Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ein haufen lügen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mushroomtherapy, 28 Januar 2005.

  1. hallo zusammen,

    ich bin neu hier und möchte direkt mal mein problem erzählen damit ihr mich mit gutgemeinten ratschlägen überhäufen könnt :smile:

    also ich bin seit 2,5 jahren mit meiner freundin zusammen und bis vor kurzem war alles perfekt, wir haben uns super verstanden und hatten tollen sex. meine längste Beziehung bisher und ich kann von mir behaupten sie von ganzem herzen zu lieben wie ich es vorher nie getan habe und ich brauche meine freundin einfach. seit wir zusammen sind, ist kein tag, keine stunde, keine minute, keine sekunde vergangen, wo ich nicht in irgendeiner form an sie gedacht habe. natürlich haben wir uns auch mal gestritten aber das ist ja normal.
    wichtig ist an dieser stelle dass meine freundin vor einem jahr in eine andere stadt gezogen ist, aber so weit ist das auch nicht, wir sehen uns ca. jedes zweite wochenende und so 1 bis 2 mal unter der woche. natürlich hat sie in der neuen stadt auch einen neuen freundeskreis gefunden, was aber nicht heisst dass sie mich und ihre "alten" freunde vernachlässigt, ne das ist schon alles okay.
    letzten sommer hat sie angefangen sich komisch zu verhalten, das heisst sie war oft abweisend zu mir, schien etwas zu verheimlichen und begründete das immer nur damit dass sie sich so viele gedanken um ihre berufliche zukunft macht und so weiter. zum beispiel ist sie dann plötzlich jedesmal ausgeflippt wenn ich ihr handy in die hand genommen habe um zb nach der uhrzeit zu schauen, das war früher nicht so. mit dem sex lief es plötzlich auch nicht mehr (früher eigentlich täglich, seit diesem sommer nur noch so alle 2-3 wochen) naja, ich war nie besonders eifersüchtig deshalb hab ich ihr nie ne szene gemacht. aber irgendeine stimme in meinem kopf hat mir gesagt dass sie ein böses geheimnis vor mir hat und diese gedanken haben mich fertig gemacht. nach tagelangem rumrätseln habe ich etwas getan was ich niemals tun wollte weil es absolut asozial ist: ich habe die letzten (neusten) seiten in ihrem tagebuch gelesen und war entsetzt über das was ich da lesen musste. in ihrer neuen stadt hatte sie einen typen kennengelernt, der 5 jahre älter ist als sie und ich. ich habe gelesen, dass sie sich mehrmals getroffen haben. er wollte sie dauernd rumkriegen aber sie plagte das schlechte gewissen wegen mir (schonmal ein grundsätzlich gutes zeichen) und blieb vorerst brav. doch dann kam der geburtstag von diesem typen. meine freundin war wohl besoffen und sollte mit diesem arschloch "als geburtstagsgeschenk" rummachen. tja, das war ne heftige knutscherei aber sex hatten die beiden zum glück nicht. jedenfalls hat mich das total verletzt und ich habe sie darauf angesprochen. das war ein stundenlanges gespräch und nach tagelangem überlegen habe ich ihr verziehen, so sehr liebe ich sie. jedenfalls habe ich mir (und ihr) geschworen nie wieder ihr tagebuch zu lesen (sie war dadurch in ihrer intimsphäre verletzt aber das was sie getan hat war meiner meinung nach schlimmer).
    naja, zunächst war alles wieder gut und ich dachte es geht aufwärts. doch bald fing es wieder an dass sie mir scheinbar irgendetwas verheimlicht. ein blick in ihre sms zeigte mir, dass sie noch kontakt zu diesem typen hat.
    ich konnte einfach nicht anders als wieder in ihr tagebuch zu schauen (ich weiss das ist total asozial aber manchmal kann man sich gegen solche sachen gefühsmäßig nicht wehren). achja, bevor es missverständnisse gibt: es kommt schonmal vor dass ich zeitweise alleine in ihrer wohnung bin (wenn sie zb einkaufen geht) und sie versteckt ihr tagebuch nicht grade...
    jedenfalls las ich in dem buch KEINE neuen geschichten über den mann, mit dem sie mich betrogen hat, ABER dafür las ich viele seiten vorher, dass sie mich vor 2 jahren (als wir noch frisch verliebt waren) über mehrere wochen hinweg mit einem heissen südländer betrogen hat. das waren für mich tausend schläge mitten in die fresse!!! sie schreibt in ihrem buch aber auch, dass sie gründe dafür hatte (zb war ich am anfang unserer beziehung sehr unaufmerksam und hatte wenig zeit für sie, was sich aber extrem gebessert hat, damals habe ich viel alkohol getrunken!!!) und angeblich würde sie das heute nicht mehr tun weil ich mittlerweile viel zu wichtig für sie wäre.
    ich weiss jetzt nicht wie ich damit umgehen soll.
    1) kann ich ihr nicht sagen, dass ich von ihrer affäre weiss, sonst wüsste sie ja dass ich schon wieder in ihrem tagebuch gelesen habe und ich weiss dass sie dann schluss machen würde und das könnte ich nicht verkraften
    2) bin ich aber sehr enttäuscht darüber dass sie mich mehrmals betrogen hat und vorallem weil sie mir von ihrer affäre bis heute nichts erzählt hat und mir die heile welt vorspielt
    3) ist mein ego total am boden, was dazu führt dass es mir nur noch scheisse geht in letzter zeit
    4) kann ich ihr nicht mehr wirklich vertrauen
    5) kann ich es nicht mal ansatzweise kontrollieren, was sie da in der anderen stadt so treibt, das macht mich wahnsinnig!!!

