Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ein schlechterer Mensch?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von cinqueterre, 13 Februar 2004.

  1. cinqueterre
    0
    also ich weiss nicht, egal was ich mache......es ist falsch.

    ständig höre ich von meinem mann wie schlecht ich bin, das ich nichts weiss, das ich nichts kann, usw.....das ist echt depremierend

    einmal hat er vor anderen mich blosgestellt in dem er sagte das ich nichts könne und nichts weiss.........und ich musste ihm dinge aufzählen die ich kann.......diese hat er aber nicht gelten lassen, weil sie ausgenommen waren (wo er wusste das ich da spitze bin) oder damit kein geld damit verdienen kann...unrecht habe ich so und so immer und er sagt von sich selber....das er feststellen muss das er wirklich alles kann und in allem gut ist

    würden auch seine freudne bestätigen......aber in der Beziehung gebe ich ihm ne glatte 5 mit dem titel egoist

    was soll ich nur denken ich komme mir vor wie ein unbedeutendes nichts das nichts zu stande bringt, klar ich habe keinen eins a schulabschluss........ aber das heisst doch nicht das ich nichts wert bin......

    keine ahnung warum ich das hier schreibe............tue ich mir nur selber leid oder ist es einfach nur gut das ich das mal raus lasse........
     
    #1
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Sorry, aber was hast du denn für einen Honk zum Mann?
    Ich finds eine Frechheit, dich so runter zu machen ... und das noch vor allen Leuten. Wenn ihm was an dir stört, dann soll er es dir NUR persönlich sagen ... aber es kann doch nicht sein, dass er dich dermaßen blosstellt *kopfschuettel* :rolleyes2
    Hast du mal mit ihm darüber geredet? Wenn ja, was sagt er dazu?

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 13 Februar 2004
  3. cinqueterre
    0
    ja, ich habe ihn zur rede gestellt: er sieht das als ok an.

    er meinte wenn er sich über mich ärgert muss er mir weh tun, und er sagt das vor anderen um bestätigung über mich von denen zu hören.....solche sachen will er immer vor anderen diskutieren.

    ich sagte ihm darauf das ich es nicht ok finde und das das nur unter uns geklärt werden sollte.......darauf meinte er wenn er sich ärgert kann er nicht anders und es soll mir peinlich sein und denken soll "na dem zeige ich das gegenteil"

    er motzt immer rum, aber die dinge die ok an mir sind übersieht er.........das beste beispiel "der haushalt"

    ich mache alles und wenn ich mal was vergesse oder es später machen will dann sagt er es mir sofort aber er kommt nicht auf die idee das er es auch machen könnte...... :angryfire


    ich bin unbeständig......das gebe ich zu, muss ich deshalb so dafür bestraft werden - der kennt wohl andere girls nicht die in meinem Alter sind, gegen die bin ich a1 wenn es um haushalt, zahlungen, usw geht

    aber ich schätze mich als partnerin total ok ein......

    kleiner finger - ganze hand.....so kommt er mir vor
     
    #3
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  4. cinqueterre
    0
    was muss ein mensch (ich können) um achtung und respekt zu erlangen.....ich versteh's nicht....... :rolleyes2
     
    #4
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  5. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    tut mir leid, aber dieses denken von diesem menschen finde ich unter aller sau...

    wieso drehst du nicht mal den spieß um??..wenn er dich wieder vor freunden "fertig macht", dann stelle ihn zur rede..bringe ihn regelrecht in verlegenheit...

    ich habe den eindruck, als ob er dich "erziehen" will...lasse dir das nicht gefallen und setze dich zur wehr...

    mich würde aber noch interessieren, wie die freunde dazu stehen wenn er dich fertig macht??..stehen die daneben und sagen nix???..
     
    #5
    Speedy5530, 13 Februar 2004
  6. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ist zwar eigentlich nicht ok, weil man sich damit aufs selbe Niveau wie er begibt, aber wenn nichts anderes hilft, würd ich mal mit seinen Waffen kämpfen.
    Wenn er dich mal wieder vor allen anderen schlecht macht, dann konter doch einfach mal mit nem Spruch wie "also jetzt hör mal auf [xy] ... wenn ich jetzt mal alle deine negativen Eigenschaften aufzähl - die sexuellen inbegriffen - hast du nichts mehr zu lachen" ...wenn du ihn in irgendeiner Weise sexuell als "schlecht" darstellst, merkt er vielleicht mal, wie verletztend das ist.
    So ne Aktion kannst du natürlich nur bringen, wenn du sicher bist, dass er zwar im ersten Moment dran zu nagen hat, aber nicht die Beziehung riskiert ...

    Ansonsten würd ich möglichst nicht mehr mit ihm weggehen, wenn er es nicht lassen kann. Auf Dauer würd ich mir das nicht gefallen lassen.

    Wie lange seid ihr denn zusammen (verheiratet?)? Und seit wann ist das so?
    Was macht er denn beruflich?

    Juvia
     
    #6
    User 1539, 13 Februar 2004
  7. Safirstein
    Gast
    0
    Hi cinqueterre,

    du weisst ja aus dem anderen Thread, dass ich glaube, dass bei euch da einiges im Argen liegt. Aber auf keinen, aber auch GAR KEINEN Fall hast du es verdient, so behandelt zu werden!

    Ich kannte zwar den Terminus "Honk" noch nicht (@ Juvia), aber rein lautmalerisch trifft er den Nagel auf den Kopf.

    Lass dich bitte nicht so demuetigen, was bleibt sonst noch von dir? Und in der Oeffentlichkeit wuerde ich mich schon GAR NICHT runtermachen lassen. Du bist ein Mensch, du hast einen Selbstwert und wenn du dich vor anderen runtermachen laesst, sieht nicht nur dein Mann wie ein Honk aus, sondern du wie ein kleines Dummchen, das alles mit sich machen laesst. Das naechste Mal gehst du laechelnd zu deinem Mann, fluesterst ihm ins Ohr:

    "Lass uns mal grad in die Kueche/woimmer auch hin gehen"

    wenn er nicht mit geht, versuchst dus nochmal aggressiver, wenn immer noch nicht, machst du ihm die Szene spaeter, laesst ihn aber alleine. Und dann, wenn er mitgeht oder spaeter, sagst du ihm mal die Meinung und die heisst: Wage es nicht nochmal, mich vor anderen Leuten wie ein Stueck Dreck zu behandeln. Punkt.

    Echt, das ist nicht nur ein Honk, das ist ein Super-Honk!

    Safirstein
     
    #7
    Safirstein, 13 Februar 2004
  8. cinqueterre
    0
    sie sagen nichts oder geben sachliche bemerkungen darüber raus......

    er ist um 21 jahre älter als ich........ich hatte nie einen vater aber ich braucbe auch keinen

    sagte ihm schon das er das bei seiner tochter machen soll (die lebt in griechenland und die beiden sehen sich dadurch nur einmal im jahr).er soll sie anrufen und versuchen sie zu erziehen.

    aber bei mir nicht.......

    da kommen immer nur flaue antworten und auch das seine tochter ja so toll ist und so brav und mehr drauf hat als ich (das kann er nicht sagen weil er sie gar nicht so gut kennt, die kleine ist 12 und die beiden haben nicht wirklich richtigen kontakt).
    er weiss nur das sie in ordnung ist von der mutter und ihren schulischen leistungen
     
    #8
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  9. cinqueterre
    0
    habe ich schon mal gemacht........er war ein paar tage beleidigt und sagte mir das er bestimmt keinen sex mehr mit mir macht.........sollte ich so eine leere aussage ernst nehmen----- nein........

    so eine sit. gab es schon mal......er sagte er habe keine zeit und lag auf dem sofa....... :angryfire

    auf das hinauf war ich still und redete nichts mehr mit ihm......dann später wo die leute weg waren kam er wieder gekrochen aber vorher hat er mich wie luft behandelt


    das ganze hat er schon lange nicht mehr gemacht aber ich habe irre angst vor der nächsten attacke......und immer nur kuschen will ich nicht........seit das mit dem schluss machen war ist er viel weicher und gefühlvoller......aber ich weiss was in ihm steckt und ich habe angst das er das wieder raus lässt
     
    #9
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  10. cinqueterre
    0
    versteht ihr jetz warum ich den anderen finden will.........nur als freund

    er hätte sowas nie gemacht
     
    #10
    cinqueterre, 13 Februar 2004
  11. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hi cinqueterre.
    Das heißt, du möchtest bei deinem Mann bleiben ?
    Ok.
    Aber dann mußt du dich trotzdem der Situation stellen .
    Es ist wie Kinder oder Hunde zu erziehen .
    Von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen, mit allen Konsequenzen.
    Dein Mann macht dasselbe, wie mein Schwager jahrzehntelang mit meiner Schwester.
    Sie ließ es sich von Anfang an gefallen.

    Tu das nicht .
    So schwer es ist.
    Es gibt Dinge, die darf sich ein Partner nicht erlauben .
    Wo ist sein Respekt dir gegenüber ?

    Habe keine Angst vor der nächsten gleichgearteten Situation, bereite dich lieber schonmal (waffentechnisch) darauf vor .
    Überlege dir Konsequenzen, die du dann auch tatsächlich nicht nur so daher redest .
     
    #11
    emotion, 13 Februar 2004
  12. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Honk ist doch sehr bekannt, also mir war es bekannt *g*

    Zum Thema: Schmeiss so einen Vollidioten doch einfach raus. So eine Behandlung hat nun keiner verdient.
     
    #12
    ScottHall, 13 Februar 2004
  13. Safirstein
    Gast
    0
    Alda, sie ist mit dem Honk verheiratet, da sollte man sich nicht einfach so gegenseitig rausschmeissen. Sie will ja gerne mit ihm zusammen bleiben, aber eben nciht, dass er sie staendig behandelt wie den letzten ....

    Ich finde diese Sache sehr schwer zu beurteilen, denn bei mir regt sich der absolute Widerstand gegen so ein unmoegliches Verhalten: suchst dir eine 21-Jahre juengere Frau aus, mackierst den Grossen und bist eigentlich selbst derjenige, der sich daneben benimmt.

    Hoffentlich glaubst du nicht irgendwann, was er sagst...

    Safirstein
     
    #13
    Safirstein, 13 Februar 2004
  14. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab mir den Anfang von den Antworten durchgelesen, allerdings nicht alle.

    Mal eine Frage: Er macht dich total zur Sau, hat nichts, was er gut an dir findet, lobt dich nicht für etwas, was du gut machst - WAS BITTE WILLST DU BEI DIESEM MANN?? Warum hast du ihn nicht schon längst in die Wüste geschickt?
    Klaro, es ist länger nichtmehr rausgekommen und es kann sein, dass es jetzt so bleibt. Aber wenn er dir nie irgendein Kompliment etc. macht, ist das doch total deprimierend, oder? Und wenn er dann am Ende wieder solche Sachen loslässt ("du kannst ja nichts"), dann würde ich mich an deiner Stelle ganz schnell von ihm trennen.

    Du schreibst irgendwo, du hattest keinen Vater und du brauchst keinen. Überleg mal genau: Im Grunde genommen ist eure Beziehung (Sexuell ausgenommen) aber doch genau das: Eine Vater-Tochter-Beziehung. Du machst in der Küche rum, er meckert. Das ist doch genau das, was Väter immer machen. Ich glaube, du siehst in ihm wirklich mehr den Vater, den du dir insgeheim/Unterbewusst gewünscht hast und weniger den Freund.

    Also nochmal mein Tipp: Wenn er sich gebessert hat, dir ab und an Komplimente macht, dir vielleicht sogar im Haushalt hilft, ist alles in Ordnung, fängt er aber wieder mit seinen Marotten an, dann schick ihn in die Wüste und zwar kurz, bündig und KNALLHART. Ohne irgendwas zu sagen von wegen "na vielleicht wird's ja wieder" und "naja, ich weiß nicht recht". Sag einfach: "Jetzt reichts, du kannst mich mal, geh doch dahin wo der Pfeffer wächst". Und dann geh auch - zu einer Freundin, zu einem Freund, zu deiner Mutter..

    Viel Glück + alles Gute!
    Bea
     
    #14
    Bea, 13 Februar 2004
  15. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde sein verhalten auch nicht gerade sehr toll. allerdings kennen wir (wie bei den meisten geschichten hier) nur jeweils eine seite. zwar ist sein verhalten durch nichts zu entschuldigen, aber die tatsache der einseitigen sichtweise sollten wir uns von zeit zu zeit wieder mal ins bewusstsein rufen. wir lesen diese geschichte hier und haben keine ahnung von der vorgeschichte und der vergangenheit. daher halte ich mich mit ratschlägen wie z.b. "schick ihn in die wüste" mal etwas zurück.

    was ich jedoch zum thema zu sagen habe: der respekt dem partner gegenüber muss gewahrt werden - egal unter welchen umständen! es ist wichtig, dass jeder einzelne seine würde behalten kann. und dies ist in diesem konkreten fall nicht so. sie wird entwürdigend und erniedrigend behandelt, teilweise vor fremden leuten. so etwas gehört sich einfach nicht! egal was vorgefallen ist und egal wie die vorgeschichte ausschaut.

    @5terre: du bedienst das klischee des "devoten" hausmütterchens perfekt. das ist nichts anderes als eine bestätigung für ihn, dass er mit seinem verhalten auf dem richtigen weg ist. die altersfrage ist ein wichtiger faktor, denn er nimmt dich bestimmt nicht als partner wahr, sondern als erziehungsbedürftiges geschöpf, dem "unterd die arme" gegriffen werden muss. und seine "pädagogischen" erfahrungen stammen aus dem letzten jahrhundert. so lange ihr beiden nicht auf der gleichen "ebene" kommuniziert, hat das keinen sinn (er: erwachsenen-ich zum kind-ich, du: erwachsenen-ich zum erwachsenen-ich). dieser punkt ist entscheidend (!) und ich hoffe ich konnte dir zumindest ansatzweise erklären, was ich mit den unterschiedlichen kommunikationsebenen meine. so lange ihr nicht auf der gleichen ebene miteinander kommuniziert, ist der fall hoffnungslos.

    aber vielleicht ist er auch einfach nur ein arschloch und versucht mit seinem überheblichen verhalten seine eigenen (massiven) defizite zu verbergen...
     
    #15
    president, 13 Februar 2004
  16. gigaflipper
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Dein mann ist (um es mal direkt zu sagen) ein oberarschloch ... wie kannst du ihn noch lieben? bei sowas fällt mir immer jürgen domian von einslive/wdr ein ... bei ihm rufen desöfteren frauen an, die von ihren männern geschlagen werden ... und diese frauen sagen trotzdem, dass sie ihre männer lieben und sich daher auch nicht trennen wollen!! WARUM IN ALLER WELT?
    Ich betrachte das zwar nur von außen aber eine Ehe mit einem Altersunterschied von 21 Jahren in deinem Alter kann einfach nicht gut gehen. Du bist gerade mal 2 Monate älter als ich und ich könnte mir in meinem Alter eine Ehe überhaupt nicht vorstellen. Dazu hab ich doch noch so viel zu entdecken ...
    Ich denke du solltest dir deine ganze Situation mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen und vor allem der Vernunft etwas mehr "Aufmerksamkeit schenken"!!
    Ist zwar ein dummer Spruch, aber Eltern erzählen einem nicht umsonst, dass man sich nicht zu früh binden soll! Und ich musste (leider) nicht nur einmal feststellen, dass Eltern verdammt recht haben können. :zwinker:

    gruß, gigaflipper
     
    #16
    gigaflipper, 13 Februar 2004
  17. cinqueterre
    0
    ganz liebes danke an euch für die antworten


    hm, er hat in letzter zeit sowas nicht mehr gesagt oder mich blosgestellt..........fortschritt.......... :schuechte


    aber das was er mal gesagt hat, hat sehr weh getan und es schmerzt immer noch wenn ich daran denke.
    ich komme mir wirklich schon so blöd vor wie er es mir immer gesagt hat.......wie kriege ich das wieder weg.......ich will nicht so schlect von mir denke nweil ich ja auch nicht so schlecht bin......aber es kommt immer wieder auf
     
    #17
    cinqueterre, 14 Februar 2004
  18. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Wie dus wieder weg kriegst ?
    Durch einen Partner, der eben Vertrauen schafft, der dich aufbaut .

    Das ist eines der für mich wichtigsten Prämissen einer "guten" Partnerschaft.

    In der Gesellschaft muß sich der Mensch oft behaubten, und es artet in einen Kampf aus, der unter die Gürtellinie gehen kann .

    In eine Partnerschaft aber sollten die Partner im Streitfall gleichberechtigt sein, und gemeinsam nach Lösungen suchen.

    Wenn er jetzt einfach "nur" nix schlimmes mehr sagt, aber eben auch nix gutes, aufbauendes, ist es für mich verständlich, dass deine Ängste nich weggehen .
    Partner sollen sich stärken .

    Überdenke nicht deine Schwächen (die dir eingeredet werden), überdenke die Partnerschaft, den Umgang zwischen beiden .

    Mathematiker lüften Geheimnis ewiger Liebe
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,286112,00.html

    Lies dir das mal durch, da gehts um Kommunikation zwischen Partnern !
     
    #18
    emotion, 14 Februar 2004
  19. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Also entschuldigung, aber der Typ ist doch kein liebevoller Freund, sondern schlichtweg ein Wi****r. Sowas hat niemand verdient, so muss sich niemand behandeln lassen, und das DARF sich auch niemand gefallen lassen. Trenn dich ganz schnell von ihm, bevor du wegen ihm noch ganz schlimme Probleme mit deinem Selbstwertgefühl kriegst.
     
    #19
    User 13029, 14 Februar 2004
  20. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Zum Thema "Wie kann ich zeigen, dass ich was kann und ein werter Mensch bin": Sei so wie du bist, mit deinen Stärken (die dein Mann in den Hintergrund schiebt, denen du dir aber sehr wohl bewusst bist) und auch deinen Schwächen (jeder Mensch hat Schwächen, sonst wäre er kein Mensch) und deinen Eigenheiten.

    Wenn er dich nicht mit dem nötigen Respekt (jeder Mensch hat Respekt verdient) behandelt, sondern eher wie ein Stück Vieh (Tiere haben aber auch Respekt verdient), dann solltest du ernsthafte Konsequenzen ziehen. Dein Selbstwertgefühl wirst du im Beisein dieses Mannes nicht aufbauen können, dafür hat er dich zu oft verletzt. Und tief im Inneren bleiben die meisten Charakterzüge doch da, egal ob er sich vordergründig ändert.

    Also unternimm irgendwas mit Freunden, die dich als Mensch akzeptieren, kümmer dich mal um dich, besuch z.B. einen interessanten Abendkurs (und lass dafür irgendwas in der Wohnung unordentlich) oder suche einen Job, um unabhängig zu werden (scheinbar bist du Hausfrau!?).

    Auf jeden Fall solltest du versuchen, dein Leben zu ändern. Betrachte es nicht subjektiv ("ich liebe ihn doch"), sondern objektiv ("er zeigt mir keine Liebe"). Und darauf aufbauend kannst du dich selbst neu ordnen und dein Leben auch und ihn loswerden.

    LG, matthes
     
    #20
    matthes, 14 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schlechterer Mensch
Ven783
Kummerkasten Forum
14 September 2013
14 Antworten
E-risiko1996
Kummerkasten Forum
18 April 2013
7 Antworten
Herzilein
Kummerkasten Forum
26 Juli 2010
14 Antworten
Test