Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein paar Probleme von einem Anfänger...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Freasy, 14 September 2003.

  1. Freasy
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    wir, meine Freundin (17) und ich (20), haben wohl ein kleines Problem bei dem ich auf eure Hilfe hoffe.

    Vor ungefähr 4 Wochen haben wir zum ersten Mal (für uns beide) zusammen geschlafen. War total schön, hat alles funktioniert, ihr tat es nur ein bisschen weh und hat auch nur ein wenig geblutet. Also alles normal würd ich sagen.

    Das Problem ist aber das sie auch jetz noch ein wenig blutet - also 4 Wochen nach dem ersten Mal. Wir schlafen recht oft miteinander, könnte also sein dass das nicht so ganz ausheilen kann.

    Problem 2 ist, dass sie auch jetzt noch Schmerzen hat - nicht sonderlich stark, aber es schmerzt eben noch. Das beunruhigt mich halt auch noch ein wenig. Wenn ich jedoch "ganz" in sie eindringe, wird der Schmerz so stark dass sie das nicht mehr aushält - wobei das z.B. bei der Reiterstellung eher der Fall ist, als bei der Missionarsstellung (kaum Schmerzen). Ihrer Beschreibung nach, ist das beim völligen Eindringen eine Art Ziehen im Bauch.

    Wir haben beide Spaß daran, und sie ist auch immer total erregt und will das voll gerne. Aber die beiden oben genannten Probleme beunruhigen uns halt beide ein bisschen.

    Nun meine Fragen:
    - Kann das normal sein, dass es immer noch ein wenig blutet?
    - Kann "er" für sie zu groß sein, oder warum kann ich nicht ganz eindringen? Kann das was mit dem Muttermund zu tun haben?

    Für eure Hilfe danke ich recht herzlich!

    VLG, Freasy
     
    #1
    Freasy, 14 September 2003
  2. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja das kann sehr gut was mit dem Muttermund zu tun haben. Es ist möglich, dass du beim Sex dagegen gestossen bist, das verursacht den von dir beschriebenen Schmerz. Ich würd den Sex erstmal ein bisschen langsamer angehen lassen und aufhören wenn sie Schmerzen hat, aber das werdet ihr sicherlich auch so handhaben. Zum Bluten kann ich dir leider nichts sagen, hatte damit keine Probleme..
     
    #2
    Yana, 14 September 2003
  3. Sonnenklee
    Gast
    0
    Was Problem 2 angeht schließ ich mich Yana an, dass is gut möglich, dass du an den Muttermund kommst. Das tut schön weh... Das kann man ändern, z.B. bei Reiterstellung, wenn sie nicht senkrecht auf dir sitzt, sondern sich weiter nach vorne beugt, dann verändert sich der Winkel.

    Das andere Problem mit Schmerzen und Bluten schätze ich mal wie du selbst sagst, wenn ihrs so oft macht hat es nicht genug Zeit zum Heilen. Enthaltet euch mal ne Woche, dann heilt das schnell. Da wo Schleimhäute sind, geht die Heilung besonders schnell. Wenns dann immernoch ist soll sie ihren Frauenarzt fragen, ob er es sich mal anuckt, was da passiert sein könnte :ratlos:
     
    #3
    Sonnenklee, 14 September 2003
  4. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Darf man - wegen Problem 2 - mal fragen wie lang dein Schwanz ist?
     
    #4
    Chilly, 14 September 2003
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also an ihrer Stelle würd ich sofort zum Arzt gehen..

    Vor kurzem hat es bei mir auch übelst geschmerzt.. besonders beim eindringen..

    als ich, hatte eh nen Termin, bei der FA war, hab ich erfahren das ich ne Pilzinfektion hab..

    Evtl. hat sie ja ne Infektion und weiss es net, und daher isses noch net abgeheilt oder so..

    weiss auch net.. - bin ja keine Expertin *G

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 14 September 2003
  6. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    An eine Infektion glaub ich hier weniger, natürlich kann man sowas jederzeit haben, aber anhand der Vorgeschichte wirds daran liegen dass ihr noch nicht so lange Sex habt und sich das bei ihr quasi erst "weiten" muss.
     
    #6
    Yana, 14 September 2003
  7. Miezerl
    Gast
    0
    ähm wenn du gegen muttermund dagegen stößt wie groß ist dein Stück ausgestattet???
    oder wenn deiner recht groß ist...dring halt für den anfang nicht ganz in sie hinein erst mal stück für stück...dann wenn sich ihre scheide mit der zeit der Größe angepasst hat denk ich dürft der Rest kein Problem mehr sein.
     
    #7
    Miezerl, 15 September 2003
  8. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich hatte anfangs auch Schmerzen, wenn er tiefer eingedrungen ist, doch das ist jetzt irgendwie weg!
    Keine Ahnung warum, hab mir noch nie Gedanken darüber gemacht...
     
    #8
    SuesseKleine1603, 15 September 2003
  9. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Das Problem hatte ich auch schon bei manchen Frauen / manchen GVs gehabt. Ja, auch ich habe eine Gro...

    Das ist aber eher ein Problem!
     
    #9
    space, 15 September 2003
  10. Freasy
    Gast
    0
    Ja, danke schon mal für die guten Tipps.

    Aber nochmal speziell zum Muttermund und so...

    Ich kann da hoffentlich nix verletzen oder kaputtmachen... also irgendwie den Muttermund bleibend schädigen, oder?

    Und zu der Frage nach der Größe - naja, klein is er wohl nich... :grin:
     
    #10
    Freasy, 16 September 2003
  11. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Leider kann es schonmal vorkommen, dass ein kleiner Riss am Gebärmutterhals entsteht.
    Das ist nicht weiter tragisch, solange es wieder verheilt und sich nicht entzündet.
    Wenn deine Freundin aber dauernd Beschwerden hat, dann ist es sicher kein Beinbruch mal zum FA zu gehen.

    :engel:
     
    #11
    Pueppi, 17 September 2003
  12. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Damlas blieb es bei den Beschwerden, d. h., die Beschwerden waren immer da, was den Sex logischerweise ganz schön beeinträchtigt. Deshalb bin ich mir nicht immer so ganz sicher, wenn ich so Aussagen höre wie, die Vagina passt sich jeder Größe an etc. Scheinbar gibt es da uach bei den Frauen auch ein paar "Bau-" Unterschiede...
     
    #12
    space, 18 September 2003
  13. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Das kann sehr gut sein space, aber es könnte auch etwas Schlimmeres sein, deshalb sollte man das erstmal vom FA überprüfen lassen.
    Wenn der FA nichts finden sollte, dann kann man sich immernoch darüber ärgern, dass deine Theorie wohl stimmt.

    :engel:
     
    #13
    Pueppi, 18 September 2003
  14. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Mir ist das bei zwei ehemaligen Partnerinnen passiert (also eher den Frauen). Beides waren langjährige Beziehungen. Logo waren sie beim Frauenarzt. Alles ok, sagte der, bißchen gereizt und so. Aber nun ist es halt auch meist so, daß man bzw frau sich verkrampft, wenn es weh tat. Und dies macht die Sache dann wiederum noch schlechter. Blöder Kreislauf, aus dem wir auch nicht rauskamen. D.h., bei heftigem, leidenschaftlichem Sex tat es ihnen weh.
     
    #14
    space, 24 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - paar Probleme Anfänger
zeurex
Das erste Mal Forum
20 Januar 2015
5 Antworten
aliciana
Das erste Mal Forum
1 August 2012
13 Antworten
Test