Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

EILT! Rechnen von Gleichungen???

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Pure_Poison, 6 Oktober 2004.

  1. Pure_Poison
    0
    Hi Ihrs,

    gerade kam mein Bruder (9.Klasse Volksschule) zu mir und meinte ich solle ihm doch schnell mal das rechnen mit klammern und xy erklären...ÖÖöhm tja. Ich habs ehrlich gesagt nie verstanden und er hat auch net aufgepasst. Jetz such ich schon dauernd das Internet durch aber ich find keine Erklärung für so ne Rechnung.

    Hier mal ein Beispiel:
    -Löse die Klammern auf und fasse zusammen. Beachte die Vorzeichenregel.
    -> 6(x-2)-2(3x-4)+3(x-1)

    Ich versteh da nur Bahnhof. Kann mir des bitte einer erklären, so dass ichs auch versteh? Er schreibt morgen Schulaufgabe,...und bis dahin sollt ich des ihm erklärt haben. *g* tja brüder

    danke im voraus

    strange_girl
     
    #1
    Pure_Poison, 6 Oktober 2004
  2. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    6(x-2)-2(3x-4)+3(x-1) =

    6*x - 6*2 - 2*3*x + 2*4 + 3*x - 3*1 =

    6x - 12 - 6x + 8 + 3x - 3 =

    -12 + 8 - 3 + 3x =

    3x - 7
     
    #2
    Soap, 6 Oktober 2004
  3. Pure_Poison
    0
    Wie hast du das gemacht? Gibts da irgend eine Formel dafür??? Ich check doch des net.... :cry:

    strange_girl
     
    #3
    Pure_Poison, 6 Oktober 2004
  4. Mrs.Pink
    Gast
    0
    Okay, hoffe mal, dass ich helfen kann:

    Minus mal Minus ist plus
    Plus Mal Minus ist Minus

    Daraus ergibt sich denn:

    6x-12-6x+8+3x-3

    also zusammengefasst
    3x-7

    Hoffe, dass ich mich nicht verrechnet hab.. :schuechte
     
    #4
    Mrs.Pink, 6 Oktober 2004
  5. aNNa L.
    Gast
    0
    Ergebnis:
    3x-7
    naja viel zu verstehn gibts da nich..
     
    #5
    aNNa L., 6 Oktober 2004
  6. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Wie Soap gezeigt hat. Man muss jeden Faktor der vor der Klammer steht einzeln mit den Innenwerten der Klammer multiplizieren.
     
    #6
    Larkin, 6 Oktober 2004
  7. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich hab das ganze oben nochmal farblich voneinander getrennt zum besseren Verstehen. :smile:
    Achtung bei dem Grünen Teil der 2. Zeile: Minus und Minus ergibt Plus.
     
    #7
    Soap, 6 Oktober 2004
  8. Pure_Poison
    0

    Schön langsam verstehe ich es, DANKE! Nur warum hast du dann 2*3*x + 2*4 da ein Plus dazwischen gemacht obwohl oben in der Aufgabe ein minus steht?
     
    #8
    Pure_Poison, 6 Oktober 2004
  9. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das Minus in der Klammer ergibt zusammen mit dem Minus in der Klammer ein "+", wenn man also zwei negative Faktoren multipliziert ergibt sich immer ein positives Ergebnis.
     
    #9
    Sevenay, 6 Oktober 2004
  10. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    - 2 (3x - 4)

    - 2*3*x + 2*4

    Wenn man eine Klammer auflöst muss man darauf achten, welches Zeichen vor der Klammer steht. Es gilt Minus und Minus ergibt Plus, da das Minus vor der 2 als ihr Vorzeichen zu sehen gilt.

    Also Du musst Dir das so vorstellen:
    -2 * +4 = -8
    +2 * -4 = -8
    ABER:
    -2 * -4 = +8
     
    #10
    Soap, 6 Oktober 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    In der Aufgabe steht:

    6(x-2) - 2(3x-4) + 3(x-1)

    Oder etwas anders formuliert:

    6(x-2) -1 (2(3x-4)) + 3(x-1)


    Rechner wir mal die äußere Klammer aus:
    2(3x-4) = 2*3x - 2*4

    Nun stand aber vor der Klammer ein Minus (bzw. ein gedachtes -1).

    Also
    -1 * (2*3x - 2*4)

    Die Klammer aufgelöst:

    -1*2*3x - (-1)*2*4)

    Siehst du das doppelte Minus?

    Minus mal Minus ergibt Plus, daher:

    -1*2*3x + 1*2*4

    bzw.

    2*3x + 2*4
     
    #11
    Mr. Poldi, 6 Oktober 2004
  12. Pure_Poison
    0
    Gut, jetz müsste ich nur noch wissen, wie du auf -12 gekommen bist bzw das ganze was du in schwarz geschrieben hast. Stehe da immer noch auf der Leitung.
     
    #12
    Pure_Poison, 6 Oktober 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wir haben
    6x - 12 - 6x + 8 + 3x - 3

    6x - 6x ergibt 0, bleibt also:

    - 12 + 8 + 3x - 3

    -12 + 8 - 3 ergibt -7, also:

    3x - 7
     
    #13
    Mr. Poldi, 6 Oktober 2004
  14. Pure_Poison
    0
    Und was ist wenn jetz in der klammer schon vorm x ein minus steht? also

    10(x-4)+2(4-x)-5(-x-7)

    Also ich legs jetz auf des minus in der klammer vorm x an.

    was mach ich dann?
     
    #14
    Pure_Poison, 6 Oktober 2004
  15. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    10(x-4)+2(4-x)-5(-x-7)

    geht ganz genauso... die rechenregel bleibt dieselbe:

    10*x - 10*4 + 2*4 - 2*x + 5*x + 5*7 =
    10x - 40 + 8 - 2x + 5x + 35 =
    13x + 3
     
    #15
    Soap, 6 Oktober 2004
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Einfach ausrechnen:

    -5(-x-7) = (-5)*(-x) - (-5)*7 = 5x + 35
     
    #16
    Mr. Poldi, 6 Oktober 2004
  17. MoD17
    MoD17 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verliebt
    :grin: :grin: wenn wir sowas noch machen würden....würd ich pausenlos gute noten schreiben....dummerweise befasst man sich im mathe LK mit schwereren sachen, dafür braucht man so sachen zwar auch, aber es ist halt leider nicht das hauptthema.... :grin: :grin:
     
    #17
    MoD17, 6 Oktober 2004
  18. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #18
    Schlumpf Hefti, 6 Oktober 2004
  19. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aargh! Da zeig ich das Doppel-Minus noch extra so schön und bin dann vor lauter Minus tippen zu blöd das + zu erwischen ...
     
    #19
    Mr. Poldi, 6 Oktober 2004
  20. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    hehe... den fehler hab ich auch zuerst gemacht weil ich auf das minus vorm x fixiert war. habs aber 2 sekunden später beim probelesen noch schnell gemerkt und geändert. *zugeb* :schuechte
     
    #20
    Soap, 6 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - EILT Rechnen Gleichungen
Farnham
Off-Topic-Location Forum
13 August 2011
13 Antworten
Nicole1980
Off-Topic-Location Forum
22 Mai 2008
11 Antworten
Test