Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersucht ...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von An-D, 24 Dezember 2008.

  1. An-D
    An-D (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ... ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. So steht es geschrieben und so trifft es zu 100% auf mich zu.

    Zuerst eine kleine Vorgeschichte, damit ihr meine Situation besser versteht.
    Ich bin 18 Jahre alt und gehöre zu der Sorte Menschen, die nicht das größte Selbstvertrauen haben. Bei mir liegt das auch hauptsächlich daran, dass ich unter schwerer Akne zu kämpfen hatte/habe. Aus diesem Grund, das sag ich mir zumindest immer, hatte ich auch nie überhaupt die Chance auch nur mit einem Mädchen etwas anzufangen. Vor drei Jahren habe ich mich in ein Mädchen verliebt, dass ich schon sehr lange kannte, da sie aber immer irgendwelche Freunde hatte und sie in mir immer nur einen guten Freund sah, würde es aus uns nichts. Und das hat mich in ein sehr tiefes Loch gezogen. Nun, am Anfang des Jahres haben dann einige Freunde von mir mich zum Tanzen geschleppt. Anfangs war ich voll dagegen, doch ich habe dort ein Mädchen kennengelernt, bei der ich gleich wusste, sie ist etwas besonderes. Und das war sie auch, da sie mich wirklich so akzeptiert hat, wie ich nunmal bin: kein gutaussehender Junge, der die ein oder anderen Macken hat und nicht sehr offen ist.

    Nun bin ich mit ihr fast 10 Monate zusammen und ich muss sagen, dass es die schönste Zeit meines Lebens war, die ich in meinem Leben hatte, doch es gab auch die einen oder anderen Tage, wo das oben genannte Phänomen zum Tragen kam. Ich bin nämlich auch sehr eifersüchtig. Allein das finde ich schon sehr schlimm, doch leider gehört meine Freundin auch zu den Mädchen, die besser mit Jungs auskomme, als mit Mädchen. Auf Partys ist es dann meistens so, dass sie immer sehr viel mit anderen Jungs rumhängt, was natürlich mir sehr zu schaffen macht. Ich habe sie darauf auch schonmal angesprochen und sie sagte mir, dass ich ihr vertrauen könnte, dass da nichts passieren wird. Ich habe sie auch schon darum gebeten, dass sie ein bisschen mehr Rücksicht nehmen sollte, wenn wir mal auf Partys sind, soll heißen, dass sie auch mal ein wenig Zeit mit mir verbringt und sich nicht nur mit anderen Jungs abgibt. Da wir uns auch sehr selten sehen, da sie meist immer viel zu tun hat, finde ich es dann umso schlimmer, wenn wir wenig Zeit auf Partys gemeinsam verbringen.

    Erst vor wenigen Tagen hat sie mir dann geschrieben, dass sie es doch sehr schade findet, dass nach fast zehn Monaten kein richtiges Vertrauen da ist, aber ich weiß einfach nicht warum ich so eifersüchtig bin. Mal ganz ehrlich, ich hasse mich dafür ja selber, denn ich kann überglücklich sein, dass ich überhaupt einen Menschen gefunden habe, der mich so liebt wie ich bin. Aber trotzdem glaube ich immer wieder, wenn ich sie mit anderen Jungs sehe, dass sie mich garnicht liebt und das macht mir in letzter Zeit echt zu schaffen.

    Nun meine Frage an euch, gibt es irgendwie einen Weg, dass ich weniger eifersüchtig sein kann? Ob es einen Weg gibt, die Eifersucht zumindest einzuschränken? Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich, denn es ich ja schließlich Weihnachten, das Fest der Liebe (wo meine Freundin leider auch wieder keine Zeit hat -.-)

    Wünsche euch allen ein Frohes Fest,
    An-D
     
    #1
    An-D, 24 Dezember 2008
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey(und ebenfalls frohe weihnachten:zwinker: )

    für mich ist eine ausschlaggebende stelle. warum? weil du hier sozusagen die kernfrage stellst und dir gleichzeitig indirekt eine antwort gibst.

