein Unbekannter versucht sie auf den Mund zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)

    ..wenn eure Partnerin von einem Bekannten am Hintern angefasst wird?

    ...wenn ein Bekannter versucht sie zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)

    ________________________
    Einige Fragen @Mädels
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?


    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)



    ________________

    THX fürs Mitmachen :zwinker:
     
  • MiWe2105
    MiWe2105 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Verheiratet
    1 Juni 2005
    #2
    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?
    Also erstens wuerde mein Partner sich dass nicht antun, wenn diese Frau betrunken ist, er wuerde davon laufen. Ansonsten wuerde ich zu ihm gehen, wuerde ihn in den Arm nehmen, einen Kuss geben und mich mit ihm unterhalten. Spaetestens dann muesste diese Frau geschnallt haben, dass sie gehen kann.

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird? Siehe Antwort oben. Wo fasst sie ihn an, kommt drauf an? Ich wuerde sie vielleicht fragen, was sie fuer ein Problem hat.


    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte) Ist nicht so leicht meinen Partner einfach so zu kuessen, es sei denn diese Frau ist gross genug um an seinen Mund zu kommen. Oder ich wuerde ihr nahelegen zu gehen.

    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?

    Das ist doch nett.

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte) In unserem Freundeskreis bzw. Bekanntenkreis kommt das schon mal vor, dass man sich auf den Mund kuesst. Das ist nicht weiter schlimm.
    Ich vertraue meinem Partner und er mir. Ihm waere das ganze selbst unangenehm, er mag sowas nicht, er wuerde es nicht soweit kommen lassen.
    Ich wuerde sicherlich keine Szene machen. Quatsch, warum auch?


     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #3
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?
    Ich beobachte es, aber sonst mach ich nix

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?
    dann geh ich hin und erkläre ihr, wer zu wem gehört und wer nicht. Außerdem würd ich meinen Freund bitte, wo anders hinzugehen

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)
    ich glaub, ich würd ihr vermutlich eine klatschen. Und er dürfte sich auch was anhören, denn so aus Versehen pasiiert sowas in der Regel nicht

    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?
    dann würde ich ihn bitte, ihr klar zu machen, dass sie sowas nicht nochmal machen braucht

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)
    ich würde mit ihr rausgehen, sie zur Schnecke machen und den Kontakt ganz stark runterfahren.
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #4
    Du scheinst ja sehr tollerant zu sein :eek4:
    ____________________________
    Einige Fragen @Jungs:
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn eure Partnerin sehr lange von einem betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Würde ihn grimmig anschauen :angryfire
    ...wenn eure Partnerin von einem betrunkenen Unbekannten am Hintern angefasst wird?

    Würde ihn zu rede stellen...Wenn er nicht schnell "abdampft" würde ich ihm eine knallen :mad:
    ...wenn ein Unbekannter versucht sie auf den Mund zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)
    Würde ihm ohne zu zögern eine verpassen :madgo:

    ..wenn eure Partnerin von einem Bekannten am Hintern angefasst wird?
    Würde ihn Fragen was das werden soll :grrr: :mad:

    ...wenn ein Bekannter versucht sie zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)

    Würde ihn erst freundlich auffordern zu gehen...wenn er es nicht versteht, lasse ich die Fäuste sprechen :link:

    Bin rel. Eifersüchtig *gesteh*
    Solche Konflikte löse ich halt Auge um Auge Zahn um Zahn...Mag etwas primitv sein...Habe aber kein Bock schmutzige Wäsche zu waschen und kläre es an Ort und Stelle...Habe mal vor Jahren meinem Kumpel eine verpasst...Es hat der Freundschaft nicht geschadet...eher gefestigt seltsamerweise :eckig:

    MFG
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #5
    Einige Fragen @Mädels
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich mache gar nichts. Irgendwann wird er schon selber genug davon haben.

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?

    Dann begebe ich mich mal langsam in seine Richtung

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Ich glaube nicht, dass man das ernsthaft schafft, wenn der andere nicht will. Und wenn, dann wäre das wohl so ein Pseudo-Schmatzer und ich gehe davon aus, dass er sie dann wegstösst. Ich würde also wohl zu ihm hingehen und ihn umarmen oder so, mehr aber auch nicht.


    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?


    Siehe zweite Frage

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Falls freundschaftlich: Kein Problem, mach ich auch bei zwei oder drei männlichen Freunden.
    Falls weniger freundschaftlich: Auch hier gilt wieder: Ich glaube nicht wirklich, dass das möglich ist. Falls aber doch, so würd ich sie freundlich, aber bestimmt, fragen, was das bitte soll und dass sie das in Zukunft gefälligst zu unterlassen habe. Ihm werfe ich nichts vor, sofern ich gesehen habe, dass er sie weggestossen hat (o.ä.)
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #6
    ...wenn eure Partnerin sehr lange von einem betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich schaue es mir an und wenn SIE sich mehr als nötig von ihm "bequatschen" lässt, spricht das nicht unbedingt für sie... werde mir dazu wohl Gedanken machen müssen.

    ...wenn eure Partnerin von einem betrunkenen Unbekannten am Hintern angefasst wird?
    Sorry aber da werde ich wohl sehr wahrscheinlich gewalttätig.

    ...wenn ein Unbekannter versucht sie auf den Mund zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)
    s.o.

    ..wenn eure Partnerin von einem Bekannten am Hintern angefasst wird?
    Kommt drauf an in was für einer Beziehung ich zu ihm stehe. Wenn er nicht sowas wie mein bester Freund oder ihr bester Freund ist, macht es für mich keinen Unterschied zu der 2. Frage. Ansonsten muss ich in seinen Augen sowas wie aufrichtiges Bedauern und Demut sehen um ihm keinen zu geben.

    ...wenn ein Bekannter versucht sie zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)
    Kuss auf die Wangen: s.o.
    Kuss auf den Mund: zero tolerance
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    1 Juni 2005
    #7
    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich behalte das genau im Auge.

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?

    Ich koche vor Wut, geh kurz zu ihm und frag ihn leise, ob er das nicht lassen kann.

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)


    Naja, wenn er das nicht wollte, dann ist er ja unschuldig.
    Aber ich glaub ich wär trotzdem leicht säuerlich.

    ...wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?

    Naja... wenn sie weiter geht und nicht stehen bleibt, mach ich nix.

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)


    Dann werd ich stinkig!
     
  • Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #8
    Einige Fragen @Jungs:
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn eure Partnerin sehr lange von einem betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?
    Ich gehe zu ihr hin und frage sie ob alles in Ordnung ist, wenn nicht wird das geklärt, wenn sie bejaht, dann "befreit" sie sich schon selber wenn es nötig sein sollte... ;-)

    ...wenn eure Partnerin von einem betrunkenen Unbekannten am Hintern angefasst wird?
    Meine Freundin klatscht ihm eine, dass er Probleme hat aufrecht stehen zu bleiben... :smile:

    ...wenn ein Unbekannter versucht sie auf den Mund zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)
    Sie wird ihm auch hier eine klatschen! Und wenn er sich nicht verpi**t, zeig ich ihm dass er das jetzt lieber gaaaanz schnell tun sollte...

    ..wenn eure Partnerin von einem Bekannten am Hintern angefasst wird?
    Wenn es ein Bekannter ist, weiss er dass wir zusammen sind. Ich würd ihn mir zur Seite nehmen und ihm meine Meinung "husten"!

    ...wenn ein Bekannter versucht sie zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)
    Siehe einen weiter oben. Könnte aber auch sein, dass ich dabei ein bissle aggressiv werde. ;-)
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    1 Juni 2005
    #9
    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?
    naja, ist für ihn glaube ich nicht so toll *nasezuhält* :grin: aber eigentlich ist das seine sache. das ist mir egal.

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?
    ich würde ihn auslachen *g*

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)
    sein ding. ...wenn er denn kuss erwiedern würde, würde ich einfach ein wenig komisch in die welt schauen und ihn um erklärung bitten!!

    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird? ihn hat schon mal ne frau vorne begrabscht *g*

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)
    gleiche antwort wie oben :zwinker:
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2005
    #10
    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich würde die beiden erst einmal beobachten

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?

    Ich würde mich zwischen die beiden drängen und meinem Freund einen fetten Kuss geben, damit die Tussi kapiert, dass er vergeben ist.

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Da ich kein Schlägertyp bin, würde ich Sie wohl schubsen und zur Rede stellen

    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?

    Das geht ja noch. Einmal aber auch nur. Sonst werd ich wild

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Kommt drauf an, was es für eine Bekannte ist. Wenn es seine beste Freundin ist - okay. Wenn es eine bestimmte ist, dann stell ich sie zur Rede.
     
  • waschbaer88
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2005
    #11
    ...wenn eure Partnerin sehr lange von einem betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich erwarte von ihr eigentlich, dass sie ihm sagt, dass sie einen Freund hat und er es lassen soll. Wenn ich dabei bin, dann würde ich ihm evtl. auch selber die Meinung sagen, kommt aber auch drauf an wie sehr er sie bequatscht.

    ...wenn eure Partnerin von einem betrunkenen Unbekannten am Hintern angefasst wird?

    Ihm die Meinung sagen, wenn ich dabei bin. Wenn ich nicht dabei bin (Fernbeziehung) erwarte ich von ihr, dass sie ihm die Meinung sagt und mir es erzählt.

    ...wenn ein Unbekannter versucht sie auf den Mund zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)

    Ihm auf jeden Fall die Meinung sagen und wenn er mich dann noch dumm anmacht, dann würde ich dem wohl, glaub ich, eine verpassen.

    ..wenn eure Partnerin von einem Bekannten am Hintern angefasst wird?

    Kommt auf den bekannten an. Wenn ich mich gut mit dem verstehe, dann würde ich ihn zur Rede stellen. Wenn ich ihn nicht leiden kann, würd ich dem evtl. sogar eine verpassen.

    ...wenn ein Bekannter versucht sie zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das sie es wollte)

    Kommt wieder auf den bekannten an. Wenn ich mich gut mit dem verstehe, dann würde ich ihn zur Rede stellen und dem die MEinung sagen. Wenn ich ihn nicht leiden kann, würd ich dem eine verpassen.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Juni 2005
    #12
    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?

    Ich glaub nicht, dass er sich lang bequatschen lassen würde... Wenn es mir zu lang wird, geh ich halt hin, stell mich neben ihn, leg den Arm um ihn und misch mich ins Gespräch ein. Entweder die unterhält sich dann mit uns beiden, oder sie trollt sich von allein.

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?

    Kann mir net vorstellen, dass das mal passiert, wenn ich dabei bin, aber okay... *g* Ich würd vermutlich zu ihr sagen, sie soll die Finger weglassen - und von meinem Partner einen entschiedenen Schritt weg von der Tuss erwarten! (und Gnade ihm Gott, wenn er da nicht von selbst auf Abstand geht! :tongue:)

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Ich erwarte, dass er sie sofort an Ort und Stelle stehen lässt, zu mir kommt und mir sagt, dass die nen Knall hat. Sonst würde ich nicht glauben, dass er das unangenehm fand...

    ...wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?

    Kommt auf die Bekannte an. Vermutlich würd ich rumalbern. So aus Witz drohen und sagen, das sei mein Revier oder sowas...

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    Dann würde ich wollen, dass er ihr ordentlich die Leviten liest. Sie ist nur eine Bekannte und hat das gefälligst zu bleiben. Dabei hat sie zu respektieren, dass er in einer Beziehung ist. Und er hat für die Beziehung einzustehen.

    Wobei ich bei einer einfach guten Freundin bei einem Freundschaftskuss auf den Mund jetzt gar nix sagen / erwarten würd, aber ich bin jetzt mal von nem "sexuellen Kuss" ausgegangen...
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #13
    erstaunlich wie unterschiedlich die geschlechter bei sexuellen anzüglichkeiten wie "den hintern des partners begrapschen" reagieren.
    und da sage noch einer es sei für beide seiten gleich schlimm wenn der partner fremdgeht und NUR sexuelles eine rolle spielt :link:
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #14

    Das ist ja auch Richtig so...ich habe ja Aktionen mit sexuellen Hintergrund gemeint...
    Bekannte>>umarmen+bussi geben ist meiner Meinung nach auch legitim..
    Aber die Grundfrage war ja Wie reagiert ihr, wenn ihr merkt das euer Partner "angegraben" gar angefasst wird?


    Von "Bekannten" kann man schliesslich auch "angegraben" werden...


    MFG
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Juni 2005
    #15
    Darauf hab ich dann ja auch geantwortet. :smile:
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #16
    Du hast recht :smile:

    Habe mal eine Grabschern eine "klatschen"?
    zum "begrabschen" gestartet...

    Die meisten Mädels haben Grabschern eine "klatschen"? gesagt: "Wer mir an den Hintern fasst, bekommt eine gelangt!"
    Ist es bei dem Partner der Fall, wird in der Regel eher nicht "gedroschen" :smile:
    Etwas suspekt :grrr:

    1 A so mag ich das :zwinker:
    MFG
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #17
    eben!
    ist ja auch inzwischen durch diverse studien belegt dass der mann mehr probleme damit hat wenn die frau mit jemand anderem vögelt als dass sie sich in ihn verliebt und die frau vice versa eher ein problem damit hat wenn sich der mann anderweitig verliebt als wenn er nur mal eben einen wegsteckt.
    wurde in diesem forum übrigens auch in einer umfrage belegt...finde sie nur nicht mehr.
     
  • Chefbienchen
    0
    1 Juni 2005
    #18
    Wenn mein Partner sehr lange von einer betrunkenen
    Unbekannten "bequatscht" wird, schau ich zunächst genau hin. Je nachdem, wie er sich verhält bzw. ob sie anfängt ihn richtig anzumachen, werde ich dann auch sauer, wenn er sie nach 'ner gewissen Zeit nicht in die Wüste schickt.
    Wenn mein Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird, stell ich mich ihr ganz charmant vor und küsse ihn auf den Mund. Sie ist schlei0lich blau und kann im Grunde nix dafür, dass er schon vergeben ist. Würde sie ihn küssen, würde ich ähnlich reagieren. Mein Freund müsste aber wirklich den Eindruck machen, dass er das überhaupt nicht wollte, sonst würd ich ihn anzicken.
    Wenn mein Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird, fänd ich das nicht so okay, schließlich weiß sie als Bekannte doch, dass ich seine Freundin bin. Da würd ich ihr sagen, dass sie das lassen soll.
    Würde Sie ihn küssem, wäre ich wohl schon wütender, würde aber ähnlich handeln.
    Kommt ja auch auf die Bekannte an, unter guten Freunden gibt man sich ja mal ein Küsschen !!!
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2005
    #19
    Habe es am eigenen leib gemerkt ...ich ging ihr fremd...sie hat mir verziehen weil ich sagte das meine Affäre mich verführt hätte...ich aber mit dem Kopf bei ihr war und nur sie geliebt habe... habe mit der Affäre nicht nur einmal geschlafen..Die Bezieheung war trotzdem zum scheitern verurteilt obwohl sie sagte das sie mir verziehen hat...bei jedem Streit hat sie mir das vor den Kopf geknallt...naja is ne andere Geschichte...

    @Topic: Aus meiner Erfahrung weiss ich..
    Das seltsame ist , das man nicht unbedingt Dankbarkeit von Frauen erfährt,wenn man(n) sich körperlich für sie einsetzt und selbst ein blaues Auge riskiert um sie zu "beschützen". Es wird oft als primitive Dummheit abgestempelt...
    Schade das Frauen nicht so sind und eher schmutzige Wäsche waschen und im nahinein lästern bzw Rufmord begehen...
    Ich bin kein gewalttätiger Mensch, aber wenns darum geht werde ich halt zum Tier wenn ich merke das jemand sexuell belästigt wird...
    Würde es toll/lustig finden wenn 2 Frauen sich vor meinen Augen um mich prügeln bzw an den Haaren raufen würden *g*

    MFG
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.592
    248
    716
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2005
    #20
    ________________________
    Einige Fragen @Mädels
    Wie reagiert ihr...

    ...wenn euer Partner sehr lange von einer betrunkenen Unbekannten "bequatscht" wird?
    -solange die ihn nich antatscht guckich mir das halt an,wenn sies doch tu werdich sauer,dasser das nich irgendwie unterbindet!

    ...wenn euer Partner von einer betrunkenen Unbekannten angefasst wird?
    -ehm ja dann werdich sauer weil er nichts dagegen tut ,oder mal leiber zu mir kommt!

    ...wenn eine Unbekannte versucht ihn zu küssen? ( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    -dann gibts tote....was quatscht der auch so lang mit der und checkt nix
    ..wenn euer Partner von einer Bekannten am Hintern angefasst wird?

    -gibts auch tote und zwar sie :grin:

    ...wenn ein Bekannte versucht ihn auf den Mund zu küssen?( bzw. das auch schafft ohne das er es wollte)

    -kommt drauf an obs nen grund gitb :/ aber gefallen würds mir wohl nie!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste