Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lorelei
    Lorelei (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #1

    Ein kuss - oder - nur ein kuss?

    Ja ja, warum ich diese frage stelle, können sich sicher einige denken, dennoch:

    Ist ein kuss für euch noch von bedeutung? Ein besonderes geschenk für einen besonderen menschen? Oder doch etwas, was man betrunken auf parties austauscht oder oder mit nem halbwegs gutaussehenden menschen macht?

    Und wie sieht es bei sex aus?

    Hat das noch bedeutung (= das mach ich nur mit einem menschen, den ich liebe) für euch?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kuss?
    2. Küssen
    3. Kussumfrage
    4. Kussarten!
    5. Küsse
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    2 März 2006
    #2
    Beides von Bedeutung.
    Küsse und Sex gibts bei mir nur als Paket mit Gefühlen :smile:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #3
    Es kann nur Spaß sein, es muss aber nicht. Aber es ist immer eine gewisse "Anziehung"/"Verbundenheit" dahinter.
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 März 2006
    #4
    hast du das aus "verliebt in berlin" oder was?
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    2 März 2006
    #5
    Dem ist nichts weiter hinzuzufügen. :zwinker:
     
  • büschel
    Gast
    0
    2 März 2006
    #6
    das bestimmtst du selbst ob das "ein kuss" oder "nur ein kuss" ist, was du machst..

    wenn du nur küsst, wenn es dir was bedeutet, ist es so..

    wenn du auch küsst wenn nichts los ist.. dann ist es eben so :smile:

    am wenigsten verwirrend für dich selbst ist es wohl nur zu küssen, wenn es zu deinen gefühlen passt und hinreichend besonders ist :smile:
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    2 März 2006
    #7
    Ja, so ist es bei mir auch.
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #8
    aus "Spass" kann ich eher schlecht mit jemandem ins Bett gehen, es muß schon immer soviel Anziehung vorhanden sein dass ich mich zumindest in dem Moment in diese Person verlieben könnte, sonst funktioniert das bei mir nicht. Küssen find ich eigentlich noch intimer als Sex, auch wenn man vielleicht leichter an einen Kuss mit einer Frau kommt als mit ihr ins Bett zu gehen.
     
  • ankchen
    Gast
    0
    2 März 2006
    #9
    ....
     
  • starti
    Benutzer gesperrt
    328
    103
    1
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #10


    *zustimm*
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    2 März 2006
    #11
    Ich sags mal so: für mich hat eigentlich beides ne Bedeutung, aber ich würde eher mit jemandem rumknutschen als mit ihm ins Bett zu gehen.
    Also Anziehung sollte auf jeden Fall vorhanden sein.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #12
    Für mich hat beides immer Bedeutung.
    Hab noch nie jemanden geküsst, für den ich keine Gefühle gehabt hätte - nicht nur Gefühle, ziemlich tiefe Gefühle.
    Und habs auch in Zukunft nicht anders vor.
    Dazu, mit jemandem zu schlafen, für den ich nicht viel fühle, komme ich daher erst gar nicht. Obwohl ich mir einbilde, dass ich das vielleicht noch eher könnte. Aber eigentlich will ich auch das nicht :tongue:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    2 März 2006
    #13
    kommt schon sehr stark auf den kuss an!n kuss auf n mund bekommen auch mädels die ich einfach sehr mag!n zungenkuss dagegen nur die wo ich mehr erhoffe!
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #14
    küssen kann aus lauter besoffenheit auf partys entstehen, sex nur in festen beziehungen.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    2 März 2006
    #15
    sehe ich auch so.
     
  • büschel
    Gast
    0
    2 März 2006
    #16
    *mal schön wörtlich nehm*

    "spass"; alle reden von spass machen, spass ahben..

    macht ne ernste beziehung etwa keinen spass?
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #17
    Doch, mir schon.
    :grin:
     
  • Monte
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 März 2006
    #18

    hätte ich nicht besser ausdrücken können
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    2 März 2006
    #19
    Ein Kuss hat für mich durchaus eine Bedeutung. Allerdings brauche ich theoretisch keine Gefühle für jemanden, um ihn küssen zu können. Trotzdem hab ich in den letzten paar Jahren niemanden geküsst, der mir nichts bedeutet hat. Vorher gab es diese Partyknutschereien öfters mal, aber naja, gebracht hat mir das wenig.

    Sex geht nur mit jemandem, für den ich Gefühle habe. Das muss nicht Liebe sein, aber ein ziemlich starkes Grundvertrauen und Gefühl von Nähe muss definitiv da sein.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    2 März 2006
    #20
    Genau das :smile: . Beides geht bei mir nur mit entsprechenden Gefühlen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste