Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #1

    Ein Home Theater solls sein...

    Hallo,
    Ich spiel seit langem mit dem Gedanken mir ein Surround-System zu kaufen, über welches ich in den Genuss von Surround-Sound beim TV Schaun bzw. DVD guggen komm...

    Zuerst war ich sehr fixiert auf die JVC Geräte, da ein guter Freund ein recht teures (zwar älteres modell, kostet heute aber immer noch nen haufen... so 400) besitzt, und ich von dessen Qualität und der Leistung überzeugt bin.

    Das JVC was ich in betracht zog, das TH 55e kostet gut 275 € - ein bisschen zuviel, und wohl auch zuviel Leistung für meinen kleinen Raum...

    Nun, bevor ich mir ein kleines System von JVC Kauf (Th 11e oder 33e..), wollte ich mal eure Meinungen hören, welche Marken gut sind, welche Modelle, welche Funktionen ein Must Have sind, und, welche in die Preisregion unter 200 € fallen.

    Besonders Wert leg ich dabei auf die Einstellungsmöglichkeiten, z.b. ein Delay von einzelnen Sateliten zu steuern. Ebenso will ich ein gutes OSD - hab mal das System meiner Schwester von Tevion angeguggt, und das ist ein einziger Krampf. Unübersichtlich, wenig Komfort und sehr wenig Einstellungsmöglichkeiten.

    Lasst mal hören... ebenso nehm ich natürlich auch Digitale Reciever mit 5.1 und kleiner, interner Festplatte... dann is aber natürlich ein Connection-Port zum PC unabdingbar, wenn schon kein DVD Player... naja ;D
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Homepage
    2. Theater of Tragedy
    3. Euere Homepeage
    4. Homepage erstellen.
    5. Homepage gestalten
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2005
    #2
    Wenn Du sagst das System soll weniger als 200 Euro kosten, dann meinst Du Verstärker/Receiver und alle Boxen? Ich bin mir nicht sicher, ob Du für den Preis etwas bekommst, bei dem sich der ganze Surround-Aufwand überhaupt lohnt. Besser 2 ordentliche Boxen als 7 schlechte.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #3
    JVC 4 Modelle für unter 200 € - und JVC ist garantiert kein Billig Produkt...


    Ich denk ich werd mir das TH-S1 für 130 € holen... 5 x 52 w Sateliten und 1 x 50 Für'n Woofer... das is ok ^^
     
  • Houselover
    Houselover (32)
    kurz vor Sperre
    57
    0
    0
    Verliebt
    11 Dezember 2005
    #4
    Hab diese Teufel Anlage...!! :smile:

    http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm

    Lässt sich an PC und auch an DVD Player usw anschließen...
    Der Sound is der Hammer... und das für den Preis...!!!

    Lies dir auch unten auf der Seite die Testergebisse diverser Zeitschriften durch...

    greetz
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #5
    Teufel ist mir wohl bekannt. Allerdings ist dort kein DVD-Player dabei - und einen guten Player für unter 50 € zu finden wird nich ganz einfach sein.

    Dann hol ich mir doch lieber für 129 € das TH-S1, da hab ich die Satelliten, den Woofer und einen guten Player zusammen, von einer Marke bei.

    Das einzig komische bei JVC ist, dass man nie wirklich zwischen Modellen unterscheiden kann - irgendwie is überall die selbe Technik drinnen, nur mal da ein Upgrade mehr und da ein bisschen Aussehen weniger... beispielsweise bei den JVC Tapes - bis 150 € ist da bei jedem Tape das gleiche drinnen...
     
  • audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2005
    #6
    Ohne deine Illusionen zu zerstören, aber für den Preis kannst Du nichts weltbewegendes erwarten.

    JVC ist im Heimkinosegment nicht unbedingt der Primus.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #7
    Natürlich brauch ich nichts weltbewegendes Erwarten. Aber bevor ich mir für 100 € irgend n billigteil von Medion oder Tevion kauf, leg ich doch lieber n bisschen mehr drauf - für n JVC.