    wenn ich das als außenstehende interpretiere dann ist hier vor allem der mangel am selbstwertgefühl der grund, warum du dieses problem der eifersucht hast.
    gewisse eifersucht ist immer da. aber ich denke sie steht vor allem für ein problem dass du mit dir selber hast.
    warum solltest du dich "hassen", dafür dass du nicht glücklich bist?! nein dies ist wahrlcih kein grund zum hassen, sondern dafür umzudenken.
    aber
    hat noch mehr bedeutung...
    denn nicht du hast den menschen gefunden, ihr habt euch gegenseitig gefunden. sie ist mit dir eine Beziehung eingegangen, weil sie dich will und keinen andern. scheinbar sind da ja acuh viele andere jungs, aber die will sie nicht, sondern dich!
    vergiss das niemals.
    arbeite wenn möglich an deiner sichtweise!
    du solltest nicht denken, dass sie der letzte mensch auf der welt ist, der etwas für dich empfinden könnte! das ist blödsinn:zwinker:
    sie ist EIN mensch , der etwas für dich empfindet, sogar so viel, dass da seit 10 monaten eine (bestimmt uach glückliche) beziehung herausgekommen ist.

    umdenken, heißt also meiner meinung nach der weg, um nicht mehr so eifersüchtig zu sein.
    denk auch daran, wenn du sie einengst wird das gefühl, aus dieser umklammerung ausbrechen zu müssen, nur größer. demnach könntest du auch noch viel zerstören.
    du nimmst jeglichem "fremdgeh-potential"auch den reiz, wenn du sie eben nicht einengst. wenn sie sich bei dir frei fühlt, was sollte sie denn da zu anderen treiben.
    im notfall übertrage die situationen auf dich selbst.
    und akzeptiere auch, dass es niemals eine garantie gibt, dass jmd. treu ist. aber zumindest kannst du (m.E.) auf jeden fall mit oben genannten dingen viel dafür tun, dass es nicht dazu kommt.
    und evtl. ist sie sogar ein mensch, der dir treu sein will.:zwinker:

    vielleicht könnt ihr auch beide gemeinsam daran arbeiten. solange sie von dir das gefühl bekommt, dass du auch wirklich etwas daran ändern willst, solange wird sie dich auch nicht aufgeben wollen.
    arbeitet gemeinsam daran. erfahre ihre wünsche und sichtweisen in der beziehung.

    ich wünsch euch viel glück:zwinker:
     
    #2
    User 70315, 25 Dezember 2008
  3. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Hallo!

    Ich kann deine Situation gut nachvollziehen, mir ists früher auch nicht besser gegangen! Mittlerweile hab ich allerdings an Selbstbewusstsein dazu gewonnen und bin auch in der Eifersuchts-Hinsicht viel gelassener geworden!

    Ich stell mir wenn ich eifersüchtig bin mittlerweile auch immer die Frage: warum sollte er so lange mit mir zusammen sein, wenn er eigentlich lieber was mit einer anderen hätte? Außerdem, rein rational gedacht: wenn er wirklich was von einer anderen wollen würde, würd es mir rein gar nichts bringen, wenn ich ihn mit Eifersucht unter Druck setze oder verärgere- und glaub mir, Eifersucht ist nicht nur für den Eifersüchtigen belastend sondern genauso für den Partner der sich für in seinen Augen komplett harmlose Situationen immer wieder rechtfertigen muss!

    Lg und frohe Weihnachten (wenn auch spät :zwinker: )
     
    #3
    Moonlightflower, 25 Dezember 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Verlustsängste und Eifersucht stammen meist daher, dass man mit sich selber nicht im Reinen ist und an sich selber arbeiten muss. Wobei ich es gut finde, dass du mit deiner Freundin über dein Problem gesprochen hast. Weniger gut finde ich, dass sie darauf nicht wirklich eingegangen zu sein scheint, ein wenig mehr Rücksicht nehmen könnte nicht schaden. Ansonsten liegt es an dir, dass Problem anzugehen, vllt. hilft dir in deinem Fall ja ein Hautarzt um mehr Selbstbewusstsein aufzubauen. Einfach Sport treiben und ein besseres Selbstwertgefühl aufbauen kann aber auch helfen.
     
    #4
    xoxo, 25 Dezember 2008
  5. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Das finde ich sehr wichtig!
    Du hast, wie du geschrieben hast, nicht das größte Selbstvertrauen.
    Du siehst nicht super aus, hast Macken etc., aber trotzdem will sie mit dir zusammen sein und nicht mit irgend jemand anderen. Du musst also etwas an dir haben, dass um so viel mehr Wert ist, als es ein anderer Mann hat. Egal was das ist, sie hat es erkannt und will deshalb genau dich als Partner!
    Oft sehen wir uns selbst nicht so, wie es andere tun. Halt dir das vor Augen ;-), denn offensichtlich sieht sie in dir mehr als nur irgendeinen "nicht gut aussehenden Jungen, der die ein oder anderen Macken hat und nicht sehr offen ist".

    Ich habe in einer Beziehung zum Glück nicht das Problem, dass ich eifersüchtig bin. Genau aus diesem Grund. Wenn mein Freund eine andere wollte bin ich sicher, er würde sie bekommen. Aber er ist mit mir zusammen, also bin ich scheinbar doch irgendwie besonders für ihn. Besonderer als die anderen Frauen.
    (Dafür habe ich das 'Eifersuchtsproblem', wenn ich mich verliebe, aber nicht mit ihm zusammen bin ;-)).

    Eifersucht kann wirklich viel kaputt machen. Es ist gut, dass du zumindest versuchen willst das zu ändern!
    Die Eifersucht meines letzten Partners hat dafür gesorgt, dass nach und nach meine Gefühle für ihn weniger wurden, bis ich mich dann irgendwann getrennt habe...
    Aber auch wenn man eifersüchtig ist muss das natürlich nicht so kommen! Es kommt auch sehr darauf an, wie du die Eifersucht zeigst!
    Mein Ex hat mir jeden Abend nach der Arbeit eine Szene gemacht, warum ich wieder mit den Typen geredet hätte (ich habe an einer Theke gearbeitet, mit den Kunden zu reden gehört einfach dazu). Wir haben ständig nur deswegen gestritten, er hat mir sogar 'erlaubt' mit dem Bruder meiner besten Freundin befreundet zu sein... Toll, ich mochte ihn nicht einmal.

    Vorwürfe und Streitereien sind absolut fehl am Platz was so etwas angeht. Wenn dir etwas nicht passt, dann sag ihr es klar, direkt und ohne Vorwürfe. Erklär ihr, warum es dich so stört. Dann kann sie zumindest verstehen, was denn daran falsch sein soll, bzw. für dich unschön ist (immerhin macht sie ja eigentlich nichts schlimmes).

    Vielleicht könnt ihr für Partys eine 'Vereinbarung' treffen.
    Ihr seht euch ohnehin selten. Sag ihr, dass du deshalb auf Partys gerne ein wenig mehr Zeit verbringen würdest, weil sie dir fehlt und dass du manchmal das Gefühl hast, als wären ihr die anderen Männer wichtiger.
    Ich kann verstehen, dass sie auf Partys gerne mit anderen Leuten zu tun hat, aber vielleicht lässt sie sich ja zumindest auf einen Deal ein. Etwas, dass dir zeigt, dass sie an dich denkt obwohl sie dort viel Zeit mit anderen verbringt. Z.B. dass sie dich öfter mal anschaut, sie immer, wenn sie sich etwas neues zu trinken holen will für zehn Minuten zu dir kommt, oder du stellst dich einfach zu ihren anderen Freunden dazu wenn du merkst, dass es dir 'zu viel' wird (umarmst sie von hinten, so dass ihr beide den Gesprächen folgen könnt oder so) etc.

    Sie hat dir geschrieben, dass sie es schade findet, dass du ihr nach zehn Monaten noch immer nicht absolut vertrauen kannst. Das kann ich verstehen. Mit meinem Ex ging es mir auch so. Ich habe ihm nie einen Grund dafür gegeben (außer der Begrüßung und Verabschiedung von Freunden keinen Körperkontakt zu anderen Männern), war absolut offen, habe ihm erzählt mit wem ich mich über was unterhalten habe (es sei denn, es war wirklich etwas unter vier Augen) etc. Trotzdem war da seine Eifersucht und das hat mich schon ein wenig... ich denke enttäuscht ist das passendste Wort.
    Sag deiner Freundin ruhig, dass du deine Eifersucht selbst zu stark findest und daran arbeitest, dass sie aber nicht von heute auf morgen verschwinden wird und dass du deshalb diese 'Regelungen' (z.B. auf der Party) gerne hättest. Vielleicht hilft es dir auch, wenn sie dir erklärt, was sie an dir so toll findet. Das wäre etwas an das du denken kannst, wenn du wieder eifersüchtig wirst. Nicht immer kann man das gut in Worte fassen, also sei nicht enttäuscht, wenn sie es nicht direkt artikulieren kann.
    Denn auch wenn du weißt, dass sie dich liebt und auch, wenn du ihr absolut vertraust: Eifersucht ist ein Gefühl. Da hat rationales Denken nicht immer etwas zu sagen ;-).
     
    #5
    happy&sad, 25 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:14
14 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten