Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eigenes Körpergefühl

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von LadyMetis, 19 November 2008.

  1. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Wie fandet ihr euren Körper nach der Geburt bzw. nach dem Abstillen?
    Was hattet ihr zu bemängeln?
    Wie habt ihr es in den Griff bekommen oder habt ihr euch damit abgefunden?
    Würdet ihr Stellen operativ "aufbessern" lassen?
    Und was hat eigentlich eurer Partner zu eurem Körper gesagt?
     
    #1
    LadyMetis, 19 November 2008
  2. hatschii
    hatschii (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    nach 3 monaten näherte ich mich wieder meinen alten formen an.
    ich habe mich nie beschwert, auch wenn einige kleinigkeiten wohl für immer geblieben sind.

    mein hintern reduzierte sich wieder auf normalgröße, oberschenkel reiben nicht mehr aneinander beim gehen (eh das fand ich mitunter am schlimmsten.. brr), waden sind wieder schlank,

    brust so lala.. is natürlich etwas weicher und leicht hängend geworden, aber nix was man nicht mit nem guten BH kaschieren könnte *gg* bei kaltem wetter sehn die sogar wieder aus wie früher *gggg* habe jetzt dauerhaft eine körbchengröße mehr...

    mein bauch is zwar wieder schlank aber schlabbrig, von muskeln keine spur. aber is mir wurscht.. hätte mich schlimmer treffen können. ich lebe gut mit dem jetzigen zustand und bin glücklich bei der größe 36 angekommen.

    habe keinerlei diäten gemacht sondern abgewartet und beobachtet was so geschieht.
    hätte sich bei mir das alles net so einwandfrei zurück reduziert hätt ich mit sport nachgeholfen, aber keine diäten.

    und am abend die 1-2 tafeln milka schmecken immernoch :engel: :drool:
     
    #2
    hatschii, 19 November 2008
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Wie fandet ihr euren Körper nach der Geburt bzw. nach dem Abstillen?
    Erschreckend tot, nachdem da solange jemand drinn rumgewusselt ist. In der ersten Zeit habe ich auch wenig auf mein Äußeres geachtet, dazu hatte ich gar nicht den Kopf frei.
    Bedauerlich fand ich das massive Ausfallen der überzähligen Haare nach 4-5 Monaten, meine Haare fand ich in der Schwangerschaft sooo schön.
    Als ehemals kleinbrüstige Frau fand ich meine "weiblichen Monstertitten" natürlich zur Abwechslung total geil:grin: . Die sind auch nach beiden Stillzeiten groß geblieben


    Was hattet ihr zu bemängeln? Der schlaffe Unternbauch und die Diusrektase (also das sich der offene Spalt zwischen den Bauchmuskeln nicht mehr vollständig schließt) nach der zweiten Geburt, das geht leider nicht mehr so ganz weg, wobei es mit Sport natürlich schon fast wieder auf den Vorher-Zustand zu bringen ist, zweimal habe ich das auch schon geschafft, bin aber letztlich zu faul dafür.

    Wie habt ihr es in den Griff bekommen oder habt ihr euch damit abgefunden? Nach der ersten Geburt ging es von alleine, nach 9 Monaten lag ich unter meinem Ausgangsgewicht und hab auch wieder gut Sport getrieben, war offensichtlich wieder so sexy das mich mein Mann auch sofort wieder schwängerte.:grin: Beim Zweiten dauerte es länger und ich nahm sogar noch zu, das habe ich später mal mühsam abgehungert und abtrainiert und bis heute gehalten.

    Würdet ihr Stellen operativ "aufbessern" lassen?
    Nö, gehört zu mir und dazu stehe ich.:smile: :zwinker:

    Und was hat eigentlich eurer Partner zu eurem Körper gesagt?
    Der findet mich immer ok, egal wie ich aussehe, er hat ja auch immer schwangerschaftsbedingt zu und abgenommen, nur hinterher nicht immer alles und ich maul ja auch nicht rum. Im Moment findet er mich aber attraktiver, als je zu vor.:engel:
     
    #3
    User 71335, 19 November 2008
  4. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Wie fandet ihr euren Körper nach der Geburt bzw. nach dem Abstillen?
    -Ich habe eine Körbchengröße dazu bekommen und die ist bis heute geblieben.Ich finds schön!:zwinker:
    Durch das stillen hab ich schnell wieder mein altes Gewicht zurück bekommen.Ohne Sport!Im Gegenteil.:engel:

    Was hattet ihr zu bemängeln?
    -Nichts.Ich habe unser Wunschbaby bekommen und da hab ich gerne den ein oder anderen Schwangerschaftsstreifen in Kauf genommen.:grin:

    Wie habt ihr es in den Griff bekommen oder habt ihr euch damit abgefunden?
    -Ich musste nie etwas in den Griff bekommen.Es ist ein Teil von meinem Körper geworden.

    Würdet ihr Stellen operativ "aufbessern" lassen?
    -Nein,ich würde mich nie unters Messer legen um meinen Körper nach einer SS aufzupimpen.(alá Pimp my Body oder so...:smile: )

    Und was hat eigentlich eurer Partner zu eurem Körper gesagt?
    -Meinem Mann gefallen die größeren Brüste und er hofft nach der jetzigen Schangerschaft auf noch eine Körbchengröße mehr!:tongue:
    Er findet auch das,dass Mama-Sein mir sehr gut steht...:herz:
     
    #4
    Sunflower1984, 19 November 2008
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Wie fandet ihr euren Körper nach der Geburt bzw. nach dem Abstillen?
    weicher und etwas mehr als vorher.

    Was hattet ihr zu bemängeln?
    Der Bauch ist schlaffer und ich habe auch einen Spalt in der Muskulatur, Po und Beine sind auch etwas mehr, aber da ich vorher ziemlich dünne Beine hatte, sind sie jetzt nicht fett sondern fast normal. Immernoch etwas dünn :smile:

    Wie habt ihr es in den Griff bekommen oder habt ihr euch damit abgefunden?
    Ich habe gewartet und mich abgefunden. Ich bin kein Mensch für Diäten, dafür schmeckt es mir zu gut :grin: und für Sport fehlt mir meistens die Zeit


    Würdet ihr Stellen operativ "aufbessern" lassen?

    Nein

    Und was hat eigentlich eurer Partner zu eurem Körper gesagt?

    Der mag mich so wie ich bin. Vor der Schwangerschaft hat er mich immer als Hungerturm bezeichnet. Obwohl ich mich "normal" empfunden habe (68kg bei 178cm - sehr sportliche Figur, breites Kreuz) fand er mich zu dünn. Nach der Geburt nennt er mich nicht mehr Hungerturm, ich gefalle ihm sehr gut :smile: Er hat einen Heidenrespekt vor der Leistung, die mein Körper vollbracht hat und erwartet da nicht, dass ich mit Kind immernoch so aussehe, wie die Jahre davor.

    Off-Topic:
    Kann der Spalt in den Bauchmuskeln eigentlich von alleine verschwinden oder muss man dafür was tun? Bestimmte Sportarten, oder eine art Bandage oder sowas?
     
    #5
    User 69081, 19 November 2008
  6. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Was ist eigentlich mit diesem Spalt in der Bauchmuskulatur gemeint, was kann ich mir optisch darunter vorstellen?
     
    #6
    Starla, 19 November 2008
  7. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Bei einer normalen Schwangerschaft geht er von alleine weg, sei denn man macht falsche Bewegungen oder Übungen zu früh nach der Schwangerschaft, so sind für Spontangebärende sämtliche Bauchübungen für den geraden Bauchmuskel in den ersten 4-6 Monaten Verboten, bei Kaiserschnittmüttern 1-2 Monate länger.
    Wer also zuviel und zu früh und falsch trainiert riskiert, dass es so bleibt, sieht ja nicht nur unschön aus, hat ja auch eine Schutzfunktion für die inneren Organe.
    Leider wird das sogar in vielen Rückbildungskursen nicht beachtet, vorallem in Sportstudios, deshalb besser zur Rückbildung von einer in der Materie gut informierten Hebamme instruieren lassen.

    bei Zwillingsschwangerschaften oder 2 unter 2 Konstellationen, bleibt meist sowiso ein Spalt zurück, da kann man nix machen.:ratlos:

    Der ist in der Mitte (Längsachse) des Bauches und geht ab der 20.SSW nach rechts und links zur Seite um den Kind platz zu machen.

    Wenn du dich flach auf den Rücken liegst, kannst du es vermutlich nur ganz leicht als Vertiefung über die Länge des Bauches fühlen, bei Müttern bildet sich dagegen oft so eine Art "Dachform" und eine spürbare Vertiefung.
    Man kann das über Training des schrägen Bauchmuskels aber wieder aufarbeiten.

    Sieht man ohnehin nur bei schlanken Frauen.
     
    #7
    User 71335, 19 November 2008
  8. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ich glaube ja... ich hatte den auch ganz lange, aber jetzt mache ich seit 3 Monaten Sport und nun ist er zu! Meine Hebi meinte zu mir am Anfang noch keine Situps, nur so schräge, also für die schräge Muskulatur, aber jetzt nach nem Jahr, könntest du es damit ja probieren!


    Mir ging es ähnlich, am Anfang alles schwabbelig und sooo leer, mein Bauch ist jetzt noch weicher und auch meine Brust. Aber nicht allzu schlimm, außerdem habe ich eine Körbchengröße mehr! Etwas bemitleidet habe ich mich für die Streifen auf der Brust, die jetzt aber schon nicht mehr zu sehen sind!

    Ich mache jetzt regelmäßig etwas Sport, aber hauptsächlich, weil ich vor der Schwangershcaft wegen meiner Schilddrüse so viel zugenommen habe! Aber ein bisschen straffer und so 5 Kilo weniger fände ich dann doch shcon schön!

    Nein, ich würde nichts operieren lassen und mir ist auch klar, dass es nach einer zweiten schwangerschaft wieder ähnlich aussehen wird... das ist mir aber egal!

    Mein Schatz findet mich, so wie ich bin gut, er findet es aber auch gut, dass ich etwas für meinen Körper mache, aber er hätte es nie von sich aus gewollt. Das die Brust etwas größer ist, findet er toll :zwinker:

    Lillaja
     
    #8
    User 35546, 19 November 2008
  9. Lunae
    Lunae (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Wie fandet ihr euren Körper nach der Geburt bzw. nach dem Abstillen?
    Eigentlich wieder genauso wie vor der Schwangerschaft, bis auf ca. 2-3 Kg mehr. Wiege zwischen 60-63 und bin 1,68 m. Hab also nichts zu bemängeln. Der Busen ist allerdings auch ein wenig weicher geworden. Größer aber glaube ich nicht, zumindest passen noch alle BH's.
    Was hattet ihr zu bemängeln?
    Nix! Fühle mich zur Zeit echt pudelwohl.
    Wie habt ihr es in den Griff bekommen oder habt ihr euch damit abgefunden?
    Hab nix zum abfinden, passte schon im KH wieder in meine alten Hosen/Röcke *schäm* (Naja, ein Knopf musste anfangs offen bleiben)
    Würdet ihr Stellen operativ "aufbessern" lassen?
    Nein, niemals.
    Und was hat eigentlich eurer Partner zu eurem Körper gesagt?
    Er sagt mir jeden Tag wie heiß er mich findet!^^ Seid der Schwangerschaft noch mehr als vorher. Während der Schwangerschaft fand er meinen Körper auch trotz Bauch sexy.

    Und bei dir LadyMetis?
     
    #9
    Lunae, 19 November 2008
  10. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Vom Gewicht her bin ich zufrieden, denn ich habe wieder mein Gewicht von vor der Schwangerschaft. Der Rest naja. Die Brust, der Hintern, bauch und Oberschenkel sind wie Pudding.
    Was mich aber am meisten stört ist die Brust, denn die hängt jetzt mehr und wenn ich daran denke wie das wohl aussieht wenn ich abgestillt hab :wuerg:
    Was mein Mann sagt? Keine Ahnung, ich hab ihn noch nicht gefragt. Momentan trau ich mich auch nicht wirklich mich ihm nackt zu zeigen :schuechte
     
    #10
    LadyMetis, 21 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eigenes Körpergefühl
Finn84
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
22 Januar 2016
4 Antworten
starbuk
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
2 März 2008
32 Antworten