    ich kann einfach nicht damit leben dass sie mich betrogen hat bzw. dass sie zeitweise andere männer vorgezogen hat und mir eiskalt ins gesicht lügt. ich trage in mir den wunsch, das irgendwie auszugleichen, versteht ihr?
    andererseits kann ich aber auch nicht ohne sie sein!!!
    ich liebe sie von ganzem herzen und gleichzeitig werde ich von übelsten rachegelüsten geplagt.
    ich habe lust sie zu betrügen, das muss ich ganz klar so sagen. ich habe auch schon ein paar nette frauen kennengelernt, aber ich wage nicht den schritt, mich mit einer zu treffen. ich habe unglaubliche angst, mich so erst recht in den abgrund zu stürzen. einerseits denke ich mir, ich kann sie nicht betrügen, dazu liebe ich sie zu sehr, auf der anderen seite kann ich nicht weiter so leben ohne ihren seitensprung auszugleichen, dazu bin ich einfach zu stolz. trotz meines stolzes kann ich nicht schluss machen weil ich ohne sie nichts mehr habe, wofür es sich zu leben lohnt, so blöd das auch klingt. alles sehr wiedersprüchlich, ich bin total am ende. bitte helft mir!!! was soll ich tun??? ich bin mir sicher dass ich deutlich erleichtert sein werde wenn ich meine freundin betrogen habe aber andererseits bringe ich es nicht übers herz weil ich sie zu sehr liebe. doch sie hat mich so verletzt!!! ich will auch mal das zügel in der hand halten!!! ich habe in dieser beziehung (abgesehen von den ersten paar monaten) mehr gegeben als bekommen und habe einfach das bedürfnis auch mal auszuteilen nachdem ich so viel eingesteckt habe. wenn es zu einem seitensprung kommen sollte, würde ich es ihr verheimlichen und damit wären wir quitt. was meint ihr? bin ich krank??? aber bitte schreibt mir keine beiträge vonwegen ich wär unreif oder so. ich habe genug erfahrungen mit frauen und mit der liebe, da braucht mir keiner was zu erzählen. da es aber nicht das erste mal war, dass eine frau mich betrogen hat, komme ich langsam an einen punkt, wos einfach nicht mehr auszuhalten ist. tief in mir drin steckt der drang, mich an der frauenwelt zu rächen und auch mal das arschloch raushängen zu lassen (so wie es viele frauen mit mir gemacht haben).
    bitte gebt mir ratschläge!!! ich würde das problem gerne anders lösen, aber die rache-nummer scheint mir zur zeit am effektivsten. vielleicht wisst ihr ja was? vielleicht hat jemand was ähnliches erlebt? ich muss einfach mein selbstwertgefühl wieder aufpeppeln. nach diesem langen bericht würde ich mich jetzt sehr über eure antworten freuen.
    die frau von der ich spreche, ist die frau mit der ich alt werden möchte. aber nicht so. ich muss das irgendwie klären (ohne zu sagen dass ich von ihrer affäre weiss, wegen dem tagebuch und so) und dann alle lügen zurücklassen und einen ehrlichen neuanfang starten...

    Gruß,

    Max
     
    #1
    mushroomtherapy, 28 Januar 2005
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    und dann??...was hättest du da davon??..erstmal löst es dein problem nicht..außerdem hättest du wahrscheinlich ein schlechtes gewissen...

    wenn du dich nicht verraten willst, führe doch ein ernstes gespräch mit ihr..
    rede nochmal mit ihr über die tagebuch -und knutschsache..
    und dann fragst sie halt, ob sie dir noch mehr zu beichten hat...
     
    #2
    Speedy5530, 28 Januar 2005
  3. erstmal vielen dank für deine schnelle antwort, das hatte ich garnicht erwartet.
    also was ich davon hätte? ich hätte es ihr heimgezahlt und wüsste dass ich auch noch andere frauen haben kann und quasi nicht auf sie angewiesen bin

    tja, ich hab sie schon gefragt ob sie mir noch was zu beichten hat, doch sie lügt mir eiskalt ins gesicht :frown:
     
    #3
    mushroomtherapy, 28 Januar 2005
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    *lol*...freue dich noch mehr darüber, daß jemand diesen laaaaaaaaangen text gelesen hat :zwinker:...

    du bist so oder so nicht auf sie angewiesen...sicherlich gibt es dir im ersten moment ein glücksgefühl...aber später dann wirst du dich mies fühlen..und ehrlich gesagt wärst du dann keinen deut besser als sie...sogar noch schlimmer...du hast das fremdgehen regelrecht geplant...

    mmh...also entweder ist sie wirklich so abgebrüht oder aber sie liebt dich so doll und weiß deine reaktion auf ein weiteres geständnis, daß sie lieber schweigt...
     
    #4
    Speedy5530, 28 Januar 2005
  5. gut du hast recht, der text ist unverschämt lang aber ich wollte kein detail auslassen damit man sich auch in meine lage hineinversetzen kann, denn das was ich tue oder plane zu tun scheint auf den ersten blick einfach nur scheisse.

    naja, kann schon sein dass sie einfach angst vor meiner reaktion hat, aber ich hab ihr ja schon gesagt, dass sie mir ruhig alles sagen kann, dass ich sehr viel bereit bin für sie zu ertragen (vielleicht war das ein fehler...?) und dass die kacke am dampfen ist wenn ich einen weiteren seitensprung von ihr NICHT DURCH SIE erfahre, aber sie meinte es wäre nichts, ich solle mir keine gedanken machen und so weiter. es ist echt hart wenn einem die freundin direkt ins gesicht lügt. mann, was soll denn das? ich gebe sämtliche grundsätze für sie auf (früher habe ich zb immer gesagt dass ich sofort schluss mache wenn mich meine freundin betrügt, aber jetzt wo es soweit ist, kann ich es einfach nicht) und als dank treibt sie so ein falsches spiel. wenn man einfach nicht vernünftig darüber reden kann und nicht die ehrlichkeit bekommt die man verdient, dann denkt man sich halt auch irgendwann "wenn du unbedingt spielen willst, dann steige ich halt ein aber wunder dich nachher nicht" oder "gut dann spielen wir halt, aber nach meinen regeln" weisst du was ich meine? ich würde gerne eine bessere lösung finden, aber mit ihr reden funktioniert schonmal nicht :frown:
     
    #5
    mushroomtherapy, 28 Januar 2005
  6. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    nun...ich denke nicht daß die "auge-um-auge"-methode sinnvoll ist...
    ganz ehrlich...wenn du die Beziehung aufrecht erhalten willst, dann müsst ihr offen und ehrlich miteinander reden..sprich, du erzählst ihr das mit dem tagebuch...
    sicherlich mag das nicht der feine zug von dir gewesen sein...andererseits hat sie dich schon zweimal betrogen und dich diesbezüglich noch angelogen...
     
    #6
    Speedy5530, 28 Januar 2005
  7. hm, aber was ist wenn sie dann schluss macht?

    du musst wissen, meine freundin ist sehr dickköpfig und obendrein extrem temperamentvoll.... obwohl wir ja ein klärendes gespräch hatten was den einen betrug angeht und sie sich auch tausendmal bei mir entschuldigt hat, will sie einfach nicht einsehen dass ich meine gründe hatte für das herumschnüffeln in ihrem tagebuch. ich hatte einen verdacht und der wurde bestätigt. sie kann keine kritik ertragen und dreht sich die tatsachen immer so wie es ihr grade passt und sie sagt immer noch, dass meine tagebuch-aktion schlimmer war als ihr betrug. was soll denn sowas? das macht alles unnötig schwer...
    kann also gut sein, dass alles im eimer ist wenn ich das erzähle :frown:
    sie nervt es halt auch dass ich immer wieder mit dem thema anfange, schließlich muss sie mir jedes mal aufs neue ins gesicht lügen, was ihr sicher auch keinen spaß macht. ich verstehe einfach nicht, warum sie nicht so ehrlich zu mir sein kann. ich werds nochmal versuchen, aber wenn da nix zu machen ist, bleibt mir nichts anderes übrig als ebenfalls unehrlich zu sein, das ginge dann in richtung einer offenen Beziehung ohne dass es jemals beschlossen wurde, aber ob das so das richtige für mich ist?
    oder ICH mache mit ihr schluss!!! da würde ich meinen stolz behalten und mein angekratztes selbstwertgefühl steigern, aber dafür würde ich monatelang trauern weil ich sie ja liebe.
     
    #7
    mushroomtherapy, 28 Januar 2005
  8. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben

    sorry, aber mit schön reden wird das problem auch nicht gelöst..
    ist dir eine unglückliche und unehrliche beziehung lieber als liebeskummer für ein paar monate??...
     
    #8
    Speedy5530, 28 Januar 2005
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, ich würde mal sagen, eigentlich ist es kein Wunder, daß bei dir jetzt das Vertrauen weg ist. Der Anfang deines Textes klang nämlich wirklich ziemlich gemäßigt, und nicht so, als wärst du extrem oder "krankhaft" eifersüchtig. Daß das Vertrauen weg ist, wenn man gleich mehrmals - mehr oder weniger - betrogen wurde, kann ich verstehen.

    Klar ist es nicht ok, in ihrem Tagebuch zu lesen. Aber das ist ja jetzt nunmal passiert, und was du erfahren hast, weißt du jetzt eben. Die Frage ist, wie du damit umgehst. Einfach alles totschweigen, das geht nicht, weil so immer das Mißtrauen bleibt. Ich hab allerdings auch das Gefühl, egal wie sehr ihr drüber redet, das Mißtrauen wird trotzdem nicht so ganz weggehen... :rolleyes2

    Als ihr das letzte Mal "offen" geredet habt, hat sie dir von der ersten Sache damals nicht erzählt. Und früher sowieso nicht. Ich will nicht sagen, daß da noch mehr so Sachen waren oder daß sie sowas wieder tun wird, ABER: Ich glaube, in deinem Kopf hat sich das ziemlich festgesetzt. Die Frage ist, ob du das Gefühl hast, ihr wieder voll und ganz vertrauen zu können. Oder ob - egal, wie sehr oder wie oft sie dir versichert, daß das einmalige Ausrutscher waren - bei dir immer die Angst/Eifersucht/Mißtrauen (mit Sicherheit auch nicht unberechtigt) im Hinterkopf bleiben wird.

    Denn WENN du das nicht 100%ig verarbeiten und damit klarkommen kannst (ganz unabhängig davon, wer an der Lage jetzt "schuld" ist, wer mehr "Falsches" getan hat), dann hat die Beziehung wohl keinen Wert mehr... :rolleyes2

    Sternschnuppe
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 28 Januar 2005
  10. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm,

    Du hast Angst, dass sie Schluß macht, wenn Du die Sache ansprichst, weil Du ja Dein Versprechen, nicht mehr ins Tagebuch zu schauen, gebrochen hast? Wenn Du das mal ganz nüchtern betrachtest, ist das ja Unsinn. Ich glaube Dir schon, dass sie der Typ sein könnte, der dann Schluß macht, aber wer hat hier wen betrogen? Wer lügt auf direktes Fragen eiskalt ins Gesicht?

    Ich merke, dass Du mit der Frau Deine Zukunft verbunden hast. Doch Deine Zukunft hängt nicht von ihr ab. Willst Du Ihr demnächst alles verzeihen? Wo ist dann für Dich der Schlußstrich?

    Aus meiner Sicht hast Du 2 Möglichkeiten: Einerseits, wenn du Dir mit Ihr ne Zukunft wirklich noch vorstellen kannst, solltest Du Dein Wissen offen legen. Sprich nochmal Klartext. Das wird bestimmt hart. Aber Du willst doch nicht diese Frau irgendwann heiraten und insgeheim wissen, dass sie Dich betrogen hat (und es war ja wohl kein ONS). Da müssen klare Fronten her. Sonst wirst Du immer diese Frustration in Dir tragen und Eure Beziehung wird unter der ganzen Sache leiden. Es kann aber auch sein, dass Du in Zukunft ihr nicht mehr vertrauen kannst und Eure Beziehung über kurz oder lang in die Brüche geht. Hier verweise ich auf den Thread von D!883Z, der in den letzten Tagen aktuell war.
    Die zweite Möglichkeit wäre das Schluß machen. Sie hat dich betrogen, lügt Dich die ganze Zeit an und was das Verhängnisvolle daran ist: Du weißt von allem.du kannst ihr momentan überhaupt nicht vertrauen, sie hat noch Kontakt zu ihrer letzten Affäre, wie will sie ihre Gefühle kontrollieren, wenn sie ihn noch sieht usw. "Lieber ein ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende."

    Die ganze Sache ist sehr hart. Ob Du jetzt fremdgehen solltest, na ich weiß nicht. Bin auch schon enttäuscht worden und hatte einen Hass auf die Frauenwelt. Bin auch etwas rücksichtloser geworden, doch wenn Du jetzt sowas machst, gibst du die Beziehung praktisch auf. Denn dann kommt Ihr auf keinen grünen Zweig mehr. Ds wird dann wirklich ne offene Beziehung, die aber nicht ganz gewollt ist und deswegen auf jeden Fall scheitert. Und ob es was bringt, Deiner Freundin zu zeigen, dass auch Du rücksichtslos sein kannst, weiß ich nicht, glaube ich nicht.
     
    #10
    Tim Taylor, 28 Januar 2005
  11. Lila 4
    Gast
    0
    Da ich auch ein Tagebuch schreibe kann ich deine Freundin auch Verstehn das sie sauer auf dich ist.mein ex mann hat auch mal in meinem Tagebuch geschnüffelt und da war für mich das Vertrauen irgendwie vorbei !und glaub mir sie wird kaum noch her gehen und ins Tagebuch schreiben das sie Fremdgegangen ist (so wie du sagst oder schreibst ist sie so wie ich Grins),weil sie immer denkt das du wieder mal rein schaust ,verstehe aber auch dich das du jetzt stur bist und sagst was sie kann kann ich schon lange aber glaub mir das bringt nichts das kann schon sein das es eine Zeit lang gut geht aber es wird eure Liebe kapput machen.
    denk auch das wenn du jetzt zu ihr sagst mit dem Tagebuch das du schon wieder drin Gelesen hast (ohweh das haut sie vom Hocker),das ganze Vertrauen weg ist und wie gesagt ich glaube sie testet das ist aus ob dus nochmal tust oder nicht würde ich auch tun ganz ehrlich, hab grad gestern zu meinem Freund gesagt wehe du liest in meinem tagebuch also ich bin nicht Fremdgegangen oder so aber wir haben im moment zoff und man weis ja nicht!!!
    aber du kannst dich doch nicht auf ihr Niveau runterlasse ,denke probeir mit ihr zu reden und sage das du irgendwie das gefühl hast das da noch etwas ist was sie dir nicht verrät und du ihr doch nur helfen willst ,weist was ich meine

