Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ein Monat Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Benediktiner, 25 November 2004.

  1. Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Wie schonmal geschildert hat meine Freundin ihren Arzt zu spät aufgesucht --> kein Rezept --> keine Pille --> ein Monat kein Sex!
    Kein Sex daher, weil wir mit Kondomen schon schlechte Erfahrungen gemacht haben.

    Genug der Vorrede, nun zu meiner Frage:
    Wer von euch hat damit schon Erfahrungen, bzw. was habt ihr bei dem Absetzen der Pille (=selber Effekt) für Probleme gehabt oder Änderungen festgestellt?

    positive, als auch negative...
    doch ich hab im Moment bei meiner Freundin so das Gefühl, dass es keine positiven gibt.

    Mich interessieren sowohl die körperlichen Auswirkungen (Übelkeit, Blutungen, Unwohlsein),
    als auch Stimmungsschwankungen (Antriebslosigkeit, Lust, Unlust, reizbar...)

    Mädels, ich wär euch einfach dankbar, wenn ihr alles schreiben würdet, was euch dazu einfällt! DANKE!
    Ihr seid so süß! *ggg*
     
    #1
    Benediktiner, 25 November 2004
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    so ganz nebenbei: es gibt noch die möglichkeit die Pille ohne rezept aus der apotheke zu holen..zwar nur einen streifen, aber das hätte ja ausgereicht..

    wie auch immer...

    negative auswirkungen in dem sinne, daß meine regel nicht mehr regelmässig gekommen ist, ich schmerzen gehabt habe und ich deswegen sehr gereizt gewesen bin *gg*..
     
    #2
    Speedy5530, 25 November 2004
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Es kann genau die selben Nebenwirkungen geben, wie wenn man die Pille ganz neu angefangen hat. Sie weiß aber, dass sie die Pille am ersten Tag ihrer Periode nehmen muss - oder?
     
    #3
    User 505, 25 November 2004
  4. Mette
    Gast
    0
    also ich nehme seit 1995 die pille ..mein freund nahm sie mir ab,(wollte dad werden) ja so nahm ich die nicht aber die alten symtome (migräne,bauchschmerz,unregelmässigkeit..) kam dann wieder ...nun zum glück passierte das nicht,was sollte (--ich wurde NICHT schwanger!!!---) bin auch froh aber man weis nie darauf würd ich mich njicht verlassen es waren zwar einige monate wo ich ohne pille war,aber da ich mich im inneren GEGEN ein kind wehrte kann dies auch dazu beitragen das es zum glück nicht klappte....
    nun hab ich sie wieder seit einigen monaten weil mich das nevrt mit dem zeugs und wenn ich in urlaub fahre oder mal KEIN Bock auf Migräne hab,nehm ich sie durch :eckig:
     
    #4
    Mette, 26 November 2004
  5. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe meine pillen bisher wegen nebenwirkungen abgesetzt, allerdings nicht für einen monat, sondern für immer.
    die nebenwirkungen waren dann auch 14 tage später verschwunden.
     
    #5
    biker-luder, 28 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monat Pillenpause
nizza
Aufklärung & Verhütung Forum
12 April 2009
2 Antworten
Honigmilch
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2008
5 Antworten
Black_Angel87
Aufklärung & Verhütung Forum
31 Dezember 2007
12 Antworten