Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    29 März 2006
    #1

    Ein Steifen--und dann?

    huhu !

    Wenn ein Typ geil ist (und halt auch nen Steifen hat), sich aber dann nicht Abhilfe schafft (einen runterholt-egal ob selber oder von der Freundin)...was passiert dann? Also ich hab mal gelesen, dass das dann sehr schmerzlich für ihn wird.
    Ich frage das, 1. weil ich kein Typ bin und es nicht wissen kann -ja,logisch- und 2. aus dem Grund, wenn man z.B. seinen Freund heiß machen will und ihn aber dann nicht ranlassen bzw. ihm dann keinen bläst/ruterholt. Man will 'türlich nicht, dass er dann hinterher Schmerzen hat.

    Mir fällt gerade noch ne Andeutung von meinem Ex ein, da waren wir auf ner Fete und wir mussten eig. jetzt fahren, mussten aber noch auf den Fahrer warten und dann haben wir noch was rumgeknutscht. Und dann hatte ich ihm so über die Hose gestreichelt und..ja doch, wollte ihn eben ein bisschen heiß machen,weil ich es schon war. Dann meinte er nur "Tu die Hand weg, sonst kann ich heut Nacht nicht schlafen" (<- hat er in nem lieben Ton gesagt).

    Ich warte auf Antworten und auf Aufklärung :zwinker:
    Danke schonmal.
    Lg, Lena_Sue
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    29 März 2006
    #2
    Na wenn nix weiter dran gemacht wird, dann wird er wieder schlaff. Da schmerzt dann auch nix.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 März 2006
    #3
    Hört sich für mich ein wenig nach einer Ausrede an, weshalb das Mädel unbedingt etwas tun muss. Erpressung :zwinker:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    29 März 2006
    #4
    Ich hab bei meinem Ex die Erfahrung gemacht dass wenn man das öfter hintereinander macht, also ihn nen Ständer kriegen lässt und dann nix macht, dass es schon schmerzt.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #5
    Also wenn sie mich entsprechend weit bringt und dann einfach aufhört, dann kann das schon Schmerzen verursachen. Ist aber nicht zwingend so.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    29 März 2006
    #6

    Seh ich genauso!
     
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Single
    29 März 2006
    #7
    okay, ich entnehme daraus, dass das wahrscheinlich von kerl zu kerl verschieden ist und auch nicht immer, sondern nur manchmal (oder gar nicht). was sind denn das für schmerzen...? sehr schlimm?

    das mit der ausrede versteh ich nicht !?:kopf-wand
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #8
    Wie Marzina schon sagte: Erpressung.
    Er: "Du musst mir jetzt unbedingt einen blasen, sonst leide ich später furchtbare Qualen! :-("
    Sie: "Türlich - sowas kann ich dir schließlich nicht antun, du aaarmes Puttputt!"
    :-D
     
  • Tritium
    Gast
    0
    29 März 2006
    #9
    Was für eine feministische Einstellung. :kopfschue

    Also erpressen ist für mich was anderes.

    Das war eine ironisch zweideutige Anspielung, gemeinhin als Flirten bzw. sexuelle Spannung aufbauen genannt.

    Das Problem war, dass er mit Sicherheit nicht damit gerechnet hat, wie unerfahren das Mädel ist, dass sie das gleich für bare Münze hält. Da fehlte ihm das Feingefühl, dieses zu erkennen.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 März 2006
    #10
    Oder so. Nötig sollte es trotzdem nicht sein sowas zu sagen...
    Könnte ja eben tatsächlich mal jemand ernst nehmen. :zwinker:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    29 März 2006
    #11
    Von einmal einen Steifen kriegen würde ich sagen nein. Außerdem weiss er ja vermutlich am besten was man dagegen tuen kann.

    Aber der Ausdruck "dicke Eier" trifft es in einem andauernden Fall von zurückhaltung dann doch irgendwann. Der Hoden wird schmerzempfindlich was sich besonderes beim laufen (reibung an den Beinen) bemerkbar macht.
    Und das kann da schon sehr weh tuen.

    AleX
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #12
    Nimm doch nicht alles so ernst, sonst muss man demnächst doch 'nen [Ironie]-Tag einführen. :zwinker:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    29 März 2006
    #13
    Also ich hätt auch mal gesagt, dass das im Endeffekt gar nix macht, sondern dass er nach einiger Zeit wieder schlaff wird. Bei einer mehrstündigen Dauererektion sollte man dann aber doch zum Arzt, sowas is ungesund :zwinker:
     
  • Tritium
    Gast
    0
    29 März 2006
    #14
    Ja, solche Personen gibt es :zwinker:

    Hab da schon einige in die Flucht geschlagen mit meinen nicht ernstgemeinten Sprüchen. Tat mir im nachhinein ja leid, aber so what. :grin:

    Ähm, an die Threaderstellerin:

    Bevor du dich mit steifen Geschlechtsteilen befasst, solltest du deine sozialen Fähigkeiten erstmal erweitern, insbesondere Erkennung und Anwendung von Ironie und erweitertem Humor :zwinker:

    Sonst wird das noch böse enden :zwinker:
     
  • Schnuffi16
    Gast
    0
    29 März 2006
    #15
    Das tut ihm bestimmt nicht weh nach einiger zeit wird er sich von alleine wieder beruigen. :zwinker:
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 März 2006
    #16
    Is etwa, als ob einem jemand kräftig die Nüsse drücken würde, also ungefähr so, wie ein beherzter Stoß gegen den Muttermund.
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 März 2006
    #17
    Mein Ex hatte das stark ausgeprägt..... :ratlos: Er nannte das immer "burning-eggs"...
     
  • Lena_Sue254
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    Single
    30 März 2006
    #18
    ..bla bla, ich kenne mich aus mit Humor,ja !? :zwinker: Konnte in dem Moment nicht entscheiden,ob er es ernst meinte oder ob's nur Spaß war....aber trotzdem thx...

    ..oh mein gott:eek: naja, danke für die auskunft.
     
  • NoName007
    Gast
    0
    30 März 2006
    #19
    ich hab bissher die erfahrung gemacht das ich keine schmerzen hab zumindestens nicht beim runterholen oder blasen....
     
  • Taker
    Taker (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    30 März 2006
    #20
    Also ich kenn das "ziehen" im Unterleib, wenn man zB mit seiner Freundin den ganzen abend rummacht und ständig nen steifen hat, kann das schon mal vorkommen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste