Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eigentlich müsste ich Glücklich sein......

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 57756, 3 Juli 2006.

  1. User 57756
    kurz vor Sperre
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eigentlich müsste ich Glücklich sein...... mein Studium macht mir Spaß, habe Freunde (wirkliche), muss mich nicht Überarbeiten, keine Geldsorgen, schönes WG-Zimmer,...... und bis vor 4 Monaten hatte ich noch eine Beziehung (die ich beendet hatte).

    Eigentlich, aber irgendwas fehlt in meinen Leben, ich weiß was es ist, es ist SIE, SIE, die ich wohl niemals meine Freundin, Gefährtin, Partnerin, ....nennen kann/darf/werde.

    Und genau diese Problematik zieht die anderen Dinge runter, ich fühle mich schlecht, obwohl ich "alles" habe, ich fühle mich Antriebslos da meine Gedanken fast den ganzen Tag bei IHR sind.

    Ich weiß, es gibt auch andere Frauen, es gibt nicht nur SIE, aber SIE lässt mich lachen, ich spüre wie ich in IHRER nähe von Innen strahle, wie ich mich WOHL fühle, ich fühle mich geborgen.

    Komplexe...Minderwertigkeitsgefühle? Nein, würde ich mir auch niemals eingestehen. Bin sonst ziemlich mit mir Zufrieden, sowohl vom äußerlichen als auch vom Charakter, alles in der Norm.

    Was hat SIE was andere nicht haben? Ein lächeln, ein strahlen und zwei wunderschöne Augen in dessen Unendlichkeit ich mich stets verirre, ihre Tiefsinnigkeit und Intellegt und ihre stark Emanzipierte Art....

    Tja, Antworten erwarte ich nicht wirklich darauf, was könnt ihr auch groß dazu Schreiben? Wenn ihr trotzdem was Wisst, dann gerne doch. Es sind Gedankengänge die mich zur Zeit einnehmen und die ich endlich mal loswerden wollte.
     
    #1
    User 57756, 3 Juli 2006
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mich würde mal interessieren weshalb du damals schluss gemacht hast, wenn du sie noch so sehr liebst und wie ihr zueinander steht? Es geht doch jetzt um deine Exfreundin oder doch um eine Frau, die du gerne lieben würdest?

    Es geht vielen Leuten so aber du solltest dir sagen: Lieber single als eine nicht-funktionierende Beziehung die unglücklich macht!
     
    #2
    User 37284, 3 Juli 2006
  3. User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Geht um eine andere Frau, war noch nie so verknallt in eine Frau mit der ich nicht zusammen bin. Meine Ex und ich hatten uns damals einfach auseinander gelebt gehabt, mag sie aber trotzdem noch.
     
    #3
    User 57756, 3 Juli 2006
  4. DonSailieri
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    ------------------------
     
    #4
    DonSailieri, 3 Juli 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Kommst du denn nicht an sie ran oder hat das alles keine Zukunft? Denn wenn du so sehr in sie verliebt bist, wieso unternimmst du dann nicht was? So kannst du wohl deine Sehnsucht loswerden :smile:
     
    #5
    User 37284, 3 Juli 2006
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Und dann fragst du noch, was dir fehlt ^^ ?

    Natürlich gibt es noch "andere", aber IM MOMENT willst du nur sie.

    "Sie" fehlt dir zu deinem Glück.
     
    #6
    waschbär2, 3 Juli 2006
  7. User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwie habe ich das Gefühl ich Schwimme gegen Wellen an, sprich es geht nicht voran.
    Sie ist eine gute Bekannte von mir und wir sehen uns auch recht regelmäßig (wegen Studium).
    Ich denke mir da ist von Ihr nichts da, also das Sie sowieso kein Interesse hat (hat selten Zeit, liegt aber evtl. auch daran das sie sehr viel Streß zur Zeit hat), was wohl auch der Hauptgrund ist, aber anderseits meldet sie sich oft einfach so bei mir.
    Wenn es dann ernster werden könnte, ja dann, dann zieht sie sich zurück. Sie ist auch schon länger allein, seit Jahren.

    Stimmt. Man(n) könnte sagen Sie ist das I-Tüpfelchen was mir noch zu meinen vollkommenden Glück fehlt.
     
    #7
    User 57756, 3 Juli 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Es bringt dir aber nichts Vermutungen anzustellen, das ist dir schon klar, oder? Frag sie doch mal auf sie Lust hat auf nen Kaffee oder schwimmen zu gehen bei dem schönen Wetter. Jetzt ist Offensive gefragt, wenn du dich zurückziehst wirst du nie erfahren ob es hätte was werden können :zwinker:
     
    #8
    User 37284, 3 Juli 2006
  9. User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist schon klar, aber derartiges wie gemeinsames Lernen, auf einer Wiese die Seele baumeln lassen, dass haben wir bereits durch, was wäre also der nächste Schritt?
    Hatte bis jetzt immer das Glück das die Frauen sehr aktiv wurden :smile:
     
    #9
    User 57756, 3 Juli 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, habt ihr sonst noch mehr unternommen? Hört sich eher danach an, als hättet ihr das während der freien Zeit in der Uni gemacht, der nächste Schritt wäre die Freizeit zu opfern und sich zu zweit zu verabreden - nicht zur Unizeit :zwinker:
     
    #10
    User 37284, 3 Juli 2006
  11. User 57756
    kurz vor Sperre Themenstarter
    523
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das hast du sehr gut erkannt :schuechte. Hatte Sie in den letzten Monaten einmal drauf angesprochen gehabt, ob wir in der Freizeit einen Kaffee trinken gehen wollen, sie meinte sie müsste lernen :cry:. Seitdem hab ich es mir Verkniffen gehabt und von ihr kam diesbezgl. auch nichts.
    Desweiteren schwankt ihr Verhalten mir gegenüber von warmherzig bis gleichgültig.
    Was auch sehr auffällig ist, wir können nicht über unsere Situation also unser Verhältnis zueinander reden, es fällt zum Teil auch schon anderen auf das wir seeeehr viel Zeit in der Uni miteinander verbringen, offenes reden oder selbst zwischen der Uni Zeit was zu vereinbaren (wie Lernen) ist langsamen herantasten vorausgegangen.
     
    #11
    User 57756, 3 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eigentlich müsste Glücklich
petite-coquine
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2016
11 Antworten
Pail-san
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2006
4 Antworten
wirbelsturm
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Oktober 2006
9 Antworten