Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eigene Wohnung mit Partner, WG wagen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von MiniMe, 13 September 2009.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Würdet ihr mit eurem Partner in eine WG ziehen?

    Mein Freund und ich stehen grade vor dieser Entscheidung. Ein Freund von uns ist in unsere Stadt gezogen, da er nun hier studiert. Er sucht aber eine bessere Wohnung, wir haben Probleme mit unserer Wohnung und ich würde gerne näher an meine Ausbildungsstelle ziehen.
    Irgendwie kam da diese Idee auf.

    Wir sind nun seit 6 Jahren zusammen, haben praktisch von Anfang an zusammengelebt (bei Eltern) und haben seit 3 Jahren eine eigene Wohnung.

    Mich hat der Gedanke an eine WG mit anderen Leuten schon immer gereizt.
    Unser Kumpel hätte auch nichts dagegen, mit einem Paar zusammen zu ziehen.
    Wir beide müssten uns da vllt. auch ein wenig einschränken :ashamed:

    Aber das wäre bestimmt die einzige Gelegenheit mal in einer WG zu wohnen.

    Doch mein Freund hat ziemliche Bedenken: erstmal natürlich der Stress mit dem Umzug und Wohnung suchen und allem drum und dran (das haben wir alle) und dann der Punkt, wie unsere Beziehung dadrunter leiden würde. Besonders hat er Angst, dass ich was mit unserem Kumpel irgendwann mal anfangen könnte (da kann ich ihn aber verstehen, da ich schonmal fast ziemlich großen Mist gebaut hätte...)

    Und er glaubt, wir würden uns damit auseinanderleben.
    Ich sehe das genau anders. Ich würde diese Erfahrung echt gerne mit ihm erleben und ich glaube diese Abwechslung würde uns mal ziemlich gut tun.


    Das sind so die Gedanken zur Zeit, wohl nicht richtig ausgeschreiben aber erwähnt.

    Hat von euch jemand schon mal so etwas "gewagt"?
    Hoffe ihr habt noch Punkte, an die wir nicht gedacht haben oder besser noch mehr Ermutigung (für meinen Freund) dazu :grin:
     
    #1
    MiniMe, 13 September 2009
  2. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich weiß, dass in der WG einer Freundin mal ein Paar gewohnt hat... Aber mit den Details dazu muss ich jetzt leider echt passen!
     
    #2
    Shiny Flame, 13 September 2009
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.435
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Da ihr offenbar sowieso schon ein Vertrauensproblem habt, würde ich definitiv nicht mit einer weiteren Person zusammenziehen. Stell dir vor, ihr wohnt zusammen und ständig fragt dein Freund sich, ob du nicht was mit eurem Kumpel anfängst. Das ist doch mega stressig.

    Abgesehen davon finde ich besonders eine 3er WG mit einem Paar äußerst ungünstig.
     
    #3
    User 18889, 13 September 2009
  4. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Für mich wäre das nichts. Wir haben eine jahrelange Beziehung und das ohne einen Ort, an den wir uns wirklich zurückziehen können. Für unsere Beziehung war/ist das eine sehr große Belastung.
    Klar, bei einer WG hat jeder ein eigenes Zimmer - aber der andere ist dennoch immer auf der anderen Seite der Wand und hört u.U. vieles ohne zu wollen mit. Eine wirkliche, richige Privatsphäre gibt es nicht mehr.
    Vor allem nachdem ihr es gewöhnt seid, zu zweit zu wohnen und Freiheiten zu haben stelle ich es mir doch recht schwer vor, dass ihr euch in einer WG wohlfühlen würdet.

    Ich persönlich würde das nicht tun, aber letztendlich liegt es an euch - macht euch klar, was das bedeutet und was für euch wichtig ist.
     
    #4
    User 65313, 13 September 2009
  5. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    Nun , ich denke das hier wäre eine entscheidung , bei der dann am Ende alles stimmen muss. Sprich: wenn dein Freund bedenken hat, mag das sich jetzt zum gegebenen Zeitpunkt noch harmlos anhören, könnte aber später zu nem echten Problem werden, wenn ihr erst mal umgezogen seid und er nicht richtig vertrauen kann.

    solange also das noch im Raum steht, würde ich vermutlich nicht umziehen.
     
    #5
    User 70315, 14 September 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein würde ich niemals.
    Bin erstens kein WG-Typ und würde definitiv mit meinem Partner alleine wohnen wollen. Ich will da unsere Privatsphäre haben, nur wir beide, sonst keiner.

    Ist sicher eine Einstellungssache, aber du hast ja gefragt. :zwinker:
    Ich will einen Zweierhaushalt.
     
    #6
    krava, 14 September 2009
  7. Bärchen72
    Bärchen72 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    113
    36
    Verheiratet
    Ich würde es nicht tun.
    Erstens ist die WG-Konstellation Paar zusammen mit Einzelperson vermutlich generell nicht so einfach.
    Zweitens eure spezielle Situation mit der anscheinend nicht ganz unbegründeten Angst Deines Partners, dass Du etwas mit seinem Partner anfangen könntest.
    Konflikte sind da vorprogrammiert.
     
    #7
    Bärchen72, 14 September 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich würde es nicht machen. Was sollen denn da die Vorteile sein? Nur um die Erfahrung zu machen würde ich es nicht riskieren.
     
