Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

-:-Eifersucht-:-

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DieKleine, 14 Februar 2004.

  1. DieKleine
    Gast
    0
    Hallöchen!

    ich hab mal ne relativ allgemeine frage! wenn euer freund/eure freundin recht eifersüchtig ist, haltet ihr es dann für sinnvoll ihm/ihr zu erzählen dass euch nen typ/ein mädchen angemacht oder angeguckt habt?

    ich hab das jetzt bei meinem schatz gemerkt,wer es gelesen hat weiss,dass wir letzte woche eine woche "beziehungspause" hatten,in der woche war ich m. meiner ma einkaufen.im supermarkt hat mich ein junger verkäufer (vllt 19) die ganze zeit angeguckt und meine ma meinte der fänd mich bestimm süß,mir war das relativ egal,ich lieb halt meinen schatz und hätt ihn nich aufgegeben!!!

    gestern war ich mit meinem schatz in dem supermarkt,da fiel mir das wieder ein und ich hab ihm das erzählt, ich fand er reagierte recht heftig darauf, es kam dann direkt:
    WER? WO? wie, boah, naja, musst du ja wissen, ist deine entscheidung!

    meiner meinung nach ist das keine entscheidung, das hab ich ihm auch gesagt, ich hab bloß gesagt dass meine ma das meinte! mehr nich! hättet ihr es gar nicht erst erzählt???

    LG
    DieKleine
     
    #1
    DieKleine, 14 Februar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Mein Ex war krankhaft eifersüchtig .... aber ich hab ihm dennoch immer alles erzählt!
    Ich halte es auch nicht für sinnvoll, ihm solche Sachen zu verschweigen. Denn wenn er von sich aus mal auf sowas stößt, fühlt er sich in seiner Eifersucht ja nur bestätigt.
    Allerdings würde ich ihm sagen, dass er mal an seiner Eifersucht arbeiten soll ... denn auf Dauer ist sowas echt ein Beziehungskiller.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 14 Februar 2004
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Dachte früher auch, dass man alles erzählen sollte... heute meine ich, dass man gewisse Dinge auch mal verschweigen kann. Wenn man szum Beispiel in der Disko etwas Bestätigung bekommt sollte man es nicht erzählen... Warum den Partner unnötig verunsichern oder traurig machen, wenn da absolut nix lief und es sich wirklich nur um eine kleine Flirterei handelte... Wenn man natürlich von jemanden penetrant angemacht wird sollte man es mit demjenigen klären und dem Freund dsagen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt... Ich rede hier nicht von absoluter Untreue, sondern wirklich von harmlosen Dingen... Möchte auch nicht unbedingt wissen, wenn mein Partner ständig angebaggert wird ("Weißt du was Schatz, da war wieder so ne Tussi, ..."). Ich vertraue ihm und weiß, dass er treu ist - das ist wichtig...

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 14 Februar 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Gerade weil ja nichts lief, gibts für den Partner ja keinen Grund, traurig oder verunsichert zu sein.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 14 Februar 2004
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Eben darum muss ich ihm doch nicht auf die Nase binden, dass ich angesprochen wurde, oder? Wenn er mich fragt, sag ich es ihm natürlich... Ich finde Vertrauen sollte reichen und jeder in einer Partnerschaft sollte immernoch ein gewissen "eigenen Raum" haben und man sollte sich nicht komplett dem Partner hingeben/öffnen.

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 14 Februar 2004
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich genauso .. hörte sich vorhin für mich nur so an, als ob du es ihm GENERELL nicht erzählen würdest .. war wohl ein kleines Mißverständnis :zwinker:

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 14 Februar 2004
  7. *nulpi*
    *nulpi* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    712
    101
    0
    Single
    Ich hätt's ihm nicht erzählt. Ist ja auch wirklich keine große Sache, von der er jetzt unbedingt wissen müsste.

    Ich erzähl meinem Freund jedenfalls nicht, wenn mich Typen in der Disco ansprechen oder mir mal wieder jemand fremdes einfach so angrabscht. Das würd ihn nur eifersüchtig machen und er würde vielleicht sogar denken, dass ich es nur erzähle, damit er eifersüchtig wird.
    Ich hab es ihm früher immer erzählt, wenn andere Kerle mich angemacht haben und so und irgendwann mal ist er bei nem Freund von mir mal ziemlich hefitg ausgetickt. Er wird jetzt noch sauer, wenn ich nur deren namen erwähne.
    Andersrum ist es bei uns übrigens genauso. Ich bin ziemlich sicher, dass er es mir nicht erzählen würde, wenn ein Mädel ihn anmachen würde. Er weiß, dass ich der die augen auskratzen wollen würde.
     
    #7
    *nulpi*, 14 Februar 2004
  8. Engelkind
    Gast
    0
    ist es sinnvoll ein Streichholz in einen Benzinkanister zu werfen? Wieso unnötig den anderen ärgern und reizen?


    [​IMG]
     
    #8
    Engelkind, 14 Februar 2004
  9. lil_sexy
    lil_sexy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich war in Spanien für eine Woche und da hat mich auch einen Verkäufer angemacht und ich habe es meinem Freund erzählt. Er hat ok reagiert, das heisst er ist nicht ausgeflippt ode so. Und vor kurzem war ich wieder in den Ferien und war mit ein paar Freundinnen in ner Bar da waren auch zwei Typen(die ich kannte) und einer davon flirtete mit mit. Habe aber jetzt ein kleines schlechtes Gewissen :ashamed:/
     
    #9
    lil_sexy, 15 Februar 2004
  10. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hätts wahrscheinlich nciht erzählt.

    ist ja nicht so ne große sache. angucken...

    wenns mehr wär, würd ichs erzählen.... nicht, dass noch gerüchte aufkommen (wie es in unserem kleinen dorf in 5 min passiert)
     
    #10
    Wetterhexe, 15 Februar 2004
  11. Q&A
    Q&A
    Gast
    0

    Doch sollte man !
    Flirten solle man auch nicht
     
    #11
    Q&A, 15 Februar 2004
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    So ein Quatsch *sorry*

    Du würdest ja niiiiiiiie flirten, wenn Du ne Freundin hast :bier:
    Ist doch so:
    Appetit kann man sich wo anders holen, aber gegessen wird daheim !
     
    #12
    waschbär2, 15 Februar 2004
  13. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Viell würde ich flirten aber es ist nicht korrekt dem anderen gegenüber , oder findest du es gut dass sie mit anderen flirtet ?
     
    #13
    Q&A, 15 Februar 2004
  14. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    @Q&A: Mein Freund kann flirten, wie er lustig ist. Nur weil er mit mir zusammen ist, kann ich nicht von ihm verlangen, dass der Rest der Frauenwelt in seinen Augen plötzlich nicht mehr attraktiv ist. Was ist schon an ein paar Blicken so schlimm...
    Und ich kann daran auch nichts "Unkorrektes" finden.

    Was das Thema angeht: Ich erzähle meinem Freund sowas im Normalfall nicht. Wenn gerade jemand mit einer total bescheuerten oder lustigen Anmache gekommen ist, erwähn ich es schon - wie man lustige oder dämliche Sachen eben dem Partner erzählt. Aber allgemein... was zum Teufel ist denn so aufsehenerregend daran, dass ich angemacht worden bin? Da kann ich meinem Freund auch jedesmal erzählen, wenn ein Porno-Pop-Up auf meinem Monitor aufgesprungen ist... oder wenn der Busfahrer mich nach meinem Fahrschein gefragt hat...oder wenn wir keinen Orangensaft mehr im Haus haben... all diese Sachen haben für mich ungefähr den gleichen Informationsgehalt und sind genauso uninteressant. Eigentlich sogar so uninteressant, dass ich es nach einer Stunde schonwieder vergessen habe.
    Wenn ich es meinem Freund wirklich jedesmal erzählen würde, wenn ein Typ mich länger als drei Sekunden angeschaut/ angelächelt/ angebaggert hat, käme mir das wie Angeberei vor. Guck doch mal, wieviele Andere ich haben könnte! Wenn ich sowas meinem Freund wirklich jedesmal erzählen würde, müsste ich a) es mir notieren, weil ich selbst mir solche bedeutungslosen Ereignisse nicht merke und b) käme das jeden zweiten Tag vor: Im Bus, in der Stadt wird man doch ständig angeschaut oder angeflirtet! Deshalb sehe ich auch nicht ein, warum ich so tun soll, als wäre das etwas Besonderes. Als nächstes erzähle ich es ihm dann wahrscheinlich jedesmal, wenn mich ein Lehrer mit einem beiläufigen "gut" gelobt hat.
     
    #14
    Liza, 15 Februar 2004
  15. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    @ Liza : ja aber gut findest du sowa snicht oder ??

    Wie kommt es das einige sowas stört und einige nicht ? Im endeffekt ändert die EInstellung ja nichts an der Tatsache oder am Umstand dass es beim Flirt bleibt , nur dass man sich selber nur quält ...

    Also wie kann man zu einer solchen , deinen EInstellung kommen ??
    Was muss man sich dazu klarmachen ?
     
    #15
    Q&A, 15 Februar 2004
  16. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Ich wills auch nicht unbedingt mitbekommen oder erzählt bekommen, wenn mein Partner flirtet... Etwas Bestätigung von außen kann doch nicht schaden... in einer bespielsweise längeren Beziehung möcht man einfach manchmal wissen, ob man nur noch für den Partner attraktiv ist (der das sowieso findet und sagt) oder ob einen andere "hübsch" finden... Finde daran nichts Verwerfliches - hab dabei sicher nicht die Absicht untreu zu werden...
     
    #16
    Celina83, 15 Februar 2004
  17. Space-max
    Space-max (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Meine Freundin ist auch sehr eifersüchtig, auf alle frauen mit denen ich sehr guten bekanntschaftlich kontakt habe. ich erzähle ihr meist alles was es über solche situationen zu sagen gibt. sie mags nicht, wenn ich mit einer guten freundin nen café trinken gehe oder mit ihr lange intensive gespräche führe. darum erzähle ich was los ist, um ihr die eifersucht zu nehmen.
     
    #17
    Space-max, 16 Februar 2004
  18. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Finde ich toll von dir, würde ich in deiner Situation auch so machen. Würde es mir auch nicht verbieten lassen mit meinen besten (männlichen) Freunden Kontakt zu haben, sondern auch versuchen, dass er mir mehr vertraut und weiß, dass er mir vertrauen kann!

    lg
    cel
     
    #18
    Celina83, 16 Februar 2004
  19. Mamba
    Gast
    0
    ich würde es ihr auch erzählen und dann aber auch gleich alles. Denn wenn sie bescheid weiß kann sie sich in nichts hineinsteigern und es kommt nicht zu einem ungewollten mißverständnis.
    Es ihr nicht zu sagen wäre schlecht denn wenn sie dann irgendwann einmal selbst solch eine szene mitbekommt oder erzählt bekommt oder so, dann kannst du dir sicher sein das der teufel los ist.
     
    #19
    Mamba, 16 Februar 2004
  20. DieKleine
    Gast
    0
    Hallöchen!


    Danke für die vielen antworten, die meisten haben hier ja doch die gleiche ansicht wie ich, ich bin eigentlich immer lieber ehrlich, aber ich habs auch nich so ganz verstanden wieso er jetzt so heftig reagiert hat!

    schliesslich hatten wir gerade beziehungspause und er war sogar mit nem mädel im kino und ich hab auch nix gesagt!
    naja, mal schaun wie das is wenn er mitbekommt dass mich irgendwer anguckt...

    Gruß
    DieKleine
     
    #20
    DieKleine, 16 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eifersucht
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
debated
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
134 Antworten
Test