Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • snowflake2005
    0
    26 März 2005
    #1

    Eifersucht=Zeichen für Liebe????

    Inspiriert von den vielen Threads hier, eröffne ich auch mal einen.

    Hab mich schon sehr oft gefragt, wie das so mit der lieben Eifersucht ist.

    Mehr als einmal war ich mir nicht sicher, ob ich verliebt bin, aber kaum sah ich ihn mit einer anderen, hat es in meinem Herz so weh getan, so ein Stechen, halt die totale Eifersucht.

    Deshalb meine Frage - wie ist das bei euch oder besser gesagt wie seht ihr das: ist man eifersüchtig, wenn man einen liebt oder sich zumindest verguckt hat oder kann man auch eifersüchtig sein ohne verliebt zu sein?

    Wenn ihr das 2te bejaht - WARUM tut es einem dann so sehr im Herzen weh?

    Bin mal auf eure Erfahrungen und Meinungen gespannt!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Zeichen
    2. Eifersucht ...
    3. Eifersucht
    4. Eifersucht...
    5. Eifersucht
  • Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    851
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #2
    Also ich bin nur eifersüchtig wenn ich verliebt bin....
    Wenn aber das Mädchen in dasd ich verliebt bin nichts von mir wissen will/noch nichts von ihrem "Glück" weiss, dann zeige ichs auch ned...

    Mhhg..aber wenn man verliebt ist und sieht dann wie der/die Angebetete mit nem anderen Typen/Girl rummacht..... :wuerg:
    Da kommts mir schon irgendwie hoch....

    Aber was dagegen tun..? :ratlos:

    Ich bin bei meiner Süssen eigentlich nur an ein paar Stellen eifersüchtig...
    Wir sind beide begeisterte Tänzer (also richtig Tanzkursmässig) und haben beide schon so ziemlich alle Kurse hier durch.. Bis auf 2 ca..
    Da mir aber das Geld und die Zeit fehlt noch weiter zu machen, kann ich natürlich bei ein paar Tanzfiguren nicht Mithalten....Wenn meine Süsse dann mit den "Besseren" tanzt (obwohl ich viele Komplimente von Anderen Tänzerinnen bekomme), und mir dann erzählt wie toll die tanzen können, fühl ich mich schon irgendwie minderwertig und die Eiffersucht kocht ein bisschen... :angryfire
    Aber ich habe mit ihr darüber geredet-ausserdem weiss ich das ich ihr Vertrauen kann, weil sie mich wirklich liebt.. :herz:
    Ich kann mich schon Zügeln-aber ich fühle mich in solchen Augenblicken einfach nur Sch**** :kotz: ...

    OK, genug gelabert... :eek4:
    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
  • Angel4eva
    Angel4eva (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    318
    101
    0
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #3
    Ich denke, es kann ein Anzeichen dafür sein. Aber wenn ich in jeden verliebt wäre, auf den ich eifersüchtig bin... oje :grin: . Ich bin oft schon eifersüchtig, wenn mir jemand sehr wichtig ist, ich aber nicht verliebt bin. Ich denke das liegt daran, dass man die Angst hat, für denjenigen unwichtiger zu werden.
     
  • chiquo
    chiquo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #4
    grundsätzlich empfinde ich auch nur eifersucht, wenn ich in eine mädel verliebt bin und das mit nem anderen zusammen is/rummacht usw.

    einmal is mir das aber passiert, dass ich auf nen guten freund eifersüchtig war, weil der mit einer, in die ich verliebt WAR, ein date hatte(und ich nich wusste was sie dort machen). also zu dem zeitpunkt wollte ich absolut nix mehr von ihr und trotzdem war ich eifersüchtig.
    aber das war auch die ausnahme.
     
  • tine86
    Gast
    0
    26 März 2005
    #5
    Ich denke auch, dass ich nur eifersüchtig bin, wenn ich was für einen Jungen empfine (Sei es Liebe oder nur groooße Symphatie, die mehr werden könnte..)
    Jedoch sollte man es nicht übertreiben^^


    Naja, wieso sollte man auch auf jmd. eifersüchtig sein, dem einem nix bedeutet? DEm gönnt man ja auch sein Glück bzw einem is es dann egal, oder? Also hat das schon immer was damit zu tun, finde ich.. :engel:
     
  • Luisa_
    Luisa_ (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2005
    #6
    wenn man einer person sein herz geschenkt hat und die person nicht verlieren will ist ein bisschen eifersucht in meinen augen normal.
    man zeigt so doch nur das die person einem wichtig ist und am herzen liegt. übertreiben ist aber auch nicht gut. in einer beziehung muss man sich auch vertrauen daher würde ich zum beispiel nie hinter meinem freund herspionieren. wie gesagt ein bisschen eifersucht ist durchaus normal doch wenn es zu viel wird, sollte man sich schon gedanken machen ob man der person überhaupt vertraut...
     
  • cagara
    cagara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    26 März 2005
    #7
    Eifersucht = zwar Liebe

    aber

    Eifersucht = misstrauen dem Partner gegenüber



    also völliger Absturz! Denn Liebe und Vertrauen gehören zusammen!
     
  • schlummerschaf
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    Verheiratet
    26 März 2005
    #8
    Vorsicht: mit Eifersucht isses wie mit Alkohol ... ein bisschen ist gar gesund, zuviel kann alles zerstören ...
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #9
    Eifersucht hat primär NICHTS mit Liebe zu tun, sondern viel mit verletzter Eitelkeit bzw. Egoismus!
    Anders gesehen ist man aber sicherlich auch eifersüchtig wenn man liebt.
    Aber man kann nicht die Gleichung aufstellen:
    Eifersucht = Liebe
    Wenn Du nicht sicher bist ihn zu lieben und ihn mit einer Anderen siehst und eifersüchtig wirst überleg Dir doch mal ob es nicht viel mehr Neid auf das Mädchen und ob es nicht vordergründig um die Rivalität zwischen Dir und dem Mädchen geht als um den Typen. Wenn Du Dich nicht selber belügst und es Dir in erster um den Typen geht kannst Du davon ausgehen, dass es Liebe ist.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #10
    Ich selber bin nicht wirklich eifersüchtig und komme nur schwer damit zurecht, wenn mein Partner es ist.
    Für mich ist das überhaupt kein Zeichen von Liebe, sondern eins von Misstrauen und mangelndem Selbstwertgefühl. Damit komm ich nicht klar. Zumindest nicht dann, wenn es ins Extreme abrutscht (einmal erlebt), so ein bisschen ist mir wurscht.
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    26 März 2005
    #11
    Beziehst du das jetzt auf Beziehungen oder auf Schwärmereien und so?

    In einer Beziehung kann Eifersucht schon dazugehören, aber wichtiger ist das Vertrauen. Deshalb darf das keinesfalls ausarten.

    Wenn man mit dieser Person nicht zusammen ist, aber eifersüchtig wird, wenn sie mit jemandem anderen Spricht/küsst/etc. dann kann das durchaus ein zeichen für Gefühle sein. Muss aber nicht. Wenn es z. B. die/der Ex ist, kann das auch einfach nur "Besitzdenken" sein.

    Andersrum weiß ich, wenn mir egal ist, was der Kerl mit welcher Frau treibt, dann bin ich nicht in ihn verliebt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste