Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein kleines Herzchen hat aufgehört zu klopfen! :S

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Angelina, 23 September 2003.

  1. Angelina
    Gast
    0
    Hi,
    es ist zwar ein Gedicht,
    aber damit kann ich am besten ausdrücken,
    was mir zur Zeit durch den Kopf geht.
    Möchte euch bitten, mich deswegen darauf erst einmal nicht mehr anzusprechen. Ihr könnte gerne etwas dazu sagen,
    aber bitte nicht sowas wie:
    Ihr seid noch jung,
    das leben ist hart,
    ihr könnte noch so viele Kinder bekommen,
    mach dir nix draus - das Leben geht weiter...

    denn der Schmerz ist zur Zeit größer.
    Es tut so weh...
    ich weiss echt nicht weiter.
    Jeden Tag weine ich... :frown:
    Und trotzdem wird es nicht besser,
    mein kleines Mädchen kommt nicht zurück!

    Danke fürs lesen! Und bitte nicht verschrieben,
    weils für mich in den Kummerkasten und nicht in die Gedichtearea gehört. DANKE!


    "Ich habe Angst vor dem Erwachen,
    Angst vor einem Kinderlachen.
    Angst vor der Nacht
    und das mein Mund mal lacht.

    Habe Angst in der Stadt
    weil sie alles hat
    Schwangere Mütter und Babys in Kinderwagen
    müsste ich ertragen.

    Doch ich kann es nicht sehen,
    kann es nicht verstehen.
    Wo ich auch hinschaue
    wem ich mich auch anvertraue,
    der Schmerz will nicht gehen,
    doch ich muss den Test bestehen.

    Ich kriege den Gedanken nicht weg
    versinke in meinem eigenen Dreck
    Mein Mädchen habe ich verloren
    Tot wurde es geboren.
    Kein Geschreih als Zeichen: ICH LEBE
    Keine Liebe die ich ihr gebe.
    Sie wurde mir genommen.
    Alles ist zerronnen.
    Es schmerzt so sehr,
    gebt sie mir wieder her,
    ich fühl mich so leer.

    Was mache ich nur immer im Leben
    Das wir auf dem Boden kleben.
    Ich wollte fliegen doch kam nicht hinauf,
    das Herzchen hörte einfach auf.
    Weiss nicht wieso ich nich lachen soll,
    denn nichts ist mehr für mich so toll.
    Das Leben ist ist grausam und gemein,
    ss lässt mich so oft ganz allein.

    Die Welt dreht sich weiter, egal was passiert ist
    Mein kleines Baby wird schrecklich vermisst.
    Es war mein wunder Punkt, mein Mittelpunkt überhaupt,
    alles haben wir darauf aufgebaut.
    Sie war mir so nah und doch so fern,
    sie fehlt mir so - MEIN KLEINER STERN!
     
    #1
    Angelina, 23 September 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das einzige was mir dazu einfällt ist:
    Herzliches Beileid!
    Du hast mein tiefes Mitgefühl.

    Das hilft zwar nicht viel, aber vielleicht macht es die Trauer ein bißchen erträglicher.
     
    #2
    Mr. Poldi, 23 September 2003
  3. *TinyMe*
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo Angelina.

    Mein allerherzlichstes Beileid.Als ich das Gedicht gelesen habe ist mir wirklich der Atem gestockt und ich wurde richtig traurig.
    Ich möchte nicht viele unnötige Worte schreiben,aber vielleicht sind so kleine Kommentare ein bisschen aufbauend in solch einer Situation.

    Ich kann nicht nachvollziehen,wie elend du dich fühlen musst,denn keiner kann das!Trotzdem möchte ich dir sagen,dass ich es wirklich mutig von dir finde,solch einen Eintrag zu posten,uns alle an solch einem persönlichen Problem 'teilhaben' zu lassen...das verdient höhsten Respekt!

    Das Leben ist nicht einfach,das merkt man besonders in Situationen wie diesen,doch erinnere dich stets daran:Nach jedem Tief kommt auch ein Hoch :smile:

    Ich wünsche dir alles Liebste und Gute und Schöne für deine Zukunft!

    *TinyMe*
     
    #3
    *TinyMe*, 23 September 2003
  4. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    *dich mal umarm*
    mir geht es wie *TinyMe*, als ich das gedicht lass wurde mir ganz komisch....es tut mir wahnsinnig leid für dich. :frown:
    ich weiß auch nicht was ich dazu sagen soll, bin sprachlos. du hast mein mitgefühl.
    ich wünsche dir alles gute und hoffe ihr, du und dein schatz, habt jetzt jemanden der für euch da ist.
     
    #4
    Isolabella, 23 September 2003
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hallo,

    vielen Dank,
    es tut gut,
    wenn man so etwas hört,
    wo man doch fast am Ende seiner Kräfte ist.
    Das schlimmste ist einfach,
    dass es nicht vorwärts geht.
    Jeden Tag das gleiche,
    immer wieder sehe ich Sie vor meinen Augen,
    sehe wie sie mir weg genommen wird
    und weine... bis keine Tränen mehr da sind.
    Ich versteh die Welt nicht mehr
    und schon gar nicht, wieso mir immer solche Schicksalsschläge passieren. :cry:
    Mir gehts so schlecht.
    Danke wirklich DANKE an alle die mir etwas geschrieben haben.

    "Nach jedem Tief kommt auch ein Hoch"
    Das wird es hoffentlich, denn wir wollen doch ein Baby
    und ich hoffe das es bald wieder klappen wird.

    Es ist eben nur so, dass ich schon so weit war
    und ich nur noch die Tage gezählt habe, bis ich endlich mein kleines Baby auf dem Arm halten kann. Doch nun muss ich wieder ganz von vorne anfangen und hab dann jemand anderen im Bauch. Sie wird nie wieder kommen und das macht mich so traurig! :cry:

    Liebe Grüße,

    Mary
     
    #5
    Angelina, 23 September 2003
  6. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    nachdem ich deine worte gelesen habe, kommen mir meine probleme total winzig vor. ich bin traurig, weil mein schatz nicht da ist, aber wenn man bedenkt, was du jetzt durchmachen musst.....hmmm....aber du wirst es schaffen, nur wird es sicher dauern.
     
    #6
    Isolabella, 23 September 2003
  7. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das tut mir wirklich leid, auch wenn dir das im Moment wahrscheinlich nicht viel helfen wird..

    Ich drücke die Daumen, dass du genug Kraft hast diese schwere Phase zu meistern *knuddel*. Kopf hoch, jetzt kanns nur noch besser werden!
     
    #7
    Yana, 23 September 2003
  8. Alexander
    Alexander (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    auch mein herzliches beileid.
    ich wünsche dir jetzt sehr viel kraft.
    es ist nicht viel, doches hilft vielleicht den schmerz ein wenig zu lindern.
    hoffentlich....

    alexander
     
    #8
    Alexander, 23 September 2003
  9. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich wollte dir dies zwar als PM schreiben,aber dein Fach ist voll und ich wollte das so schnell wie möglich an dich richten:

    Hallo Kleine!

    Ich bin heute das erste mal seit langem wieder richtig im Forum,durchstöbere alles und dann traf ich auf einmal auf deinen Beitrag...:eek:

    Es tut mir so unendlich leid für dich,dass dir deine kleine Maus genommen wurde,aber,sie ist nicht weg,nein,sie sitzt da oben und schaut auf dich nieder und hilft dir,dass die Zeiten besser werden.Sie ist dein kleiner Engel,der jetzt immer auf dich aufpasst und dir Kraft geben wird,viele Dinge im Leben zu meistern.

    Das tut mir so leid :frown:

    *feste knuddel und drück*

    Und da mache ich so ein Tara um meine Eltern-Zofferei :/

    Du,auch wenn es dich nicht sehr trösten wird,aber ich habe letztens irgendwann mal einen Bericht gesehen,da erging es Paaren so wie dir und alle haben gesagt,dass sei nicht ohne Sinn geschehen,sondern,dass sie eher Kraft geschöpft haben für etwas Neues,weil sie wussten,dass jemand da ist,der auf die aufpasst und ähnliches.

    Ich weiss wirklich kaum was ich schreiben soll,
    ich will dich nur wissen lassen,dass du mir schreiben kannst soviel/so wenig du willst,ich will dich nur wissen lassen,dass ich an dich denke und mir das mega leid tut!

    *in den Arm nehm*

    ~VaDa~
     
    #9
    ~VaDa~, 23 September 2003
  10. Angelina
    Gast
    0
    Vielen Dank,
    mehr bringe ich jetzt gerade leider nicht raus SORRY :cry:
     
    #10
    Angelina, 23 September 2003
  11. shabba
    Gast
    0
    hi mary,

    bin gerade so durch's forum gesurft, und auf einmal sehe ich deinen beitrag. es ist mir kalt den ruecken runter gelaufen und, ich finde einfach nicht die richtigen worte, ich moechte dir nur mein tiefempfundenes beileid ausdruecken...du musst eine schlimme zeit durchstehen, ich kann's gar nicht so richtig fassen, es tut mir aber wahnsinnig leid fuer dich...

    ich wuensch' dir alles liebe,

    shabba
     
    #11
    shabba, 23 September 2003
  12. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Okay, als erstes Mal mein allerherzlichstes beileid.. als ich dein gedicht gelesen habe, musste ich weinen, so berührt hat mich das... Ich muss sagen, dass ich es wunderbar finde, dass du deine gefühle in einem so ergreifenden gedicht ausdrücken kannst.. Ich weiss, dass dein (euer) kleines sternenkind in deinem (euren) Herzen einen platz haben wird und sie immer eure tochter bleibt.. Ich hoffe für euch, dass ihr euch in ruhe von der kleinen verabschieden konnte bis ihr sie irgendwann im himmel wiederseht und ihr eure kleinen tochter für euch haben könnt.. Dort wird sie jetzt auf ihre eltern warten und wissen, dass ihr sie über alles liebt und sie auch wenn sie geschwister bekommt immer ein wichtiger teil eures lebens sein wird... Ich wünsch euch beiden (vor allem dir, schliesslich trugst du den kleinen schatz unterm herzen) viel viel kraft, dass ihr den schmerz übersteht und irgendwann mit freuden auf die schwangerschaft und die kleine zurückblicken könnt :smile:

    Fühl dich feste gedrückt und ich kann eigentlcih gar nicht wirklcih in worte fassen, was ich dir grade alles sagen will...
     
    #12
    Rapunzel, 23 September 2003
  13. SoMa
    Gast
    0
    Hi Angelina,
    tut mir wirklich sehr leid.
    Meine Probleme kommen mir auch plötzlich so klein vor...
    Bin traurig, nachdenklich - mir schnürts den Hals zu.
    Ich hoffe, ihr schafft beide zusammen diese schwere Zeit und haltet zusammen.

    Mehr kann ich jetzt einfach nicht sagen.
     
    #13
    SoMa, 23 September 2003
  14. 123hefeweiz
    0
    Auch von mir mein herzlichstes und tief empfundenes Beileid... kann mich nur den anderen anschließen und euch alles Gute wünschen. Eric Clapton schrieb seinen Song "Tears In Heaven" in einer ähnlichen Situation wie du, das Lied hat mir auch schon öfter Kraft gegeben, darum möchte ich es zitieren:

    Would you know my name
    If I saw you in heaven?
    Would it be the same
    If I saw you in heaven?

    I must be strong
    and carry on
    'cause I know there'll be no more
    Tears in Heaven

    Liebe Grüße,
    123hefeweiz
     
    #14
    123hefeweiz, 23 September 2003
  15. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich bin sehr traurig.
     
    #15
    Chérie, 23 September 2003
  16. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oh nein :frown:

    Habe auch seit Tagen das erste mal wieder hier reingeschaut und auch heute noch an Dich gedacht und dann stolper ich über den Thread...:frown:

    Tut mir so leid für Dich Süße. Ich wünschte ich könnte Dir irgendwie helfen. Wünsche Dir einfach nur alles Gute und hoffe inständig, dass Du einen Weg für Dich findest damit klar zu kommen und das Deine Lieben nun ganz feste hinter Dir stehen!

    *dich einfach nur mal fest in den Arm nehm*

    ~Alyson:frown:
     
    #16
    Alyson, 23 September 2003
  17. daos
    Gast
    0
    da hab ich irgendwie sofort dran denken müssen, als ich das gelesen hab *schluck*

    Sowas sollte niemandem passieren. Wie kann etwas so schönes so viel Trauer in die Welt bringen?

    Das ist einfach nicht fair! *enya - one by one anmach*

    Aber wer hat behauptet, dass die Welt fair wär?
    Wir können nur versuchen, das besste aus uns und der Welt zu machen, denn es nicht zu tun ist wie Verrat denen gegenüber, die diese Chance nie erhalten haben.

    Sowas tut verdammt weh, aber man darf es ned vergessen.
    Und auch wenn die Zeit alle wunden heilt, bleiben tiefe Narben zurück.

    Ich weiss, dass tausend Worte des Mitleids deinen Kummer nicht auch nur ein bisschen lindern können, und trotzdem fühlen wir mit dir, um dir zu zeigen, dass du nie allein bist, auch wenn du dich manchmal so fühlen magst...
     
    #17
    daos, 23 September 2003
  18. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    schwierig in einer solchen situation die richtigen worte zu finden. darum belasse ich es bei...

    mein tiefes mitgefühl, du bist nicht alleine!
     
    #18
    president, 23 September 2003
  19. Master P.
    Gast
    0
    Hab vor knapp 3 Wochen meine Mutter verloren, ist zwar nicht unbedingt eine vergleichbare Situation, aber herzlichstes Beileid und auch wenn es sich hart anhört: Das Leben geht (leider) weiter...
     
    #19
    Master P., 23 September 2003
  20. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    vielen lieben Dank an euch alle.

    Das schlimmste ist,
    dass ich nun auch noch Streit mit meinem Schatz habe,
    Am Donnerstag wollten wir heiraten.
    Alles ist schon geplant, reserviert und gebucht.
    Alles fertig - nur ich zweifel ob ich es seelisch schaffe.
    Zuerst war es mein einziger Halt,
    aber jeder Tag der näher rückt, bringt mir Kummer
    und zeigt mir - das ich nichts überstürzen soll.
    ICH LIEBE IHN,
    aber ich habe Angst davor,
    dass er mich allein lässt.
    Das er nicht hinter mir steht auch wenn er mich heiratet.
    Das er mich nicht versteht, mit meiner Angst nicht umgehen kann.

    Er versteht mich ja noch nicht mal jetzt,
    ich kann nicht mit ihm reden...
    ich weiss nicht mehr weiter,
    zuerst das Baby und nun scheine ich auch noch ihn zu verlieren
    und das alles nur, weil ich nicht weiter weiss.
    Weil ich am Ende bin.
    Er war nicht dabei, als ich das Baby bekam,
    er konnte sich verdrücken - doch ich dachte er würde das Leid mit mir teilen und bei mir bleiben wird. Doch er war lieber bei Freunden und meine Ma setze sich zu mir ans Bett, ich war enttäuscht und sagte ihm das. Kann ihm irgendwie nicht verzeihen, denn er versteht mich nicht... er versteht nicht, dass es mich so mitnimmt, denn es ist immernoch etwas anderes - es nur zu hören, als alles selbst mitgemacht zu haben.

    Ich weiss nicht mehr weiter...
    ALLES SCHEISSE.
    Jeder einzelne Tag... und doch dreht sich die Welt immer weiter ohne Rücksicht zu nehmen... ach man!

    Bye mary
     
    #20
    Angelina, 24 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kleines Herzchen hat
Ferrarist
Kummerkasten Forum
25 Januar 2016
12 Antworten
Olliver
Kummerkasten Forum
17 August 2015
281 Antworten