Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersucht und Angst,weil er nach München fährt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schnuckel88, 22 Februar 2007.

  1. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    ...und dabei bei einer langjährigen Freundin übernachten will/muss, weil mein Freund und ich beide nächstes Jahr mit Abi fertig sind und studieren wollen:

    Er will demnächst in den Ferien nach München für 3 Tage fliegen, um sich dort die Uni anzuschauen... aber was mich extrem stört, ist, dass er bei einem Mädchen übernachtet! :cry: Ich habe verdammt Ansgt aber ins Hotel will er ja auch wieder nicht... Super.
    Ich fühle mich irgendwie verarscht, weil wir fast ein Jahr zusammen sind (wir vertrauen uns!), aber er zb nie vorgeschlagen hat, ob wir mal miteinander übernachten wollen. Dieser Vorschlag kam immer von mir.. Und jetzt will er zu einem verfluchten Mädel für ganze 3 Tage! (Er kennt sie schon 4 Jahre aus einem PhysikWettbewerb...)

    Ich könnte heulen! Und das weiß er ja auch! Aber was soll ich tun? Verbieten werde ich ihm nichts...

    Ich musste mir das mal hier aus der Seele schreiben. :geknickt: :cry:
     
    #1
    schnuckel88, 22 Februar 2007
  2. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Ich kann dich da verstehen. Ich würde auch net wollen, dass mein Freund bei einer anderen Frau übernachtet. Egal ob sie nur befreundet sind oder was auch immer, das würd mich in dem Moment net interessieren.
    Versteht er dich denn da überhaupt nicht?
    Wieso fliegst du net einfach mit? Dann könntet ihr euch ja auch ein paar schöne Tage dort machen.Und zusammen in einem Hotel isses ja viel schöner :zwinker:
     
    #2
    Browneyedsoul, 22 Februar 2007
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde es komisch, dass er das einfach so macht und sich offenbar gar keine Gedanken drüber macht, ob du damit einverstanden bist.

    Ich glaube, da hätten viele Frauen etwas dagegen, mich eingeschlossen.

    Kannst du nicht mitfahren oder hat er das wenigstens vorgeschlagen?
     
    #3
    User 18889, 22 Februar 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Na ja gut, begrüßen würde ich das jetzt auch nicht, aber wenn er sie doch schon lange kennt. Er liebt dich und ich finde, du solltest ihm schon ein wenig mehr Vertrauen entgegenbringen. Hast du denn das Mädel mal gesehen? Ist sie liiert? das wäre für mich am Wichtigsten!

    Ich schlafen, wenn ich in meiner Heimatstadt Berlin bin, auch bei meinem besten Freund. Wir kennen uns auch schon über 4 Jahre. Ich schlafe in seinem Bett und er auf dem Boden (der Arme. :zwinker:). Ich würde nie im Leben auf die Idee kommen, was mit ihm anzufangen. Obwohl ich weiß, dass er nicht so ganz von mir abgeneigt wäre, lässt mich mein Freund ohne Bedenken zu ihm fahren. Sie kennen sich allerdings auch schon, er war auch schon ein paar Mal hier.

    Ich würde versuchen erstmal Ruhe zu bewahren. Mit Druck erreichst du nur das Gegenteil. Warum schaust du dir nicht eigentlich mit die Uni an? Check erstmal die Lage, was das für ein Mädel ist, vielleicht ist sie ja fett, verpickelt und trägt eine riesige (außen-) Zahnspange. :zwinker:

    LG
     
    #4
    Lysanne, 22 Februar 2007
  5. Zoey'
    Zoey' (32)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich

    ist ihm das egal, dass du dir da Sorgen machst, bzw. dass dir das nicht Recht ist?
    Ich hätte da auch etwas dagegen - oder kennst du das Mädchen persönlich?

    Ich würde mitfahren und dann gemeinsam im Hotel übernachten, ihr könnt ja einen kleinen Urlaub daraus machen, das wäre doch auch schön:zwinker:

    (Wenn er nicht will dass du mitkommst dann ist da sicher etwas faul:kopfschue )
     
    #5
    Zoey', 22 Februar 2007
  6. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich kann es verstehen, Deine Gefühle. Es ist wirklich komisch dass er net bei Dir übernachtne wollte/es net vorgeschlagen hat. Aber gut, manch einer hat auch gerne seine Freiheit bzw. schläft am liebsten allein in seinem bett.
    Ich würde auch alles dransetzen, mitzufahren. Wenn er komisch reagiert, mei dann lass Dir erklären warum.
    Aber Druck hilft auch nichts. also ihm sachen zu unterstellen oder so.
    also einfach mal probieren mitzufahren. lg waldkäuzchen
     
    #6
    Waldkäuzchen, 22 Februar 2007
  7. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    Hm das mit dem mitfahren: Ich habe leider nicht das Geld dazu, mal einfach so für paar Tage zu verreisen.
    Und bei jemanden zu übernachten fäde ich das ziemlich komisch, den ich nicht kenne.
     
    #7
    schnuckel88, 22 Februar 2007
  8. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Schade, dass du so wenig auf die Beiträge eingehst. Ich hätte es schon schön gefunden, wenn du meine Fragen beantwortet hättest. Nicht immer nur rumheulen. Dass das nicht schön ist, kann jeder nachvollziehen, aber ein paar Infos sind schon notwendig, um dir helfen zu können...

    LG
     
    #8
    Lysanne, 22 Februar 2007
  9. schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    436
    101
    0
    Single
    Tschuldige. Ich bin so durcheinander . :geknickt:

    Ich habe sie mal auf einem Photo gesehen, wie sie ihren Kopf auf seinem Schoss hatte. Sie ist naja - nicht besonders hübsch in meinen Augen. Mein Freund meinte, dass das "ganz normal" dass man das da auf den Wettbewerben tun würde.
    Was ich davon halte...:geknickt: naja.

    Sie selbst hat selber einen Freund nach seiner Aussage und dieser findet es ok, dass mein Freund bei ihrer Freundin übernachtet.
     
    #9
    schnuckel88, 22 Februar 2007
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Sieh es doch mal so- er fährt so oder so. Du musst also das Beste daraus machen. Wie gesagt, umso mehr du einen Aufstand machst, umso mehr wird er sich in die Enge getrieben fühlen und trotzdem fahren. Ich kann dir nur raten, dass du die Ruhe bewahrst, am Besten nochmal mit ihm versuchst ordentlich zu reden. Sag ihm, dass dich das verletzt, dass er bei ihr übernachten will. Ihm muss es doch auch wichtig sein, wie du dich dabei fühlst. Ich denke, er wird auch deine Ansichten verstehen.

    Und nun hab ein wenig Vertrauen zu ihm. Ihr wollt beide nach München? (hab ich so verstanden). Er schaut nach eurer/seine Zukunft. In erster Linie geht es ihm um die Uni, und nicht um diese Bekannte. Und das nächste Mal ladet sie doch mal ein, damit du sie auch mal kennenlernen kannst.

    Halte dir vor Augen, dass er mit DIR zusammen ist. In einer Beziehung darf man nicht einengen und ich glaube, das machst du gerade. Auch wenn ich verstehen kann, dass es dir dabei nicht so gut geht, das ist nachvollziehbar, aber übertreib es bitte nicht.

    Wenn er nun wirklich fährt, was ziehst du daraus? Machst du dann schluss? :kopfschue

    LG
     
    #10
    Lysanne, 22 Februar 2007
  11. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Seit wann ist es normal den Kopf auf den Schoss eines anderen zu haben?(der nicht der Partner ist)


    Warum ist es auf diesen Wettbewerben normal den Schoss auf den anderen zu haben? :ratlos:
     
    #11
    Sunny2010, 22 Februar 2007
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, sooo schlimm fände ich das jetzt auch nicht. Geht ja in erster Linie wohl eher darum, daß er da einfach eine kostenlose Schlafgelegenheit hat, und drei Nächte Hotel oder eben umsonst wohnen machen schon einen Unterschied. Ich würde sagen, wieso nicht, wenn man wo jemanden gut kennt und die Möglichkeit hat?

    Ich denke auch nicht, daß du dir da irgendwelche Sorgen machen mußt. Er kennt sie schon seit 4 Jahren - mit ihr ist er aber nicht zusammen, sondern mit dir. BEI jemandem übernachten bedeutet ja nicht gleich miteinander schlafen oder auch nur im selben Bett schlafen oder sonstwas. Mag sein, daß ich das irgendwie auch recht locker sehe, weil ich seit meinem Erasmus-Aufenthalt auch ganz viele Leute verstreut auf der ganzen Welt kenne und es auch von vielen kenne, daß es ganz normal ist, daß man sich eben besucht oder auch, wenn man gerade mal in der Gegend oder auf der Durchreise ist, eben die Möglichkeit nutzt, bei jemandem zu übernachten, wenn man die Chance schon hat, sich das Hotel zu sparen.
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 22 Februar 2007
  13. Kaba87
    Kaba87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    du sagst doch "ihr vertraut euch" also vertraut euch auch!!! Es ist übriegens grad Vorlesungsfreie Zeit soweit ich weiß, weiß er das und hat er ein persönliches beratungsgespräch ausgemacht? Ansonsten rentiert sich des ja net da hin zu fahrn.
     
    #13
    Kaba87, 22 Februar 2007
  14. Abszisse
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Also..ich weiß ja nicht...bin ich etwa so ziemlich die einzige,die das völlig anders sieht?

    Ich kann ehrlich gesagt nicht im Geringsten nachvollziehen, worüber man sich hierbei Sorgen machen kann, bzw. wie so viele sagen können, dass sie das nicht "zulassen" würden etc...

    Er ist männlich...die Freundin weiblich...na und?

    Als ich noch einen Freund hatte, hab ich auch zigmal bei einem Freund übernachtet, wenn ich grad in meiner alten Heimat war. Das lag nicht nur daran, dass es eine gute Übernachtungsmöglichkeit war, sondern dass ich einfach GERNE mit ihm zu tun hatte und habe etc! Und hab auch ab und an mal ein paar Tage bei einem anderen Freund verbracht...oder einfach bei einem Schulfreund mal übernachtet. Oder war sogar mit männlichen Wesen (und OHNE meine Freund jaha ^^) im Urlaub!

    Wenn mein Freund sowas irgendwie auch nur als "ungut" empfunden hätte, hätte ich das doch äußerst lächerlich gefunden! Hätte bei ihm auch nie Probleme mit sowas gehabt, aber er kam einfach nie in so eine Situation.

    Also wenn man sich da nicht ohne Nachdenken vertrauen kann, würd ich mir schon langsam Gedanken machen...

    Also ich würd sagen...einfach machen lassen und nicht drüber nachdenken :zwinker: Wenn er was mit einer Anderen anfangen will, dann wäre er's eh nicht wert..und dazu müsste er nicht erst bei einer übernachten!

    EDIT: Ja, dass er nicht bei dir übernachten wollte, ist wirklich unschön, das ist verständlich. Aber das hat meiner Meinung nach nichts mit dem hier zu tun. Manche sind bei sowas einfach komisch *hust*
     
    #14
    Abszisse, 23 Februar 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde, irgendwo gibt es auch mal Grenzen. Das nächste ist dann, dass man im gleichen Bett schläft, wieder ein anderes Paar findet es vielleicht sogar okay, wenn beide dabei noch nackt sind usw.

    Ich würde abdrehen bei dem Gedanken, dass mein Freund bei einer anderen Frau übernachtet und mir fällt nicht annähernd ein Grund ein, wieso er das tun sollte. Wenn da nichts läuft, kann ich ja mit bzw. man nimmt sich ein Hotelzimmer. Da den Grund Geld zu nennen, finde ich seltsam. Die paar Euro hat man, wenn man eh schon da hinfährt.

    Vor allem sollte der Partner akzeptieren, wenn man damit ein Problem hat. So ungewöhnlich finde ich das nicht und da kann er dann Rücksicht nehmen.
     
    #15
    User 18889, 23 Februar 2007
  16. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Das ist hier schon eine blöde Sache. Ich kann deinen Freund schon verstehen, der halt einfach das Geld fürs Hotel sparen will. Gerade München ist schon ein sehr teures Pflaster, da wird die "kleine Reise" eh schon ziemlich teuer.

    Wie oft sieht er denn diese Bekannte, die er in München hat? Ich hätte ja kein Problem, wenn es eine gute Bekannte ist. Aber hier hört es sich ja nicht so an, als ob die beiden so regen Kontakt hätten.

    Ich kann auch verstehen, dass es dir weh tut, wenn du an diese ganze Sache denkst. Das Problem ist ja wohl auch, dass du nur dieses eine Foto von ihr gesehen hast (soweit ich das verstanden habe)?. Das bedeutet ja wohl auch, dass du dann immer dieses Bild vor Augen hast, wenn du an sie denkst.

    Auf der einen Seite will dein Freund ja dort etwas für eure Zukunft tun. Doch mir würde es auch gewaltig stinken, wenn er bei einer anderen übernachten will (und bei mir anscheinend net so gern). Das Schlimmste wäre für mich in deiner Situation aber, dass er da nicht wirklich mit dir darüber redet und auf dich eingeht. Er könnte sich ja auch irgendetwas einfallen lassen, damit es dich dann beruhigt.
     
    #16
    User 48753, 23 Februar 2007
  17. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast doch von Vertrauen gesprochen? Wo ist es?

    Ich finde es ist das normalste der Welt, wenn man bei Freunden übernachtet wenn man dort zu Besuch ist. 60€ sind für manch einen viel Geld (das wäre die billigste Version in der Jugendherberge). Zumal er da auch genauso fremdgehen könnte...

    Wenn du ihm nicht vertraust, zweifelst du ja schon an der Bez. Ich denke wenn man 1 Jahr zusammen ist sollte man sich schon ziemlich gut kennen und u.a. auch mal über seine Probleme MITeinander reden.
    Wenn du so klammerst ist er schneller weg als du ihn festhalten kannst, denn mit Eifersucht kann viel kaputt gemacht werden.
     
    #17
    Sahneschnitte1985, 23 Februar 2007
  18. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn Du nicht mitfahren kannst, lass ihn ziehen. Dass mag Dir schwer fallen, aber versuche nach außen locker zu wirken. Das ist auch eine Art Selbstschutz.
    Die andere Möglichkeit wäre drüber zu reden. Wobei ich sagen muss, mir würde diese Option eher schwer fallen. Weil man ja dann zugibt dass man zweifelt an der aufrichtigkeit des anderen.

    hm auf jeden Fall lass ihn gehen. Wenn er Dich liebt und dich verdient hat, wird er Dich nicht verletzen.
    Lg waldkäuzchen
     
    #18
    Waldkäuzchen, 23 Februar 2007
  19. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ganz ehrlich versteh ich nicht mal das Problem so wirklich... :ratlos:

    Du sagst, Du vertraust ihm?! Ach ja?! Wo denn? Dann dürfte das gehenlassen doch überhaupt kein Problem sein, weil Du eh überzeugt sein müsstest, dass sowieso nichts passieren wird?!

    Mein Freund hat sogar, als er schon mit mir zusammen war, mit meinem Wissen (und meinem Segen) bei seiner Ex-Freundin übernachtet und ich hab mir keine Sekunde Gedanken gemacht. Ich vertraue ihm nämlich wirklich zu 100% und WEIß, dass er mich nicht betrügen wird.
     
    #19
    SottoVoce, 23 Februar 2007
  20. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Nein, ich bin voll und ganz deiner Meinung :zwinker:

    Ich kann das Theater, das hier viele machen würden, gar nicht nachvollziehen. Er ist ein Jahr mit ihr zusammen und jetzt will er bei einer langjährigen Freundin übernachten, wo ist das Problem? Vertrauen sehe ich hier nicht wirklich, denn sonst würde sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob was passiert oder nicht.
    Und was die Gründe angeht, davon abgesehen, dass München nicht grade billig ist, ist es doch völlig nachvollziehbar, dass er, wenn er schonmal in der Gegend ist, die Zeit mit seiner Freundin verbringen will. Ich meine, wie schwachsinnig ist das denn, abends um 10 ins Hotel zu fahren, wo man den anderen jahrelang kennt und genausogut dableiben und quatschen könnte.

    @ SottoVoce: Seh ich auch so, würde bei mir nichts grundlegendes ändern, ob es nun langjährige beste Freundin oder Ex ist. Solange ich ihm vertraue, ist das ok für mich und wenn ich ihm nicht vertraue, dann hat für mich die Beziehung keinen Sinn mehr. Denn kontrollieren kann und will ich ihn nicht. Und das ist für mich auch keine Basis für eine Beziehung.
     
    #20
    User 30029, 23 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht Angst weil
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Kibachiquita
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2015
4 Antworten
CrazyLazy
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 September 2014
10 Antworten