Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ein leben ohne beziehung und trotzdem erfüllt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Kimberly, 22 August 2005.

  1. Kimberly
    Kimberly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Es ist kompliziert
    hi
    gerade eben hatte ich ein gespräch mit einer sehr guten freundin, er ich mein "Leid" klagte. da ich vor kurzem das erste mal in meinem leben jemanden angeprochen habe und aufs gröbste abgewiesen wurde (mag gar nicht näher drauf eingehen, er war einfach nut total unhöflich) fühle ich mich momentan recht schlecht was attraktivität usw angeht. mich macht es schon fertig,d ass ich so lange keinen freund mehr hatte. daraufhin meinte meine freundin, ich sollte nicht mein ganzes leben davon abhängig machen und immer nur daran denken, dass ich keinen freund habe. es war etwas übertrieben von ihr, natürlich denke ich nicht dauernd daran, aber ich muss schon zugeben, dass ich seit ich single bin nicht mehr so viel freude am leben habe,e s fehlt einfach etwas. jetzt die frage: ist es tatsächlich so, dass ich mir das nur einrede, man eigentlich keinen f reund zum glücklichsein braucht oder glaubt uach ihr, dass das leben mit einfach viel schöner ist und man als single deshalbt durchaus grund hat hin und wieder traurig zu sein:smile: ?
    falls ihr glaubt man kann auch ohne glücklich sein...verratet mir BITTE wie!!!
    problem ist auch, dass ich bei jeder neuen bekanntschaft gleich im kopf abwäge ob das was werden könnte oder nicht, auch das findet meine freundin nicht normal.

    danke

    die (recht verzweifelte) kim
     
    #1
    Kimberly, 22 August 2005
  2. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hi Kim

    Bin seit nem Jahr solo und bei mir ist das genauso. Langsam dreh ich ab. Ich fühle mich einfach irgendwie leer.
    Bei mir läuft es in Sachen Uni im Moment auch noch mies und als ich heute ne Freundin anrief und die mir nur glücklich ins Ohr brüllte das sie nächste Woche mit ihrem Freund nach gran Canaria fliegt da war es bei mir aus und ich bekam nen Megaheulkrampf.

    Das ist einfach so bei manchen läuft alles irgendwie immer zufriedenstellend und bei den anderen einfach nur alles schief. Das heute ist einer meiner schwärzesten tage überhaupt.....

    Aber ich denke und hoffe das irgendwie jeder mal ne Glückssträhne hat und das man aus allen seinem Mist wieder herauskommt und du auch glcklich sein wirst und mit deinem Freund nach Timbuktu fliegen kannst und nur über diesen Thread hier lachen wirst....

    Ich wünsch dir alles Gute
     
    #2
    SunnyBee85, 22 August 2005
  3. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    Hoia...

    ...das kann man Pauschal nicht sagen, der eine bevorzugt es so,der andere so.., ist halt abhängig von Personen und Charaktere :zwinker:

    Ich zu mir, bin Single, mir geht es so mehr als gut und bin zufrieden.
     
    #3
    Léò-81, 22 August 2005
  4. xman2
    xman2 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    3
    Single
    Hallo!!!

    Zurzeit geht es mir irgendwie ähnlich :frown:

    Tipps sind immer gut :smile:


    bye bye,
    xman2
     
    #4
    xman2, 22 August 2005
  5. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    Bin auch schon seit ner Ewigkeit Single und ich ärgere mich manchmal auch drüber. Allerdings gibt es auch (kurze) Zeiten, da bin ich froh, keine Freundin zu haben. Das wat z.B. so während meinen Sommerferien. Hätt ich ne Freundin gehabt, hätt ich dort viele dinge nicht erleben können...
     
    #5
    gad-jet, 22 August 2005
  6. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    naja keine beziehung = einsam

    selber mitlerweile auch fast 3 jahre solo und nicht in sicht ...


    angenehm ist dies sicher nicht .aber was will man machen das leben geht weiter wenn auch die lebensqualitaet ziehmlich am ..... ist .



    bandit
     
    #6
    BAndiTo, 22 August 2005
  7. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single

    ...wesshalb soll den die Lebensqualität am Socken sein?! ...wesshalb gerade die Lebensqualität kann ich nicht verstehen... ...kannste das ein wenig näher schildern?

    ...solltest Dich nicht so abhängig von Beziehungen machen und ohne Beziehung kann man einen viel freieren Lebenstiel und gesteigerte Lebensqualität haben und dies ohne einschränkungen...

    *neugierig auf replica ist'
     
    #7
    Léò-81, 22 August 2005
  8. BAndiTo
    BAndiTo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    naja wie soll ich am besten sagen

    solo zu sein ist mit ischerheit das eizige problem was man hat und uber kruz oder lang auch jeh aelter man wird fehlt einem das gefuehl von geborgenheit und zuneigung .

    hinzukommt ich fuehle mich einfach alleine nicht vollstaendig. jeh laneger man alleine leben muss desto mehr zeit ein erfuelltes leben zu fruehren vergeudet man . auch die hoffung die man hegt irgend wann einmal eine familie zu gruenden schwindet .
    wenn du erst mal auf die 30 zu gehst und an einem punkt bist wo alles stagniert dann verlaesst dich auch der glaube das du jeh die jenige findest die dich ausfuehllen kann .

    alles in allem ist es einstetiger kampf mit dem erhalten der hoffnung und dem verlangen nach gesellschaft oder einfachen gluecklich sein .

    kennte sicher noch viel viel mehr zu dem thema schreiben aber fuer den moment reicht das .


    bandit
     
    #8
    BAndiTo, 22 August 2005
  9. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    @Kimberly

    Ich sag das immer so:

    Ich bin mit meinem Leben weitgehend zufrieden, aber wirklich glücklich bin ich nicht. Klar gibt es Tage, an denen ich nichts vermisse, aber diese kann ich wirklich an meinen beiden Händen abzählen. Es fließt eben dieses Einsamkeitsgefühl in alles mit ein, wenn ich alleine zu Hause bin und auch wenn ich unterwegs bin und Pärchen sehe. Zur Zeit habe ich wieder eine ganz schlimme Phase, da im Moment auch meine Freunde kaum Zeit für mich haben und ich mich deshalb noch mehr nach einer lieben Freundin sehne, die mir Geborgenheit und Zuneigung gibt und der ich das gleiche geben kann.

    Desweiteren kommt das wohl auch sehr auf den Charakter der Person an. Ich habe einen Freund (ok, ist wirklich nur einer), der mit seinem Sololeben wirklich glücklich ist und auch überhaupt keine Partnerin haben möchte. Tja, ich verstehe ihn darin nicht und er versteht mich nicht :zwinker:

    Für mich gehört eine Partnerschaft eben zu einem erfülltem Leben dazu, so sehr ich auch versuche mit mir alleine glücklich zu sein und das auch gelegentlich schaffe. Meistens jedoch macht mich das ziemlich traurig :frown:

    kenny99

    edit: Im Moment geht's mir gar nicht mehr darum die Frau fürs Leben zu finden, sondern vielmehr darum überhaupt mal wieder etwas mit einer Frau zu haben und sei es nur eine Woche oder so (ONS finde ich allerdings nicht so tolll). Je länger die Solozeit ist, desto größer wird eben die Sehnsucht nach den oben genannten Punkten :kopfschue
     
    #9
    kenny99, 22 August 2005
  10. re_invi
    Gast
    0
    seinen weg zum glück muss jeder selber finden, da gibt es kein rezept. glücklich macht eine tätigkeit dich dich erfüllt. für mich ist das die musik, also das machen von musik, das ist so ein geiles gefühl und macht glücklich.

    allerdings verfalle auch ich manchmal in nachdenklichkeit warum es denn bei mir einfach nicht klappen will. :schuechte

    inv_
     
    #10
    re_invi, 22 August 2005
  11. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Du bist Schülerin, wie lang kannst Du da wohl Single sein......
    Daß man gelegentlich sich etwas einsam fühlt als Single ist doch völlig normal. Kein Grund, abzudrehen. Du kannst als Single viel freier leben, bist viel unabhängiger, - aber das sind wohl alles Vorteile, die man erst dann zu schätzen weiß, wenn man mit einem nervigen Partner zusammen ist und aus der Geschichte mit diesem Deppen dann keinen Ausweg mehr sieht aber trotzdem gute Gründe hat warum man nicht voneinander los kommt. Im Moment nimmst Du nur die Löcher im käse war, das was fehlt - und niemand kann das, was Du vermißt, ersetzen. Der erstbeste Typn, mit dem Du Dich dann aus Verzweiflung einläßt, entpuppt sich dann prompt als enttäuschend - ich kenne dieses Gefühl gut. Ich vermisse eine Frau in meinem Leben auch schon länger, und - ganz unter uns - nicht nur wegen Sex. :eckig:
    Hilft aber trotzdem nichts. Einsam kann man auch in einer Beziehung sein, und ich finde diese Art Einsamkeit viel schlimmer. Frag Dich nicht, weshalb Du keinen abkriegst. Jammern hat noch nie geholfen. Frag Dich mal lieber, was Du tun kannst, um eine sinnvolle Aufgabe in dieser Welt zu erfüllen. Die Kerle werden dann schon von allein kommen.


    Übrigens ....... Ich bin seit über zwei Jahren Single, hatte vor über 6 Monaten meine letzte Affäre, und Ja - ich bin glücklich und nicht auf der Suche. Trotz allem, was fehlt. :zwinker:
     
    #11
    Grinsekater1968, 22 August 2005
  12. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Warum stimm ich mit Grinsekater schon wieder über ein? :grrr: Langsam wirds unheimlich.


    Egal... weiter gehts.
    Der kater hat natürlich recht, was das so angeht mit single und freies Leben. Aber ich denke mal, wenn du eh nur zu hause rumhängst und den ganzen tag depri wärst, würd dir der Freiraum nix bringen.

    Ich würde sagen, dass du in solchen Situationen auf deine Freunde angewiesen bist. Die wahren Freunde zeigen sich in den schlechtesten Zeiten heisst es doch, oder? (bin mir wirklich nicht sicher, aber der Inhalt ist der gleiche).
    Ich bin single und hab irgendwie son bissl das gleiche, was du hast. Also wenn man jmd neues kennenlernt, dass man denkt, er oder sie könnte es sein. Das dumme ist nur, dass ich sehr schnell feststelle, dass dem nicht so ist. Dann bin ich immer froh und erleichtert.
    Aber ich glaube, dass du das schon noch herausfinden wirst, was dich im Leben glücklicher macht.
     
    #12
    LiebesPessimist, 22 August 2005
  13. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Ein Leben ohne Beziehung kann nie erfüllt sein, da der Mensch von Natur
    aus kein Einzelgänger ist. Kurze Zeit nach einer gescheiterten Beziehung
    kann es eine Phase geben, in der man froh ist die Freiheit geniesen zu
    können, aber auf Dauer klappt das nicht.
     
    #13
    User 9402, 23 August 2005
  14. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Also erst kommt die Schmerz Phase: Warum hat er/sie mir das angetan.
    Dann kommt die Wozu brauch ich nen Kerl/Frau Phase.
    Doch irgendwann kommt die Alleinphase und die frage warum nur ich ....
    Doch es kommt auch ganz sicher wieder eine Zeit .......
    Naja ich Stecke immernoch in Phase 3, wobei ich mir derzeit (Freizeit konvergiert gegen NULL) wohl ehre in einer BEziehung Vorwürfe machen würde keine oder kaum Zeit für Sie zu haben. Naja nurnoch bis zum Jahres Ende, dann geht der Stress langsam zu Ende. (Lange würde ich das Studieren auch nicht mehr aushalten).
     
    #14
    CK1, 23 August 2005
  15. Janin
    Gast
    0
    hey du,
    ich kann dich gut verstehen, denn ich bin auch seit einer ewigkeit single!aber ich habe sehr gute freunde und dank denen ist es eigentlich echt auszuhalten!ich verbringe täglich zeit mit ihnen!deswegen denke ich auch dass ich das vielleicht in einer beziehung vermissen würde meine freunde täglich zu sehen!andererseits wünsche ich mir auch so sehr wieder eine beziehung!vorallem weil ich jetzt verliebt bin und ich bin mir nicht sicher ob das was wird ich glaub eher nicht weil er so weit weg wohnt!! :frown: ich hab mich ne zeit lang damit abgelenkt das ich so gut wie jedes wochenende nen andern typen abgeschleppt habe (sagt man das auch so wenn frauen das machen???egal war aber so)!aber das wars auch nicht!aber mir scheint es so als ob du auch eine gute freundin hast und ich finde echt das das auch das wichtigste ist!ich kann nicht beurteilen ob gute freunde wichtiger als ein fester freund sind aber sie sind jedenfalls immer für einen da!und das auch noch wenn es mit dem freund wieder vorbei ist!
    aber wie gesagt ich will auch wieder jemanden zum anlehnen und kuscheln haben°!!also ich versteh dich gut!

    (man wenn ich mir durchlese was ich geschrieben habe dann bezweifel ich ob das jemand versteht aber ich hab keine lust noch mal neu zu schreiben deswegen schick ich jetzt einfach! *g*)
     
    #15
    Janin, 23 August 2005
  16. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    @Finalizer

    ...pauschalisier das mal nicht so, ich denke mal es gibt genügend Menschen die es etwas anderst sehen und bevorzugen.

    Mit Natur haben wir heut zu Tage ziemlich wenig gemein, weniger als Zuchttiere, drum nicht pauschalisieren :zwinker: ...jeder hat ein eigenen Kopf und weis was für ihm das beste ist und was er möchte bzw. braucht :zwinker:
     
    #16
    Léò-81, 23 August 2005
  17. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Hey!
    Ich bin, wie Grinsekater sagte, auch Schülerin und sicher noch nicht so lange Single wie einige andere Menschen, aber das was du da beschreibst, das könnte wirklich von mir sein...
    Ich weiß nicht, ich habe immer das Gefühl, dass zu meinem Glücklichsein einfach ein lieber Partner gehört...
    Aber wir wollen doch die Hoffnung nicht aufgeben! Spätestens wenn wir studieren werden wir viele neue Leute kennenlernen und ich bin sicher da ist dann für uns beide der Passende dabei :zwinker:
     
    #17
    User 30029, 24 August 2005
  18. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Beziehungen werden überbewertet :zwinker:

    Also, mit jedem Jahr, das ich Single bin, gewöhn ich mich mehr daran. Ich teile meine Bude mit meiner einen großen Liebe (nämlich mir selbst :grin:), wir haben ähnliche Interessen und unterhalten uns gut - ich bin oft allein, aber nie einsam.

    Also, man kann auch ohne Beziehung ein erfülltes Leben leben. Es gibt ja noch ein paar mehr Interessen, die man verfolgen kann, als das ewige "Wann meldet er sich wieder" :link:
     
    #18
    CharlySchneider, 24 August 2005
  19. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hey kim es gibt soche und solche leute..
    die menschen werden nach 4verschiedenen cahraktertypen eingeteilt...
    und jenachdem welcher du eher bist so reagierst du halt auf bestimmte dinge...
    der großteil der deutschen ist der beziehungstyp das heißt der viel mit menschen zu tun hat... ob das immer positiv sein muss ist dahingestellt

    ich will damit eigentlich nur sagen das es vollkommen normal ist...
    ich kann dich gut verstehen da es mir nicht wirklich anders geht...
    aber kopf hoch ich kann manchmal, oft jenachdem das leben ziemlich gneießen in manchen phasen(nach einer abweisung) wie gerade jetz fällt es mir aber zunehmend schwer das schöne im singleleben zu sehen
    vlg
     
    #19
    zwieselmaus, 24 August 2005
  20. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    charly,
    ganz meine Meinung.

    Solange man sich irgendwie beschäftigen kann und nicht nur rumschmollt, kann man glücklich sein als Single.
    Man muss nur kreativ sein und jeden Tag neu gestalten.
     
    #20
    LiebesPessimist, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leben ohne beziehung
Strikeprice
Kummerkasten Forum
1 Mai 2016
3 Antworten
Chronisch untervögelter Kosmopolit
Kummerkasten Forum
26 Juli 2014
31 Antworten
Am See
Kummerkasten Forum
27 Januar 2011
14 Antworten