Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ein schrecklicher traum!! :'(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von timtam, 26 November 2006.

  1. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo zusammen.
    ich hatte letzte nacht einen schrecklichen traum, den ich einfach unbedingt niederschreiben muss...
    ich erzähle jetzt so, wie ich es wahrnahm:

    da ich gestern so müde war, ging ich etwa 1 stunde früher ins bett, als mein freund. als er zu mir unter die decke kroch, wachte ich auf und wir schliefen miteinander...danach waren wir beide soooo müde, dass wir auf der stelle einschliefen.
    etwas später "wachte" ich auf und spürte, wie er mich streichelte und seinen penis an mich drückte. hatte er nicht zuvor seine boxershorts wieder angezogen? Er begann, mein Höschen runter zu ziehen. Ich war aber total müde und hatte überhaupt keine lust, ich drehte mich etwas weg und hielt mein höschen fest. er hörte einfach nicht auf und aus irgendeinem grund konnte ich mich kaum wehren.

    das absurde war, dass ich dabei wusste, dass er Sex wollte aus einem geschäftlichen grund und dass dieser Sex sozusagen eine Stufe tiefer sei. (fragt mich nicht was das bedeutet...)

    irgendwann hörte er dann auf und zog mein höschen wieder nach oben. ich schlief dann wieder ein.
    kurz darauf wieder dasselbe. ich begann mich zu fragen, was das soll. wieder sagte ich nichts, sondern drehte mich nur von einer seite zur anderen. er nahm meine hand und versuchte sie auf seinen penis zu legen, doch ich zog sie weg.
    wieder versuchte er mich auszuziehen. die bettdecke fiel zu boden, aber es störte ihn nicht. ich bekam angst und überlegte, was ich tun soll. ich wickelte mich in die decke ein, so dass er mich nicht berühren konnte. da liess er mich in ruhe und ich begann leise zu weinen.
    plötzlich ging das licht an und mein freund fragte mich, was los sei. ich wachte vollständig auf und versuchte meine nassgeweinten augen zu decken, da es mir peinlich war. er nahm mich in den arm und löschte das licht wieder. Mein Kopf auf seiner brust und am ganzen Körper zitternd, weinte ich weiter bis ich unkontrolliert zu schluchzen begann. er machte licht, hielt mich fest und sagte, ich solle aufwachen und fragte, wer er sei. ich konnte nicht antworten, weil ich zwischen den schluchzern nur flach und ganz schnell atmete. noch nie hatte ich so geweint...ein richtiger heulkrampf:flennen: !! er brachte mich schliesslich dazu, ruhig zu atmen und mich zu beruhigen. schlafen konnte ich danach nur noch schlecht.

    noch jetzt kommen mir sie tränen, wenn ich an diesen traum denke. hat er eine bedeutung? träume bringen doch das unbewusste aus uns hervor! es macht mir echt angst!
    meinem freund konnte ich nicht davon erzählen. auf seine fragen habe ich ihm nur gesagt, dass er darin vorkam und er etwas getan hatte... ich bin so ratlos und verzweifelt! soll ich es ihm sagen? vielleicht hat er mich ja wirklich gestreichelt und dadurch, dass ich träumte, hatte ich diese schlimmen gefühle dabei?! ich fühle mich schrecklich :cry: was soll ich tun? ich will diesen traum nur noch vergessen!
     
    #1
    timtam, 26 November 2006
  2. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Welche bedeutung dein Traum hat kann ich dir nicht sagen, ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen dass der Spruch "Träume werden Wahr" wirkliche Bedeutung hat, besonders wenn es um Gefühle geht. Meinen letzten Alptraum werde ich wohl nie vergessen:
    Ich war noch mit meiner Freundin zusammen, und träumte dass ich mit ihr an so einer riesigen Staumauer oben stand sie im Arm hielt und die Aussicht genoss. Plötzlich fiel sie mir runter, und fiel und fiel und fiel... und ich wachte auf! Ich glaube das war der grausamste Traum den ich je hatte. Und die traurige Wahrheit an der Sache- 2 Tage später war die Beziehung zu Ende....:geknickt:
     
    #2
    User 56700, 26 November 2006
  3. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein freund würde bestimmt nie so etwas tun! :geknickt: naja, ich glaube, ich will die bedeutung gar nicht wissen :geknickt:

    ich sehe ihn in einer stunde wieder, dann werde ich ihm wahrscheinlich davon erzählen...oder jedenfalls ansatzweise...:ratlos:
     
    #3
    timtam, 26 November 2006
  4. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Die Möglichkeit, dass Dir mal so etwas (nicht mit Deinem Freund) passiert ist, besteht nicht? vielleicht verdrängt und jetzt als Traum wieder aufgetaucht...
     
    #4
    Bailadora, 26 November 2006
  5. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    darüber mache ich mir eben sorgen...wir behandeln dieses thema "verdrängung" gerade in der schule...träume zeigen das unbewusste ja auf eine erträglichere art und weise (sagt man) und wenn der freund so etwas macht, ist es ja irgendwie erträglicher, da es ja unter normalen umständen auch schon vorgekommen ist, dass wir mitten in der nacht miteinander geschlafen haben...

    so weit ich weiss, ist mir nie so etwas passiert... mir kommt jetzt nur gerade in den sinn, dass mein ex mich manchmal versucht hat, heiss zu machen (ich hatte damals sowieso nie lust...) allerdings war ich dann einfach nur genervt und er hat meine ablehnung auch mitbekommen und aufgehört...
     
    #5
    timtam, 26 November 2006
  6. Starla
    Gast
    0
    Wenn Du Dir sicher bist, dass Dir nichts Schreckliches in Deiner Vergangenheit passiert ist, dann ist das doch okay. Schlechte Träume haben die meisten Menschen mal (die einen seltener, die anderen häufiger) und dass einen so etwas mitnimmt, steht doch auch außer Frage.

    Ich hatte auch schon schlimme Träume, bin auch unter Tränen aufgewacht. Am nächsten Tag habe ich mich richtig "matschig" gefühlt :zwinker:

    Wie gesagt, es jetzt aufzubauschen, zieht Dich auch nur runter. Erzähls Deinem Freund, kuschelt miteinander und gut ist. :grin:
     
    #6
    Starla, 26 November 2006
  7. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja, ich hatte auch schon albträume, die mich mitgenommen haben...aber dieser war irgendwie ganz anders...viel realer!

    auf jeden fall glaube ich nicht, dass ich in meiner vergangenheit so etwas erlebt habe....
    aber Starla, wenn man ein schlimmes Erlebnis verdrängt, erinnert man sich nicht daran...
     
    #7
    timtam, 26 November 2006
  8. Starla
    Gast
    0
    Das mag sein, aber ich bezweifle, dass ein einziger Traum aufschlussreich ist. Wenn sich diese Träume wiederholen, würde ich eventuell empfehlen, da mal nachzuforschen.
     
    #8
    Starla, 26 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schrecklicher traum
melighghgh
Kummerkasten Forum
22 Juni 2015
3 Antworten
nenab
Kummerkasten Forum
24 September 2013
8 Antworten
Laura888
Kummerkasten Forum
15 September 2009
4 Antworten