Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nasenbohrer
    0
    16 September 2007
    #1

    ein fetisch von mir

    Seit meiner frühesten Kindheit popele ich in meiner Nase...seit ich etwas älter wurde, tue ich dieses nur noch heimlich, wenn niemand hinsieht...

    Besonders abends auf der Couch, wenn die Tagesschau läuft überkommt es mich immer in starken Schüben, der Drang ganz tief in die verborgenen Schluchten meiner Nasenscheidewände einzudringen ist so stark, daß ich dabei fürchterlich erregt bin.

    Ich denke seit Jahren darüber nach, wie ich es schaffen kann, vorsichtig meine Nase zu dehnen, damit ich mehr als 2 Finger gleichzeitig in die Nase stecken kann...sozusagen "Fisting nasal".

    Gibt es denn niemanden auf der großen weiten Welt, der Verständnis für meinen Fetisch hat?

    Wer zählt all die Beziehungen, die durch meine Leidenschaft zerbrochen sind, immer wieder bekam ich nur Bezeugungen des Abscheus zu hören - "nasenbohrer - du sollst nicht in meiner Gegenwart popeln!!!" "nasenbohrer - untersteh`dich die Brocken in den Mund zu nehmen - IGITTTT!!!"

    Ich liebe das so herrliche freie Gefühl in meiner Nase und mag es dann besonders tief durchzuatmen.

    Ist mein Fetisch schlimm?
    (Hach...grad wieder ein tolles Exemplar von ganz oben rausgekramt...farblich etwas blass - aber nussiger geschmack - aber lecker!!!!)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ballon-Fetisch
  • ichschonwieder
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    3
    Single
    16 September 2007
    #2
    Ein Kollege von mir macht das auch :zwinker:

    Popeln an sich ist ja nichts schlimmes, solang man(n) nicht übertreibt und den halben Arm reinsteckt. Allerdings ist die Popelfresserei ziemlich fies in meinen Augen.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    16 September 2007
    #3
    Ohne Wertung: Das ist eine Zwanghafte Handlung und genauso ein Krankheitsbild wie Magersucht oder Selbstverletzungen.

    Du kannst dich damit an einen Arzt wenden und im Rat und weiteres Vorgehen fragen. Sicherlich gibt es dafür Therapeuten.

    Meine Bewertung:
    Wie schlimm du das selbst findest, wird hier wohl von bedeutung sein, um zu entscheiden ob du etwas unternehmen willst oder nicht.

    Mann im M :zwinker: nd
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 September 2007
    #4
    ich denke, im sinn, die nase von unrat zu befreien, macht das jeder. so verkrustungen bekommt man ja nicht durchs schneuzen weg. ich kenn das, ich hab ne pollenallergie von januar bis november... aber dass es dich erregt, zeigt ja eindeutig, dass es nicht mehr die "macht doch jeder"-handlung ist, sondern dass es wirklich ne art fetisch ist. das mit dem nasedehnen würd ich mir 2x überlegen, das kann auch böse enden. dein nasenflügel kann da einreißen und bluten und sich entzünden... und wenn du zu spitze fingernägel hast, kannst du auch die nasenschleimhaut verletzen. das ist mir auch schon passiert. und dann geht nämlich der teufelskreis los. es blutet, trocknet, dann kratzt du die verkrustungen ab und dann blutets wieder und so weiter. also immer schön vorsichtig.

    jop, das ist ja nicht nur das nasensekret an sich, was festtrocknet, das ist ja auch der ganze dreck aus der umwelt, den man einatmet. :wuerg:
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    16 September 2007
    #5
    Pass auf, dass du nicht plötzlich mal dein Hirn am (Finger)nagel hast. Haben die Ägypter so beim mumifizieren gemacht :drool:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    16 September 2007
    #6
    Das ist jetzt schon die dritte Aussage eines Mannes hier im Forum wo ich mir denke: Wo haben die ihr Gehirn gelassen? Vergessen? Nie eines gehabt? :kopfschue :ratlos: Echt jetzt bitte vorher denken bevor ihr was von euch gibt!!!

    @Topic: Eine Ärztin unserer Schule hat uns mal gesagt dass Popel Vitamine enthalten. Welche genau weiß ich jetzt nicht, aber ist ja egal. Seien wir doch mal ehrlich. Ich wette 98% der User hier im Forum popeln in der Nase, geben es aber nicht zu. Und warum ist das so? Weil sie denken die anderen denken dass die anderen denken igitt ist das eklig.

    Jeder popelt in der Nase, der eine heimlich, der andere auffällig der andere eher dezenter. Was ist dabei? Aber Sätze wie du musst dir psychologische Hilfe holen deßwegen sind hier total fehl am Platz. Aber du kannst es ja probieren: Geh zu einem Psychiater, sag zu ihm: Ich bohre in der Nase. Was denkst du passiert? Ich wette der Psychodoc denkt sich: Alter, was hat der an der Birne????
     
  • User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    535
    101
    0
    nicht angegeben
    16 September 2007
    #7
    oder erstmal genau lesen?
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    16 September 2007
    #8
    hast du den ganzen anfangspost gelesen? da will sich einer die nasenöffnung dehnen, damit er noch tiefer rein kann. da wird einer richtig geil, wenn den den finger in der nase verschwinden lassen kann. kann man das auch von den besagten 98% des forums behaupten?
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    16 September 2007
    #9
    Ein Fetisch, den ich nicht teile.
    Das Essen der Popel finde ich echt fies, aber das Nasebohren an sich nicht. Wie schon öfter gesagt wurde, das macht jeder.
    Weshalb soll es schlimm sein, wenn dich das erregt? Andere erregt es, Frauen in High Heels zu sehen, oder sonst was.
    Also was solls.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    16 September 2007
    #10
    Ich lese den Post des TS und dann antworte ich. Das mache ich immer schon so und werde ich sicher auch immer so machen. Und aus. :grin:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #11
    Offensichtlich nicht, denn da steht folgendes:
    Im Übrigen kann man sich auch netter ausdrücken, wenn man mit den Aussagen anderer nicht einverstanden ist... :rolleyes_alt:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    17 September 2007
    #12
    rofl, sehr toller Thread.
    Bitte lies dir doch mal Link wurde entfernt genau durch. Marzina. :smile:
    Naja viel Spaß dabei, so spart man sich bestimmt einige Mahlzeiten :tongue:
    Mein Tipp: Popel kurz auf großer Hitze in Olivenöl anbraten, leicht mit Pfeffer und Salz abschmecken und an einem petersilie-Pesto servieren. Köstlich!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • dummdidumm
    dummdidumm (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    17 September 2007
    #13
    ganz klar: rausgepopelt!:tongue:
     
  • wildchild
    wildchild (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    866
    101
    0
    nicht angegeben
    17 September 2007
    #14
    *lol*

    @ topic:

    Hätte nicht gedacht, dass mich noch was schocken kann,
    aber das geht doch mal GAR NICHT - Tolleranz hin, oder her,
    aber naja... mach' nur... tust ja keinem Lebewesen damit weh...
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    17 September 2007
    #15

    Dann les ihn wenigstens richtig :rolleyes:
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    17 September 2007
    #16
    Popel sind Staub- / Dreckbrocken, sonderlich gesundheitsfördernd sind die wohl nicht. Der "normale" Mensch ist halt so konstruiert das er seine Ausscheidungen nicht isst, ob jetzt Fäkalien oder Popel oder sonstiges!

    Ich selber mach das nur sehr selten, wenn ich nicht frei atmen kann oder so. Finds aber echt abstoßend wenn Leute das dann Essen, das kann man im Kindergarten mal bringen, aber als erwachsener, zivilisierter Mensch ?! :kopfschue

    Nur Popel finde ich nicht so schlimm, solang mein Partner nicht die ganze Zeit den Arm in der Nase hätte und die Dinger nirgendwohin schmieren würde...


    lg
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    17 September 2007
    #17
    Worüber man alles streiten kann, und jeder glaubt er wär ein Besserwisser. :kopfschue
     
  • Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    Verheiratet
    17 September 2007
    #18

    LOL, DAS sagt allerdings die richtige...

    Es ist eben einfach nicht normal, dass er sich die Nasenlöcher vergrößern will oder das es ihn richtig erregt, wenn er sich in der Nase bohrt.
    Er beschreibt es ja selbst schon als Zwang, zu popeln und die Popel dann zu essen.
    Hier geht es einfach net darum, dass er sich mal in der Nase bohrt und du verharmlost alles und meckerst (wiedermal) rum, weil jemand was gegen deine Meinung sagt.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    18 September 2007
    #19
    Ich streite es ja nicht ab.....
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    21 September 2007
    #20
    Off-Topic:
    @capricorn84:
    da ich persönlich angegriffen wurde, darf ich wenigstens fragen ,was genau an meinem post dich zu der meinung bringt, mein gehirn ausgeschaltet zu haben?

    ich habe sachlich korrekt geantwortet, genannt wie das zu bewerten ist, und anschließend meine meinung dazu gesagt. zusätzlich habe ich ausdrücklich dazu geschrieben, welcher teil wie zu verstehen ist (ohne/mit wertung).

    im gegensatz dazu hast du außer einer anschuldigugn nicht genannt, wie du zu deiner meinung kommst.

    für ausschweifende diskussionen bitte pn. eine erste begründung würde hier offiziell aber sicher auch andere interessieren


    gruß,
    Mann im M :zwinker: nd
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste