Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mausi1989
    mausi1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #1

    Ein Perverser verfolgt mich!

    Hallo an Alle ! Ich habe ein richtig großes Problem! Ich habe vor ca. 2 Wochen jemanden kennengelernt , der mir echt nett und alles erschien und wir haben uns auch getroffen und er war echt lieb!Nur vor ca. 1 Woche kamen sms wie : Komm mach es mir für 20€ und soetwas! Dann hat er mir Blumen geschickt und fragte per Karte in dem Strauss ob ich ihm nicht ein blasen würde , er würde da auch 50€ für geben und soetwas! Ich habe ihm gesagt er soll es lassen aber er macht immer weiter , mittlerweile steht der jeden Tag bei mir vor der Tür und will das ich rauskomme aber ich gehe nicht! Ich habe angst , vorallem weil ich abends immer mit meinem hund alleine spatzieren gehe , ich habe angst das er mir entgegen kommt und was weiß ich was mit mir macht!

    Weiß jemand was ich dagegen tun kann? Ich will das nicht mehr und habe angst das mir etwas passiert!
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #2
    Nimm immer ein Handy mit, damit Du im Zweifelsfall die Polizei anrufen kannst. Ich persönlich habe mir zum Beispiel ein Pfefferspray zugelegt, weil ich auch Angst vor solchen Leuten habe und die mir nur zu oft begegnen (zwar nicht in so einer Form wie bei Dir, aber immerhin). :ratlos:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • snass
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #3
    sag ihm ganz klar, wenn er nicht damit aufhört zeigst du ihn an.
    das mit dem pfefferspray,... weniger gut denn wenn du es einsetzt machst dich damit strafbar. (ist seit 2003 eine waffe :kopfschue )
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #4
    Notwehr??? :ratlos:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #5
    Ich würde ihm das auch ganz klar sagen und ebenfalls, dass du ihn anzeigen wirst, falls er damit nicht aufhört! Wenn er dann damit nicht aufhört -> anzeigen!
     
  • mausi1989
    mausi1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #6
    wieso , wenn man das aus notwehr benutzt? z.b. wenn der mich wegzerren will oder so?!
    Ist das dann auch strafbar? Wenn ja warum verkaufen die das dann noch wenn man es nicht benutzen darf?!
     
  • Rylor
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Verliebt
    6 Juli 2006
    #7
    Habs grad mal nachgelesen...
    Pfefferspray das für den Einsatz gegen Menschen gedacht ist gilt als Waffe und darf daher nicht von jedem geführt werden.
    Allerdings gibt es Abwehrsprays gegen Tiere, die da auch recht wirksam sind.
    Solche gelten nicht als Waffen nach dem Waffengesetz und dürfen in Notwehrsituationen gegen Menschen eingesetzt werden...

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: Droh ihm mit einer Anzeige und versuch dich zu schützen, bzw geh so wenig wie möglich allein. Man weiß ja nie wozu solche Menschen fähig sind... :ratlos:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #8
    Im übrigen würde ich das an diener Stelle mal deinen Eltern sagen, vielleicht hat er vor denen dann mehr respekt :zwinker:

    Wenn man aus Notwehr handelt dann macht man sich nicht strafbar!
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    6 Juli 2006
    #9
    Doch, Du machst dich IMHO strafbar:
    " ... gilt als Waffe und darf daher nicht von jedem geführt werden."

    Wenn Du in Notwehr jemanden erschießt, die Waffe dafür aber mit dir geführt hast so ist die Tötung Notwehr.
    Das führen der Waffe ohne Waffenschein allerdings nach wie vor illegal, und dafür machst Du dich strafbar.

    Ich würde ihn einfach anzeigen. Gibt zwar AFAIK noch kein Gesetz gegen Stalking (hängt noch in der Legislative rum ...), evtl. ließe sich aber was mit sexueller Belästigung machen.
    Hast Du die SMS/Karte noch? Wäre wichtig.
     
  • mausi1989
    mausi1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #10
    meine eltern sind fast nie da weil die soviel arbeiten müssen und ich glaube kaum das er vor denen mehr respekt hat ! und naja das mit dem alleine gehen lässt sich kaum ändern ich wohne in sonem kleinem kaff und meine freunde wohnen alle 6 km und mehr von mir weg , die können auch nich mal ebend so herkommen ! ich meine ich habe zwar meinen hund dabei und der Kerl hat auch n bissl schiss vor dem weil der denn immer voll anbellt und nach ihm schnappt (beschützerinstinkt) doch den hund muss er nur einem treten oder so dann kann der mir auch nicht mehr helfen ! zum glück ist das noch nicht passiert!
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #11
    Vielleicht mal zur Polizei wenn du so konkret eine Gefährdung empfindest.
    Unglaublich aber dafür sind sie da...
    Wenn du mit dem geschickten Zeug hingingst und weißt wer er ist, könnte vielleicht was gehen.

    Wegen dem Spray: da ist eh meistens aufgedruckt, dass es nur zur Abwehr von Tieren eingesetzt werden darf(Ausnahme die RSG zum Nächfüllen usw.).
    Solltest du das einsetzen ist es grundsätzlich natürlich eine Körperverletzung.
    Allerdings zieht abhängig von der Sachlage dann Notwehr als Rechtfertigungsgrund.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #12
    Du darfst in Notwehrsituationen alles gegen Dein Gegenüber benutzen, solange Du Dich verteidigen musst, auch Pfefferspray. Habe neulich extra mit einem Polizisten darüber gesprochen, weil eben alle was anderes sagen. Ansonsten lies hier auch mal nach:
    Wer von Euch trägt Pfefferspray bei sich?
    Da haben sich die Herren am Ende auch so nett drüber gestritten.
    Lasst das also in dem Thema und fangt das jetzt nicht auch noch hier wieder an. Danke! :zwinker:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • motorhispania
    kurz vor Sperre
    27
    0
    0
    Single
    6 Juli 2006
    #13
    Besorg dir ne schoene Deagle um blas ihm das Gehirn weg (SPASS).
    Ne also ich wuerd wirklich mal die Polizei benarchitigen wenn er wieder vor der Tuer steht und Ihn dann hinhalten solange bis die ankommen.

    Oder bewerb dich mal bei lensen und partner :tongue:
    Ne hoer lieber auf die anderen :grin:
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #14
    Naja stimmt im Prinzip schon...gibt zwar Einschränkungen, aber die Grenze wird selten erreicht.
     
  • Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    728
    101
    2
    nicht angegeben
    6 Juli 2006
    #15
    Siehe auch stalkingforschung.de
     
  • N@$!r
    N@$!r (33)
    Benutzer gesperrt
    387
    0
    0
    Single
    6 Juli 2006
    #16
    was fürn spast ist das den,
    der dich fragt für geld ihn einen zu blasen
    sowas hab ich ja nochnie gehört loool
    ich verstehe das du angst hast
    die polizei wird da kaum was machen sollange nichts passiert das ist leider so,er muß dich schon richtig anpacken und es müßen zeugen dabei sein....

    was ist das den fürn hund?
    ich hoffe mal kein dackel oder so
    wenn es ein etwas großer hund ist brauchst du keine angst haben der hund wird sofort schutz instinkt einschalten und dich versuchen zu beschützen.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #17
    jep, stalking ist verboten und ist auch im Gericht durchsetzbar und es ist ebenso erlaubt aus Notwehr mit Pfefferspray rumzusprühen :zwinker:
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #18
    Naja gerade bei der Polizei wird hinsichtlich Stalking gerade sehr sensibilisiert.
    Ob das bisher strafrechtlich relevant ist, bin ich im Moment nicht sicher, da fehlt mir der Hintergrund.
    Aber laut Gefahrenabwehr-Recht sollte zumindest was möglich sein.
     
  • MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    6 Juli 2006
    #19
    ....
     
  • mausi1989
    mausi1989 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2006
    #20
    Ich habe 2 collies , naja der eine is schon alt und macht nichts mehr und ich gehe nur mit dem anderen spatzieren ! NAja das mit der Polizei kann man eigentlich gleich knicken da die eh nichts machen solange er mich nicht anpackt!
    Das ist echt eine perverse sau der steht morgens oder nachmittags mitn auto vor meinem haus und befriedigt sich selbst! Ich war manchmal echt schon drauf und dran die polizei zu rufen nur wo ich zum telefon gegriffen habe , ist er ganz schnell weggefahren!
    Mein Hund bellt und knurrt ihn zwar an aber richtig beißen oder so macht er glaube ich nicht , da er ein Hütehund ist und kein Jagd oder kampfhund ist .
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste