Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Beatsteak, 6 September 2009.

  1. Beatsteak
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    nicht angegeben
    dachte mir, vllt hilft es runter zu kommen wenn ich was hier rein schreibe.

    bin seit 4 wochen wieder single, haben uns dazu entschieden (fernbeziehung und kleinigkeiten) und sind noch im freundschaftlichen kontakt geblieben.

    war eigentlich alles ok, bis ich letztens erfahren hab das sie schon seit über ner woche nen neuen hat.

    seit dem bin ich eifersüchtig wie der letzte idiot (trainiere nur noch und schlaf kaum)

    auch wenn der mistkerl nichts dafür kann, war ich schon mehrere augenblicke kurz davor in seinem haus baseball zu spielen.

    ich weis das passiert 10000000000 mal und es ist nicht besonders interessant aber wie im ersten satzt -> vllt hilft das schreiben mit aussenstehenden
     
    #1
    Beatsteak, 6 September 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Hast du schonmal über eine Therapie nachgedacht ? Ich sehe das nicht mehr wirklich als normal an.

    Du bist nicht mehr mit ihr zusammen also hat es dich schlicht und einfach nicht zu interessieren mit wem sie und wann sie etwas neues anfängt.
     
    #2
    Pink Bunny, 6 September 2009
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich sehe das anders als Bunny. Auch wenn ich mich trenne, können da noch Gefühle sein, und dann interessiert es mich durchaus noch, mit wem der andere wann zusammen ist und ich kann da eifersüchtig reagieren - das Wissen, dass mich das rein theoretisch nicht mehr zu interessieren hätte, ändert da an den Gefühlen nicht allzuviel.

    Deshalb: Therapie halte ich für unnötig.

    Nur solltest Du Dir selbst immer und immer wieder vor Augen halten, dass Du für Eifersucht wirklich kein Recht hast - dass es SCHLUSS ist und Dir deshalb egal sein sollte, ob sie nen Neuen hat. Geh raus, lenk Dich ab, triff Dich mit Freunden. Wenn der Kopf mit anderweitigen Dingen beschäftigt ist, kommt man weniger dazu, sich Gedanken zu machen oder an das zu denken, was man nicht mehr hat. Dann ist es einfacher, auch die Gefühle in Schach zu halten. Jedenfalls meiner Erfahrung nach.
     
    #3
    SottoVoce, 6 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    teilweise kann ich deine reaktion schon verstehen.
    eure trennung liegt noch nicht all zu lang zurück und du fühlst dich wahrscheinlich irgendwie "ersetzt".
    doch du solltest dir bewusst sein, dass ihr euch nicht ohne grund getrennt habt. es hat bei euch nicht funktioniert und warum sollte ein neuer mann nicht die chance haben sie glücklich zu machen?
    ihr wolltet freundschaftlichen kontakt haben, dazu gehört meines erachtens auch,dass man dem partner das beste wünscht, wozu auch eine neue Beziehung gehören kann...

    dass das ganze nun ziehmlich schnell ging, ist sicherlich nicht so wie du dir das vorgestellt hast. man geht ja irgendwie davon aus,dass der andere auch an der trennung zu knabbern hat.
    ABER dir sollte klar sein,dass mann oder frau die eigenen gefühle nich kontrollieren kann. das hätte genauso dir passieren können und du wärst wieder in einer neuen beziehung...

    das zerlegen der wohnung ihres neuen bringt in der tat gar nix. denn er kann am wenigstens für deine situation.
    lenk dich ab!! mach weiter sport,geh mit freunden raus, lies ein buch....mach irgendwas und denk nich die ganze zeit an die sache
     
    #4
    User 90972, 6 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.285
    Single
    Ich muss mich Sotto anschließen. Hier gleich eine Therapie zu raten würde ich nicht, aus dem einfachen Grund, dass er sich diesbezüglich noch unter Kontrolle hat. Die Gefühle sind halt da und sind nicht ungewöhnlich, wenn man denn Eifersucht schiebt. Ich finde sogar, dass er gut damit umgeht, indem er viel trainiert. Körperliche Verausgabung ist da das beste Ventil, was du finden kannst. Aber es gibt noch eine Menge anderer Möglichkeiten, die hier im wesentlichen bereits genannt wurden. Irgendwann kommst du drüber hinweg und es wird dir helfen, mit ihr emotional abzuschließen. Viel Erfolg :zwinker:
     
    #5
    Fuchs, 6 September 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Klar können da noch Gefühle sein aber da denke ich doch nicht dran dem anderen die wohnung mit einem Baseballschläger zu zerlegen. Zumal dann noch übermäßiges Training und Schlafmangel dazu kommen. Das ist zumindest in meinem Rahmen nicht mehr sehr normal.

    Sie hat einen neuen , und ? Wenn er sich zu einer Freundschaft entschieden hat dann sollte er auch mit dieser Tatsache irgendwie klar kommen. So einfach.
     
    #6
    Pink Bunny, 6 September 2009
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.285
    Single
    Das weiß er, denke ich selbst, Häschen. Du übersiehst scheinbar, dass er hier einfach nur mal auskotzen wollte, was ihn emotional so quält. Er hat Eifersucht (dumm für ihn, aber ist nunmal sein Probelm!) und er kanalisiert diese in Hass und Aggression gegenüber dem neuen Kerl. In meinen Rahmen würde ich das schon noch als normal sehen (wenn ich denn Eifersucht verspüren würde). Wenn ich erst einmal eine Person hasse, stelle ich gedanklich viel schlimmere Dinge an, als mal gepflegt ihre Wohnung zu demolieren... :zwinker:

    Ob mein Hass gerechtfertigt ist oder nicht ist meinem Hass dabei egal.

    Immer darauf hinzuweisen, dass seine Eifersucht nicht berechtigt ist und er damit klar kommen muss, wird ihm nicht helfen. Es wäre nützlicher ihm Ratschläge dafür zu geben, wie er damit klarkommt und damit insbesondere seine Aggressionen abbauen kann.
     
    #7
    Fuchs, 6 September 2009
  8. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben

    Einfach ist es im Kopf, aber nicht im Herz.

    Das wäre wirklich toll, wenn man immer so rational wäre, aber leider klappt das eher selten. Ich kann die Sache gut nachvollziehen und find es auch nicht unnormal.
    Er hat halt sowas wie Liebeskummer bzw. Probleme und da ist es normal, dass man sich versucht auszupowern/abzureagieren oder abzulenken (Training) und durch die Grübelei weniger Schlaf findet.

    Zumal ich das mit dem häufigem Trainig nicht einmal so schlecht finde, da er da seine Aggressionen abbauen kann.
     
    #8
    User 42447, 6 September 2009
  9. Beatsteak
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    93
    1
    nicht angegeben
    das ist ja das was mich erschreckt, bis zum augenblick wo ichs erfahren hab, war alles in ordnung, ich habe auf schöne 2 gemeinsame jahre zurückgesehen. seit dem ich von dem idioten "+ seiner meinung von mir" weis(was mir eigentlich egal sein sollte) hatt sich in meinem kopf alles umgedreht

    hatte nicht erwartet das es dazu kommt, meine ex meinte ja selber das sie nicht erwartet das ichs so gut aufnehme (im moment als ichs erfur)

    das hatt sich nach 2 stunden geändert in wut, schlaflosigkeit und irgentwie traurigkeit/verzweiflung


    was für mich noch ein weiteres problem ist, ist die tatsache das ich nur ihr alles anvertrauen konnte (konnte auch nur bei ihr weinen) und ich zwar über alles mit meinen kumpels reden kann, aber nicht auf einer emotionalen ebene die mir helfen könnte
     
    #9
    Beatsteak, 6 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2016
33 Antworten
Test