Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein Problem das eigentlich ja irgendwie keines ist....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von niini, 26 Januar 2004.

  1. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Hallo erst mal!
    Irgendwie habe ich ein kleines Problem, obwohl ich mir nicht sicher bin ob es wirklich ein Problem ist....Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie mit Tipps behilflich sein. Zur Zeit bestreite ich gerad mit verschieden anderen Leuten ein Projekt. Das heisst soviel wie ich sehe dies Leute etwa 4 Wochen lang, fast jeden Abend und das jedes Jahr um diese Jahreszeit. Nun gibt es dort auch einen gewissen Herrn, er ist etwa 45, verheiratet und ein ziemliches Arschloch. Er baggert/betatscht nämlich so ziemlich jedes weibliches Wesen an das vorhanden ist, inklusive mich. Das ist jedes Jahr das selbe, alle nerven sich total ab ihm und hintenrum wird, naja, nicht gerade gelästert, aber geredet. Diese Jahr habe ich besonders viel mit ihm zu tun sodass wir auch ab uns zu ins Gespräch kommen. Letzten Samstag wolten ich und ein paar Kollegen gehen und als wir uns verabschieden wollten, hatt er uns eingeladen mit ihm und ein paar andern in den Ausgang zu kommen, und wir sind mitgegangen. Wir sind ein eine gemütliche Disco reingesessen haben getrunken und getanzt, (unter anderem habe auch ich, oder besser gesagt er mit mir getanzt) gerdete und und und... Zu meinem Schrecken musste ich feststellen, dass mir seine Berührungen nichts mehr ausmachen, das es mir nichts mehr aussmacht wenn er mir anzügliche Blicke oder Bemekungen hinterherwirft...
    Das hat mich total geschockt! Es kann doch nicht sein, dass ich mich in einen solch....wiederwärtigen Mann verliebt habe? oder gerade doch? Ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll...ich freue mich jeden Tag ihn zu sehen un die Anzeichen sprechen eindeutig für verliebt sein, aber glauben kann ich es irgendwie immer noch nicht....
     
    #1
    niini, 26 Januar 2004
  2. Safirstein
    Gast
    0
    Hallo Niini,

    tja, was soll man sagen? Aus der Tatsache, dass diese Forum vor allem von Teens und Twens besucht wird, schliesse ich mal eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass du noch keine 45 bist, was?

    Ferner arbeitest du mit ihm - kann problematisch sein.

    Er ist verheiratet: Das hingegen WIRD problematisch sein.

    Er ist "ein Arschloch", schreibst du. Holla, das wird dann doch evtl. ein Problem sein. Ist aber alles hypothetisch, denn es *koennte* auch sein, dass er eigentlich total lieb ist, seine Ehe eh im Eimer und ihr beide fuer immer gluecklich seid. Aber wie wahrscheinlich ist das?

    Dass Hass und Liebe eng beieinander liegen, ist ja bekannt. Ich an deiner Stelle wuerde da insgesamt gaaaaanz vorsichtig sein. Vielleicht waere es weiser, mal die Projektphase abzuwarten und eher ein wenig auf Distanz zu gehen, wenn du ihn nach den vier Wochen immer noch wer weiss wie vermisst, ist das ja schon wieder was anderes.

    Von dem was du erzaehlt hast, wuerde ich dir raten, die Finger von ihm zu lassen. Erzaehl halt mal, was draus wird.

    Gruss
    Safirstein
     
    #2
    Safirstein, 26 Januar 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich würd Dir auch raten, da die Finger weg zu lassen. Wenn er verheiratet ist und grundsätzlich an allen weiblichen Wesen rumtatscht, dann ist er, wenn überhaupt, höchstens auf einen Seitensprung aus. Das heißt, er kann Dir höchstens das Herz brechen. Also würde ich an Deiner Stelle so weit auf Distanz gehen, wie es nur möglich ist, Dich nicht berühren lassen und auch sonst möglichst keine Zeit mit ihm verbringen. Wenn Eure Projektphase dann vorbei ist, siehst Du ihn ja sowieso nicht mehr und dann kannst Du Dich wohl auch etwas "erholen".
     
    #3
    SottoVoce, 26 Januar 2004
  4. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Naja, 45 bin ich noch nicht ganz...ziehe 25 Jahre ab und dann hast du mein Alter...

    Es ist ein offenens "Geheimniss" das seine Ehe nur noch platonisch ist trozdem ist es nicht wahrscheinlich, dass ich mit ihm glücklich werde...denn ich wäre bestimmt nicht die erste mit der er seine Frau betrügt, wieso sollte er dann damit aufhören wenn er mit mir zusammen wäre? Es sind genau alle diese Dinge die mich so verwirren...ich WEISS ja, dass er ein komischer Typ ist, warum "verliebe" ich mich dann in Ihn?
     
    #4
    niini, 26 Januar 2004
  5. Safirstein
    Gast
    0
    Tja, das ist wohl die fiese Spannung. So nach dem Motto: Lieber einen komischen Typ, als jemand, der ueberhaupt kein Typ ist, naemlich langweilig, unauffaellig, uninteressiert.

    Auf jeden Fall halte ich das Merkmal "Arschloch" fuer nur bedingt wuenschenswert bei einem Partner....

    Safirstein
     
    #5
    Safirstein, 26 Januar 2004
  6. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    das stimmt schon auf eine art ist er eben schon ein wenig ein arschloch...auf der anderen Seite habe ich gemerkt, dass man auch ziemlich gut mit ihm reden kann, ohne das er gleich betatscht oder so. Das Arschloich bezieht sich eigentlich mehr auf die Zeit VOR dem letzeten Samstag... :schuechte aber ich wiess ja selber das er auf keinen Fall der richtige für mich ist, nur kann ich meine Gefühle nicht so schnall abstellen.... :rolleyes2
     
    #6
    niini, 26 Januar 2004
  7. daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    vielleicht schmeichelt es dir auch dass dich ein solch "älterer" mann attraktiv finden...
    vielleicht sehnst du dich einfach im moment nach jemandem, der dich mal spüren lässt wie begehrenswert du bist... und da kommt grade dieser kerl richtig... also ich würde erstmal abwarten und keine voreiligen schlüße über meine gefühle ziehen...
     
    #7
    daPepper, 26 Januar 2004
  8. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    da kann ich mich nur anschließen... versuch vielleicht andere leute kennenzulernen die dir vielleicht ebenso das gefühl geben dass sie dich begehren etc. dann wirst du schnell fetsstellen ob es dir nur schmeichelt weil du das grade brauchst, oder ob du wirklich verliebt bist. auch finde ich es gut was gesagt wurde erstmal abwarten und hinterher sehen ob du ihn vermisst, ob die gefühle anhalten...
    wünsche dir viel glück dabei herauszufinden was du willst...
     
    #8
    SunShineDream, 26 Januar 2004
  9. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Es gibt in dieser Projektgruppe auch jemanden der MICH sehr mag, leider kann ich ihm niecht dieselben Gefühle entgegenbringen wie er mir, er ist ja wirklich nett und ein guter Kollege von mir aber es ekelt mich jedes mal grausam an, wenn er den Arm um mich legt oder mich irgendwie berührt....deshalb denke ich, dass die Theorie von wegen schmeicheln und so nicht ganz aufgeht (habe ich mir übrigens auch schon überlegt) aber das ich ältere Männer atraktiv finde, das kann ich bestätigen....
     
    #9
    niini, 26 Januar 2004
  10. Safirstein
    Gast
    0
    ...sag mal, was für ein "Projekt" ist das eigentlich?

    :smile:

    Sorry, ist ein wenig unsachlich, aber irgendwie scheint ihr euch ja alle mal gerne ein wenig in den Arm zu nehmen und so, was?

    :smile:

    Safirstein
     
    #10
    Safirstein, 27 Januar 2004
  11. v69m
    Gast
    0
    Hallo niini,

    sind für Dich Autoritäten positiv oder negativ besetzt?

    Ich schätze, der 45jährige ist eine Autorität für Dich. Autoritäten können führen, aber auch verführen. Warum rennt man einem Führer hinterher? Weil er den Weg kennt, weil er etwas hat, das man selber gerne hätte, z.B. Wissen, Erfahrung, Charakterzüge, ...

    Ich glaube nicht, daß Du Dich in ihn verliebt hast, verliebt sein ist etwas ebenbürtiges. Du verehrst ihn, würde ich sagen, das ist etwas Hierarchisches.

    Ich rate Dir (bin selber schon älter, wie Du siehst): laß die Finger von ihm, in einer hierarchischen Beziehung kann es keine Liebe geben, höchstens die Illusion einer Liebe, und wenn diese Illusion mit der Realität kollidiert, möchte ich nicht in Deiner haut stecken.

    v69m
     
    #11
    v69m, 27 Januar 2004
  12. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    die Finger werde ich ziemlich sicher von ihm lassen...Das Problem ist nur, das er immer wie netter zu mir wird... (vieleicht hat er es geschnallt und denkt nun, er könne bei mir landen???) Ich denke allerdings nicht, dass es "Verehrung" ist, ich glaube da steckt schon ein wenig mehr dahinter, wenn auch vielleicht nicht viel.
     
    #12
    niini, 28 Januar 2004
  13. virginsuicide
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    1
    Single
    Hey, schätze, der Hauptantrieb in dieser Sache ist der Reiz des Verbotenen. Die Tatsache, dass er doppelt so alt ist wie du und dazu noch verheiratet, kann durchaus anziehend wirken.

    Überleg doch nochmal genau, ob du die Gefühle, die du für ihn hast, wirklich als "Verliebtsein" definieren kannst, oder ob es mehr eine Schwärmerei ist. Und dass wir Frauen gerade bei Arschlöchern gerne mal schwach werden, ist ja weithin bekannt.:grin:
    Stell dir vor, du würdest ihn in deinem Alltag erleben. Würde er da reinpassen? Und stell dir vor, er verlässt seine Frau für dich. Ist er dann überhaupt noch interessant?
    Und wenn du trotzdem noch nicht weisst, was du für ihn empfindest, lass es drauf ankommen. Geh mit ihm ins Bett! Vielleicht ist die Magie dann dahin und du kannst ihn vergessen und wenn nicht, dann machst du nen neuen Thread auf und wir sehen weiter. Denn dann scheint es doch tiefer zu gehen.

    Viel Glück bei der Sache!
     
    #13
    virginsuicide, 28 Januar 2004
  14. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen

    Leider bin ich mit meinen Überlegungen noch nicht viel weiter gekomme... :rolleyes2 nur das ich mir den Vorschlag von virginsuicide durch den Kopf habe gehen lassen betreffen der "schnellen Nummer"....Allerdings denke ich nicht, dass ich das kann, nicht weil ich es nicht möchte, es mich nicht reizen würde oder ich es mir nicht vorstellen kann, "nur" mit ihm ins bett zu geneh, so einfache, ohne Beziehung, nein, ich denke das stehen mir meine moralischen Grundsätze im Weg....
     
    #14
    niini, 1 Februar 2004
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja, aber du wirst immer im Hinterkopf haben, dass er seine Frau mit dir betrogen hat (oder bald betrügen wird, keine Ahnung) und dass er das bei dir auch machen könnte und solche Gedanken können einen in den Wahnsinn treiben, oder?!
     
    #15
    Mieze, 1 Februar 2004
  16. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Auch ich melde mich wider mal zu Wort...die Situation ist mitlerweile ziemlichl kompliziert geworden...Unsere "Projekt-Arbeit" ging vor zwei Wochen zu Ende..es war ein schmerzlicher Abschied,trotz allem haben wir unseren letzten Abend gebührend gefeiert. Das Ende der Geschichte, irgendwann landete ich bei Ihm auf dem Schoss, wir redeten den halben Abend über meine Gefühle und meine vergangenheit, schlussendlich gab ich ihm meine Natelnummer. Am Tag darauf ging ich für eine Woche in die Ferien und wurde sozusagen mit sms's überhäuft auf die ich brav antwortete....dann kam ich wider nach Hause und er wollte mich sehen, das ging aber dann von meiner Seite aus nicht. Dann wurde bei uns in dr Stadt drei Tage lang gefestet und es liess sich praktisch nicht vermeiden das ich sehen würde, hatte auch keine Zweck es vermeiden zu wollen wir haben per sms schon abgemacht. Ich traff ihn dann und wir redeten wieder lange miteinander..bei all diesen Gesprächen habe ich gemerkt, dass er eigentlich nicht das Arschloch ist, als das er immer dargestellt wird...Irgendwann im Laufe des Gesprächs fragte er mich ob ich mit ihm knutschen würde, das verneinte ich dann allerdings mit der begründung nicht hier und nicht jetzt...er brachte mich dann zum Taxi und ich fuhr nach Hause. Am anderen Tag schrieb er nicht zurück...ich traf ich dann trozdem noch, 5 Uhr Morgens in einer menschenleeren Gasse. Zufall??? Langsam weiss ich echt nicht mehr was ich wirklich will, solange von Ihm nichts zurück kam, war alles viel einfacher, so wird alles furchtbar kompliziert...
     
    #16
    niini, 5 März 2004
  17. berni
    Gast
    0
    für mich klingt das so, dass Du am Ende nur alleine und ausgenutzt da stehst!
    sorry für die harten Worte, aber die Umstände, die Du schreibst, erzeugen bei mir ein merkwürdiges Gefühl in der Bauchgegend
     
    #17
    berni, 5 März 2004
  18. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Das Gefühl dass ich dabei habe ist auch nicht ein wirklich gutes und mein Verstand rät mir dringenst den Kontakt abzubrechen, aber irgendwie empfinde ich trozdem etwas für ihn. Ich kann nicht beschrieben, was es genau ist, nur mein Herz sagt mir, dass ich den Kontakt nicht einfach abbrechen kann, dafür tun mir seine SMS viel zu gut...
     
    #18
    niini, 16 März 2004
  19. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    267
    101
    0
    Single
    Hallo zusammen!

    Und wieder einmal gebe ich einen *Lagebericht" durch, in der Hoffnung (gute) Ratschläge von euch zu erhalten, ich weiss nämlich nicht mehr wie weiter...
    Kurz gesagt, ich habe den Kontakt natürlich nicht abgebrochen, ich haben ihn noch einmal in der Stadt getroffen in einer grösseren Menschenansammlung (auf einem Fest sozusagen) allerdings war ich dort ziemlich betrunken, er war relativ anständig keine anzüglichen Sprüche oder Berührungen ( besser gesagt er durfte nicht weil seine Frau dabei war...) Auf jedenfall ging unser SMS-Kontakt weiter und irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und fragte ihn ob er sich mit mir treffen würde, natürlich kam er und wir redeten eetwa eine Stunde lang darüber "was es den eigentlich sei" also im Klartext was ich genau für Ihn empfinde, dumm ist nur, dass ich das immer noch nicht weiss oder es vielleicht nicht wissen möchte, denn wenn ich ehrlich bin, habe ich mich in Ihn verliebt, und zwar zielich deftig. Und ich denke er hat das auch gemerkt, er will es einfach noch aus meinem Munde hören. Ich musste dan anschliese an die verabredung noch zu einer Sitzung und er hat mich mit dem Auto hingebracht. Sein Auto hat er in einer Tiefgarage parkiert....Als wir so Mutterseelen alleine dor untern standen fragte er mich wieder ob ich ihn küssen würde, eigentlich wollte ich es ja auch, aber ich habe mich einfach nicht getraut...vielleicht ist es ja auch besser so...
    Das ist jetzt zwei Wochen her, seither habe ich ihn nicht mehr gesehen...möchte ihn aber eigentlich wieder sehen, denn obwohl ich eigentlich auch unter dieser Situation leide, tun mir gewisse Sachen doch so wahnsinnig gut...
     
    #19
    niini, 10 April 2004
  20. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich kann Dir nur dringend raten, den Kontakt doch abzubrechen. So tust Du Dir doch nur immer weiter weh! Rede mal nicht mit ihm über DEINE Gefühle, sondern über SEINE! Das wäre für Dich doch viel interessanter zu wissen, was ER denn so denkt und fühlt für Dich oder für seine Frau! Möchte er nur einen Kuss oder einen Seitensprung? Und wie soll es danach weitergehen? Er muss sich zuerst von seiner Frau trennen, wenn Du ihn liebst, denn wenn Du so etwas mit ihm anfängst, tust Du Dir selbst am allermeisten weh!

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!!!
     
    #20
    SottoVoce, 11 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test