    hoffe ich konnte dir etwas helfen :zwinker:
    sorry für schreibfehler
     
    #11
    Lila 4, 28 Januar 2005
  12. also vielen dank für eure antworten. ihr könnt mir gerne noch weitere tipps geben. vorallem würden mich noch ein paar weibliche meinungen zu der sache interessieren.
    morgen ist meine freundin auf dem geburtstag einer guten freundin von ihr. ich werde nicht da sein. ich bin zwar nicht besonders scharf drauf mitzukommen weil ich da niemanden kennen werde und auch schon was anderes mit freunden geplant habe, aber ich finds schon komisch dass ich nicht einmal gefragt wurde ob ich mitkommen möchte. also entweder bin ich offiziell nicht eingeladen (was ich irgendwie gemein finde, denn schließlich würde ich an meinem geburtstag auch sagen dass meine freunde ihre partner mitbringen dürfen/sollen) oder meine freundin möchte nicht dass ich dabei bin damit sie ungestört flirten kann. was soll ich denn jetzt denken? ich schiebe mir voll die filme, dass sie mich wieder betrügen könnte. und was wird passieren wenn ich am samstag in der disko besoffen bin und von einer hübschen frau angemacht werde? ich bin eigentlich sehr schüchtern und wie gesagt ein im prinzip ehrlicher mensch. aber wieso sollte ich weiter auf andere frauen verzichten (was ich ja bisher gerne gemacht habe weil ich nur sie liebe) wenn sie scheinbar nicht auf andere männer verzichten kann???
    ich habe irgendwie den verdacht dass sie die tatsache, dass wir in verschiedenen städten leben, dazu nutzt um eine art doppelleben zu führen.
    und wie ich ihre freunde/freundinnne kenne, würden sie meine freundin 100%ig decken falls ich da mal bisschen recherchieren würde...
    was meint ihr, kann ich tun um herauszufinden ob sie ein doppelleben führt?
    ich meine, dumm ist sie ja keinesfalls, sms lesen (auch wenns gemein von mir ist) ist sinnlos, denn sie würde alles verdächtige sofort löschen (würde ich auch machen). ich denke, entweder will sie tatsächlich mit mir ihre zukunft verbringen und sie hat "nur" ihre triebe nicht ganz unter kontrolle oder sie gehört zu der art frauen, die die liebe bzw. den umgang mit männern als SPIEL sehen... wie kann ich mir da klarheit verschaffen???
    dazu muss ich anmerken: meine freundin hat mir früher mal erzählt dass es ihr so im alter von 14 bis 17 sehr viel spaß gemacht hat, "jungen zu verarschen", dass diese phase aber vorbei sei. kann ich ihr das glauben?
     
    #12
    mushroomtherapy, 28 Januar 2005
  13. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #13
    Reeva, 28 Januar 2005
  14. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Und ich kann mich nur wiederholen! :rolleyes2
    -->
     
    #14
    Sternschnuppe_x, 28 Januar 2005
  15. boschdi
    boschdi (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    Single
    Also ich glaube das Vertrauen ist hin!
    Sag Ihr das in alle Deutlichkeit!
    Wenn sie es ernst mit dir meint wird sie daran arbeiten es zurück zu gewinnen.
    Wenn du sie jetzt mit einer anderen vergnügst bist du nicht besser als sie!
    Liebst du sie wirklich ?
    Dann bringst du es warscheinlich nicht übers Herz sie zu betrügen!
    Liebe ist für mich, das Wohl dess anderen über meines zu stellen!
    Sollte sie dein Vertrauen ein weiteres mal misbrauchen, vergiss sie!

    Tut mir leid aber was anderes kann ich dir nicht sagen!
     
    #15
    boschdi, 28 Januar 2005
  16. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Der Lauscher an der Wand hört seine eigene Schand..

    Wie soll es jetzt weitergehen ? Jedesmal, wenn sie Dir komisch vorkommt, nimmst Du ihr Tagebuch und liest darin, um neue Sünden zu finden, die Du bei ihr vermutest und gerne finden möchtest ?
    Klar ist, daß sie anfangs einmalig fremd gegangen ist, und daß sie schon irgendwie offen für einen anderen Mann ist. Sonst würde sich nicht mit ihm herumknutschen.

    Ich rate Dir, mit ihr offen zu reden, daß Du ihr nicht mehr vertrauen kannst, und sie dann zu fragen, was ihr lieber ist - eine offene Beziehung zu führen, wo jeder machen kann, was er will, - oder die Beziehung zu beenden.
    Aber dieses heimliche Aneinander vorbeischleichen, was Du jetzt mit ihr hast, wird die Beziehung langfristig nur vergiften.
    Mach lieber schnell Schluß, oder nimm den Druck aus der Beziehung.
     
    #16
    Grinsekater1968, 28 Januar 2005
  17. vielen dank für eure hilfe!!! mir gehts schon besser. werde nochmal über alles nachdenken und dann versuchen eure ratschläge zu befolgen :smile:
     
    #17
    mushroomtherapy, 29 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haufen lügen
whereislife
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2016
17 Antworten
Thiosulfat
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Mai 2015
5 Antworten
NEVAD4
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Dezember 2012
11 Antworten