Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein bisschen Abstand?Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SexySellerie, 5 Juli 2005.

  1. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Hey Leute,

    ich hab da ein paar Probleme mit meinem Freund. Nichts Ungeheuerliches, nur ich denke, dass ich ihm mal demnächst zeigen muss,dass das nich so geht,damit der sich wieder einkriegt.
    Nunja, wir sind jetzt seit bald 14 Monaten zusammen und so weit es geht auch glücklich. Wir sehen uns recht häufig, aber das geht eigentlich von beiden Seiten aus.
    Neulich waren wir auf einem Geburtstag eingeladen, wo ich aber nicht genau wusste, ob ich komme, weil ich das davon abhängig gemacht habt, ob auch andere Bekannte von mir da sind.Okay,mein Freund meinte, das 'ne Feundin von mir nicht kommen würde und von daher wollt ich dann auch nicht (muss zugeben,war nich so das dolle Publikum da).Ich hab eh die ganze Zeit das Gefühl gehabt,dass er mich nicht dabei haben wollte. Hatten uns dann darauf geeinigt,dass er später noch mal anruft.
    Naja,angerufen hat er dann nicht,was soll's. Kann er ja vielleicht vergessen haben. Hab dann gedacht, was sollst ihm hinterher rennen. Der meldet sich schon. Das war am Freitag
    Am Samstag wollten wir gemeinsam auf den Schlagermove und abends zu ner Familienfeier von seiner Mutter. Ich war am Samstag vormittag dann einkaufen, mich fertig machen und es kommt ewig kein Anruf. Bis dann um 13:00 Uhr das Telefon klingelt.
    "Ja,ich geh jetzt mit xxx und xxx und den anderen auf den Schlagermove. Wann kannst du mich abholen,damit mir zu meiner Mutter fahren"
    Und das fand ich echt scheiße...Ich mein,ich hab nix gesagt, ich kann nur ganz schlecht in Konfliktsituationen über meine Gefühle reden. Ich fand es ziemlich scheiße, dass er mich dort ausschließt, wo ich eigentlich mitwollte (und das wusste er) und ich ihn dann für seine bescheuerte Elternfeier auch noch abholen sollte. (Er war übrigens am frühen Abend natürlich stockbesoffen)

    So,das erstmal zur Vorgeschichte. Nun hab ich Sommerferien und wir wollten gemeinsam so 2 Wochen wegfahren. Nur was Kleines, Dänemark, Niederlande oder so. 'n bisschen zelten. Hatten eigentlich auch schon 2 Wochen,wo er Urlaub hat und ich ja auch, freigemacht und festgelegt. Nur bekomm ich mit,dass von diesen 2 Wochen erstmal noch knapp 2 Tage gestrichen sind, weil sein Cousin von Fern herkommt. Um den muss er sich natürlich kümmern(und so wie ich das seh, werden die nur saufen), das heißt ich häng erstmal 2 Wochen allein rum,wo sein Cousin da ist.
    naja,dann dacht ich mir "2Tage sind ja nicht die Welt" und bekomm dann mit,dass irgendwann mitten in den 2 Wochen,wo wir fahren wollten, ein Freund von ihm Geburtstag hat, wo er ja natürlich nicht fehlen darf. Das heißt,der Urlaub mit mir ist ihm nich so wichtig und er feiert lieber den Geburtstag. Außerdem hat er ja eh kein Geld (nein,natürlich nicht,nur für's Saufen!) Klartext: Unsere paar schönen Tage sind gestrichen. Und was für mich besonders schlimm ist,denn ich bin ein Mensch, der im Jahr mind. einmal rauskommen muss. Ich dreh sonst durch,ich kann mich überhaupt nicht erholen!

    Meine Schwester hat mir jetzt angeboten,dass sie mich mit in den Urlaub nimmt. Und ich denke,dass ich den auch annehmen werden. Meint ihr auch,dass es ganz gut ist,wenn ich ihn ein paar Tage allein lass? Ich mein, ich hab im Moment das Gefühl,dass er gar nicht zu schätzen weiß,was er an mir hat und ich hab die Hoffnung,dass er mich nach einer Woche Trennung vermisst.

    Vielen Dank im Voraus

    PS:Falls ich sehr unüberischtlich geschrieben habe,tut mir das leid :frown:
     
    #1
    SexySellerie, 5 Juli 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ja, mein ich auch. Auf jeden Fall. Er scheint ja auf deine Wünsche im Moment nicht wirklich Rücksicht zu nehmen und da könnte das wohl hilfreich sein um ihm mal zu zeigen das du auch noch da bist. :bandit:
     
    #2
    Chabibi, 5 Juli 2005
  3. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wollte auch sofort vorschlagen dass du ohne ihn in urlaub fährst... und melde dich in dieser zeit auf keinen fall bei ihm - keine sms, etc!
    danach musst du schauen, wie es weiter geht...
     
    #3
    tierchen, 5 Juli 2005
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Was mir an deinem Text auffällt, ist die Tatsache, daß verdammt oft das Wort "Saufen" drin vorkommt. :rolleyes2 Ist das jetzt eher eine Übertreibung von dir (z.B., daß wenn sein Cousin kommt, daß "um ihn kümmern" natürlich "Saufen" heißt)? Oder waren alle diese Dinge wirklich ernst gemeint? Denn dann hätte ich echt den Eindruck, dein Freund hat ein kleineres Problem mit Alkohol...

    Ja, das ist die richtige Idee. Und zwar nicht nur, weil du ihn "ein paar Tage allein läßt". Sondern wahrscheinlich auch für DICH! Genieß die Zeit mit deiner Schwester, nicht unter dem Gesichtspunkt "der soll mal sehen, was er an mir hat", sondern eher: "Ich hab Urlaub, ich genieße meine Ferien, ich hab Zeit für MICH und muß mich nicht geplatzten Verabredungen rumärgern". :smile:

    Ansonsten... ich hab nicht wirklich den Eindruck, daß eure Beziehung ein beidseitiges Geben und Nehmen ist... :rolleyes2

    Sternschnuppe
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 5 Juli 2005
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Mein Freund trinkt mir eindeutig zu viel,wenn's um irgendwelche Festivals geht.
    Verstehst du,ich hab ja kein Problem,wenn man sich machmal ein bisschen anheitert, aber ich hasse es,wenn man nur noch asozial,torkelnd und lallend durch die Gegend läuft. Und wenn sein Cousin kommt,werden die sicherlich saufen(und damit meine ich saufen).
    Er trinkt ja nicht immer, nur jetzt zur Sommerzeit,wo öfter irgendwelche Feste sind,hat er wieder ordentlich reingehauen und das kotzt mich ziemlich an :frown:

    Und das zum Geben& Nehmen: Eigentlich sind wir recht ausgeglichen in unserer Beziehung. Nur seit 2-3 Wochen benimmt er sich ziemlich daneben und das möchte ich ja auch ändern. Von daher meine Überlegung etwas Abstand von ihm zu nehmen...
     
    #5
    SexySellerie, 5 Juli 2005
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Also ich würd mir das ehrlich gesagt gar nicht so bieten lassen...
    Wenn das mit dem Urlaub ausgemacht ist, ist es das.
    Fahr allein!
     
    #6
    Dreamerin, 5 Juli 2005
  7. LiTtLAnGeL
    Gast
    0
    bei uns war auch abstand und seit sonntag is jetzt schluss.... :flennen:
    naja aber kann ja auch anders kommen das es wieder besser wird danach
     
    #7
    LiTtLAnGeL, 5 Juli 2005
  8. Celina
    Celina (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jep, so lief es bei mir auch.

    Aber trotzdem...fahr allein in den Urlaub, mach dir ein paar schöne Tage und melde dich nicht bei ihm. Wahrscheinlich wird es dir auch helfen etwas Abstand zu haben.
     
    #8
    Celina, 5 Juli 2005
  9. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Dito.

    Wenn du's besser machen willst als ich, konfrontiere ihn VOR deinem Urlaub damit, was dir nicht passt. Dass er klarere Linien ziehen soll, wann er was macht und auch dazu stehen soll. Er soll tun, was er muss, soll aber gefasst sein auf die Konsequenzen. Sei so fair und sag ihm das. Er weiss, woran er ist, dann verreist du eine Woche. Da hat er Zeit zum überlegen und wird sich bewusst, was er eigentlich an dir findet. Er wird dich vermissen. Aber bleib hart.

    Bei mir kam leider der Abstand zu spät, is nach über 2 Jahren seit drei Wochen aus. :cry:
     
    #9
    XhoShamaN, 5 Juli 2005
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Oh mann,dass das alles bei euch so schlecht lief,tut mir leid.
    Nur mach ich mir bei meinem Freund und mir nicht sooo große Sorgen.
    Ich bin nur der Meinung,dass er mal wieder wissen sollte,dass das nicht alles selbstverständlich ist, deswegen der Urlaub dann wohl ohne ihn.
    Ich will keine "Beziehungspause" oder "Abstand von ihm". Ich will nur ein bisschen Zeit für mich und er soll vielleicht merken, dass nicht immer jemand da ist, der ihm ohne "Gegenleistung"(Thema geben & Nehmen) jeden Wunsch von den Augen abliest und er sich benehmen kann wie Arschloch in Amerika.
    Wie gesagt,es ist noch nicht lange so bei uns, nur seit kurzem krieg ich die Krise dabei,wie er so unsensibel mit mir umgeht.
    Und wenn er unseren geplanten "gemeinsamen Urlaub" dann auch noch so schleifen lässt, dann ist ihm offensichtlich nicht bewusst, wie sehr ich mich drauf gefreut hab :frown:
    Es geht mir hier im Wesentlichen, wie gesagt, nicht um "ne Auszeit von unserer Beziehung", sondern einfach darum,dass ich meinen Urlaub wohl einfach allein in die Hand nehm und mir n paar schöne Tage mache - auch ohne ihn.
    @ XhoShamaN Ich denke, ich werd ihm vor dem Urlaub schon sagen,was mich stört und dass ich meinen Urlaub,auf den ich mich ja eigentlich so gefreut hab, auch ohne ihn genießen kann. Ich werd ihm sagen,dass er selbst überlegen soll,ob er das so in Ordnung fand,wie er in letzter Zeit mit mir umgegangen ist und dann fahr ich ne Woche weg.
     
    #10
    SexySellerie, 5 Juli 2005
  11. XhoShamaN
    XhoShamaN (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Jou, das wird wohl das beste sein.

    Und glaub mir, dann kann alles sehr schnell gehen. Entweder er ist grad eingeschnappt und hat dann plötzlich kein Bock mehr auf dich (was ich nicht glaube) oder er wird schnell was ändern.
     
    #11
    XhoShamaN, 5 Juli 2005
  12. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe bisher auch immer die (traurige) Erfahrung gemacht das Abstand bei mir nicht immer gut lief. Aber bei dir denke ich wäre es das richtige allein in den Urlaub zu fahren.
    Er muss einfach mal merken das er nicht alles mit dir machen kann.
    Er hat geplant mit dir in den Urlaub zu fahren und sagt jetzt ab weil er lieber saufen will. Da wäre ich auch sauer!!
    Und wieso solltest du dir von ihm den Urlaub versauen lassen?
    Fahr mit. Und warte dann bis er sich zuerst meldet. Denn wenn du dich zuerst meldest, hat er das Gefühl du läufst ihm hinterher und dann merkt er wohlmöglich nicht das dich das alles nervt!
     
    #12
    XZauberinX, 5 Juli 2005
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.299
    173
    8
    Single
    Erstmal danke für eure ganzen Schreiben

    Bin mittlerweile echt zum Entschluss gekommen,dass ich mit meiner Schwester in den Urlaub fahre.
    Ich mach mir auch keinerlei Sorgen, ich weiß,dass er mich liebt ,nur er merkt oft nicht genau,was er falsch amcht. Deswegen muss man ihm das (leider) zeigen. Und das tu ich, indem ich mich seinen Prioritäten nicht beuge :smile2:
     
    #13
    SexySellerie, 5 Juli 2005
  14. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi

    Bin in fast der selben Situation wie du. Schaue : Er plant Urlaub ohne mich.

    Hätte es wohl genauso gemacht wie du, obwohl bei mir immer im Hinterkopf wäre, dass es danach aus ist. Aber musst du nicht befürchten, wenn er dich liebt. Mache mir darum auch keine Sorgen.

    Grüße
    Ichicky
     
    #14
    Ichicky, 5 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bisschen Abstand haltet
Lina17797
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 August 2016
28 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
Mathilda
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 April 2016
12 Antworten