    Natürlich könnte man jetzt sagen, noch ein bisschen mehr wäre nicht schlecht... ich hab mir auch alle Heimkinosysteme von JVC genaustens angeschaut, verglichen, usw. - und viel unterscheiden sich die meisten Modelle nicht. Lediglich durch ihre Leistung, ob mit oder ohne Standlautsprecher, ... äh, ja ^^.

    Zuerst wollte ich ein TH-S55e - 130 W RMS pro Sattelit... für 270 €... aber soviel Geld hab ich erstens nicht, und zweitens wäre es wohl zu overpowered für meinen kleinen Raum. Das Billigding von meiner Schwester ist schon laut genug, vom Klang sprech ich da mal nicht...

    Nunja, wie gesagt, ein Freund hat ein recht teures JVC - mir gefällts gut, Qualität ist sehr gut... und von meinem Weihnachtsgeld muss ja noch ein bisschen was übrig bleiben; zum Leben... Taschengeld gibts erst wieder nen Monat später ;D
     
  • audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2005
    #8
    Schön zu sehen, dass Du wenigstens realistische Ansichten hast. :smile:
    (Hab jetzt eher mit nem patzigen KOmmentar gerechnet)

    Vielleicht mal ein paar Grundlagen, bevor Du kaufst (ich habe mir vor zwei Wochen selber eine neue Heimkinoanlage gegönnt, bin also noch ein wenig drin in dem Thema :zwinker: )

    1. Du musst dir im klaren sein, dass Du dein Set nach ein, zwei Jahre austauschen willst, wenn deine Ansprüche wachsen.

    2. Du sprichst von einem Komplettset, also integriertem Verstärker. Ergo: Du musst bei einem Wechsel Verstärker UND DVD Player auswechseln. Das kostet, wie ich dir aus leidvoller Erfahrung sagen kann, eine saumäßige Menge Geld. :grrr:

    3. Verstärker in der Preisklasse haben einen, wenn sie überhaupt einen haben, miserablen 192 khz D/A Wandler. Heißt: Wenn Du Musik hörst, dann ist die Qualität unter aller Sau, verglichen mit einem vernünftigen Verstärker.

    4. Der DVD Spieler wird u. U. eine lausige Fehlerkorrektur haben (mein alter hat alle 15,3 Minuten gehakt :grin: ) und Ladezeiten jenseits von Gut und Böse.
    Da kannste bei deinem geliebtem :zwinker: JVC vielleicht noch Glück haben, dass es sich im Rahmen hält.

    5. Die Boxen und die Kabel werden auf jeden Fall schrott sein. Ein vernünftiger Subwoofer (ob aktiv oder passiv) kostet schon mehr als das ganze Set! Auch da bitte keine falschen Hoffnungen machen. (Die Wattleistung ist eh Makulatur)

    Kann verstehen, dass Du nicht viel Kohle ausgeben kannst (willst), und wenn Du das Teil nur zum gelegentlichen Hören von Musik und abspielen von DVD's benutzen willst, dann ist es bestimmt auch ok. Aber falls Du gefallen am Surroundsound finden solltest, dann gebe ich dir den Tipp jeden Monat ein paar Euro zur Seite zu legen, damit Du später dann ein vernünftiges Set kaufen kannst.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #9

    Also... zu den Ladezeiten: JVC hat da ne Express-Play Funktion... optimiert die Ladezeit ^^.

    Zu den Boxen: Natürlich, viel kann ich nicht erwarten - sind ja "nur" Bandlautsprecher in nem Plastikgehäuse - allerdings besser als mein PC-Surround-System (hat mich 17 € gekostet und is eigentlich ganz ok ^^) oder meine Lautsprecher in meinem TV (wobei... der is auch von JVC... ^^)

    Ein "besseres" anschaffen möchte ich mir sowieso mal - wollte ja jetzt schon 3000 € (die ich nicht habe) für was gutes Ausgeben *rofl*. Wollte ja am liebsten einen digitalen DVD-Reciever mit eingebauter Festplatte und DVD-Duallayer-Brenner... naja *gg*

    Wenn ich mehr Geld hätte, würd ich mir auch was schöneres bzw. größeres Kaufen, z.b. das Sys für 270 € bzw. noch ein größeres, da habsch dann auch genug Bumbs dahinter...

    Sollte mir das Gerät nicht gefallen, gehts zurück in die Heimat... basta *g*. Wobei ich schon gespannt bin, das normale TV Programm in 5.1 zu hören...
     
  • ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    103
    6
    nicht angegeben
    11 Dezember 2005
    #10
    Die Verkabelung hat bei mir schom fast 100€ gekostet. Ich habe eine Yamaha Anlage und bin eigentlich sehr zufrieden mit dieser.
     
  • User 11466
    Meistens hier zu finden
    990
    148
    406
    nicht angegeben
    11 Dezember 2005
    #11
    Allerdings. Wenn es nichts oder nicht viel kosten darf, würde ich entweder schlicht gar nichts kaufen und auf etwas Besseres sparen (für 500 Euro gibt's halbwegs brauchbare Sachen) oder, wie hier schon geschrieben, lieber nur gescheite Stereoboxen kaufen (kann man auch gebraucht machen, aber nur, wenn man sich die Dinger vor dem Kauf anhören kann). Ansonsten ist JVC bei den Surround-Komplettanlagen wirklich nicht der Brüller - wenn Du Pech hast, ist das Zeug von Medion in dieser speziellen Klasse sogar besser als die JVC-Sachen.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    11 Dezember 2005
    #12
    Das weiß ich nicht - kann ich mir aber nicht vorstellen. Ich mein... komm schon ^^.

    Naja, ich sags mal so: Klar, für 500 und aufwärts kriegt man tolle Sachen... aber selbst für 130 muss es ja nicht schlecht sein. auf jedenfall mal ists ein Unterschied wie Tag und Nacht zwischen Stereo und Dolby Surround.
     
  • Jones22
    Gast
    0
    12 Dezember 2005
    #13
    Ich habe nicht so den Weitblick was die anderen Marken angeht, kann Dir aber aus meiner Erfahrung Produkte von LOEWE www.loewe.de an`s herz legen.
    Habe Fernseher wie Hifi-Produkte von loewe und bin sehr zufrieden.
    Für deine Preisvorstellung von unter 2000 Euro wird es zwar schwer das Home Theater gleich komplett zu kaufen, aber Du kannst es ja auch "nach und nach" erweitern.

    Ich habe z.B. das Certos Audio System aus der Individual Serie sowie den 32 Selection weil ich auch Wert auf Optik lege (neben dem anspruchsvollen Design kannst Du u.a. zwischen mehreren Gehäusefarben wählen).

    Sparen kannst Du in dem Du Dir noch keinen HD-TV Fernseher zulegst sondern Deinen alten noch im Einsatz lässt da es sowieso noch keine HD-TV Receiver gibt und Du diesen Vorteil momentan nur bei DVD und Spielekonsolen so richtig erlebst.


    Ich lobe meine Geräte nicht gen Himmel, aber wiegesagt, schaue Dir einfach mal Loewe Geräte beim Fachhändler an und entscheide dann.

    Gruß
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.959
    123
    2
    Single
    12 Dezember 2005
    #14

    Das sind alles so Sachen... mir ist klar, dass man sich lieber gleich was Gescheites kaufen soll - aber ich hab nunmal keine 500 - 1000 € für ein gutes System. Und auch Sparen kann ich vergessen - da sitz ich dann in 12 Monaten noch da und hab erst 10 € zusammen.

    Ich werd heute mal Einkaufen fahren, muss zwei mal BF2: Special Forces als Weihnachtsgeschenke kaufen... vllt. ham die im HiFi laden irgendwas da...

    btw.: Es war unter 200 €, nicht 2000 ;D
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste