Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ein Tier aus dem Tierheim?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Mieze, 12 März 2006.

  1. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Würdet ihr euch ein Tier aus dem Tierheim holen?
    Wenn ja, warum, wenn nein, warum nicht?
    Ich habe bisher eine Hündin aus dem Tierheim und sehr gute Erfahrungen mit ihr gemacht :herz:
     
    #1
    Mieze, 12 März 2006
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Natürlich. Einige meiner Mäuse kommen von da und hätten wir nicht soviel Bauernhöfe in der Nähe, hätten wir unsere Mieze auch von dort geholt. Die meisten Tiere sind doch total dankbar, wenn man sie von da holt und zeigen einem das ihr ganzes Leben.
     
    #2
    User 18889, 12 März 2006
  3. Julia716
    Julia716 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein kater ist im dezember gesorben, und jetzt möchte ich im märz wieder eine kleine katze haben. bin zu dem schluss gekommen, dass ich mich sicher zuerst im tierheim erkundigen werde, denn den tieren dort ist sicher geholfen, wenn man ihnen ein schönes zuhause schenkt!
    Allerdings hab ich auch irgendwie ein schlechtes gewissen, wiel ich ne jüngere katze will, weil ich denke mal jungtiere werden sowieso schnell vermittelt, während ältere oft keiner mehr will...
     
    #3
    Julia716, 12 März 2006
  4. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ich hab meine beiden Katzen ausm Tierheim geholt - es gibt natürlich gute und schlechte Tierheime.

    Mit unserem Tierheim war ich einigermaßen zufrieden, Preise sind ok (Katze unkastriert, ungeimpft 40€), es gibt große Katzenkinderzimmer, viele Katzen sind als Pärchen untergebracht nd haben jeder ein Außengehege. Leider alles etwas siffig undso, auch das mit dem nicht-Impfen find ich doof, aber das ist auch nur n kleines TH aufm Dorf, da haben die nicht viele Mittel. Ansonsten wird es glaubich ganz liebevoll geführt.

    Allerdings hat mir bei der Vermittlung keiner gesagt, dass meine kleine Katze eine Bindehautentzündung hatte, damit musste ich einige Wochen später zum TA gehen, als ich gemerkt hab, dass da was nicht stimmt. :kopfschue Außerdem wurden mir beide Katzen einfach so ohne große Fragen gegeben, es wurden auch nie Nachkontrollen gemacht. Das kann natürlich bei anderen Menschen echt blöd enden...

    Es gibt natürlich auch schlimme Fälle, wo dir etliche Krankheiten verschwiegen werden oder das Tier als kastriert verkauft wird und sich dennoch glücklich weiter fortpflanzen will... :mad:

    Fazit: Ich freue mich, wenn ich Tieren ausm TH helfen kann, aber manche Tierheime verarschen einen schon ganz gehörig und verderben einem die Freude.
     
    #4
    User 20526, 12 März 2006
  5. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    seit wann bezahlt man denn geld dafür wenn man ein tier aus dem tierheim holt? ich dachte immer man spendet nur was und bezahlt ne kleine schutzgebühr?
     
    #5
    Alvae, 12 März 2006
  6. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    Hab meine beiden Haustiere aus dem Tierheim weil ich mir über deren Gesundheit sicher sein kann ^^
     
    #6
    bett-poster, 12 März 2006
  7. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    meine beiden norwegischen waldkatzen sind aus dem tierheim. mutter und sohn. :herz:

    warum? die besitzerin des tierheimes ist eine bekannte von mir. als wir zwei katzen als mitbewohner suchten, habe ich erst mal sie angerufen. und da erzählte sie mir, dass sie für die beiden einen guten sehr platz sucht, weil ihre vergangenheit nicht so rosig war. inwzischen ist noch ein maine coon kater dazugekommen, der kommt allerdings aus einer zucht.
     
    #7
    president, 12 März 2006
  8. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Na das is ja die Schutzgebühr. Die fällt aber unterschiedlich bei allen aus, als Privatverkäufer kann man ja auch soviel nehmen, wie man will, da sind keine Grenzen gesetzt.
    Tierheim müssen ja auch von was leben... Viel mehr würd ich aber für ne ungeimpfte, unkastrierte Katze auch nicht bezahlen. ^^
     
    #8
    User 20526, 12 März 2006
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Joa schön wärs. Letztens im Tierheim wollten die 150 Euro für nen Hund haben. "Schutzgebühr".. das halt ich für bissl viel..
     
    #9
    Mieze, 12 März 2006
  10. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wir hatten unseren Hund aus dem Tierheim, und es war der schönste und liebste Hund der Welt ;-)
    Von daher kann ich Tierheim nur empfehlen.
     
    #10
    Olga, 12 März 2006
  11. Ja, denn da weiß ich, dass ich quasi ein Tier "von der Straße" hole und somit ein gutes Werk tue.
     
    #11
    Perfect Gentleman, 12 März 2006
  12. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Solang das Tier im Tierheim mindestens geimpft und vielleicht sogar kastriert ist, würde ich das Tierheim vorziehen. Wenn man natürlich unbedingt wert auf ein Rassetier legt, dann ist das der falsche Ort...
     
    #12
    Subway, 12 März 2006
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hab ich gute Erfahrungen mit :smile:
     
    #13
    Numina, 12 März 2006
  14. wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab meinen Kater aus dem Tierheim. Musste vor 3 Jahren 50€ zahlen. Er war geimpft und kastriert worden.
    Ziemlich gestört war/ist er auch. Allerdings war sein Vorbesitzer schuld und nicht das Tierheim.
     
    #14
    wundergibtes, 12 März 2006
  15. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich möchte mir noch einen hamster zulegen. den hole ich mir definitiv aus dem tierheim. oder aus notfällen. denn die tiere da brauche dringend ein neues zu hause....
     
    #15
    CrushedIce, 13 März 2006
  16. PeterC
    PeterC (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Unser Schäfi ist auch aus dem Tierheim, wir haben damals 100 DM Schutzgebühr gezahlt. Das war es uns auch wert, vor allem wo das Geld dort gut aufgehoben war.

    Wir haben mit dem Hund nur gute Erfahrungen gemacht, mittlerweile ist er fast 10 Jahre alt. Momentan überlegen wir, ob wir nicht einen jungen Zweithund dazuholen sollen - der käme dann auf jeden Fall auch wieder aus dem Tierheim.
     
    #16
    PeterC, 13 März 2006
  17. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Wir haben unsere beiden Katzen von der Tierärztin geholt, zu der meine Eltern schon seit 16 Jahren gehen. Die hatte ne Kätzin bekommen, die sie kastrieren sollte und dann stellte sie fest, dass sie trächtig war. Naja, da kamen dann vier kleine Mietzen raus....waren eigentlich alle schon vergeben, aber die Leute die unsere beiden wollten haben sich dann nie mehr gemeldet und so haben wir die beiden dann bekommen. Haben dann 50€ pro Katze bezahlt, waren aber beide schon geimpft.
     
    #17
    Deufelinsche, 13 März 2006
  18. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Ja, ich würde mir ein Tier aus dem Tierheim holen.
    Was spricht dagegen? :smile:
     
    #18
    Prinzesschen :), 13 März 2006
  19. >lachendemaske<
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    93
    3
    Single
    ich habe meine beiden frettchn aus einer frettechnhilfe! ist quasi ein tierheim nur eben nur für fretts!!!
    musste dort auch eine schutzgebür bezahlen!
    ich habe mit den beiden eigentlich gute erfahrungen gemacht, bit auf die tatsache, das meine beiden kleinen sich nicht so schnell verstanden haben! aber nun ist alles in butter!:grin:
    und meine kleine lässt sich eben nicht von jedem so ohne weiteres anfassen! aber das finde ich nicht schlimm! ich würde mich auch nicht von jedem angrabbeln lassen wollen

    Lg lachendemaske
     
    #19
    >lachendemaske<, 13 März 2006
  20. Shinigami
    Gast
    0
    Aus dem Tierheim würde ich mir nur noch eine Katze holen. Niemals wieder einen Hund. Meine Eltern hatten früher einen Rottweiler von dort geholt, dieser hat mich 2 Mal heftigst gebissen, so daß er wieder zurückgebracht wurde. Es ist schade, aber dadurch hat sich meine Einstellung dahingehend gefestigt.
    Trotzdem würde ich am liebsten immernoch alle Tiere aus dem Heim holen, aber nie wieder einen Hund eben:kopfschue
     
    #20
    Shinigami, 13 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Tier Tierheim
BrooklynBridge
Umfrage-Forum Forum
24 Juni 2016
16 Antworten
Lion-Kid
Umfrage-Forum Forum
20 Mai 2015
41 Antworten
Sabrina
Umfrage-Forum Forum
14 August 2006
30 Antworten