    #8
    Subway, 14 September 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich finde die Idee einer WG gut, aber ich würde mit mehr Leuten, als bloß dem Kumpel einziehen, vielleicht noch 1 oder 2 Fremde.
     
    #9
    xoxo, 14 September 2009
  10. kathili
    kathili (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    103
    1
    Single
    Ich würde das niemals machen...
    Gerade wenn deinem Freund jetzt schon nicht gut bei der ganzen Sache ist, sollte man die Beziehung nicht noch wissentlich stressen nur um Erfahrungen zu sammeln.

    Im Endeffekt ist es natürlich deine Entscheidung, aber grade weil ihr ja schon zu zweit gewohnt habt, solltest du die Freiheiten und Vorteile des alleine wohnens nicht vergesse.
     
    #10
    kathili, 14 September 2009
  11. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    ich hab mal mit nem Pärchen zusammengewohnt. War allerdings nicht ideal. Die beiden haben sich mal mehr mal weniger gestritten (irgendwie brauchen die das wie die Luft zum Atmen, sind auch immer noch zusammen und mittlerweile verheiratet) und naja, man steht dann eben dazwischen. Bei gemeinsamen Aktivitäten ist man ja doch immer das dritte Rad, auch unbeabsichtigt.
    Und naja, ihr seid eine Einheit, dass du wahrscheinlich auf der Seite deines Freundes stehst bzw. andersrum kann sich auf das WG-Leben nachteilig auswirken, da ihr dann von vornherein eine Zweidrittelmehrheit habt. Die unabhängigen Meinungen aller Mitbewohner sehe ich da gefährdet.
    Und zur persönlichen Situation: Ja, WG ist ne Erfahrung (auch wenn ich sie nie wieder machen möchte), aber ein eheähnlicher Haushalt ist dem bei weitem vorzuziehen. Du siehst ja selbst ein, dass du dich bei gewissen Dingen einschränken müsstest. Und ob es so klug ist, wenn dein Freund jetzt schon diese Ängste hegt, wirklich mit diesem Kumpel zusammenzuziehen ... ich würde mehr Streit und Eifersüchteleien befürchten. Ob eure Beziehung das verkraftet kannst du besser einschätzen, ich würde aber (generell) abraten
     
    #11
    User 87316, 14 September 2009
  12. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Gerade wenn ihr quasi schon immer zusammen (zu zweit) wohnt, würde ich es nicht machen.

    Ich kann es verstehen, wenn man als Paar mit Freunden in ne WG zieht, weil man sich noch nicht traut, komplett zu zweit als Paar zu wohnen, aber das scheint bei euch ja seit Jahren gut zu laufen, das würde ich nicht aufs Spiel setzen.
     
    #12
    User 12900, 14 September 2009
  13. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Doch mehr (nur) negatives, hatte ich schon vermutet :ashamed:

    Naja, so wie ich meinen Freind und mich kenne, wird das nicht eintreffen, da hat schon jeder seine eigene Meinung und die wird bis zum bitteren Ende verteidigt :grin:
    Und unser Kumpel ist da schon ziemlich selbstständig, der wird sich schon melden. Er meinte auch, so wie er uns kennt, würde es ihm nichts ausmachen mit uns als Paar zusammen zu ziehen.
    Außerdem sind wir beide von so einem Paar "geprägt" und ich will nicht so werden. Da muss deren Liebe immer und überall gezeigt und bis ins kleinste Detail erzählt werden :rolleyes:

    Das denke ich auch, aber ich weiß, dass ich nun wieder total gefestigt bin in der Beziehung und mehr als ihm das zu sagen, kann ich leider nicht machen...

    Die Idee kam mir auch schon, aber da müssten die beiden anderen erst noch überzeugt werden.


    Naja, danke für die Antworten! Wir werden einfach mal schauen, was da in nächster Zeit nun draus wird :zwinker:
     
    #13
    MiniMe, 14 September 2009
  14. unskill3d
    unskill3d (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    187
    43
    7
    Single
    also ich mag WG's garnicht...ist so mitunter der größte scheiß den ich bisher mitgemacht hab....
     
    #14
    unskill3d, 14 September 2009
  15. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Freunde von mir handhaben das genau so, funktionierte mehr als ein Jahr lang wunderbar, dann wurde die WG aufgelöst. Falls du Fragen hast melde dich, ich war da ziemlich oft :grin:.
     
    #15
    User 50283, 16 September 2009
  16. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also wenn dann nur mit mehreren Leuten, aber ein Pärchen + ein Single stelle ich mir auf die Dauer zu anstrengend vor. Ihr seid eure Zweisamkeit gewohnt und müsst euch erstmal an den Dritten gewöhnen. Das ihr es versuchen wollt finde ich eine gute Idee, aber wie gesagt, dann mit 2-3 anderen Leuten und nicht nur mit einem. So Dreier-Konstellationen find ich generell immer problematisch. Und das Eifersuchtsproblem müsste natürlich definitiv gelöst werden.
     
    #16
    NikeGirl, 16 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eigene Wohnung Partner
Neymar Jr. 13
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2013
9 Antworten
cris
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2012
25 Antworten
LoveMan1088
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 März 2007
5 Antworten
Test