Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

eifersucht und gebrannte kinder....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von microbe, 30 Oktober 2006.

  1. microbe
    microbe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    hi leute !

    mir geistert seit geraumer zeit immer mal wieder ein anflug eifersucht durch den kopf....

    das war nicht immer so, ich wurde von meiner ex betrogen und seit dem schaffe ich es einfach nicht das diese gedanken nicht wieder kommen.

    ich weiß das meine jetzige freundin mir treu ist, da gibt es nicht den hauch eines zweifels.
    trotzdem wenn sie mal mit einem guten freund einen trinken ist, oder ähnlich, schiessen mir manchmal ganz plötzlich gedanken durch den kopf die mich echt beunruhigen, ja manchmal sogar etwas wütend machen...
    im nächsten moment schieb ich die gedanken als absurd weg und wundere mich über mich selber....

    früher war ich absolut frei von eifersucht, ich mag es an mir selber nicht solche gedanken zu haben, kann sie aber nicht loswerden.


    muss noch sagen, das meine freundin nichts davon weiß, weder das ich betrogen wurde, noch das ich manchmal lieber hätte das sie zu hause bliebe.

    - ja, so weit geht es manchmal... *schäm* -
    :ratlos:

    ist ja auch echt totaler quatsch, sie nicht mehr mit männern weg gehen zu lassen...
    mein verstand weiß das, aber mein bauch hat manchmal einfach so eine art rückfall und meldet alarm....

    wie ist das bei euch so ?
    und wie kommt ihr damit klar ?

    sicherlich ist es normal, solche gedanken zu haben nach dem motto "gebranntes kind.." aber wie gesagt, das ist eigentlich ein (neuer) zug an mir den ich nicht mag...
     
    #1
    microbe, 30 Oktober 2006
  2. hm ich denk da kann man nichts machen, ausser sich ablenken...

    da vergisst du diese gedanken und du sagst ja selbst verbieten kann man es ihr schlecht, was auch so stimmt.

    drauf ansprechen wäre hier wohl problematisch da es schnell zu missverständnissen kommen würde.

    damit musst du wohl leben, du solltest dir einfach wennmöglich nicht zuviel gedanken darum machen, sonst kann daraus warsch. schnell ne paranoia entstehen und das wäre in keinem fall eine tolle sache:ratlos:
     
    #2
    Chosylämmchen, 30 Oktober 2006
  3. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich würde schon mit deiner Freundin drüber reden. Es geht hier ja um dich und deine Gefühle, die mit ihr und eurer Beziehung zu tun haben. Ob diese Gefühle gerechtfertigt sind, ist dabei völlig nebensächlich, ich finde, sie müsste das eigentlich verstehen und ich glaube, dass es dir helfen würde, mit ihr darüber zu reden. Du kannst ihr ja sagen, dass du weißt, dass es keinen Grund für dich gibt eifersüchtig zu sein, aber dass dieses Wissen da momentan nicht wirklich weiterhilft.
    Vielleicht kann sie ja sogar in nächster Zeit irgendetwas dazu beitragen, dass deine Eifersucht weniger wird... keine Ahnung, vielleicht, wenn sie grad mit wem was trinken ist, zwischendrinnen kurz eine kleine SMS schreiben, wie es so läuft.
    Also ich würde das jederzeit für meinen Freund machen. Und ich würde auch gern wissen, wenn mein Freund eifersüchtig ist, und zwar nicht, um mich darüber aufzuregen, sondern weil ich will, dass er sich mit uns wohl fühlt. Vor allem, da man da als "Unbeteiligter" einiges dazu beitragen kann, dass es besser wird, viel leichter als es dem anderen fällt, seine Eifersucht abzustellen.
     
    #3
    User 15848, 30 Oktober 2006
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich wurd auch schon des öfteren betrogen.

    Ich versuch mir dann immer vor Augen zu führen, dass mein Freund ja nichts für seine Vorgänger kann und er mir auch keinen Anlass zum Misstrauen gibt. Trotzdem hab ich ab und an mal einen Anflug von Eifersucht...dann lenk ich mich ab und versuch nicht daran zu denken. Das klappt ganz gut :smile:
     
    #4
    glashaus, 30 Oktober 2006
  5. cherrykiss
    cherrykiss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd ihr auf jeden fall erzählen das du mal betrogen wurdest.. aber nicht so das es rüberkomtm als würdest du das von ihr auch denken!

    wenn sie mal weggeht, geh doch auch weg... mach dir auch deinen spaß, triff dich mit friends oder so :smile2:
     
    #5
    cherrykiss, 30 Oktober 2006
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Mir geht es ähnlich wie dir, aber mein Freund weiß davon. Er weiß, dass ich ihm nie 100 %ig vertrauen werde und ich will es auch gar nicht. Blindes Vertrauen hat mir schon einmal richtig viel gebracht, nämlich die Verarsche meines Lebens. Er akzeptiert meine Eifersucht und meine Regeln: Kein Weggehen mit Frauen und keine Treffen alleine mit einer Frau. Ist ja auch kein Problem, weil wir sowieso fast alles zusammen machen.

    Rede mit deiner Freundin und erzähl' ihr von deinen Ängsten. So machst du dich nur selber fertig.

    Mehr kann ich dir nicht raten. Ich weiß nur von mir selbst, dass dieses Gefühl nie verschwinden wird, da könnte ich einen noch so netten Freund haben, die Gedanken sind eben da.
     
    #6
    User 18889, 30 Oktober 2006
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich wollte jetzt eigentlich irgendwelche neunmalklugen Ratschläge erteilen, aber beim Schreiben fiel mir auf: das ist alles Mist. Erzähl einfach deiner Freundin bei Gelegenheit von dieser Betrugs-Sache, das sollte sie wissen, alleine schon, um dein Verhalten deuten zu können. Und ansonsten: die Zeit wird diese Wunde nicht heilen, aber du wirst schon lernen, damit klar zu kommen. Hey, was soll man sonst sagen :zwinker: Wird schon.
     
    #7
    many--, 30 Oktober 2006
  8. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Also wenn diese Gefühle nie verschwinden, egal wie nett dein Freund ist, dann hast du aber ein grundlegendes Problem :ratlos: Ich bin ja auch der Meinung, dass sowas schwer zu ändern ist, zumindest wenn man das alleine muss. Aber gleich Regeln aufzustellen, dass er sich mit keiner Frau treffen darf, ist schon extrem.
     
    #8
    User 15848, 30 Oktober 2006
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das Problem war vor dem Fremdgehen eines Ex-Freundes nicht da und jetzt verschwindet es nicht mehr. Wie ein kleiner, böser Schatten. :zwinker: Ich finde es nicht sonderlich extrem und kenne das von einigen anderen Paaren hier auch so. Wieso sollte sich mein Freund alleine mit einer Frau verabreden? Er hat keine beste Freundin und die Leute aus dem Freundeskreis sieht man nur auf einem Haufen. Würde er plötzlich eine alleine treffen wollen, wäre wohl was faul.

    Er konnte sich ja frei aussuchen, ob er das möchte. Ich treffe mich aber andersrum natürlich auch nicht alleine mit einem Mann.
     
    #9
    User 18889, 30 Oktober 2006
  10. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich verstehe es ja auch irgendwo... mein Freund trifft sich im Grunde auch nicht alleine mit Frauen. Und da bin ich schon froh. Aber rein schon von Arbeitswegen her, sieht er manchmal oder öfters alleine Frauen. Wenn ich bei privaten Treffen eifersüchtig wäre, müsste ich das hier auch sein (wo er doch sogar mal eine Affäre mit seiner früheren Sekräterin hatte :grin:)
    Ich treffe mich auch manchmal alleine mit einem Mann. Das würde ich zwar ihm zuliebe sicher unterlassen, wenn er was dagegen hätte, aber eigentlich finde ich es nicht problematisch, das gehört doch irgendwie zum Leben dazu.
     
    #10
    User 15848, 30 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - eifersucht gebrannte kinder
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten