Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eigentlich glücklich, aber..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von tine86, 5 April 2005.

  1. tine86
    Gast
    0
    Hi ihr!

    eigentlich müsste ich doch mit meinem Freund wieder glücklich werden, oder? Hatte selber etwas Probleme mit der Beziehung (Sorry, ihr wisst es ja bestimmt schon), dass mir Nähe, Zärtlichkeit fehlt und er sich wenig Zeit für UNS nimmt, und ständig mit Freunden weg will (Ok, bin dabei..), (und wenn wir mit Freunden bzw seinen Freundinnen weg sind, fühl ich mich überflüssig; ist er anders zu mir) und er weniger zärtlichkeiten braucht, oder nicht sooft bei mir pennen will etc etc...

    Ja, hab denn mit ihm einmal dirket darüber gesprochen und wir wollten uns ändern (Ich gehe auch mal auf ihn ein, er auf mich etc..)..Trotz alledem fühl ich mich immer noch nicht so ganz glücklich. Klar iss es eine stressige Zeit im moment und wir haben weniger Zeit vllt als sonst, wegen Abi und Schule, aber trotz alledem fühl ich mich immer noch so unsicher und weiß nicht, was es ist..Ob es Liebe ist, oder bei IHM vllt nur Freundscahft, weil ich wenig von ihm merke; er iss halt weniger so ein offen zärtlicher, oder romantischer Mensch, was ich eigenltich brauche..

    Passen wir überhaupt zusammen? Wieso fühl ich mich immer noch so unsicher und bin unzufrieden? Immerhin wollte er sich ändern. aber okee, die letzen 3 Tage haben wir uns auch nicht gesehen... :/ Ich bin so verzweifelt..Habe es ihm schon gesagt, aber er scheint sich wohl nicht im entferntesten so darüber Gedanken zu machen, wie ich.. :frown: (wieso bin ich so? Ist das übetrieben/Kindisch?)..Er stellt sich vllt einfach eine Beziehung anders vor als ich, aber dann würden wir ja auch nicht zusammen passen!!?
    (Sind nun knapp fünf Monate zusammen. Er ist 20, ich 19)
    Wir sind anscheinend so unterschiedlich, oder wie? Aber er beduetet mir echt so viel...Trotzdem wirds nicht besser in meinem Gefühl : -(
     
    #1
    tine86, 5 April 2005
  2. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Ich will dich ja nicht entmutigen, aber eventuell steht er nicht wirklich zu dir und das könnte wiederrum bedeuten, dass du für ihn eher ne Schwärmerei bist oder ne Affäre, auch wenn ihr schon 5 Monate zusammen seid. Klingt alles irgendwie ein bisschen nach ausklingender Beziehung.

    Jedoch kann es auch gut sein, dass ich mich vollkommen verspekuliere. Ihr seid nun einmal im Stress wegen dem ABI, ob das nötig ist, ist ne andere Diskussion, und da passiert es leicht mal, dass man den Partner vernachlässigt. Wenn es wirklich Liebe ist, sollte eine Beziehung sowas aber überstehen, schließlich wird es nicht besser, wenn ihr beide im BErufsleben seid.
     
    #2
    Bowlen, 5 April 2005
  3. tine86
    Gast
    0
    nee, du entmutigst mich nicht. Ich weiß ja selber nicht, was das alles soll ob es normal ist, und wie ich damit umgehen soll..Er steht vor seinen Freunden usw ja schon vor mit (nimmt mich ja immer mit, wenn ich will), aber trotzdem iss mir generell etwas zu wenig "Beziehung" und Nähe" zu kurz gekommen...Und Kuscheleinheiten usw (Läuft immer auf Sex raus, OK, ich wills auch)

    Trotzdem fühl ich mich noch nicht richtig gelibt, und wnn ich andere Pärchen sehen, die händchen halten oder spazieren gehen oder zusammen Spaß haben, denke ich: "wann haben wir eigentlich mal spaß gehabt"? oder "Irgendwie fühlt er ich bei seinen Freunden wohler bzw hat immer dann mehr spaß" usw..Und ich würde viel öfter mit ihm knuddeln, aber er braucht des wohl nicht.. :/ Ach mann..vllt sollte ich ihm nochmal sage, aba irgendwann reichts ja auch mal. Habs ihm ja schon deutlich gesagt, und es iss mir echt sehr wichtig, dass weiß er auch!
    Vllt störts mich auch, dass er nur weilb.beste Freundinnen hat, mit denen er oft was unternimmt und wenn ich dabei bin, ich mich unterbuttert fühle, nebensächlich.. (auch wenn ich mich mit DENEN gut verstehe..)

    -------->
    Ach, ich weiß einfach nicht, was daran noch normal iss, und was ich vllt einfach nur übetreibe?? Warum sagst DU z.b., dass er evtl nicht zu mir stehen könnte bzw nur schwärmerei iss? Sag mal Anzeichen dafür, bitte!!! Mein Kopf muss irgendwie mal klar werden^^ So kanns ja auch nicht weitergehen. :rolleyes2
     
    #3
    tine86, 5 April 2005
  4. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Na ja, ich hab mich mal sehr naiv in eine Beziehung gestürzt, die nur als Affäre eingeplant war. Hab mich damals einfach den Emotionen ergeben und bin dummerweise mit ihr zusammenzukommen.
    Ich hab sie ungern meinen Freunden "vorgestellt" und wenn sie mal auf einer Party oder so mit war, auf der meine Freunde auch waren, war ich für Zärtlichkeiten auch nicht sonderlich empfänglich. Und ich hab mich auch länger nicht bei ihr gemeldet. Nach einem Monat habe ich sie abgesägt. Zum Glück hab ich ihr Herz nicht gebrochen, da sie in dem Zustand sowieso keinen Bock mehr auf mich hatte. Bei dir sähe es ja anders aus :frown:

    Wie gesagt, das ist meine Erfahrung mit einer solchen Situation. Also nicht überbewerten, aber das hätte so ähnlich meine angesprochene Ex schreiben können, als ich noch mit ihr zusammen war.

    BtW: Das Schlimme ist, dass das mein letzter "sexueller" Kontakt (wozu auch Küssen zählt) mit einem Mädel war, und das ist mittlerweile ein Jahr her ^^ Warscheinlich muss ich die Dummheit jetzt ausbaden. :cry:

    Aber das tut nichts zur Sache, hoffe es hilft dir ein bisschen.
     
    #4
    Bowlen, 5 April 2005
  5. tine86
    Gast
    0
    Naja, helfen tu es im mom noch nichbt so sehr *gg* Weiß nur halrt nicht mehr, ob es normal ist, was ich verlange? ob er normal ist, dass ma in einer Beizheung den anderen sooft wie möglich sehen würde, was mit ihm auch mal alleine untenrehmen will, schöne Kuschlabende machen will etc etc..?

    Ich meine, von der anderen Seite her kann ich mich gar nicht beschweren: er meldet sich jeden TAg (Telefon, sms, chat), oder schämt sich für mich nicht vor seinen Freundnen... Nur halt der rest iss nicht so dolle...

    V.a. weil ich ihm des schon so deutlich gesagt habe, was mich alles stört, und hab ihm gesagt, dass ich mich manchmal nur als eine normale Freundin fühle und das vermisse, dass seinerseits sowas kommt wie Nähe, zärtlichkeiten mehr, Küsse, Kuscheln, Zweisamkeit, alleine was unternehmen etc.. :/
     
    #5
    tine86, 5 April 2005
  6. HaveABreak
    Gast
    0
    Hm, für mich sind das eigentlich genau die Dinge die eine Beziehung ausmachen. Anrufen und was unternehmen, das mach ich auch mit meinen normalen Freunden/Freundinnnen, aber alles oben beschriebene mach ich nur mit meiner Freundin, wenn ich eine hab. Ich kenn Deinen Freund nicht, weiss nicht wie er das sieht, aber ich würde mit Dir so umgehen, wenn Du nur eine gute Freundin wärst...
     
    #6
    HaveABreak, 5 April 2005
  7. tine86
    Gast
    0
    Ja, genau DAs macht es ja eigenltich auch aus, aber es besteht im moment zu 70% daraus, dass wir was mit seinen Freunden machen. Iss mir zu viel..(oder?) Und Zärtlichkeiten fehlen mir denn ja auch, wenn wir mit denen zusammen sind, und sonst schöne Sachen alleine würd ich auch gerne mit ihm machen..

    Diese Nähe fehlt mir, die Verbundenheit... Dass ich merke, dass er auch mit mir spaß hat und glücklich auch mit mir iss..Würd auch einfach gerne mal nur mit im Kuschelnd im arm liegen...
     
    #7
    tine86, 6 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eigentlich glücklich
rock25
Kummerkasten Forum
6 November 2016
9 Antworten
schlumpf01
Kummerkasten Forum
12 Januar 2005
4 Antworten
*havingadream*
Kummerkasten Forum
13 Dezember 2004
4 Antworten