Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nighti, 6 November 2006.

  1. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Eifersucht *Update*...bitte nochma schaun....

    Ha,

    ich hätte ne kleine Frage was ihr dazu sagt, speziell die Mit-Männer und wie sie reagieren würden bei folgender Situation:

    Ich würde sagen ich bin durchschnittlich eifersüchtig, also d.h. meine Freundin kann sich mit männlichen Freunden etc. zum Essen treffen und sonstigen Gelegeheiten ohne dass ich mir Gedanken mache, ich vertraue ihr, was auch aus einer 3/4 jährlichen Fernbeziehung resultiert. Jetzt wohnen wir zusammen in München und fahren nächstes Wochenende nach Hause (Frankfurt)! Zuhause will sie auf ihr Probewochenende mit dem Musikverein fahren. Soweit so gut. Nun habe ich aber letzten Donnerstag mitbekommen wie sie eine E-Mail von einem der Verantwortlichen des Wochenendes bekommen hat. Dieser schrieb ihr dass kein Platz mehr in einem der Mädels - Zimmer frei wäre und sie mit ihm und nem andren Kerl im Zimmer schlafen soll!!! Tja bei aller Liebe, aber das hat mich dann doch etwas geschockt, weil das möchte ich nicht! Hab ich ihr auch klar gesagt dass ich das nicht will, und wenn sie es doch machen würde wir den allergrössten Stress bekommen.

    Tja sie meinte nun natürlich dass sie mich nicht verstehen kann, weil die wären ja 40 (sie 22) und verheiratet und deswegen sähe sie kein Problem und ich würde ihr nicht vertrauen.

    Ich vertraue ihr, weiss dass da nichts von ihrer Seite aus laufen würde. Trotzdem wird da viel Alk getrunken und wir Kerle, obgleich 40 und verheiratet sind doch Kerle, und die sind im betrunkenen Zustand halt nunmal nicht wie normal (hey ich musses ja wissen oder)! Mir ist es aber auch einfach vom Prinzip her nicht recht dass sie eine Nacht, mit 2 Kerlen die ich nicht kenne, in einem Zimmer als einzige Frau verbringt!

    Wir haben viel drüber geredet und ich habe ihr mehrmals erklärt dass dies für mich keine Frage von Vertrauen, sondern von Prinzipien ist. Sie selbst ist auch eifersüchtig, wenn ich nur ne andre Frau angucke lässt sie schnippische Kommentare los, einmal hat sie fast geweint weil ich kurz mit ner Freundin gechattet habe anstatt mir ihr zu kuscheln (ok da hatte sie evtl. ihre 5 Minuten oder so)! Naja nach 2 Tagen Dauerstress, einigen Tränen und Streit habe ich ihr nahegelegt dass sie mich nicht verstehen muss, aber meine Meinung respektieren solle und das einfach anders lösen solle. Tja daraufhin hat sie dem Typ zurückgeschrieben dass ich das nich wolle (hab ihr gesagt dass kann sie ruhig so schreiben), und gucke da, aufeinmal war das kein Problem mehr und sie ist in einem andren Zimmer!

    Zwischen uns ist jetzt wieder alles ok, ich bin ihr dankbar dass sie meine Meinung respektiert und Rücksicht auf mich nimmt, was bei uns auf Gegenseitigkeit beruht.

    Naja wollte mal wissen was ihr drüber denkt wie das gelaufen ist, ob ihr das anders gemacht hättet etc....


    ***Update unten***
     
    #1
    nighti, 6 November 2006
  2. Masso
    Masso (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm, die verantwortlichen haben da doch nen schaden, sowas dürfen die doch gar nicht, solange das keine private fahrt ist... ansonsten kann ich deine reaktion verstehen, finde sie aber vielleicht bissel heftig...
     
    #2
    Masso, 6 November 2006
  3. Noar
    Noar (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    hm wie gesagt deine reaktion war zwar bissel heftig aber verständlich ich würde auch so reagieren wenn ich das von meiner erfahren würde.
    also ist verstänldich schließlich bedeutet sie dir ja was :zwinker:
     
    #3
    Noar, 6 November 2006
  4. bienchen*w*
    0
    ob 40 oder nicht... ich kann deine reaktion nachvollziehen!
    mir wär es auch nicht recht, wenn mein (nicht vorhandener :geknickt: ) partner sowas machen würde.
    vor allem, wars ja anscheinend doch kein so großes problem, als wie verantwortliche es dargestellt haben, dass sie in ein anderes zimmer kommt.
    ich würd ihr auch soweit vertrauen dass da nix laufen würde... aber es wäre wohl nicht vermeidbar, dass man sich z.b. im bademantel oder so ähnlich über den weg läuft und das wär mir als partner dann auch nicht so ganz recht wenn ihr irgendwelche leute dann auf arsch oder sonstiges glotzen könnten (jaja ich weis...männer können das in allen situationen... auch angezogen:engel: )
    naja... ist doch nochmal alles gut gegangen oder?:zwinker:
     
    #4
    bienchen*w*, 6 November 2006
  5. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Dachte eigentlich das sei geklärt, sie ist heute bis morgen auf dem Probewochenende! Gestern hatte ihre Mutter Geburtstag, wir haben bei ihr geschlafen, sie ist in der Früh gleich weg, ich habe weitergeschlafen und bin erst später weg. Ich mag ihre Eltern sehr, die haben zwar ihre Eigenarten, sind aber eigentlich sehr nett! Tja nun bin ich also weg und ihr Vater hat mich noch kurz angehalten und mir halt gesagt ich solle schaun dass sie mehr Freiraum hat. Daraufhin wollte ich wissen wieso er mir das sagt, und er meinte halt naja genau wegen dem Übernachten was ich nicht wollte......tja dann hat er weitere Andeutungen gemacht, dass man ja in seiner Beziehung dem andren vertrauen muss etc.....hat mich also echt angemacht deswegen!

    Tja nun bin ich echt bissi ratlos, hab ihm meine Position gesagt, aber gut er ist da natürlich auf Seite seiner Tochter, die für ihn alles ist! Wie reagier ich denn nun? Ich war echt fertig danach, eigentlich hat mir bisher jeder gesagt (nicht nur hier) dass er/sie mich gut verstehn kann und das auch so gemacht hätte!

    Anscheinend denkt aber nun ihre Familie eben genau das nicht, sondern denken ich enge sie ein und vertraue ihr nicht! Das tut echt weh, weil ich ihr sehr wohl vertraue, und sie auch tun kann was sie will, ich denke das habe ich doch auch bewiesen, sie war ein 3/4 alleine im Ausland und ich hab nix gesagt, sie war ohne mich 2 Wochen mit ihrer Schwester in der Karibik und ich hab ihr vertraut, war nie ein Thema....dieses mal war es halt einfach ein bisschen zuviel.....tja wegen einer einzigen Sache bin ich nun derjenige der kein Vertrauen hat....autsch....

    Ich weiss nicht ob sie wollte dass ihr Vater mit mir redet, ich glaubs eher nicht, denke sie weiss davon nix! Weiss nicht wie ich handeln soll, soll ich ihr das sagen dass er das gemacht hat und ich mich etwas auf den Schlips getreten gefühlt habe? Da ist natürlich die Gefahr dass sie ihn zurechtweisst und er mir dann sauer ist dass ich ihr das gesagt habe (hat aber nicht gesagt dass ich das nicht tun solle)! Oder ich sage nichts und nehme das halt so hin, allerdings mit nem ziemlich unguten Gefühl dass ich nun in der Familie schlecht dastehe......zumal ich es nicht ok finde dass er sich da jetzt einmischen will....
     
    #5
    nighti, 11 November 2006
  6. bienchen*w*
    0
    es ist auf jedenfall nicht sein recht, seine nase in eure angelegenheiten zu stecken, die ihn ja nun wirklich nichts angehen!
    ich würde denke ich schon deine freundin mit einbeziehen, schließlich muss sie ihm ja davon erzählt haben... woher hätte er es sonst wissen sollen.
    stell sie zur rede, du hast ja nichts zu verbergen.
     
    #6
    bienchen*w*, 11 November 2006
  7. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Ja erzählt hat sie das zuhause bestimmt, klar sonst wüssten sie das net...das nehm ich ihr ja nichmal so übel, immerhin wird sie da jemandem zum Reden gebraucht ham! Freunde haben wir net so wirklich in München und die zuhause sind auch nich so wirklich für sie da...
     
    #7
    nighti, 11 November 2006
  8. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Würde sie aber doch mal drauf ansprechen. Schließlich muss der Vater es ja auch irgendwo her wissen. Würde mir da aber nicht soviel Gedanken zu machen. Es war dein gutes Recht und mit einengen hat das denke ich nichts zu tun, du hast ihr ja nicht verboten mitzufahren, sonder nur, dass sie nicht mit dem Kerl in einem Zimmer schlafen soll. Wenn es dich so stört, dann rede mit ihr, das gehört auch zum Vertrauen dazu. :zwinker: Selbst wenn der Vater sich dann ein wenig angepisst fühlt.
     
    #8
    ToreadorDaniel, 11 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht
Dafina
Kummerkasten Forum
24 Februar 2016
13 Antworten
macallister
Kummerkasten Forum
29 November 2015
2 Antworten
Test